Wie geht das mit 2 Accounts, um Mainland China PLUS andere Zone Geräte zu nutzen ?

  • Ich hoffe Ihr steinigt mich nich wegen der Frage, aber langsam brauch ich halt Hilfe.

    Ich lebe in den Philippinen, aber das "Mainland China" Problem hab ich auch hier. Insbesondere da viele Händler eben ihre Waren aus China holen, und damit hab ich dann das Problem nie zu wisen für welche Region ein Sensor etc. wirklich ist.

    Angefangen hab ich mit 1 Mija Hub, der nur unter Mainland China richtig arbeitet.
    Aber ich hab auch den Roborock S50 und der funktioniert mit Philippinen.
    Jetzt habe ich ein paar Aqara AirCon WiFi Switches gekauft, die aber bisher nur in China verkauft werden, also wieder Mainland China.

    Ich könnte versuchen es mit MI und Aqara App zu umgehen, ist mir aber ehrlich gesagt zu nervig.

    Daher frage ich mich, WIE dieses SHAREN genau funktioniert. ICh habs ehrlich gesagt noch nicht versucht denn ich hab bisher nur den 1 MI Account.
    So wie ich es verstehe könnte ich mir 1 Account anlegen mit Land Philippinen - und da alle Geräte die in den Philippinen laufen.
    Dann einen 2 Account (muss der auch ne eigene Telefonnummer haben), und den auf Mainland China.
    Wenn ich dann die Geräte von Account 1 (Philippinen) mit Account 2 Share kann ich alle mit der einen APP Oberfläche verwalten und sie funktionieren einwandfrei ?

    Oder irre ich mich da gewaltig ?

    Wie habt Ihr das Problem gelöst, wenn Ihr Geräte habt die halt nur mit unterschiedlichen Servern sauber laufen und Daten liefern (Temperatur usw.)

    Ich hoffe ich habs einigermassen verständlich beschrieben.

  • Wenn Du iOS nutzt, müsstest du 2 Geräte dauerhaft nutzen. Eins für den China Server und eins für den EU-Server. Unter MIUI hat man die Option "Dual Apps", womit man jede App auf dem Gerät "clonen" kann, ergo kann man auf einem Gerät 2x Mi Home unterschiedlich konfigurieren und nutzen. Das geht leider unter iOS nicht. Unter Android alg. gibt es sicher noch weitere Tools die sowas ermöglichen, aber unter MIUI ist diese schon direkt eingebaut, daher mein Verweis auf dieses spezielle System.


    Das Gerät mit 1GB RAM, kannste in der Flöte rauchen.. allein das System benötigt schon etwas mehr RAM.

  • - MIUI ist ein Android System.. worüber auch zu mind. 50% in diesem Forum ja geredet wird.

    - Ein OS besitzt kein RAM

    - 1GB ist zu wenig Speicher für ein modernes OS von heute. Da ist da aufregen vorm Bildschirm schon vorprogrammiert. 2GB sollten es mind. sein und selbst das wird langsam schon zu wenig.

    Egal... jedenfalls geht das nicht mit iOS... es sei denn du möchtest mit zwei Apple Geräten deine Smarthome-Geräte steuern.

  • Ok mit dem MI3 geht es einfacher, weil die Gerätesich untereinander schneller finden.

    ABER - selbst mit der DUAL APP Funktion umgeht man NICHT die SCH**** Serverprobleme - denn ...

    APP 1) Da ist der Hub und meine Sensoren - auch die Aqara Aircon Schalter - die laufen gottseidank alle sauber mit dem CHINA Server.
    Nur der Roborock nicht, denn unter CHINA kann ich den nicht konfigurieren ...

    APP 2) Ist somit der PHILIPPINEN Server - und mit dem läuft der ROBO sauber.

    Jetzt dachte ich, ok ich share meinen ROBO einfach mit dem anderen (APP1) Account - aber DENKSTE !
    Ich kann zwar Share Device machen - es kommt aber auf dem CHINA Server keine Einladung zum sharen an.

    Googlen macht dann schnell klar - SHAREN geht NUR wenn die Accounts denselben Server verwenden !
    Also wieder die gleiche SCH**** wie vorher .... Denn OHNE den Serverquatsch hätte ich mir die ganze Problematik sparen können

    Ok, soweit läuft das System hier, ABER sollte ich in Zukunft erweitern wollen werde ich mir sehr überlegen ob ich weiter in XIAOMI investiere.

    Die paar Euro Ersparnis sind es mir langfristig nicht wert, mich ständig aufzuregen und Frustriert einsehen zu müssen, dass chinesische Produkt POLITIK einfach am Anwender vorbei gemacht wird - und das XIAOMI sich einen SCH**** um uns Kunden kümmert !

  • dRaCID01

    Added the Label Allgemein