Ausfallendes Signal, keine Anrufe möglich

  • vodafone.


    Vielen Dank für die Info, dann brauche ich mich da jetzt nicht selbst reinstürzen. Komisch nur, dass es bei mir providerunabhängig zu sein scheint...


    Die einzige Lösung scheint dann wohl zu sein, ein anderes Handy zu kaufen, werde es wohl mit dem redmi note 4 versuchen müssen.

    Vielleicht liegt es eh nicht am Provider sondern an der Global-Version selbst...wirklich schade.

    Der Fehler tritt immer plötzlich auf und dann ist nichts mehr zu machen. Bei mir war es ein halber Tag nach Inbetriebnahme - hatte noch kaum etwas mit dem Handy gemacht. Bei anderen ist es wie bei dir nach ca. einem Monat. Erklären kann ich es mir selbst nicht. Ich hoffe, dass ich mit der non-global Version mehr Glück habe...


    Eigenartig ist halt, dass man zu anderen Xiaomi Handys mit ähnlichen Problemen eine Lösung findet (wie z.B. der Link den du gesendet hast)...nur hier scheint nichts zu machen zu sein...

  • Das Handy auch schon ohne diesen Haufen laufen lassen? Nach nem kompletten wipe? Um wirklich App-Problem auszuschließen.

    Jop, geht schon beim Einrichtmenü nicht.


    cp123 : ja ist schade, gibt kein vergleichbar gutes 5 Zoll wie ich finde. Und ohne Band 20 geht in D leider nichts.

  • Was bedeutet denn bei dir ein "clean flash" ? Wurde dies über das Recovery gemacht oder via FASTBOOT, mit dem Fastboot Tool von Xiaomi?
    Wenn Du es nur via Recovoery installiert hast, dann versuche es bitte mal via FASTBOOT, da in diesem Fall auch neuere Modemtreiber bei einem Gerät aktualisiert werden würde. Und manuell Modemtreiber aus China zu installieren, wo es unter anderem kein Band20 gibt, ist nicht so gut. Da sollte man evtl. den Support mal nach einem Download fragen, für die Geräte aus Honkong, Taiwan oder Singapure.

  • Was bedeutet denn bei dir ein "clean flash" ? Wurde dies über das Recovery gemacht oder via FASTBOOT, mit dem Fastboot Tool von Xiaomi?
    Wenn Du es nur via Recovoery installiert hast, dann versuche es bitte mal via FASTBOOT, da in diesem Fall auch neuere Modemtreiber bei einem Gerät aktualisiert werden würde. Und manuell Modemtreiber aus China zu installieren, wo es unter anderem kein Band20 gibt, ist nicht so gut. Da sollte man evtl. den Support mal nach einem Download fragen, für die Geräte aus Honkong, Taiwan oder Singapure.

    Ja, ich spreche von der "clean flash" Option im Fastboot Flash Tool von Xiaomi.


    Die Modemtreiber aus China waren nur zum Testen, da ich wie gesagt bei meinem Provider kein Band 20 benötige und ebensowenig 3G funktioniert - das hätte damit ja funktionieren müssen.


    Ich war auch mit dem Support vom Shop (Gearbest) und Xiaomi in Kontakt - die Tipps haben aber alle nicht geholfen.

  • cp123 : weißt du, ob es die Probleme auch beim redmi 4x mit 2/16gb gibt oder beim redmi 4a?

    In dem spanischen Thread gab es beim Redmi 4x 2/16gb Modell einen Fall, sonst waren nur 3/32gb Global Versionen betroffen - aber Vorsicht die 2/16gb Version gibt es soweit ich weiß nicht mit Band 20.

    Vom Redmi 4A weiß ich leider auch nichts - glaube unser spezifisches Problem betrifft nur Redmi 4X 3/32gb Global.


  • Hier in diesem Thread wurde für das Problem eine Lösung gefunden. Braucht aber Root.

    https://mi-forum.net/viewtopic.php?f=132&p=71533#p71533

    Nur als Info: in dem spanischen Thread, den ich gepostet hatte, wurde Network Signal Guru auch vorgeschlagen und hat unser Problem laut den Postern nicht behoben.


