Probleme beim entsperren

  • Hallo Helfende,


    habe seit längeren ein Redmi Not4 war zufrieden...

    Gestern sollte der Wechsel auf Max3 passieren

    Note 4 sollte dann auf Werkszustand zurück. Ging nicht, da irgend eine Mi Meldung das verhinderte.


    Ich dachte nun, so aus den alten Samsung Tagen, ab in die Recovery, Wipen und alles wird gut-----Weit gefehlt.


    Jetzt habe ich ein Note 4 welches ausser der Recovery und dem Geräteentsperrmodus nichts mehr zulässt.


    Hier kommt der Haken, der Entsperrmodus ist kaputt, denn mein Mi Konto hat nichts mit der Telefonnummer zu tun, die schon immer im Telefon drin war, d.h es gibt eine Mi Konto ID, die aber nicht mit der Telefonnummer, nicht mit der Mailadresse, oder allen mir bekannten Infos harmoniert, dazu kommt, dass das Telefon die Id nur mit ein paar Ziffern, der Rest sind Sterchen, anzeigt.

    Ich dreh mich im Kreis, habe beim zurücksetzen auch meine Googlekonten fast zerstörrt, und weiss nicht weiter.


    Gibt es unter euch Wissende, die das Telefon vor der Tonne und mich vor dem Xiaomihass retten könnten? Das wäre schön, schön.....schön


    Indy

  • Ein etwas aussagekräftiger Titel hätte sicher nicht geschadet, normalerweise entfernt man sein Gerät erst aus dem Mi-Konto, bevor man auf werkseinstellungen zurück setzt wenn man das Gerät weitergeben will.

  • Sorry, ich hatte mit MI-Konto keine Beziehung, wusste nicht mal mehr,da ich es ansonsten nieeeee genutzt hatte, das es da ist, und schon gar nicht, dass es diese verheerende Funktion hat.

  • Normalerweise sollte das keine auswirkung auf die Gerätefunktion haben, aber das Mi-Konto is unter anderem eben auch als schutz vor Diebstahl gedacht, daher hätte ein neuer Eigentümer mit dem Gerät nix anfangen können.


    Du kannst wenn du dich auf PC im Mi-Konto https://account.xiaomi.com anmeldest das Gerät noch nachträglich entfernen, dazu brauchst du natürlich die Zugangsdaten, wenn du drin bist klickst du auf products und dann auf MI Cloud, es kann sein das du dich da auch nochmal einloggen musst, dort dann auf Settings, da wird dann im normalfall dein Gerät angezeigt, da drauf klicken und im folgenden Popup Delete device anklicken, eventuell nochmal bestätigen, dann sollte dein Gerät entfernt sein aus dem Konto.

    Ob das auch deine Probs behebt weiss ich aber auch nicht.

  • frankco1

    da waren sie wieder......, meine 3 ?!Probleme


    erst einmal vielen vielen Dank, dass du dich unser(Ich und das Telefon) annimmst.

    Ich habe das gemacht, und bei in (m)einem Mi- account und finde nicht das Richtige. Unter dem Punkt "Security" steht nur:


    Recovery phone

      
    None

    Don't get locked out of your account! Set the recovery phone now.


    und was mich noch mehr verstörrt, die Nummer bei dem Profilbild ist nicht die gleiche, die auf dem bewussten Handy meine ID anzeigt.


    Ich habe das Mi Konto vorher leider nie als das beachtet was es sein soll. Ich hänge noch immer in den Seilen....

  • Hallo,


    hast du zufällig den Bootloader entsperrt?

  • Wo hast du dein Gerät gekauft?


    War es einfach bereits eingerichtet?


    Denn wenn der Vorbesitzer sein Mi Account drinnen gelassen hat, kannst du das Gerät quasi vergessen...

  • @ Marcel,


    nein, wurde vor ca 2 Jahren bei Gearbest neu gekauft, damals war Xiaomi noch mehr oder weniger ein Geheimtipp, deshalb habe ich diesen "Diebstahlschutz" auch nicht auf dem Schirm....bzw so ernst genommen.....

    Deshalb weiss ich eben auch nicht mal mehr, wie meine ID-Nummer ist, und schon gar nicht, welches Passwort. Und die Logik, wenn ich denn beides eingerichtet habe, ist irgendwo in den grauen Zellen verschüttet.


    Ach, so ein Mist...

  • Ich kann dir nur raten sämtliche E-Mail Adresse auszuprobieren um an die Login Daten zu kommen weil sonst ist das Gerät nicht mehr verwendbar


    Am besten versuchst du mit allen E-Mails die du hast das Passwort vergessen Prozedere


    Kannst du vielleicht Bilder von dem Sperrbildschirm machen?

  • Wenn sie dir die E-Mail verraten ist die Hälfte schon geschafft