Roborock S50 auf 2 Etagen - Empfang nicht gut - kann man da 2 MI Control Hubs verwenden ?

  • Mein Haus hat 2 Etagen, der Robo ist im oberen Stockwerk installiert, da wo auch der Hub sitzt.
    Der Hub deckt das Haus gut ab, ich habe unten an den Türen unten die Türsensoren und deren Signal empfange ich problemlos in der Mi APP.

    Problem nun, ich habe den Robo nach unten getragen, damit er dort saugt.
    Nachdem er unten saugt bin ich wieder raufgegangen und wollte mir den Status in der Mi App ansehen, bekam aber beim Klick auf das Robo "Gerät" nur ein Fehlerpopup:
    Bitte den Server an ihrem derzeitigen Standort in ihrer App unter "My" > "Settings" > "Region" wählen. WLAN zurücksetzen und erneut versuchen, eine Verbindung herzustellen.

    Der eingestellte Server war und ist aber China.

    Also hab ich den Robo fertig saugen lassen. Und siehe da, am Ende sah ich auch die Benachrichtigungen "Saugen beendet" und "Rückkehr zum Dock". Diese Meldungen klappten also, die Verbindungz zum Dock klappt.
    Nur, nachdem ich den Robo wieder hochgebracht habe und er im Dock lädt bekomme ich dennoch den Robo Status nicht mehr in der App abgerufen.

    Ich hab dann den Robo in der Mi APP gelöscht, und ihn dann neu installiert - die obige Fehlermeldung bleibt.
    Klicke ich auf sein Icon dann kommt die allererste Map die er vom 1 Stock gemacht hat, aber dort steht dann nur "Status wird abgerufen" - und nach ein paar Sekunden kommt das Popup wieder.

    Ich kann aber auf das Besen Icon klicken, und der Robo startet dmit der Reinigung.

    Hat jemand ne Idee wie ich den Fehler wegbekomme?

    Und macht es Sinn bei mehreren Stockwerken mehrere Control Hubs zu verwenden?
    Wie muss das dann eingerichtet werden ?

  • Bin mir gar nicht so sicher, ob du da wirklich einen zweiten Hub benötigst oder es nicht einfacher ist dein WLAN zu verstärken. Wie ist denn allg. das WLAN Signal auf der 2ten. Etage?
    Wenn das Verstärken des WLAN nicht helfen sollte, würde ein weiterer Hub sicherlich das Problem lösen, aber auch dieser benötigt dann einen einwandfreien WLAN Empfang.

  • Das WLAN verstärken bringt nichts, wenn das Signal vom Robo nicht durchkäme. Ich hab ja Stahlbeton als Decke, auch mein iPhone bekommt das Signal vom Erdgeschoss WLAN im 1. Stock nicht mehr und umgekehrt.

    Ich frag mich halt - gibt es irgendwo eine Anleitung von Xiaomi - wie man ein Haus mit mehreren Controll Hubs ausrüsten kann/muss um den Robo flexibel einsetzen zu können? Oder machen die es sich einfach (weil gewinnsicher) und sagen, kauf halt einen pro Etage ...

  • na klar gib et auch für sowas ne Lösung...

    Das Zauberwort heißt hier "PowerLAN".. Du erweiterst dein Netzwerk über das bestehende Stromnetz im Haus. Voraussetzung ist, das die Etagen nicht an unterschiedlichen Sicherungsschaltkästen hängen.


    https://item.mi.com/1172800043.html


    oder auch dieser neue MESH-Wifi-Hub ist sehr interessant, besonders für große Wohnungen und Häuser.

    https://www.mi.com/mesh/?cfrom=list



    Der Smarthub ist eigentlich nur für die BT-Geräte wichtig, da diese sich direkt mit dem Gateway verbinden. WLAN Produkte benötigen nur ein vernünftiges WLAN Signal um mit dem Gateway zu kommunizieren. Denn dieser empfängt vom hinterlegten Router seine Daten.

  • Gibts das auch auf Deutsch, ich kann dieses chinesische Gekritzel leider nicht entziffern.

    Und ich hab bereits im EG einen Router und im 1 Stock einen Router - ich brauche also kein weiteres "wasauchimmerLAN".
    Nur senden beide Router eben unterschiedliche SSID aus, und ich habe bisher nichts gefunden, wie ich dem Robo sagen kann, dass er diese beiden SSID (WLAN) akzeptieren kann.

  • Von Devolo gibt's ganz gute Teile!

    das da zum beispiel: https://www.amazon.de/Powerlin…%2C160&sr=8-1-spons&psc=1

  • Tja, wenn du zwingend 2 verschiedene SSIDs haben musst und nichts an der WLAN-Technik umstellen möchtest, dann wird dein Problem vermutlich bestehen bleiben.


    Der Robo hat nach meiner Erfahrung relativ schlechte "Antennen", also läuft es bei 2 Etagen mit Stahlbetondecke nun mal auf Mesh-Netzwerk, Repeater oder einen zweiten Router mit identischer SSID hinaus. Oder auf einen zweiten Roboter.

  • mich würde eh interessieren, wie der in die andere Etage kommt.

    Hoch und runter tragen wäre mir zu aufwendig.

    Extra einen kleinen Fahrstuhl einbauen unverhältnismäßig teuer.....

  • Der 2 Accesspoint ist ein billger Tenda "Router", den als Repeater zu konfigurieren hatte ich versucht, bin aber gescheitert weil der seine Einstellungen ständig verliert.
    Eventuell ist es tatsächlich an der Zeit das Teil gegen was vernünftiges zu tauschen :-)

  • Ich kann Dir da die gesamte Router / WLAN Auswahl von Xiaomi nahe legen... günstig, super verarbeitet, einfache Oberfläche und einfach zu konfigurieren. Gerade Mi-Geräte arbeiten sehr gut natürlich mit den Mi-Routern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!