Unscharfe Fotos, Kamera tauschen (Rückseite)?

  • Hallo,


    ich habe seit Oktober 2016 das Xiaomi Redmi 3s Global (MIUI Global 8.2. Stable, 8.2.5.0 (MALMIDL) und bin soweit gut zufrieden.

    Seit einigen Wochen sind jedoch die Fotos (Kamera Rückseite) insgesamt unscharf. Mittig so lala und um so weiter es zum Rand geht um so unschärfer wird es.


    Ich habe bereits ein hard reset gemacht -> Keine Verbesserung

    Ich habe Google open camera installiert und auch andere Kamera-Apps -> Keine Verbesserung


    Mir ist vor geräumer Zeit das Smartphone herunter gefallen und ich habe den Verdacht, dass daher kein Software-, sondern ein Hardwareproblem vorliegt. Schnippe ich mit dem Finger gegen das Backcover hört mein eine Geräusch. Ich habe daher nun das Smartphone auseinander gebaut. Die Linse/Objekt lässt sich in dem Modul etwas hin und her schieben. Klopft man vorsichtig daran hört man wieder das vorbeschriebene Geräusch.

    Habe das Smartphone wieder zusammen gebaut, nun sind die Fotos noch unschärfer. Daher wird es wohl tatsächlich ein Defekt an der Kamera sein.


    Ich bin nun auf der Suche nach einem Ersatzteil, damit ich das Kameramodul tauschen kann. Habt ihr ggf. einen Link zu einem passenden Kameramodul für mich?


    Passen diese?

    Link1

    Link2

    Link3


    Vielen Dnk.

    Katrin

  • Hi Katrin,

    diverse Anleitungen, wie man die Qualität von Fotos verbessern kann, gibt es Einige im Internet, wenn du auf Englisch, Chinesisch, Indisch, etc. googelst. Ein guter Tip war die Cyanogen-Camera.. Also angebl. Camera-Apps, die einen eigenen Algorithmus benutzen. Andere schwören darauf, die Sharpness runter zu setzen, usw.

    Mir genügen die Standart-Einstellungen, da ich mit 80% der Fotos zufrieden bin. Nach dem Tap auf den Bildschirm stellt sich das Bild i.d.R. automatisch scharf (wenn es das nicht schon war).. und wenn man "direkt rechts" neben der Stelle, auf die man gerade "getappt" hat, mit dem Finger leicht nach oben/unten wischt, kann man auch die Helligkeit verändern (In der Mitte 'oben' erscheint eine Zahl +/- 0,5 bis 3 ca).


    Die Kameralinse auszuwechseln ist easy, Videos gibt's im Internet. Ich würde dir nur raten, gleich einen Schraubenzieher-Set mit guter Qualität zu kaufen, z.B. von Toolcraft (bei Konrad). Wenn du Hilfe brauchst, kannst du dich auch an mich (Rheinmain-Region), oder an einen Techniker wenden (repair Café - vorher Anrufen - Daten im Internet - gibt es in jeder größeren Stadt Deutschlands, vorsicht einige Repaircafes reparieren keine "Mikroelektronik", sondern nur "große Geräte"). Oder jemand im Freundeskreis, der z.B. Computer repariert. Besser aber selber machen, falls was kaputt geht!


    Grüße, F.