Xiaomi Aqara Bewegungssensor mit Lux (Verschnellern)

  • Hey


    Also ich habe mittlerweile schon einige Geräte von Aqara am besten finde ich den Bewegungssensor (sehr Kompakt) jedoch funktioniert der echt träge das lässt sich ändern wenn man in auslöst und auf den Knopf drückt dann ist die Aktualisierung bei ca. 5 sec aber das nur für eine stunde vielleicht weiß ja jemand wie man das dauerhaft Aktivieren kann


    Danke schonmal


    Grüße

    Martin

  • das geht aber gewaltig auf den Batterieverbrauch!

    ich habe kein Problem mit den Bewegungsmeldern.

    Vielleicht liegt es auch daran, aß ich kein Gateway habe.

    meine sind mit dem Zigbee Dongle CC2531 bei IObroker angemeldet.

    Gruß,

    Mathias

    Ich befasse mich seit ca 10 Jahren mit dem Thema Smart Home und habe mit dem EQ3 FS-20 System angefangen.

    Damals habe ich nur die Heizung gesteuert.

    Vor ca 3 jahren habe ich das System auf Homematic gewechselt. Mein Smarthome hat bereits eine stattliche Größe angenommen. :moin:

    Als produktives System habe ich eine Raspberrymatic auf einem Tinkerboard S, meine IObroker-Installation auf einer Beebox mit einem I5, 8GB-Ram und 120GB-HDD Seit letztes Jahr füge ich die Xiaomi-Sensoren Stück für Stück in mein laufendes System via IObroker ein.

  • Bei mir funktionieren die Bewegungsmelder (Aqara mit Helligkeitssensor) problemlos sowohl am Gateway als auch am CC2531-Stick über FHEM.

    Die übers Gateway funktionieren auch reibungslos in der MiHome-App (wenn ich dem Gateway Internetzugriff gewähre^^).

  • Das ist richtig.
    Der BM braucht 60 Sekunden, um sich zurück zu setzen.
    Deshalb muß man bei der Alarmanlage einen Trick einbauen, damit der nicht auslöst, sobald man scharf schaltet.
    Gruß,
    Mathias


    Gesendet von meinem MI 8 mit Tapatalk

    Ich befasse mich seit ca 10 Jahren mit dem Thema Smart Home und habe mit dem EQ3 FS-20 System angefangen.

    Damals habe ich nur die Heizung gesteuert.

    Vor ca 3 jahren habe ich das System auf Homematic gewechselt. Mein Smarthome hat bereits eine stattliche Größe angenommen. :moin:

    Als produktives System habe ich eine Raspberrymatic auf einem Tinkerboard S, meine IObroker-Installation auf einer Beebox mit einem I5, 8GB-Ram und 120GB-HDD Seit letztes Jahr füge ich die Xiaomi-Sensoren Stück für Stück in mein laufendes System via IObroker ein.