Xiaomi Flora und Mi Home App (iOS) koppeln

  • Hallo Zusammen,

    Ich bin ganz neu hier im Forum und habe versucht mir einen groben Überblick über eventuelle ähnliche Themen zu machen, leider habe ich nicht wirklich einen Treffer auf mein Anliegen gefunden.

    Falls ich mich irre: immer her mit dem Link! :-)


    Zu meinem Problem:

    Ich habe mich kürzlich durch den Xiaomi Roborock ein wenig an den Smarthome Gedanken anstecken lassen und mir zusätzlich ein Xiaomi Flora gekauft. Funktioniert super! Also habe ich das Ganze erweitern wollen.

    Gestern kam nun auch der Aqara Gateway/Hub sowie ein Honeywell Rauchmelder an.

    Den Roborock betreibe ich problemlos über den europäischen Server in der Mi Home App. Jedoch gab es gestern erste Probleme mit dem Anbinden des Aqara. Erst mit installation der Aqara App hat die Mi Home App auch den Hub gefunden. Müsste aktuell also passen.

    Den Xiaomi Flora bekomm ich aber einfach nicht in der Mi App angezeigt.

    Hat jemand eine. Ratschlag wie ich die Geräte alle in die Mi App bekomme?? Ist meine Serverwahl das Problem? Soll ich alle Geräte nochmals löschen und über China/Festland laufen lassen?

    Fragen über Fragen!! :-)


    Wäre super wenn jemand schon Erfahrungen in dieser Hinsicht machen konnte.


    Grüße

  • Garnicht, dein Sauger scheint eine CE Version zu sein. Die anderen Sachen laufen auf China.

    Zwei Optionen könnten helfen, schau ob die vorhandenen SmartHome Komponenten unter dem Server „other“ zu finden sind, hier läuft auch der CE Sauger.

    Alternativ kannst du den Sauger von einem CE auf CCC Gerät flashen. Dann kannst du unter mainland alles benutzen.

  • Habe selber Server China aktiv und 2 Mi Flora angemeldet. Es gab auch mal die Mi Flora International Version. Ob die wieder zur China Version geflasht werden können weiß ich nicht.


    Bei meiner AmaZFit Pace das gleiche. Nach einem Firmware Update CH wurde die Uhr auch in der Xiaomi App eingebunden.


    Leider war danach das Updaten der Uhr nicht möglich und einige Menüs waren nur in chinesisch. Also wieder zurück geflasht.


    PS: Die Mi Flora arbeiten nur über Blutooth und nicht über das Xiaomi Hub. Denke auch das AQARA Hub hat kein Bluetooth.

  • Ja ich habe tatsächlich (extra) die International Version des Flora gekauft damit ich keine Probleme habe - leider falsch gedacht. Hab jetzt alle Geräte gelöscht und sämtliche Länder durchgespielt, nichts. Lediglich auf Festland findet er sofort den Flora per Bluetooth und verbindet sich, jedoch nur ein mal. Danach wird das Gerät als offline angezeigt.

    Ebenfalls fordert mich der Roborock auf meine derzeitigen Standort zurückzusetzen und erneut zu verbinden.


    Ich werde versuchen alles mal nochmals auf dem China Server zum laufen zu bringen, da ich hier die meisten Optionen angeboten bekomme.

    Aber irgenwie ist da noch ziemlich der Wurm drin.

  • So, ich hab jetzt bestimmt 2 Stunden an dem Müll verbraten und bin kein Schritt weiter gekommen, ausser der Erkenntnis dass

    - der Roborock definitiv nur auf Europa funktioniert


    - der Flora Snsor mit der Flower Care App sofort und problemlos erkannt und installiert wird (am EU Server), in der Mi Home App ums verrecken nur unter China per Bluetooth erkannt wird, aber hier dann als offline angezeigt wird, sobald ich ein mal aus dem Sensormenü raus gehe


    - der Aqara Hub unter China in der Mi Home App problemlos installiert werden kann und beim Anwählen deutlich mehr Optionen hat, als wenn der Hub unter dem EU Server über das Homekit integriert wird. Direkt bekomme ich ihn unter dem EU Server leider nicht installiert, als über den Umweg über die AqaraApp -> Apple HomeApp -> Mi Home App.


    - das Teilen der Geräte über zwei separat angelegte Accounts brachte auch nichts, da im Grunde immer nur im selben Land geteilt wird.


    So ein wenig gefrustet bin ich ja nun schon etwas ehrlich gesagt...

    Aber Danke euch nochmals für die (leider) vegebliche Hilfe.

  • Hast du unter IOS evtl. die Möglichkeit, so etwas wie die Dual-App Funktion zu nutzen?


    Ich habe Mi Home unter MIUI 10 als Dual-App Anwendung eröffnet. Dann hast du quasi 2 Accounts, kannst 2 verschiedene Länder/Server angeben und kannst deine Geräte je nach Bedarf auf China Festland oder Europa aufrufen.


