Mi 3G Router wohl gebricket

  • Hi, hab heute meinen Mi 3G Router bekommen. Wollte aber gleich OpenWRT drauf flashen , also bin ich nach folgender Anleitung vorgegangen:


    https://www.china-gadgets.de/xiaomi-wifi-router-3/


    Ein wenig nach unten scrollen, dann kommt die Anleitung.

    Ich bin bis zu Punkt 19 gekommen.

    Mein Problem war , das ich nachher nicht mehr unter 192.168.1.1 reingekommen bin obwohl mir dies als Standard Adresse angezeigt wurde. Nach frustriertem rumprobieren dachte ich mir ich mach nen Hardreset also 30-30-30. Nur war ja nun alles weg von Xiaomi, auch mit dem USB Stick und einer Stable Rom komm ich nicht mehr rein, also miwifi.bin auf stick dann in den router rein, reset gedrückt und power on bring ebenfalls nix. Es leuchtet zuerst orange, dann beginnt es blau zu blinken und dann blaues dauerleuchten. Kann mir bitte irgendjemand weiterhelfen?

  • Hier darf man wohl keine Hilfe erwarten, wies aussieht.

    Im Normalfall wird schon versucht weiterzuhelfen.

    Wenn man jedoch erst das Gerät zerschiesst und sich dann informiert ist es natürlich nahezu unmöglich einen brauchbaren Support zu geben.


    Gruß Tino

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

  • Weil es laut China Gadgets besser und mit mehr Funktionen sein soll ;)


    Bekomme nun eine Verbindung in den Failsafe Mode zustande:


    root@(none):~# mount_root

    switching to ubifs overlay

    root@(none):/rom/root# umount /overlay && jffs2reset && reboot

    This will erase all settings and remove any installed packages. Are you sure? [N/y]

    y

    /dev/ubi0_1 is not mounted

    /dev/ubi0_1 will be erased on next mount

    writing /dev/ubi0_1 failed: Bad file descriptor

    root@(none):/rom/root# firstboot

    This will erase all settings and remove any installed packages. Are you sure? [N/y]

    y

    /dev/ubi0_1 is not mounted

    /dev/ubi0_1 will be erased on next mount

    writing /dev/ubi0_1 failed: Bad file descriptor

    root@(none):/rom/root# /etc/config

    -ash: /etc/config: Permission denied

    root@(none):/rom/root# /etc/config

    -ash: /etc/config: Permission denied

    root@(none):/rom/root# umount /overlay && jffs2reset && reboot

    umount: can't unmount /overlay: Invalid argument

    root@(none):/rom/root# mount_root

    failed to mkdir /tmp/overlay: File exists

    overlay filesystem has not been fully initialized yet

    switching to ubifs overlay

    switching to ubifs failed - fallback to ramoverlay

    root@(none):/rom/rom/root#



    Kann hier aber nicht auf Werkseinstellungen zurück, wegen


    root@(none):/rom/root# firstboot

    This will erase all settings and remove any installed packages. Are you sure? [N/y]

    y

    /dev/ubi0_1 is not mounted

    /dev/ubi0_1 will be erased on next mount

    writing /dev/ubi0_1 failed: Bad file descriptor


    Wie komm ich auf die Xiaomi Stock zurück?

  • Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, ich hab diesen Router zwar auch am rennen, nutze aber die deutsche MiWifi App. Da hab ich alles was ich brauche.


    Gruß Tino

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

  • Der Mi Router 3G hat auf dem Mainboard eine Serielle Terminal Verbindung


    Vielleicht kann diese dir weiter helfen




  • Versuchs mal mit:

    fw_setenv flag_last_success 0

    Stecker ziehen, USB Stick FAT32 mit miwifi.bin (original Firmware) anstecken

    Reset gedrückt halten, Router einstecken, warten bis die LED vorne orange blinkt (dann Reset loslassen)

    Warten und dann hoffentlich über Original Firmware freuen.


    Eben nen Mi Router 3 von Padavan recovert, und mit nem frisch gebauten LEDE versorgt.


    Auch: Nicht Mi Router 3 und Mi Router 3G verwechseln ;)

  • Hallo,


    leider habe ich exakt das selbe Problem.

    Bin ziemlich ähnlich vorgegangen und nach der SSH Verbindung als der Router den Neustart machte, konnte ich nicht mehr zugreifen.

    Hast du Tommi99 schon eine Lösung gefunden? Wäre dir sehr dankbar. :)

  • Eben nen Mi Router 3 von Padavan recovert, und mit nem frisch gebauten LEDE versorgt.

    Hi byteturtle,


    ich habe gestern den 3G bekommen und möchte nun entweder OpenWRT/LEDE oder Padavan draufspielen.


    Was ist mehr zu empfehlen? Die Stock-Firmware möchte ich aus div. Gründen nicht nutzen.


    Und hast du ein paar Tipps, welche Anleitung 100%ig zum Erfolg führt? Durch die Anleitung bei China-Gadgets haben wohl schon einige User ihren Router gebrickt.


    Danke dir und viele Grüße

    Mischa

  • Erstmal Hallo,


    so ich habe mich auch schon sehr viel mit dem 3G beschäftigt und bin leider enttäuscht.


    Aber Erstmal zu Tommi99

    Weil es laut China Gadgets besser und mit mehr Funktionen sein soll ;)


    Bekomme nun eine Verbindung in den Failsafe Mode zustande:


    Wie komm ich auf die Xiaomi Stock zurück?

    Also openWRT war sehr buggy bei mir und ich hatte massive Probleme mit dem Internetspeed. Hatte gut 10 MBits weniger als mit meinen Archer C7.


    Ok wenn du im Failsafe bist:

    Per ssh auf den router drauf:

    1. run: mount_root

    2. run: sh /etc/uci-defaults/30_uboot-envtools

    3. run: fw_setenv flag_try_sys2_failed 1

    4. run: reboot


    Der rooter bootet nun in system 1 (Stock basic kernel) und die Led blinkt langsam in rot.

    Bennene das Image welches du in Schritt 2 heruntergeladen hast in miwifi.bin um, kopiere es auf einen FAT formatierten Stick und stecke den Stick in den Router.


    Nun den Reset Button für eine Sekunde drücken. Die LED wird gelb wärend des flashens und blau wenn fertig.

    Einmal rebooten und du solltest wieder per App zugreiffen können.


    Ich hoffe ich habe nichts vergessen.


    Lg Mike