Redmi 3 Pro startet nicht mehr nach Update Versuch

  • Hallo, ich habe ein Redmi 3 Pro. Nachdem kürzlich die Commerzbank Phototan App nur ab Android 6 funktioniert hatte, ich mein Redmi 3 Pro über das XiaomiTool Vers2 mit der MIUI 9.6 geupdatet. Leider basiert dieses auch nur auf Android 5.1. Zusätzlich funktionierten das Mikro bei Anrufen nicht mehr korrekt. Im Forum wurde empfohlen, LienageOS15 aufzuspielen. Laut Bescheibung soll das XiaomiToolVers2 auch LineageOS aufspielen können. Dieses ist aber komplett fehhlgeschlagen: Seitdem startet mein Handy laufend neu , kommt aber nur bis zum MI Logo. Weere im Recovery Mode (geht gar nicht ) noch im FastBootmode ist das Handy am PC zu detektieren über MiFlash oder auch das XiaomiToolVers2. Wie kann ich das Handy reanimieren?

    Welche Möglichkeiten gibt es hier. Den Akku habe ich gerade erst ausgetauscht.

  • Leider geht ja gar nichts mehr. Habe gerade eine neue Anfrage abgeschickt. Habe das Handy gerade im Fastboot Modus mittels XiaoMiflash versucht. Keine Anzeige eines Gerätes. Auch in Windows 7 ist es nirgends zu erkennen. Mittels XiaomiToolVers2 (Vers 9.8.7) kommt folgende Info (unknown device). Dann selct device und ---enable USB Debuging, welches ja enabled war. Das Radmi fährt wieder in die Backup-Schliede mit Mi-Logo und startet alle paar Minuten neu.

  • Nach stundenlangem rumprobieren, immer wieder in den Fastboot Modus schalten (XiaomiToolVers2 benötigt USB debugging), habe cih es mit dem MIFlashtool mit der vorher funktionierenden ROM MIUI .,6 geflasht. Leider startet das Handy auch jetzt nicht. Werde morgen schaue, ob ich eine uralt Version eventuell MIUI / bekomme zum download.

    Sonst noch Ideen?