    Deine Konfig müsste dann so laufen:


    Mi Home 1 - Server China


    Mi Home 2 - Server Europa


    Roborock läuft nur auf Europa, daher ist er in Mi Home 2 einzubinden.


    Flower Care läuft nur auf China, daher ist er in Mi Home 1 einzubinden.


    Was dein Problem angeht:


    Scheinbar ist die internationale Version von Flower Care nicht in das europäische Mi Home einzubinden (der Flower Care ist dort nicht auszuwählen). In der chinesischen Mi Home ist dagegen eine Einbindung möglich, allerdings klappt das wohl nur mit der chinesischen Version.


    Heißt bei dir: Dumm gelaufen, du musst den Flower Care mit der Flower Care App benutzen.


    Aber tröste dich, in der chinesischen Mi Home App werden trotz "Sprache Deutsch" die Daten des Flower Care mit chinesischen Schriftzeichen angezeigt. Die Einbindung ist also quasi völlig sinnlos.

  • Danke Dir für die Antwort.

    Mir ist schon aufgefallen dass die Mi Home App bezüglich des Flora Sensors nicht ganz so gut kompatibel ist, da hier auch beispielsweise der Idealbereich nicht vermerkt war. Es wurde nur der IST-Wert angezeigt, Punkt.

    Dies ist in der Flower Care App wirklich sehr schön gemacht, vor allem mit den Tipps zum Erreichen der Idealwerte, alles absolut nach meinem Geschmack.


    Ein kleines Trostpflaster: der Händler meinte es muss mit China- sowie Europa Server funktionieren und hat mir direkt von sich aus bereits einen neuen Flora Sensor verschickt. Sollte dieser ebenfalls wie der aktuelle Sensor funktionieren kann ich mich immerhin über einen weiteren Sensor freuen. :-)


    Eine doppelte App habe ich bisher mit iOS auch nicht hinbekommen, war nämlich auch mein erster Gedanke das "System" auszutricksen. Aber vielleicht lese ich mich Abends mal bei nem Glas Wein nochmals genauer ein, vielleicht gibt es ja doch Möglichkeiten.


    Kurzum verstehe ich das nun so dass ich die alte Systematik beibehalten soll und alles nochmals mit dem EU Server steuern soll. So hat der Aqara in der Mi App zwar weniger Funktionen, der Flora Sensor braucht die eigene App, aber alles funktioniert dann immerhin ordnungsgemäß.


    Aber vielleicht bringt Xiaomi ja mal ein größeren Update heraus, das wäre dann wohl die letzte Hoffnung.

  • Na, dann freu dich über den zweiten Sensor, die sind nämlich nicht gerade günstig. ;-) Wobei ich bei deiner Schilderung eigentlich fast glaube, dass du vom Händler keine internationale Version bekommen hast.


    Der China-Sensor wird in der Mi Home App mit dem Europa-Server nicht erkannt (zumindest nicht bei mir). In der China-Version findet er ihn sofort auf Anhieb, allerdings mit chinesischen Schriftzeichen. Was solls, dann lebe ich halt vorerst mit der wirklich netten Flower Care App und hoffe auf zukünftige Updates von Mi Home. :-)


    Heißt nun bei deiner Konstellation: Ja, belasse alles so wie gehabt.


    Falls du jedoch eine Möglichkeit wie "Dual-App" hast, dann kannst du ja ggfls. mal die 2 Server-Variante, also quasi eine Parallelinstallation, ausprobieren. Dann kannst du den Aqara Gateway und den Rauchmelder auch ohne die Aqara-App direkt über Mi Home mit China-Server laufen lassen, was dir natürlich wesentlich mehr Geräte und Funktionen zur Auswahl gibt.

  • Ah. Und ich dachte schon, dass ich etwas kaputt gefummelt hätte. :-)


    Ich habe das Problem wie folgt gelöst:


    In der Flora Care App abgemeldet. Den Flower Care Stick in die Xiaomi Mi Home App (Festland China) eingebunden. In der Flora Care App mit dem Mi Konto angemeldet (Daten werden von Mi übernommen). Flower Care Stick aus der Mi Home App gelöscht.


    Wenn du zuvor statt Festland China aber EU ausgewählt hattest, dann sieht der Lösungsweg bei dir natürlich anders aus.

  • Ein kleines Feedback meinerseits:

    ich habe letzte Woche nochmals zwei Flora Sensoren bestellt, die auch gestern angekommen sind - nur leider habe ich jetzt erst bemerkt dass es sich um die chinesische Version handelt (das war in der Beschreibung leider etwas fälschlich/doppeldeutig beschrieben vom Verkäufer).

    Die chinesische Variante ist am mintgrünen Gehäuse erkennbar, und ebenso kamen die Sensoren lediglich in einer einfachen Tüte sowie chinesischer Anleitung, also anders als die internationale Version mit der Hardcase Verpackung.


    Habs dann trotzdem getestet und verstehe nun garnichts mehr! Die Sensoren laufen ganz normal unter dem europäischen Server, ebenfalls auf deutsch, also absolut kein Unterschied zur internationalen Version.

    Versteh hier einer mal bitte Xiaomi.