Wann wird es ein MiPad4 geben?

  • Hallo zusammen,


    ich brauche ein Tablet und da ich die ganze Familie mit (Red)Mi Smartphones ausgestattet habe, würde ich gerne auch ein Mi Tablet kaufen wollen. Das MiPad3 ist ja nun schon etwas älter und nicht mehr überall erhältlich, dementsprechend auch wenige Angebote. Wird es ein MiPad4 geben? Wenn ja wann? Lohnt es sich zu warten? Vielleicht weiß ja hier jemand was...


    Grüße

    ettan

  • Das Mi Pad 3 wird nicht mehr produziert. Auch würde ich dir vom Kauf eines Android Tablets abraten, da ein iPad 2017 in der 32 GB Version kaum teurer ist. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden :)


    Die News ist zwar älter, aber ich denke schon, dass wir den Nachfolger bald sehen dürften.

  • In der News ist von April die Rede, so lange werde ich wohl noch warten können. Im März müssten dann ja schon mal ein paar Infos durchsickern. Das mit dem Ipad stimmt zwar, aber es ist ein Apple mit Lightning Anschluss und son Kram. Brauch ich nicht wirklich. Ich hatte bisher noch kein Xiaomi Gerät was mich enttäuscht hat. Hoffentlich kommt es mit ner offiziellen Global Rom, das war bei den bisherigen Mi Pads soweit ich weiß nicht der Fall.

  • Wenn du Dir ein Mi Pad zulegst, wird es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit keine Global Rom geben. Und wenn doch, so vergeht bis dahin noch einige Zeit nach der Erscheinung eines Mi Pad 4(oder wie es dann auch heißen mag). Allerdings bin ich stolzer Nutzer eines Mi Pad 3 und muß sagen das ich die globale Rom nicht vermisse, denn mit der Multirom.me hast du eine gleichwertige oder vielleicht noch bessere Variante zur Global Rom. Ich nutze auf meinem Redmi Note 4 die Global Dev. und auf dem Pad die Multirom.me und ich kann keine Nachteile oder ähnliches erkennen.

    Ich bin ehrlich neugierig wie es mit der Baureihe weitergeht :/.


    Gruß Tino

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

  • MI Moderator Klingt als wärst Du nicht gearde begeistert von dem Mi Pad. Ich warte einfach mal ab, wenn nicht wäre das Huawei M3 lite ein heißer Kandidat.

    Tino287 Abgesehen von dem Rom, bist Du mit dem Gerät an sich zufrieden? Leistung, Dsiplay, Akkulaufzeit? Eigentlich hätte mir das Mi Pad 3 auch gereicht, aber die Verfügbarkeit ist wie gesagt schlecht und gute Angebote gibts auch keine.


    Lässt sich denn Multrom.me problemlos flashen?

  • alex Klingt als wärst Du nicht gearde begeistert von dem Mi Pad.

    Das habe ich nicht gesagt, mich stört einfach nur der Punkt das MIUI nicht für ein Tablet gedacht ist & das sieht man sofort. Ich finde es sehr wertig... allerdings könnte beim 2er das Display etwas heller sein, dies wurde aber glaube ich beim 3er verbessert.

  • Also, ich kann jetzt mit mehren Samsung Tablets (Tab2, Tab4,Tab A) und nem Medion vergleichen. Dasvwaren zwar alles 10,1" Geräte, aber an die Leistungsfähigkeit des Mi Pads hat keines nur ansatzweise herangereicht. Ich habe teilweise 15-20 Tabs im Browser offen, das juckt dem Pad gar nicht. Bei den anderen Tablets hab ich regelmäßig die Anwendungen aus dem Arbeitsspeicher beenden müssen, um halbwegs was machen zu können. Das Display ist meiner Meinung auch gut, ich hab die Helligkeit auf max. 50%.Da ist dann bei direkter Sonneneinstrahlung auch noch Luft. Zu Spielen kann ich Dir da keine Auskunft geben, da ich nix anspruchsvolles spiele.

    Tja und dem Alex gebe ich auch irgendwie Recht, das Miui nicht so super fürs Tablet angepasst ist, da es irgendwie stark beschnitten ist. Mir persönlich fehlt dort echt die ganze Sicherheitsapp. Wobei ich sagen muß es läuft flüssig ohne rumzuzicken. Nur den internen Browser nutze ich nicht, sondern Opera.

    Der Akku: könnte natürlich größer sein;), aber ich nutze es recht intensiv, komme aber gut über den Tag. Bei etwa 7h Screen On habe ich noch knapp 50% Akku, allerdings ohne rechenintensive Spiele. Das Mi Pad 2 soll ja Wärmeprobs gehabt haben, davon merkt man im 3er nix.


    Ich bin echt begeistert vom Mi Pad 3 und möchte nix anderes mehr haben.


    Ich weiß nicht ob es von Interesse ist, von Teclast gibt es das Master T8 mit ähnlicher Hardware (gleiche CPU und GPU), das könnte man, denke ich, als brauchbare Übergangslösung nutzen.


    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen?


    Gruß Tino


    Achso, fürs Pad 4 würde ich mir ne Speichererweiterung und eine bessere Sensorenausstattung(GPS, Infrarot) wünschen;)

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

    Edited once, last by Tino287 ().

  • Ich merke davon beim 2er auch nichts. Von daher, alles hören sagen.

    Ja wie gesagt kann ich es nicht beurteilen, und ich kann mir auch nicht so richtig vorstellen das Xiaomi ein Gerät mit so einem gravierenden Fehler auf den Markt wirft. Daher gehe ich auch davon aus, das es damit kein Problem gibt.

    Das wäre für Drohnenpiloten sehr interessant.

    Ja so eine Speichererweiterung kostet echt nicht die Welt und würde das Gerät nochmal anständig aufwerten.

    Aber mal ne andere Frage, welche Rom hast du denn auf deinem Pad 2 laufen?


    Gruß Tino

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!