Ausfallendes Signal, keine Anrufe möglich

  • Hallo liebe Community,


    der Support von Xiaomi wollte mir leider nicht helfen, da der deutsche Markt nicht ge-supported wird. Daher meine Hoffnung, dass mir vielleicht hier jemand weiterhelfen kann und ich den langen Weg über eine Rücksendung ins spanische Warehouse vermeiden kann:


    Ich habe vor etwa einer Woche ein Redmi 4x Global edition, international Rom (oder wie auch immer: mit Band 20, deutsche Sprachausgabe) erstanden.


    Seit genau 6 Tagen kann ich nicht mehr telefonieren und nicht angerufen werden. Es wird keine Verbindung aufgebaut. Empfang wird angezeigt, der Name des Providers steht da. In den Einstellungen unter SimKarte wird auch mein Provider (Vodafone) angezeigt.

    SMS empfange ich nur noch ganz "selten", d. h. anscheinend stellt sich alle paar Stunden hier kurz eine Verbindung her. Mobiles Internet funktioniert mit angezeigten 4G, volles LTE - jedoch passiert es häufiger, dass das ganze Signal komplett ausfällt ("Kein Dienst"). Natürlich ohne, dass das Handy sich bewegt. Manche Apps funktionieren besser über die Internetverbindung, manche schlechter. Facebook funktioniert immer wenn ein Signal vorhanden ist, WhatsApp sendet und empfängt nur sporadisch (auch bei angezeigtem Empfang).


    Ich dachte, es könnte an der neuen Simkarte liegen. Diese habe ich in einem anderen Handy ausprobiert, funktioniert alles ohne Probleme. Es gibt auch keinen Netzausfall.

    Habe das Handy 2 mal auf den Werkszustand zurückgesetzt. Direkt nach den Anfangseinstellung und ohne die Wiederherstellung eines Backups besteht das Problem erneut. Das Handy ist nicht geflasht oder sonst irgend etwas. Die ersten paar Tage hat es wunderbar funktioniert. Alle Updates bei allem gemacht.


    Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee?

    Vielen Dank & Grüße

  • probiere doch mal ne andere SIM in dem Problem Handy

    Erledigt: gleiches Problem.


    Zitat

    Welche MIUI version ist auf dem Gerät ? Und mal deinen Provider Angerufen ? Ob es Störungen geben könnte ?


    MIUI 8.2.2.0 Stabil. Keine Providerstörungen - mit einem anderen Handy funktionert die SimKarte einwandfrei (und andere SimKarten funktionieren im Xiaomi Handy nicht). Muss also am Handy liegen.

  • Update von mir:

    habe mir ein neues Redmi 4x gekauft, nachdem ich mein Geld zurück hatte.

    Das neue Gerät war nun etwa 1 Monat in Benutzung, und das Problem ist erneut aufgetreten.


    Ich konnte herausfinden, dass ich im 2g-Modus normalen Empfang habe, telefonieren und mobile Daten, alles ok.


    Stelle ich bevorzugt 3g oder lte ein, verliere ich das Signal vollständig.


    Das Gerät ist fabrikneu, es ist erneut kein Providerproblem oder sonst etwas. Ist das Problem weiter unbekannt?

  • Das Redmi 4x ( auch von Gearbest) ist seid etwa 2 Monaten bei meiner Frau problemlos im Dienst. Sind deine Phones irgendwelchen Umwelteinflüssen wie Hitze, Kälte, Vibrationen ausgesetzt? Oder hast du irgenwas ganz spezielles installiert? Ist eigentlich sehr seltsam 2 Geräte nacheinander mit dem selben Blackout.

  • Das Redmi 4x ( auch von Gearbest) ist seid etwa 2 Monaten bei meiner Frau problemlos im Dienst. Sind deine Phones irgendwelchen Umwelteinflüssen wie Hitze, Kälte, Vibrationen ausgesetzt? Oder hast du irgenwas ganz spezielles installiert? Ist eigentlich sehr seltsam 2 Geräte nacheinander mit dem selben Blackout.

