Gallery - Brauche dringend Hilfe! Album und Fotos verschwunden, Videos existieren angeblich nicht ... Was tun?

  • Hallo meine lieben,


    ich bin seit fast einem Jahr glückliche Besitzerin eines Redmi Note 2, mit der MIUI 8 Global 6.9.29 Beta.
    Bisher lief mein Gerät auch ohne größere Probleme...bis vor ein paar Tagen.


    Ich schaue mehrmals täglich in meine Galerie, da ich immer wieder die süßen Bilder meines Sohnes ansehe.
    Genau dies wollte ich vor ein paar Tagen wieder tun. Ich hatte die Übersicht meiner Alben offen, als vor meinen Augen,
    ohne dass ich etwas gedrückt oder getan habe, plötzlich ein ganzes Album verschwand.


    Anfangs dachte ich es sei ein Anzeigefehler und habe dann ohne weiter darüber nachzudenken das Album mit den Fotos meines Sohnes geöffnet.
    Ich musste feststellen, dass ganz viele Fotos nicht mehr angezeigt werden können. Zu sehen waren nur ein graue Miniaturbilder.
    Die Fotos haben eine Dateigröße von 0 kb.
    Als Thumbnails sind sie noch gespeichert, aber als "original" nicht mehr auffindbar.


    Bei den Videos wird der Hinweis "Video existiert nicht" angezeigt.
    Allerdings betrifft dies alle Videos auf dem Smartphone. Auch die, die noch ein Miniaturbild in der Galerie anzeigen.

    Ich habe versucht sie über den Dateimanager zu finden, sie auf den PC gezogen und so weiter.
    Es hat alles nichts gebracht und ich bin total ratlos warum das passiert ist und was ich tun kann.


    Ich habe noch nie erlebt dass vor meinen Augen ein ganzes Fotoalbum auf einem meiner Smartphones einfach so verschwindet und nicht mehr im Gerät aufzufinden ist.


    Hat irgendwer eine Erklärung für dieses Phänomen? Kann es eventuell an der ROM liegen?
    Ich finde im Internet auch absolut keinen Ansatz, geschweige denn ähnliche Fälle...
    Deswegen führte mich mein Weg hierher, zu euch, in der Hoffnung dass mir irgendwer helfen kann.


    Liebe Grüße und ein herzliches Dankeschön an alle die sich die Zeit nehmen sich meinen Beitrag durch zu lesen.


    eure
    Back2Reality

  • Das eine Album was verschwunden ist, ist komplett weg. Das finde ich nirgendwo. Da waren Bilder von mir drin die ich auch als Sicherung auf dem PC habe seit Jahren. Deswegen ist mir das nicht so schlimm.


    In dem Album von meinem Sohn fehlen einige Fotos komplett. Diese werden auch nicht mehr angezeigt. Weder in der Galerie über das Handy, noch den auf dem Handy vorinstallierten Dateimanager und auch nicht über den ES File Explorer den ich mir als App auf das Handy installiert hatte. Deswegen konnte ich die Fotos auch nicht auf dem PC sichern. Zumindest nicht die neueren der letzten Wochen, seit meinem letzten Backup der Fotos und Videos.


    Die Videos können alle nicht mehr wiedergegeben werden. Bei jedem Video in der Galerie kommt beim Versuch es abzuspielen der Fehler "Videos existiert nicht".
    Manche Videos in der Galerie haben noch Miniaturbilder, andere werden einfach mit einem grauen Miniaturbild angezeigt. Ganz komisch. Abspielbar ist kein einziges.
    Weder auf dem Handy, noch auf dem PC. Sichern konnte ich diese, weiß jedoch nicht ob es auch alle sind, da ich bei denen mit den grauen Miniaturbildern leider nicht sagen kann welches es sind.


    Ich habe mal zwei Screenshots angehängt, die ich von den Dateien auf meinem PC gemacht habe. Hier sieht man dass die Dateien nur 0 kb groß sind.
    Bei dem Screenshot mit den Videos sieht man dass das linke Video meinen Sohn als Miniaturbild zeigt, welches laut Quickinfo in der Größe und Länge auch in Ordnung zu sein scheint, und das rechte wo keine Vorschau angezeigt wird ist 0kb groß. Keines der beiden kann abgespielt werden.


    Ich hab absolut keine Erklärung dafür. Bis das Problem plötzlich und aus heiterem Himmel auftrat, hatte ich nie Probleme mit der Galerie.
    Die Videos konnte abgespielt werden und mir ist auch nie aufgefallen das Fotos fehlen würden.


    PS: Videos die mit dem Handy aufgenommen wurden und bereits vor dem auftreten des Problems als Sicherung auf meinem PC waren, sind ganz normal abspielbar.
    Es betrifft nur die Videos, die zum Zeitpunkt als das Problem aufgetreten ist, auf meinem Handy gespeichert waren.


    Danke für deine Antwort ;)


    eure
    Back2Reality

  • Gespeichert wurden die Fotos und Videos bei mir immer ohne Probleme. Nutze auch die Systemeigene Kamera.


