Redmi Note 4 - Probleme mit Bluetooth Verbindung zum Autoradio

  • Hallo!


    Ich habe für meinen Wagen ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung bekommen.

    Mit meinem "Arbeitshandy", einem LG G3, funktioniert alles einwandfrei (Telefonieren, Musik hören, Navigation...). Ebenso mit dem Huawei P8 lite meiner Tochter und dem Lumia 640XL meiner Frau.


    Mit dem Redmit Note 4 habe ich regelmäßig Verbindungsabbrüche. Ungefähr jede Minute wird die Bluetooth-Verbindung getrennt (sichtbar am Symbol auf dem Radio) und frei sprechen oder Musik hören ist nicht mehr möglich, bis einige Sekunden später die Verbindung selbstständig wieder aufgenommen wird. Wenn Musik abgespielt wird, geht aber leider die App in die "Pause"-Funktion. Und ein normales Telefongespräch ist so auch nicht möglich.


    Die Stromspar-Einstellungen habe ich geprüft, die betreffenden Apps sind aus der "Funktion herausgenommen". Auch wenn der Bildschirm an ist, wird die Verbindung unterbrochen.

    Auch, wenn ich die ganze Zeit mit der App "arbeite", um die Funktion aufrecht zu erhalten, wird die Verbindung getrennt...

    Hat jemand eine Idee, wo ich da auf die Fehlersuche gehen kann?

    Besten Dank im voraus !!



    Hier meine Daten:

  • Das hat funktioniert !! Herzlichen Dank!


    Ich war schon kurz davor, mein Redmi wieder zu verkaufen weil mir die Freisprechfunktion und das Musik hören übers Handy wichtig sind!



    Kannst du mir sagen, wozu die "MiUi-Optimierungen" gedacht sind?

  • Vielen Dank für den Tipp. Ich probiere es aus, ob es auch dauerhaft hilft. Was bei mir temporär geholfen hat: Pairing aufheben und neu verbinden. Aber beim nächsten Mal war das leider schon wieder Geschichte. Mein altes Nokia mit Windows Phone funktioniert dagegen perfekt :-(

  • Nabend.


    Habe das gleiche Problem mit meinem nachgerüstetem JVC Radio. Habe das ganze richten können, indem ich die "Kontakte teilen" ausgeschaltet habe. Sehe dann zwar leider nur noch die Rufnummern und nicht mehr die Namen, dafür habe ich keine Verbindungsabbrüche mehr.


    Viele Grüße