    Ja, das halte ich auch für extrem unwahrscheinlich. Umwelteinflüsse kann ich mir nicht vorstellen, hatte noch bei keinem Handy Probleme. Ich habe 60 apps, aber nur normales Zeuga. Keine Beschleuniger oder sowas, nicht gerootet. Gleichen apps habe ich auch auf meinem alten Htc gehabt.


    Raytray : Ja, immer und überall.

    Wenn ich das Handy aus und anschalte, habe ich danach für etwa 10-15 Sekunden funktionierendes LTE. Versuche ich in dem Zeitfenster zu telefonieren, fällt sofort der ganz Empfang aus und der Anruf wird nicht verbunden (kein Freizeichen).

  • Hmm..... ??? Das hört sich wirklich defekt an!! Waren die Phones original eingeschweißt? Nicht das du irgendwelche defekte Rückläufer erwischt hast.

    Aber gleich 2 mal ?


    Das 4x ist nen schönes Telefon, aber vielleicht würde ich beim dritten mal das Note 4 probieren. Das hat zwar 5,5", ist aber irgendwie noch besser im direkten Vergleich aus meiner Sicht.


    Noch eine Frage welche Miui Version hast du drauf. Wenn es ein 4x mit Band 20 ist sollte die " V8.2.10.0.MAMMIEA " drauf sein, das ist die aktuelle Global Stable .

    Heute ist das Morgen von Gestern

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tino287 ()

  • Aktuelle Version ist drauf.


    2 Mal den gleichen Defekt halte ich ebenfalls für unwahrscheinlich. Würde gerne https://xiaomifirmware.com/gui…ng-network-issue-redmi-4/ ausprobieren, habe aber Schiss, dass ich von gearbest dann kein Geld zurück bekomme.

  • Hey, ich habe das gleiche Problem und alles mögliche versucht.


    Soweit ich weiß passen die Modem-Treiber aus deinem Link nicht zum Redmi 4X - ich hatte den Link auch entdeckt aber mich nicht getraut es zu probieren.

    Die Modemtreiber heißen beim Redmi 4X "NON-HLOS.bin" und sind in den fastboot-ROMs enthalten. Habe einige Modemtreiber Versionen ausprobiert. Leider hat nichts funktioniert.


    Meine Versuche:

    - andere APN Einstellungen

    - andere Sim Karten

    - factory reset

    - clean flash auf MIUI 8.2.9.0 Global Stable ROM

    - clean flash auf MIUI 8.2.9.0 Global Stable ROM mit alten NON-HLOS.bin Modem-Treiber

    - Modem-Treiber aus China Version

    - clean flash auf MIUI 7.7.7 China Dev ROM

    - QCN restore von anderen Redmi 4X phones (welche ich im Internet gefunden hab)


    Letztendlich bin ich bei folgendem spanischen Thread gelandet: http://www.htcmania.com/showthread.php?t=1319025


    Ich hab ihn vollständig mit Google-Translate gelesen. Unser Fehler tritt laut dem Thread nur in der Global-Version des Redmi 4X auf und das im Netz von Orange (auch Discount-Tarife, die das Orange Netz benutzen).

    Ich benutze "Drei" in Österreich welcher ehemals auch Orange war und glaube langsam wirklich, dass es damit zu tun hat.


    Da bei Drei kein Band 20 für LTE benutzt wird habe ich mich nun entschlossen die 64GB-Version ohne Band 20 zu kaufen.


    Welchen Provider benutzt du?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von cp123 ()

  • vodafone.


    Vielen Dank für die Info, dann brauche ich mich da jetzt nicht selbst reinstürzen. Komisch nur, dass es bei mir providerunabhängig zu sein scheint...


    Die einzige Lösung scheint dann wohl zu sein, ein anderes Handy zu kaufen, werde es wohl mit dem redmi note 4 versuchen müssen.