MIUI Neuling sucht Tipps

  • Guten Tag,


    meine Wenigkeit brauchte mal seit einigen Jahren wieder ein neues Mobilfunkgerät. Nach langer Recherche bin ich auf das Xiaomi Note 5 gekommen, das wohl die beste Preis/Leistung darstellt, geht man von meinem Budget aus.


    Habe es also heute bestellt, will mich jetzt aber erst einmal etwas schlau machen, was mich mit dem neuen Betriebssystem erwartet.

    Da ich bisher immer bei Apple war, habe ich mit Android kaum Erfahrung.

    Lediglich von meinem Tablet habe ich es etwas kennen gelernt. Aber damit bin ich ziemlich überfordert, da es einfach für mich zu überladen wirkt. Alles verschachtelt, zu viele Einstellungen. Generell einfach unbequem.


    Daher wollte ich fragen, wie ich am besten mit meinem neuen Gerät starte, dass ich nicht überfordert bin. (oder zumindest nicht so stark)


    Mit Technik kenne ich mich nur elementar aus, was das ganze noch etwas erschweren dürfte.


    Ich hoffe es gibt noch Hoffnung für mich.


    Mit freundlichen Grüßen

    Alucard

  • Damit du problemlos deine Kontakte, etc. auf Android übertragen kannst, solltest du GMail auf deinem Apple Gerät installieren und deine kontakte damit schon mal synchronisieren. So hast du deine Daten schon fertig zum übertragen auf Android später.

    Das MIUI System ist bemüht so nah an das Apple iOS zu kommen, wie es halt unter Android möglich ist. Daher wirst du einige Sachen wahrscheinlich schnell begreifen und bei anderen Sachen noch einiges Dir aneignen musst. Das kommt dann aber durch die Praxis. Da MIUI ja ein aufbereitetes System ist, welches auf Android aufsetzt, benötigst du noch am besten ein zweites Konto. Das andere Konto wäre von Xiaomi, welches du benötigst um die Dienste von MIUI komplett nutzen zu können (wie bei Apple) und Xiaomi allgemein. Auch wenn du den Bootloader mal entsperren möchtest oder Themes ändern möchtest unter MIUI benötigst du ein Xiaomi Konto. Das Konto sichert zudem auch noch dein Gerät im Fall von Diebstahl, Verlust, etc.


    Das Xiaomi Konto kann man hier anlegen: https://account.xiaomi.com

  • Vielen Dank.


    Habe GMail gleich installiert. Hatte da 300 Mails von Google/Youtube, die erstmal meinen Speicher gefüllt haben.

    Muss schauen wie ich die ganzen Mails wegbekomme.


    Dann hab ich mir einen Account bei Xiaomi gemacht. Mal schauen wie es weitergeht.

    Wurde heute verschickt.


    Zumindest, dass es Apple nachempfunden ist, klingt gut. Dürfte mir also etwas leichter fallen, als beim Tablet.

    Ich will so wenig wie möglich am Gerät verändern, da ich mich ja nahezu garnicht auskenne. Daher werde ich da nicht iwelche Bootloader (was auch immer das ist) entsperren.

    Mach ich sicher nur was kaputt.

  • Neeeee... selbst wenn du den Bootloader entsperrst auf deinem neuen Gerät später, wirst du sicherlich nichts kaputt machen. Du hast dann aber die Möglichkeit auch auf weitere Android Derivate zurückgreifen zu können und ggf. auch die MIUI Entwickler Versionen nutzen. Das bringt den Vorteil, das man im Bedarfsfall tiefer auf das Gerät eingreifen kann, wie an einem normalen PC zum Beispiel. Aber alles nacheinander... langsam und Stück für Stück... Du wirst schon relativ schnell merken und sehen, wo die Unterschiede zwischen den beiden Systemen (Android & iOS) sind.

  • Ich würde dir empfehlen alle Programme die man überhaupt nicht benötigt in einen Ordner zu werfen, sodass diese nicht in die Quere kommen.

    Dann wirkt dein Hauptbildschirm auch nicht so überladen. Du kannst dich auch ein bisschen durch die Einstellungen lesen, um besser

    mit dem System vertraut zu werden und dein Handy nach deinen Vorlieben einzustellen.

    Wenn du was nicht verstehen solltest, kannst du ja immer noch uns fragen :D


    Android kann für manchen Anwender zu Beginn überfordernd wirken, aber man kommt relativ schnell rein.

    So viel schwerer zu bedienen als ein Apple Gerät ist es nun auch nicht und MIUI ist sehr Nutzerfreundlich.

  • Computer überfordern mich ja auch, wenn es um andere Dinge geht, als ein und ausschalten.


    Aber ich warte jetzt erst mal bis es da ist. Dauert ja sicher noch etwas.


    Mich interessiert dann auch der Vergleich mit meinem IPhone 4S.


    Braucht man da ein spezielles Programm, um Musik und Filme zu installieren, wie bei Apple?

  • Doch, Doch... das ist alles schon dabei, aber manche Formate im Audio- od. Videobereich werden schon mal nicht zu 100% direkt unterstützt, da muss man dann halt auf einen der 100 Mio. anderen Video-& Audioplayer aus dem Playstore von Google zurückgreifen...

  • Soo.

    Das Teil ist da.


    Habe jetzt alles irgendwie grob zusammengeschustert, aber es dauert wohl noch, bis es alles funktioniert.


    Folgende Baustellen habe ich noch:

    -Mail-Programm habe ich Outlook gewählt, da GMail so überladen wirkt. Aber ich kann meine T-Online Adresse nicht einfügen. Da geht iwas nicht.


