Redmi 3 mit MIUI 7 updaten?

  • Hi,


    Ich habe ein Redmi 3 mit folgenden Spezifikationen:


    -Android 5.1.1

    -MIUI 7.1 Stabil (MIUI by xiaomi.eu, 7.1.3.0 LHPCNCK)


    Da dieses MIUI offenbar veraltet ist, möchte ich gerne updaten. Über das Handy geht es nicht, es kommt immer nur die Meldung "keine Updates verfügbar".


    Meine Fragen daher:


    -Was genau muss ich tun um zu updaten? Welche MIUI Version ist denn derzeit die aktuellste für das Redmi 3, Version 9 oder 10?


    -Bringt das updaten überhaupt etwas? Also z.b. mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Akkuleistung?


    -Was für eine ROM habe ich denn derzeit oben? Global, China, Custom? Kenne mich da garnicht aus.


    Danke für jeden Tipp! 8)

  • Du hast ein Xiaomi.eu Rom, also ein Custom Rom. Und somit sollte der Bootloader offen und TWRP installiert sein.

    Xiaomi.eu Roms basieren auf China Roms. Dein installiertes also auf einem chinesischem Stable.


    Wenn es dir nichts ausmacht, würde ich vor dem Flash per TWRP erst System, Data und Cache wipen.

    Das hat den Grund, das du einen größeren Versionssprung machst.

    Ansonsten einfach ein Xiaomi.eu Rom drüber installieren.

    => https://miui-germany.de/index.…t-entsperrtem-bootloader/

    Bootloader ist entsperrt und TWRP sollte ja auch drauf sein, deshalb erst nach der TWRP Installation ansetzen.


    Kann aber auch gut sein, dass Xiaomi.eu dein Redmi 3 nicht mehr supportet?

    Denn hier ist es nicht gelistet, nur das S und X: https://xiaomi.eu/community/threads/8-9-20.46616/

    Deshalb solltest du erstmal rausfinden, welches Redmi 3 du nun genau hast?


    Um auf Stock Miui zu wechseln, würde ich ein Fastboot Rom per Mi Flash installieren.

    Aber auch dabei gehen alle Daten verloren.

    => Miflash & Fastboot für Xiaomi Geräte

    Aber auch hier gibt es nur ein 3S Fastboot Roms.

    => http://en.miui.com/a-234.html


    Miui 9 sollte das aktuellste sein?

    => http://en.miui.com/download-303.html

    Sofern deins darunter fällt?

    K. A. ob du dies einfach per TWRP drauf bügeln kannst?


    Dann kannst du dich noch im englischem Miui Forum und bei Xda Developers nach alternativen Custom Roms umschauen.


    Weitere Lektüre hier: Die wichtigsten Themen im Forum

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Fietze ()

  • Ich habe auch schon die ganze Zeit überlegt was am besten wäre. Das normale Redmi 3 wird nicht mehr supportet, und eine veraltete Rom durch eine neuere veraltete Rom zu ersetzen macht nicht viel Sinn. Vielleicht sollte man mal bei Ebay Kleinanzeige nach nen gutes gebrauchtes Redmi suchen. Da gibt es das Redmi 4a oder auch das Redmi 5 für um die 50 Euro. Oder man nimmt gleich 120 Taler in die Hand und holt sich das Redmi S2. Ich glaube da hat man längerfristig mehr davon. Das Redmi 3 hat sicher gute Dienste geleistet und mit etwas Glück bekommt man es noch bei Kleinanzeige verkauft.


    Gruß Tino

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

    Francis Picabia 1879-1953


    Meine Geräte:Redmi 4x,Redmi Note 4 Global, Redmi Note 5, Mi Pad 3

  • Ich habe das was gefunden: https://en.miui.com/thread-3406022-1-1.html

    So alt ist das ja auch nicht.

    era22

    Fastboot Rom runterladen und nach der Anleitung vorgehen: Miflash & Fastboot für Xiaomi Geräte


    Ansonsten, wie ich schon schrieb nach Custom Roms im englischem Miui Forum oder bei Xda Ausschau halten.


    Habe gerade gesehen, daß es auch das offizielle LineageOs für das Redmi 3 gibt.

    Dann wäre dies das Rom meiner Wahl, da du dann noch weiterhin mit OTA Updates versorgt wirst.

    => https://forum.xda-developers.c…cyanogenmod-14-0-t3481701

    Vor dem Flash des Roms würde ich in der TWRP erst unter "Löschen/erweitertes Löschen" System, Data, Cache und Dalvik Cache formatieren.

    LineageOS 14.1 müßte Android 7.1 sein.

    Also Gapps für Android 7.1 und Arm64 auswählen.


    Allerdings gibt es auch noch einige Android 8 (Oreo) Custom Roms für das Ido: https://forum.xda-developers.c…mi-3-ido-testing-t3721075

    Da wäre mein Favorit dann das inoffizielle LOS.

