Bootloop was nun?

  • Hallo Zusammen,


    nachdem es für das Redmi Note 4X / Global Version (mit Band 20) noch keine sichere Lösung gibt, um von der Global stable, auf die Global dev zu wechseln, habe ich mich entschieden, erstmal die Global Stable zu benutzen.


    Gesagt getan, hab ich per Mi Mover alle Daten von meinem Redmi Note 3 Pro auf mein Redmi Note 4 Global gezogen. Beide SIM-Karten rein und gut. Hat dann auch alles funktioniert, bis zum Neustart...


    Dachte mir nach dem ganzen Rübergeschiebe ich Starte das Gerät neu, seitdem befindet es sich im Bootloop.
    Das einzige was ich noch machen kann ist, in den Fastboot Modus zu wechseln.


    Hat jemand eine Idee, wie ich da wieder raus komme?


    Gruß


    Madu

  • Hey,


    hast du mal versucht das ganze mit der Chinesischen MIPC Suite und Recovery zu beheben? (Schau dazu meine MI MIX Anleitung in der Signatur, brauchst nur das Program)
    da EDL etc. bei dem Gerät nicht mehr Funktioniert und noch niemand von uns Mods das Gerät hatte, können wir da auch keine sicherere Anleitung geben.


    Ich gehe mal nicht davon aus, das dein Bootloader entsperrt ist... !?

  • @alex, bist Du denn sicher, dass es mit der Testpoint Variante klappt. Im internationalen Forum berichten ja auch einige Leutchen, dass selbst das Öffnen und die Testpoint Variante bei dem neuen 4x nicht mehr EDL ermöglicht.


    Ich finde viele Forumsbeiträge bezüglich der flash und unlock Problematik beim 4X extrem irritierend, weil dann Nutzer von ihren bisherigen Erfahrungen mit anderen Geräten ausgehen und die Veränderungen in der Firmware bei dem 4X nicht einbeziehen.

  • Hi,


    seit gestern habe ich das gleiche Problem, und da ich neu in Sachen "Do it Yourself Smartphone" bin, reißt mir schnell der rote Faden, sodass ich bis her noch nicht auf eine Lösung des Problems gekommen bin. (Global Dev Global Stable war mir hier zB schon zu viel||)


    Das Handy ist ausgegangen wegen Akku. Hatte vor nicht allzulanger Zeit ein Update gemacht doch kann leider aufgrund meines Leihen Daseins nicht sagen welches oder welche Version. Ob seitdem das Handy mal ausgeschaltet war, weiß ich auch nicht mehr.


    Auf jeden Fall folgende Symptome:


    Es bootet (?) alle 20-30 Sek. - d.h. es Vibriert kurz und der Bildschirm leuchtet auf (Schwarzer Hintergrund; in der Mitte weißes "MI mi.com"-Logo) für ca. 10 Sek. Dann geht es wieder aus und von Vorne.


    Alle möglichen Tastenkomibationen bringen mich in kein Menü o.ä. (und ich habe sie durchaus lange genug gedrückt und ausprobiert)


    Falls mir jemand Helfen kann, wäre ich ihm aufs Tiefste dankbar. Bitte entschuldige im Vorraus, dass ich zu allem eine detaillierte Anleitung brauche, weil Anfänger ;(.


    Handy/Smatphone = Xiaomi Redmi Note 4X


    Immerhin habe ich es schon einmal in dieses Forum geschafft und denke, zum richtigen Thema geschrieben, denn immerhin habe ich schon herausgefunden, dass mein Problem "Bootloop" heißt:*


    Lieben Dank und Grüße - Johnny

  • Okay Danke,


    und wie immer stolpere ich in den ersten Zeilen schon auf Probleme: "Windows" .. ich habe einen Mac ;(


    Gibts da ne andere Anleitung?

    bzw. weißt du wo es dafür die Software gibt, denn ich finde über google nichts?


    Andere allgemeine Frage::?:
    WIe pasiert so ein Bootloop? Muss ich Angst haben, dass es erneut passiert? Wie kann ich dem ganzen vorbeugen/Was darf ich nicht machen?


    THX

  • Kurz mal Windwos installieren =O ?!

    AAAAAH:!:


    Ich bin voll der Anti-Nerd :( Bei mir muss alles einfach sein und funktionieren. Wenn ich an meiner Anlage den Lautstärkeknopf drehe habe ich Angst was falsch zu verstellen, nicht daran zu denken, wie mein Kopf raucht wenn ich an formatieren/installieren/programmieren denken soll||


    Aber hilft ja nix, brauche das Handy wieder und hab nun mal keine Kohle für neues, also werde ich morgen mal meinen IT Kollegen in der Firma fragen, ob er mir zur Seite stehen kann. Dann melde ich mich wie/ob es geklappt hat.


    THX:*

  • So!

    nach (heutzutage) langer Zeit ohne Handy, habe ich heute ein Laptop mit Win8 auftreiben können und tatsächlich, trotz ein paar stolprigen Steinen im Weg die ganze Anleitung durchführen können.


    Vielen lieben/besten/herzlichsten/etc. Dank dafür zunächst einmal, denn es tut sich was! Ich bin angemeldet, der Bilschirm leuchtet und jetzt geht es wohl dran die ganzen alten Einstellungen wieder vorzunehemen (sieht alles ganz anders aus als zuvor).


    Dennoch wundert mich, dass ich die MTK Version nehmen sollte, wo es doch auch ein Flash zum Download gab, das "Redmi Note 4X..." benannt war. Das sollte doch eigentlcih zutreffender als "Redmi Note 4" sein?!

    Aber ist ja auch egal, ich kann wieder telefonieren und sinnlose Bilder machen/verschicken/etc.


    Andere allgemeine Frage::?:


    Wie passiert so ein Bootloop? Muss ich Angst haben, dass es erneut passiert? Wie kann ich dem ganzen vorbeugen/Was darf ich nicht machen?


    THX



    Neues Problem: Es läd nicht! Ist das normal, dass 2 Std. an Ladestation es immernoch bei 0 Prozent steht nach so einem Fehler?

  • das phone redmi note 4x global: geht plötzlich Alleine aus u. startet dann nicht mehr neu hoch. nur nach sehr viel Versuchen auch mit Startknopf u. leiser Knopf. danach noch paar versuche u. denn erst startet es mal. beim Neustart morgens ebenso wieder 10 versuche mit auch leiser Knopf bis endlich startet. Oh wenn 1mal Fastboot dann startet Phone beim 2. Einschalten-Versuch plötzlich hoch. war aber auch schon öfter mittendrin abgebrochen u. schwarz wieder. Bootloop.


    keine Viren, nur von playstore mal firefox geladen. - der stürzt immer bald ab - u. google browser auch. Miui browser läuft. wenn ich im www war mit phone hatte sich plötzlich das phone einfach ausgeschaltet. dann sehr viele Startversuche. sicherheits-button immer alles gereinigt usw. ich pflege alles miui u. phone. Idee? Tip? technischer Support in Germany? Hilfe? phone Rückgabe ? neues Gerät? die Probleme kamen nach update auf 9 0 5 0 Miui od. Zufall? zu system gibt noch kein update u. gezeigt wird : läuft stabil bin Anfänger, arbeite nicht mit Windows.