Mi Band 2 lädt plotzlich nicht mehr

  • Hallo zusammen, ich hatte mir zu Jahresbeginn ein Mi Band 2 bei Saturn im Sonderangebot gekauft.

    Es lässt sich nun nicht leider mehr laden. Habe bereits alles versucht...:midamn:


    Ist das ein bekanntes Problem mit dem Band 2-Akku? Hat der möglicherweise ein Problem mit Tiefenentladung?

    Irgendwelche Tipps, was ich tun kann? Muss wohl oder übel nach der Rechnung suchen und bei Saturn vorstellig werden.

  • dRaCID01:


    Ja, sorry, habe mich falsch ausgedrückt. Es ist natürlich nicht das eigentliche "Kabel", sondern der Ladeadapter. Also gilt für's Schaltbild;

    unmittelbar Wandsteckdose ----- original Mi 8 Ladeadapter ----- original Mi Band 2-Ladekabel ----- Mi Band 2 :thumbup:


    Und das "wie" ist elektrotechnisch eigentlich sehr leicht beantwortet. Der hochwertige Mi 8-Ladeadapter (MDY-08-EI von Dongguan Aohai Power Technology) leistet schlicht den notwendigen elektrischen Gleichstrom-Output (wo auch immer beim Band 2 der erforderliche Punkt bei Wellenlänge genau liegen mag - ich habe kein entsprechendes Messgerät parat), sodass dass Band 2 instant wieder aufwacht und der Ladevorgang auch nach Tiefenentladung direkt wieder reinkickt.


    Vorher habe ich alle vorhandenen höherwertigen USB-Netzteile in meinem Haushalt ausprobiert (Nokia, Xiaomi, Samsung, Microsoft), aber geholfen hat nur der vom Mi 8. Zu meiner Freude auch sofort - ohne Wartesekunden.


    Ich hoffe dieser Tipp hilft möglicherweise auch anderen Betroffenen. Schreibt euer Band nicht ab, schließt es einfach nur "richtig" an. Es empfiehlt sich übrigens, nach einer Tiefenentladung, den ersten vollen Ladezyklus mit dem funktionierenden, hochwertigen Adapter zu absolvieren. Anschließend kann für alle weiteren Zyklen wieder jedes normale Feld-Wald-Wiesen-Netzteil verwendet werden.