    Nur trat halt das oben beschriebene Problem plötzlich auf. Videos und auch Fotos haben sich vorher Problemlos öffnen und abspielen lassen
    und wurden dann anscheinend willkürlich in meinem Album zerstört. Ich bin mir nicht mehr sicher ob das letzte Update vor oder nach meinem Problem statt gefunden hat.
    Vielleicht liegt ja hier irgendwo das Problem. Nur kenne ich mich da halt nicht aus.


    Snapchat nutze ich nicht. Kenne es zwar vom Namen, habe es aber nie installiert.


    Interessant, dass das Problem in ähnlicher Form auch auf dem RN3 Pro auftritt.


    Hast du auch die MIUI 8 Global 6.9.29 Beta? Irgendwelche parallelen muss es ja geben...

  • Ich kenne mich leider nicht so damit aus. Ich war vor einem Jahr froh dass ich es geschafft habe eine andere ROM aufzuspielen und das blöde chinesisch los zu werden :D
    Erfahrung hatte ich mit so etwas vorher nie gemacht, da es mein erstes Handy aus China war.


    Ich bin am überlegen ob es sinnvoll wäre mein Handy auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen um es dann nochmal ganz frisch mit einer ROM zu versehen.
    Ob das mein Problem lösen würde weiß ich nicht, bezweifel es auch stark wenn du mit einer anderen ROM ein ähnliches Poblem hast,
    aber man hätte vielleicht die Hoffnung dass der Fehler nicht noch einmal auftritt und bis dahin nicht gesicherte Medien zerstört.
    Hattest du diese Option schon mal ausprobiert?


    So wie es aussieht gibt es auch niemanden außer uns beiden der das Problem kennt oder zumindest mal eine Vermutung hätte aus welchen Gründen es
    zu solchen komischen nicht nachvollziehbaren Fehlern kommt.

  • Interessant, ich klinke mich hier mal ein.


    Ich habe ein ähnliches, wenn nicht sogar das gleiche Problem.
    Auf meinem Handy sind neuere Fotos TEILWEISE (nicht alle) in der Galerie (ich nutze Quickpic, tritt aber auch bei der Standardgalerie auf) plötzlich nur noch grau, die Größe ist 0 KB und im Endeffekt ist das Foto vernichtet und nicht mehr brauchbar. Bei Videos habe ich den Effekt noch nicht feststellen können (habe aber auch nur 2-3 Videos auf meinem Handy).
    Wenn ich von SD-Karte auf den internen Speicher Ordner verschieben will kommt oft der Fehler, dass das Verschieben nicht möglich oder ein Fehler aufgetreten ist. Sehr seltsam.


    Was ich allerdings festgestellt habe ist, dass dieses Problem nicht auftritt wenn ich meine Bilder auf dem internen Speicher des Handys (also nicht auf der SD-Karte) speichere. So habe ich mir aktuell Abhilfe verschafft. Nervt zwar aber so kann ich wenigstens ohne Datenverlust meine Galerie nutzen. Würde mich auch interessieren, was der Grund für das Ganze ist.


    Neue Fotos die ich in der Kameraapp auf die SD-Karte speichern lasse kann ich übrigens am PC zwar sehen, sie sind jedoch auch 0 KB groß, können nicht geöffnet werden und wenn ich sie auf den PC ziehe überträgt es auch nur die "kaputte" Datei.


    Hab die gleiche Miui Version wie du. Redmi Note 3 Pro.
    Denke nicht dass es daran liegt, sonst wäre das Problem schon mehreren aufgefallen...

  • @maimiuai: Wo du gerade die Synchronisation mit der Mi-Cloud ansprichst...Seltsamerweise hatte sich mit meinem Problem auch plötzlich ein Ordner in meiner Galerie angelegt der sogar mit dem Namen meines Sohne betitelt war. Der Name war allerdings komplett klein geschrieben, was ich nie bei Ordnernamen mache und es befanden sich anscheinend willkürlich vom System ausgesuchte Fotos in diesem neuen Ordner. Der Ordner wurde so wie es scheint vom System für solch eine Synchronisation mit der Mi-Cloud angelegt, da ich über den Dateimanager genau diese Fotos im Cloud-Benutzerordner auf meinem Handy finde. Das Ding ist nur, dass ich niemals seitdem ich das Handy besitze, eine Synchronisation erlaubt oder aktiviert hatte, da ich nicht möchte dass meine Fotos "irgendwo" gespeichert werden.


    @RPI: Interessant dass dieses Problem wohl doch mehrere betrifft. Wenn man nur einen Ansatz hätte, warum das Problem auftritt...An der ROM scheint es ja nicht zu liegen, da zumindest ich eine ganz andere als ihr beiden nutze.