    -Viele Apps wollen Berechtigungen, die ich nicht einsehe. (Wetter will Telefonieren). Aber ich kann es nicht löschen. Darunter gibt es einiges, manches Doppelt. Warum kann ich das nicht löschen?


    -Gibt es diesen Schieber von unten nach oben nicht, wie bei Apple? Bei dem ich Musik schnell an und ausschalten kann uä?


    -Ich wollte eine deutsche Tastatur mit Umlauten, aber ich habe nur 3 zur Auswahl. Genauso würde ich gerne eine japanische hinzufügen. Wie geht das?


    -Der Kalender ist um jeweils einen Tag verrutscht. Kann man das noch ändern?


    -Mir wird in den Einstellungen eine Themes App angezeigt, konnte diese aber nirgends finden. Was ist das?


    -Wenn ich ganz nach links wische, steht da Customize. Was ist das? Brauch ich das?



    Bin, wie gesagt noch etwas überfordert. Hoffe das legt sich, und man kann mir bei ein paar der Probleme helfen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Alucard

  • Habe mich jetzt gestern noch weiter mit dem Gerät beschäftigt, und ein paar Punkte von oben klären können, aber leider nicht alles.


    Da ich das Gerät aber voll einsatzfähig haben will (und auch brauche), muss ich die Punkte noch abklären.


    -WhatsApp Benachrichtigungen funktionieren nicht richtig. Wollte Nachrichten aus Gruppen nur als Appsymbol Nachricht haben, und Nachrichten von Einzelchats auch im Sperrbildschirm, aber das System unterscheidet diese anscheinend nicht richtig, da trotzdem beide im Sperrbildschirm auftauchen.


    - Als Mail-Programm habe ich Outlook gewählt, da GMail so überladen wirkt. Aber ich kann meine T-Online Adresse nicht einfügen. Da geht iwas nicht und mir wird gesagt, das Passwort sei falsch.


    -Viele Apps wollen Berechtigungen, die ich nicht einsehe. (Wetter will Telefonieren). Aber ich kann es auch nicht löschen. Darunter gibt es einige, manche doppelt. Warum kann ich das nicht löschen? Was macht man dann damit?


    -Gibt es diesen Schieber von unten nach oben nicht, wie bei Apple? Bei dem ich Musik schnell an und ausschalten kann uä?


    -Das Ding ganz links heißt anscheinend "Guide". Da ich diesem bisher keinen Nutzen abringen konnte, soll der weg. Wie geht das?


    -Die Menüleiste, die man von oben herunterzieht hat ja auch Benachrichtigungen. Das will ich nicht. Die soll nur als Optionsleiste dienen. Geht das?


    Ich weiß, dass das einiges zum Abklären isr, aber ich verzweifle hier. (Mittlerweile auch mein Bruder, den ich regelmäßig damit nerve)


    Aber damit es auch mal was positives zu hören gibt: Ich habe die Amazfit bip ohne Probleme einrichten können. Ein interessantes Ding.

  • Hi, ich versuche mal ein paar Fragen zu klären.

    Die Schieber- da musst du auf Miui 10 warten, da kommen solche Sachen.

    Die Benachrichtigungen-du kannst das abschalten, dann kommen sie aber auch nicht mehr auf dem Sperrbildschirm. Also wirst du mit der Anzeuge in der Statusleiste leben müssen. Und bei WhatsApp kann das System das nicht unterscheiden,

    Den Google Assistenten (Schirm ganz lunks) kann man abschalten. Das kann ich die aber erst später schreiben, da ich erst nachschauen muß.

    Die Berechtigungen kannt du einzeln vergeben in der Sicherheitsapp, aber da kann ich dir auch später erst genaues schreiben.

    Mailprogramm-schwierig so aus der Ferne. Da schaue mal bei deinem Mailanbieter auf der Webseite, da steht was du alles genau eintragen musst, falls es nicht automatisch konfiguriert,


    Gruß Tino


    Nachtrag:

    Smart Assistent (Bildschirn links) :>Einstellungen>Startbildschirm&Schnellzugriff< dort den Smart Assistenten deaktivieren

    App Berechtigungen:>Einstellungen>Zugriffssteuerung< dort kannst du alle Berechtigungen verwalten.

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

    Edited once, last by Tino287: Nachtrag ().

  • Smart Assistent, das ist der Bildschirm links vom Startbildschirm. Die Einstellung müsstest du aber haben.Ist seltsam?

    Bei mir ist er da, ich habe aber leider keinen Zugriff auf ein Mi Max 2

    Gestensteuerung funktioniert glaube ich nur bei Geräten mit On-Screen-Tasten, also nicht beim Mi Max 2.


    Gruß Tino

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

    Edited once, last by Tino287: Nachtrag ().

  • Habe ein Note 5, aber trotzdem seltsam, dass da eine komplette Einstellung fehlt.


    Hmm. Hab ich beim Setup was falsch gemacht?

    Sorry, da hab ich wohl was durcheinander gewürfelt mit dem Max 2;)

    Gesten,sollten aber funktionieren:?:

    Mein Note 5 ist noch unterwegs, da könnte ich in ein paar Tagen eventuell mehr sagen.


    Gruß Tino

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

  • Gestensteuerung funktioniert sehr gut. Lediglich bei einigen Apps kommt man mit Schiebemenüs durcheinander. Aber an sich eine tolle Sache.


    Diese Tasten auf dem Display finde ich nämlich nicht so toll. Aber wenn ich deshalb auf Funktionen verzichten muss? Muss ich nochmal abwägen.

  • Ich würde mich jetzt erstmal in Ruhe an das neue Gerät gewöhnen und nach und nach kriegst du die Baustellen auch verfeinert oder gewöhnst dich vielleicht auch an das neue.


    Gruß Tino

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!