Mi Home Mod: So übertragen Sie Xiaomi-Smart-Geräte von chinesischen Servern nach Europa

  • Noch nicht ausprobiert und werde es wohl auch nicht, solange ich MIUI nutze. Unter MIUI hat man ja die Funktion "Dual Apps" und so handhabe ich das bei mir. Eine Mi Home Installation ist für die CN Geräte und die zweite Installation für EU-Geräte.. Funktioniert einwandfrei bisher. Für Personen die ein normales Android System nutzen, ist die Methode mit der modifizierten APK sicherlich hilfreich.

    Ich mache mir nur Gedanken darüber, wie es am Ende der Immigration von den CN Geräten ausschaut. Kann man das auch wieder Rückgängig machen? Werden die Geräte danach gar nicht mehr auf dem CN Server angezeigt? Muss man immer auf eine modifizierte Version hoffen damit das so funktioniert? Was ist wenn der Modder irgendwann kein Bock mehr hat?

    Es ist zwar ein bissel doof mit zwei Mi Home Installationen zu arbeiten und man würde natürlich gerne alle Geräte miteinander verknüpfen können, aber langfristig ist diese Lösung mit der App mit Vorsicht zu genießen.

  • Meine Intention war eigentlich die Uhrzeit des Weckers und des Monitors so auf eine andere Zeitzone zu bekommen. Da ich es leider (noch) nicht hin bekommen habe kann ich da auch keine weiteren Antworten liefern.

    Klar kann es sein das die gemoddete app irgendwann nicht mehr läuft oder weiter entwickelt wird aber für den Moment wäre das eine gute Lösung.

    Dual App hilft bei den Problem leider nicht weiter.