    Fallen euch noch andere Dinge ein, die wir bzgl. dieses Problems vielleicht gemeinsam haben? Ich hatte auch schon an einen Virus gedacht, aber wenn mich die Scanner nicht belügen ist mein Handy sauber. Komisch ist auch, dass es ein ganzes Jahr ohne Probleme funktionierte und das Problem ganz plötzlich auftrat, ohne dass ich irgendwie was gemacht hätte was solch einen gravierenden Datenverlust verursachen könnte. Ich habe noch immer das letzte Update im Hinterkopf, was aber irgendwie doch nicht sein kann da wir aufgrund der unterschiedlichen ROMS ja sicher nicht die selben Updates erhalten. (Kenne mich damit echt nicht aus *g*)


    Vielleicht wird ja doch irgendwann jemand auf unsere Unterhaltung hier aufmerksam, der sich damit auskennt und eventuell sogar weiß warum Probleme wie diese auftreten könnten.

  • Kennt sich einer von euch mit diesen ROMS aus? Ich würde meines gerne auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann wieder mit einer frischen ROM versehen,
    da ja sonst so vieles auf chinesisch ist. Ich traue mich nur noch nicht so richtig, da ich nicht weiß welche ROM ich dann nehmen sollte.
    Wenn ich wieder die selbe nehme könnte ich nicht herausfinden ob es vielleicht daran lag.


    Ich benötige wenn dann eine ROM die stabil läuft, auf deutsch ist und deren Installation nicht so mega kompliziert ist.
    Bei meiner jetzigen habe ich es einige male Versuchen müssen bis alles klappte, einfach weil ich wahrscheinlich irgendwo einen Fehler gemacht hatte.
    Ich hatte auch irgendwas mit diesem TWRP gemacht. So genau bekomme ich das jetzt nicht mehr zusammen, da ich wie gesagt ohne Vorkenntnisse lange rum probieren musste bis ich das alles so hatte wie es sein sollte...


    Über Tipps und kleine Hilfestellungen wäre ich echt dankbar ;)

  • Also würde es mir höchstwahrscheinlich gar nichts bringen mein Handy neu aufzusetzen. Schade...
    Woran könnte dieses Problem noch liegen, wenn nicht an den ROMS...


    Wenn es vereinzelt auftreten würde könnte so viel in Frage kommen, aber da ja sicher noch viel mehr als nur wir hier von diesem Problem betroffen sind,
    muss es etwas sein das alle auf Ihrem Smartphone haben bzw. etwas das bei allen identisch ist. Nur was...

  • Inzwischen hat sich mein Problem auch gelöst. Zwar nicht auf die Art und weise die mir lieb gewesen wäre, aber naja :D


    Recuva habe ich versucht, das klappt aber nur dann wenn die Dateien gelöscht sind und nicht wenn sie noch vorhanden aber nur noch 0 kb groß sind.
    Hierfür werden andere Programme benötigt die Geld kosten wie ich im Internet herausgefunden habe. Ob diese dann aber tatsächlich zum Erfolg führen würden weiß ich nicht, da ich diesen Weg nicht ausprobiert habe.


    Ich habe mir vor einigen Tagen via Express das RN4 aus China bestellt. Hier werde ich wieder eine Custom ROM aufspielen um alles auf deutsch zu haben.
    Mal sehen ob ich dann auch mit diesem Modell das selbe Problem bzgl. Galerie/Fotos/Videos haben werde.


    Momentan habe ich seit knapp zwei Wochen ein Bluboo Maya Max in Benutzung, das bisher gut läuft, aber dessen Kamera mir einfach viel zu schlecht ist im Vergleich zu meinem alten RN2. Ebenfalls fehlen viele Kleinigkeiten die beim RN2 vorhanden waren und auf die ich nicht verzichten möchte. Da habe ich eindeutig viel mehr erwartet nach den Reviews im Internet. Darum habe ich mir auch das RN4 bestellt und erwarte es voller Vorfreude :)

  • hm ich guck mal ob das was bringt, die mi cloud auszuleeren, denn das problem tritt nur mit der original kamera app auf... mit open camera kein problem...
    Dafür tun sich bei mir jetzt die nächsten probleme mit automatischer displayhelligkeit und der mi cloud auf... ich glaub ich wechsle irgendwann zur stable mal gucken ob das da besser geht... ;(:D:(

  • Ich habe gestern mein neues Redmi Note 4 mit der MIUI 8.0.4.0 Global Stable versehen. Nachdem ich mich mit meinem alten Mi-Konto verknüpft hatte fand ich plötzlich wieder den Ordner den mir die Mi-Cloud schon auf dem alten Handy ständig angelegt hatte. Dabei habe ich nie eine Synchronisation eingerichtet.



    Du spricht davon die Mi-Cloud zu leeren...ich kenne mich mit dieser Cloud absolut nicht aus. Kannst du mir verraten wie ich da mal nachschauen und ggf. die Sachen die da hinterlegt sind löschen kann?


    Hab schon überlegt mir einfach mal ein neues Mi-Konto einzurichten. Fand das mit den Ordner so komisch dass ich den Gedanken hatte, dass die Probleme auf dem alten RN2 vielleicht mit der Cloud zu tun haben könnten...