Bricked Redmi Note 3 Pro

  • Wie in diesem Beitrag zu sehen ist wurde aus einem kleinen Problem ein Großes:

    Netzwerke automatisch aktiv werden lassen - kann nicht angerufen werden


    Nun muss ich das Redmi Note 3 Pro wieder reparieren also "unbricken" oder wie man das nennt.


    Leider funktioniert kein fastboot Modus mit Power+Volume Button und ich finde keine Anleitung wie das anderweitig funktioniert.


    Ein Kabel wie dort gezeigt ist vorhanden, auch ein Win 7 64 bit System.

  • Hallo,


    bin relativ neu hier und noch nicht so gut mit xiaomi geräten vertraut. deshalb bin ich auch nicht sicher welcher prozessor im note 3 pro steckt. falls es ein qualcom ist kann dir vielleicht die folgende anleitung helfen:


    http://www.androidbrick.com/ul…susb_dload_qpst_qfil_edl/


    falls es ein mediatek ist gibt es auch ein werkzeug mit dem man flashen kann wenn nichts mehr anderes funktioniert.


    hoffe es hilft, wenn nicht einfach nochmal antworten.


    mfg, harald.

  • hallo,


    das werkzeug gibt es auch für mediatek prozessoren. denke in deinem fall dürfte das mit dem snapdragon schon stimmen.

    anleitung schaut einigermassen gut aus. bestellen muss man da wohl nichts.

    wie gesagt, bisher hab ich nur das mediatek werkzeug verwendet. hat in jedem fall bei mir geholfen, da waren mobiltelefone dabei die nix mehr gemacht haben.


    hoffe es funktioiniert auch in deinem fall.


    servus, harald.

  • Hmm also das Gerät wird unter dem Gerätemanager als "Qualcomm HS-USB Diagnostics 900 E (COM 10)" angezeigt, nicht COM19!


    Da fängt es schon an nicht zu passen.... :-/


    Was tut man bei COM 10?

  • LOL


    COM Port wird von Windows beim Mappen von USB zu Seriell automatisch vergeben, zufällig einen der noch frei ist. In allen Tools, die mit COM-Ports arbeiten kann man den benötigten Port auswählen... in deinem Fall ist es nicht 19, sondern 10

  • In den Fatsboot Modus kommst mit Leiser plus Power.

    Lauter plus Power ist der Recovery Modus.

    Nein bei mir geht nur Power+VolLeise - und der Bildschirm bleibt schwarz - nur der Gerätetreiber zeigt wie gesagt COM10 an!


    Mit welcher Software geh ich nun an die Sache ran??

  • Ok also momentan ist das Smartphone als Qualcomm HS-USB Diagnostics 900E (COM19) im Gerätemanager von Win 7 64 bit angezeigt.

    Ich habe die Software QFILS und dort die Datei "

    prog_emmc_firehose_8974.mbn" ausgewählt bei "Select Programmer" und Programmer Path.


    Es wird mir aber kein RAW Programm angezeigt und woher ich das finden soll weiß ich auch nicht.

    Zudem ist immer noch Port 10 und nicht Port 19 angezeigt und wo ich das umstellen könnte weiß ich immer noch nicht, dazu finde ich ebenfalls nichts.


    Wenn mir hier jemand helfen könnte wäre das toll.


    Danke

  • hallo,


    ich dachte das mit der schnittstelle (com10) wurde schon hier von anderen leuten beantwortet. im detail kann ich nicht viel zu dem weiteren vorgehen sagen, ich war der meinung das die anleitung die ich geschickt habe sehr gut beschrieben ist.


    mfg, harald.

  • Es ist egal welcher Com Port es ist.

    Leider kann ich dir mit QFIL nicht helfen, damit habe ich noch nie geflashed.


    Hier kannst du die fastboot Rom runterladen, die du dafür brauchst:

    http://en.miui.com/a-234.html


    Außerdem bist du im falschen Modus zum flashen, du mußt in den EDL Modus kommen.

    Nicht Diagnostics 900E sondern irgendwas Qualcomm xyz 9008, dann kannst du flashen.

    Aber da kann dir bestimmt jemand anderes helfen, bin da nicht so firm drin.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Nurnai ()

  • Usually the target is in emergency download when no image is present on the target or when the image is corrupted. In such situation, the target will be enumerated as “Qualcomm HS-USB QDLoader …” , ( mostly Qdloader 9008 in our examples ), when connected to a PC via USB.

    It continues :

    When a phone is boot up normally and HLOS is running, the target will be enumerated as “Qualcomm HS-USB Diagnostics …” or alike when connected to a PC via USB. In this situation, QFIL will automatically switch target to EDL mode and then load the build into the phone” .

    Yes this quotes are taken from the operation guide of QFIL, we will talk about that program later, it will be probably our future unbrick tool for newer ( including msm8974) smartphones, coming with the latest build of QPST, 2.7 /422.


    Zitiert aus dem Beitrag den ich bereits vor einigen Tagen gesendet habe...

  • Habe versucht das nach dem Video zu machen.


    Hier die Meldung aus dem Programm QFIL:


    Code
    1. Download Fail:System.Exception: Failed to Switch to Emergency Download mode
    2. at QC.QMSLPhone.Phone.QPHONEMS_SwitchToEDL()
    3. at QC.SwDownloadDLL.SwDownload.SwitchToEDL()
    4. Download Fail:Switch To EDL FailSystem.Exception: FireHose Fail
    5. at QC.SwDownloadDLL.SwDownload.SwitchToEDL()
    6. at QFIL.Tech.DownloadTech.SwitchToEDL()
    7. Finish Download

    Ich habe als Firmware das Verzeichnis von "kenzo_global_images_...." genommen.


    Es scheint auf den EDL Modus anzukommen, soweit ich jetzt alles verstanden habe...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sozzi ()

  • Kann da niemand weiterhelfen?


    Ich meine hier werden einem ja dann von dem Administrator der "geholfen hat" über private Mailadressen dann Reparaturen für 50 Euro angeboten, vermutlich ohne Gewerbeanmeldung...

  • Wir wollen mal eins festhalten.. Du hast mit keinem "Administrator" hier irgendwas besprochen.. wenn überhaupt mit einem Moderator.. Allgemein ist MIUI Germany ein nicht kommerzielles Projekt. Wir erwirtschaften lediglich kleine Umsätze, um den Laden hier am laufen zu halten und mit der Zeit auch immer weiter uns auszubauen.

    Hinter MIUI Germany steckt eine Privatperson und keine Firma. Die Personen, mit denen du gesprochen hast und mit denen irgendwas ausgehandelt wurde, sind ebenfalls Privatpersonen und so agieren sie auch... privat... nicht gewerblich.. Wenn dir also gegen eine Aufwandsentschädigung jemand Hilfe angeboten hat, dann hat er dies aus privaten und freien Stücken getan. Und bei solchen Angelegenheiten wird das dann auch privat abgetan, oder gibst du bei privaten Dienstleistungen an jemandem anderen, eine Garantie oder Gewährleistung ab? Da wärst du die erste Person die ich da kennen würde.

    Du kannst ja nun mal hergehen und beim Finanzamt nachlesen, wie hoch der steuerliche Freibetrag für Privatpersonen in Deutschland liegt... Da muss man schon ne Menge Geräte für 50€ reparieren, um über den Freibetrag zu rutschen.