    Du sollte dir allerdings erst durchlesen, was funktioniert und was nicht. Gapps für Android 8 auswählen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Fietze ()

  • Vielen Dank für die vielen Infos schonmal!


    Also laut Einstellungen habe ich ein ganz normales Redmi 3.


    An und für sich läuft das Handy ja ganz gut und ich möchte es erst ersetzen, wenn es garnicht mehr funktioniert.


    -Also lohnt sich denn grundsätzlich dieses Upgrade auf MIUI 9? Was sind die Unterschiede/Verbesserungen? Ist es sicherheitskritisch wenn ich mit MIUI 7 weitermachen würde?


    -Wenn ich Lineage OS mit Android 7 installiere, muss ich dann vorher auf MIUI 9 updaten oder kann ich bei MIUI 7 bleiben?


    -Was meinst du mit System via TWRP wipen? In den Werkszustand rückversetzen?


    -Habt ihr eine Empfehlung für eine App um alle Daten, Browser-Lesezeichen, Kalendereinträge, usw. unkompliziert auf dem PC zu sichern?

  • Naja, unter Miui 7 hast du ein sehr altes Sicherheitspatch installiert.

    Soviel zur Sicherheit.


    Kalender Einträge und Kontakte werden über Google syncronisiert, Lesezeichen auch. Sofern du Chrome verwendest.

    Zum Sichern aller Userapps und deren Einstellungen würde ich Titanium Backup verwenden. Geht aber nur mit Root.


    Nein, den Wipe den ich meine geht über einen Factory Reset hinaus. => Fullwipe

    Wie das geht schrieb ich auch oben.


    Damit erübrigt sich auch die Frage, ob du bei Miui 7 bleiben kannst, wenn du auf LOS wechselst. Klar, mit dem Fullwipe machst du das Telefon leer. Außer der TWRP ist danach nichts mehr drauf.


    Allerdings beachtete ich nicht, das bei dir noch die alte Firmware (Baseband usw) drauf ist. Ob die mit LineageOS funzt keine Ahnung.

    Beim RMN4 müßte man die noch seperat flashen.

    Da solltest du dich noch genauer einlesen.


    Wenn du aber zuvor auf Miui 9 wechselst, wird dabei die aktuelle Firmware gleich mit geflasht. Und wärst so auf der sicheren Seite.

    Die Firmware bleibt beim Fullwipe unberührt!

    Aber beim Fastboot Flash wird die TWRP wieder durch die Stock Recovery ersetzt. Und der Bootloader wird ebenfalls geschlossen, sofern du das Schliessen des Bootloaders in MiFlash nicht abgewählt hast.


    Ob sich für dich ein Wechsel auf Miui 9 lohnt?

    K. A. lies die Change Logs. Ich habe dir eine Menge Infos gegeben. Nun solltest du selbst weiter recherchieren und dich danach entscheiden, wo die Reise hingeht.


    M. E. wärst du mit LOS ganz gut bedient!

    Da hast du zumindest immer das aktuellste monatliche Sicherheitspatch.


    era22

    Edit:

    Beim Wechsel zu LineageOs 14.1 würde ich folgendermaßen vorgehen:


    1.

    Eine aktuelle TWRP installieren

    Kann man einfach mit der installierten Recovery flashen. Anschließend Reboot into Recovery.

    Ich verwende die OrangeFox, ist ganz nett.

    Offizielle TWRP: https://forum.xda-developers.c…0-touch-recovery-t3340118

    Orange Fox: https://forum.xda-developers.c…recovery-project-t3804923


    2.

    Aktuelle Firmware flashen, nimm die der letzten Global Stable

    => https://forum.xda-developers.c…e-xiaomi-redmi-3-t3760875


    3.

    Factory Reset per TWRP


    4.

    System, Data, Dalvik und Cache per TWRP (erweitertes Löschen) formatieren


    5.

    Rom flashen

    => https://download.lineageos.org/ido


    6. Gapps flashen (Arm64, Android 7.1 und min. Mini Variante)

    => https://opengapps.org



    7. (Optional)

    Für Root Magisk flashen oder in der OrangeFox Magisk aktivieren.

    Magisk: https://forum.xda-developers.c…ersal-systemless-t3473445


    8.

    Booten


    Du solltest alles hintereinander durchführen, also ohne Boot.

    Die Orange Fox hat Magisk implementiert, mußt es nur aktivieren.

    Natürlich sind zu allererst alle benötigten Dateien auf das Telefon zu kopieren.

    Sollten wider erwarten beim Factory Reset diese Dateien gelöscht werden, bietet die Recovery die Option "mount usb" (oder so ähnlich). Dann kannst vom PC aus auf das Telefon zugreifen, wenn dies sich in der Recovery befindet.

    Dieser Beitrag wurde bereits 10 Mal editiert, zuletzt von Fietze ()