Display Mi4 reparieren lassen? Wer macht das und was kostet das?

  • Moin allerseits,
    meine Tochter hat ihr Mi4 "geschreddert" :cursing: , also das Display hat einen Riss. Dadurch sind auch nicht mehr alle Bereiche des Bildschirms bedienbar. Ansonsten läuft es aber technisch noch einwandfrei.
    Ich habe hier vor Ort bei 2 Werkstätten nachgefragt, die konnten a) mit Xiaomi nichts anfangen und nannten dann b) schon Preise von mindestens 90 € für das Display plus Arbeitslohn.


    Hat jemand bei seinem MI4 oder einem vergleichbar gebautes Xiaomi-Handy schon mal das Display tauschen lassen?


    MeineFrage (siehe Titel :) ): Wer macht das und was kostet das?
    Bin für jeden Tipp dankbar!

  • hallo
    Habe beim redmi 2 mal den Display gewechselt. War nicht so schwer. Den Display habe ich von dragon-tt.com bezogen. Lieferung dauert halt. War aber sehr gute Qualität. Es gibt sonst noch die Display mit housing. Die sind wohl einfacher zu wechseln, aber halt auch teurer. Denke dass du mit 25-60€ rechnen musst, je nachdem ob mit oder ohne housing. Und natürlich selbst gebastelt ^^
    Aber das macht ja auch Spass!
    Gruß Hannes

  • Ist jetzt knapp n Jahr her und mir wurden 50 % der Kosten übernommen. Bin also noch bei knapp 60 € gelandet. Ansonsten hätte ich es natürlich nicht gemacht und lieber n Neues gekauft. Das Gerät war aber erst 3 Monate alt und für 60 € Aufwand wollte ich es nicht wegwerfen (und diese 60 € sind mir auch noch vom Verkäufer erstattet worden). Ich habe vor Reparaturauftrag den Preis bereits gewusst.
    Lange Geschichte, aber das wäre jetzt zu sehr OT. Jedenfalls läuft es jetzt wieder, ich bin auf keinen Kosten sitzen geblieben und die Frage des Themenerstellers nach den Kosten die man so als Erfahrung hat wird mit "120 €" beantwortet ^^

  • Habe das beim Mi4 schon mehrfach gemacht.


    Ich sage mal so, es ist kein Hexenwerk und in 30-40min erledigt.


    Nur gibt es da paar Punkte zu beachten.


    -> Display
    Ein Originales bekommt man manchmal ab 60€, aber definitiv nicht billiger.
    Nachbauten bekommt man dann schon für 20€. Die Reaktionszeiten sind da manchmal grottig, das Weiß auch und die unteren drei Bedientasten sind sehr schlecht ausgeleuchtet


    -> Kleber
    Meistens ist kein Klebepad bei den Dispaly dabei. Entweder bastelt man sich da selber was oder findet das richtige bei chinesischen Onlinehändlern.




    Wenn ich jetzt mal von einem Originaldisplay mit 70€ ausgehe, das originale Klebepad mit 5€ würde ich als Firma auch 120€ für ein Displaytausch veranschlagen und auch fair finden.




    Die meisten Gehäuse mit Display sind auch keine Originalteile, ausser man zahlt da eben den entsprechenden Betrag.




    Was für eine Version vom Mi4 ist es den?