Anrufaufnahme - Qualität miserabel !?

  • Global Orig.
  • Um gottes Willen, ich will natürlich niemanden beschuldigen, sorry wenn das falsch rüber kam.

    Hatte nur gekontert - und ein Samsung würde ich auch nie kaufen. Bleibe immer meinen Chinaphones treu.
    Bin / war halt etwas sauer auf das Gerät und nicht auf dieses Forum oder die User, die mir helfen wollten.
    Diese Anruffunktion ist mir halt sehr wichtig.

    Ich werde jetzt mir die Zeit nehmen und zurück ziehen , auch weil ich das Gerät komplett neu entdecken möchte, denn an Extras fehlt es dem Telefon überhaupt nicht.

    Wenn mein "TON" nicht angemessen war entschuldige ich mich dafür. Werde weiterhin hier bei Miui passiv mitlesen.

    Trotzdem Danke an alle.


    Schönen Abend noch
    mfg aus NW
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro Special Edition. 2GB/16GB , Band20
    Werbung
  • Ja rein rechtlich ist das ein Dünnes Thema aber das ist halt alles recht "Weich" wie das recht am eigenem Bilde ja das habe ich ausser ich bin in einer Gruppe / das Foto ist auf etwas anderes Fokosiert dann nicht mehr so richtig ( dann werde ich zum Kollateral schaden bzw meine rechte). Man könnte durchaus Argumentiren das wen ich Anrufe / Angerufen werde und das gespräch annehme das ich dann einer "Privat Kopie " zustimme, ich werde ja nicht verdeckt Abgehört sondern habe Aktiv teilgenommen, wieder anders dürfte das aussehen wen eine Firma das macht.

    Bei sowas gilt wohl noch immer wo kein Kläger da kein Richter. Wobei ich Persönlich nicht auf idee Käme Private Telefongespräche Aufzuzeichnen allerdings wen man ZB mit der Hotline der Firma xy telefoniert, zeischnen die ja auch auf da würde ich mir die selben rechte zugestehen. Wobei ob das irgendwas als Beweis wert ist
    Konnte ich Helfen lasst mir nen Like da !


    Auch kleine Spenden sind Willkommen PayPal.Me/Audipower







  • Gut das es seine Lösung gibt aber trozdem Fragwürdig warum man eine Standart Funktion Tweaken muss damit sie was taugt. Aber anscheinend wird die Funktion zu wenig benutzt beiträge zu dem Thema sind echt dünn
    Konnte ich Helfen lasst mir nen Like da !


    Auch kleine Spenden sind Willkommen PayPal.Me/Audipower







    Werbung
  • Eilipu schrieb:

    Das Problem mit der 8bit-Aufzeichnung lässt sich mittels Xposed-Modul MIUI 8 Tweaks lösen, dort kann man die Qualität bis auf 64kbit umstellen. Leider braucht man dafür Root.


    Hab mir heute morgen auch die Vollversion geholt. Sehr gutes Tool. Hab das auch entdeckt mit der Sprachqualität.

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
  • ChillUpJay schrieb:

    Ich gehe mal davon aus, dass die Unlock-SMS noch kommen wird und rate, dass du das ganze mit Root nochmal testen solltest.
    Die kommt binnen 3-4 Stunden. Länger dauert es inzwischen normal nicht mehr. Wenn nicht, war wohl die Nummer falsch.

    Rotel schrieb:

    Mal eine andere Frage, müsste man rein Rechtlich nicht dem Gesprächspartner mitteilen das man das Gespräch aufnimmt?
    In einem Rechtsstaat wäre das eine legitime Frage. In der BRD, in der sich offenkundig nicht einmal die eigene Regierung an geltendes Recht hält, sind solche Diskussionen fragwürdig bis lächerlich.
  • Das Verbot gilt ja nicht überall und wenn es hier im Faden Leute gibt, die zwar deutsch sprechen, aber nicht hier, sondern in einem freien Land leben, dürfen die das sehr wohl mitschneiden. Es gibt durchaus legale Anwendungsfälle, wenn der Gesprächspartner einverstanden ist, z.B. ein Telefon-Interview oder eine Telefonkonferenz.

    Darüber hinaus kannst Du das mit jedem beliebigen Gesprächspartner machen, solange Du ihn vor bzw. zu Beginn der Aufnahme darauf hinweist und er einverstanden ist. Da wäre etwa die zickige Ex, die hinterher immer von nichts wissen will oder ein unverlässlicher Mitarbeiter usw.
    Werbung
  • @Rotel wie gesagt wo kein Kläger da kein Richter wen du ein gespräch aufnimmst um es als Notiz nur für dich selbst zu verwenden, ( Handwerker nimmt gespräch auf wegen zb Adresse und löcht die aufnahme später. Beschwerst dich ja auch nicht wen er sich die adrese auf ein Blatt schreibt oder in sein handy / PDA ) Wer soll sich beschweren. Jeden tag wirst du aufgenommen in Bild und Ton ohne es zu merken. Und auf der anderen seite wie soll dir einer beweisen das du ihn aufgenommen hast wen man es nicht Publiziert. Aber sowas müste man wohl eher mit einem Anwalt oder Richter Diskutiren das hier ist ja keine Rechtsberatung
    Konnte ich Helfen lasst mir nen Like da !


    Auch kleine Spenden sind Willkommen PayPal.Me/Audipower







  • Wie ich schon geschrieben habe keine Diskussion. Ich weis das mit dem Hinweis, kommt ja bei jeder Hotline (Schulungszwecke lol). Wollte halt eher darauf hinweisen das man wenn man es braucht evtl. Einsprüche bzw. Gerichtssachen sollte man halt darauf Hinweisen, dem Gesprächspartner das Aufgenommen wird. Es kam hier halt so rüber als ob einige hier "jedes" Gespräch aufzeichnen (keine Unterstellung). Wollte nur darauf hinweisen, nicht mehr. Vielleicht habe ich mich auch einfach falsch ausgedrückt, sorry.
  • Na alles ok war ja auch nur eine Darstellung wie ich das sehe. Gibt eben fälle wo die Aufnahme schon sinn macht eben als Notiz aber einfach jedes gespräch aufzeichnen halte ich auch für sehr grenzwertig. Problem bleibt aber wohl wer und wie soll man es Kontrolliren bzw verhindern
    Konnte ich Helfen lasst mir nen Like da !


    Auch kleine Spenden sind Willkommen PayPal.Me/Audipower