    In dem Fall vom mi-forum wurde das Baseband scheinbar durch andere Apps zerstört... aber vielleicht hilfts ja dem ein oder anderen trotzdem.


  • Nur als Info: in dem spanischen Thread, den ich gepostet hatte, wurde Network Signal Guru auch vorgeschlagen und hat unser Problem laut den Postern nicht behoben.


    In dem Fall vom mi-forum wurde das Baseband scheinbar durch andere Apps zerstört... aber vielleicht hilfts ja dem ein oder anderen trotzdem.

    schade... das 4A ist wirklich ein merkliches Downgrade zum 4X. Ich hoffe, es kommt bald eine Version des 5 mit Band 20.

  • Hallo pind 123,Hallo cp 123,

    Ich habe leider das selbe Problem, nach ca. 1Monat Benutzung. Gut zu wissen, dass ich nicht der einzige bin. Auch ich habe einen Diskounter vertrag (Talkline) der das O2 Netz in Deutschland benutzt.


    Lösung gefunden? Habt ihr ein anderes Handy gekauft? das wäre sehr traurig für mich - bin sonst sehr zufrieden, größer kommt nicht in Frage.

    ist eine Lösung in sicht?


    Hat die Rücksendung (über Gearbest?) problemlos funktioniert.


    Meinen Anbieter werde ich bald wechseln. vielleicht warte ich, und lasse es dann umtauschen...?


    Noch habe ich Hoffnung.

  • isawk


    Das ist echt ärgerlich... Ich fürchte es ist keine Lösung in sicht. Ich weiß nicht, ob es tatsächlich am Anbieter liegt...das sind nur die Vermutungen die es derzeit gibt. Ich habe auch gelesen, dass der Verbaute Prozessor nicht mit so vielen LTE-Bändern klar kommt und es deshalb nur bei der Version mit Band 20 Probleme gibt.


    Ich hab mir die International Version mit 64/4GB OHNE Band 20 gekauft, da dieses bei meinem derzeitigen Provider in Österreich nicht benutzt wird und komme damit bis jetzt gut in Ordnung (habe es aber erst seit 10 Tagen in Betrieb).

    Ich hab mein defektes Handy Jemandem ohne Internetansprüche gegeben und von Gearbest ca. 20€ gutgeschrieben bekommen.


    Alternativ hätte ich es an Gearbest zurückgesendet.


    Falls du über Paypal bestellt hast gibt es 2 Services die du (entweder oder) beanspruchen kannst:

    - Käuferschutz -> Paypal übernimmt die Kommunikation mit Gearbest und überweist das Geld bei vorweisen der Rücksende-Rechnung das Geld auf dein Paypal konto zurück. Hier musst du den Rückversand selbst zahlen.

    - Falls du dich für diese Aktion angemeldet hast gibt es auch eine Möglichkeit dass Paypal die Rücksendekosten (bis 25€) übernimmt. In dem Fall musst du selbst mit Gearbest Kontakt aufnehmen - Vorsicht eventuell bietet Gearbest die Erstattung als Gearbest-Guthaben an und nicht als Rücküberweisung. Außerdem hab ich öfter gelesen, dass Gearbest oft angibt die Rücksendung nicht erhalten zu haben. Also unbedingt einen versicherten Versand auswählen - am besten bei der Post informieren.


    Genutzt habe ich noch keinen dieser Services, ich hatte mich nur Informiert und es wurde oft zum Paypal Käuferschutz geraten.

  • Also die Behauptung das der Prozessor nicht mit so vielen Bändern klarkommt ist der Pure mist. Standard ist band 20 und alles andere Aktiv bei den Herstellern nur Xiaomi is da eher Sparsam um Lizens gebühren zu Sparen.

  • cp123 .

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Da werde ich mich wohl mal mit er Reklamation beschäftigen müssen.... oder doch als kleinen Taschencomputer behalten?..


    gibt es noch einen Tipp, wie ich die Posthürde überwinde (wegen des Akkus)? oder wo ich Rat finde.


    Mal sehen auch, welches Telefon es dann wird. ein Miui sollte es schon bleiben.