Daten Umzug ... wie stelle ich es wohl an?

  • Tach zusammen,


    der Black Friday hat zugeschlagen ... ein neues Handy steht ins Haus.


    Da ich bei XIAOMI bleibe, bietet es sich ja an, systemeigene Mechanismen für den Daten-Umzug zu nutzen.

    Wie gehe ich das wohl am schlausten an?


    Die Idee war die meisten Apps per MiMover zu transportieren.

    Das hatte ich beim letzten Telefonwechsel auch schonmal versucht ... hat aber nicht funktioniert, weil das neue Telefon nicht erkannt werden wollte.


    Hoffentlich klappt es diesmal besser.

    Was passiert mit den Einstellungen und Daten der Apps, die man auf das neue Tel verschifft?

    Muss ich alle Einstellungen dann nochmal machen?


    Gibt es ausserdem eine Möglichkeit Systemeinstellungen zu transportieren?

    Macht das überhaupt Sinn, bei einem neuen Telefon?


    Viele Grüße

    Cappy

  • Ich würde die Google Cloud & Mi Cloud verwenden. Habe das zuletzt so gemacht und hat wunderbar funktioniert beim wiederherstellen. Mi Mover & das lokale Backup von MIUI, sind zwar ne gute pauschale Lösung, aber es werden da nicht alle Daten wirklich gespeichert und übertragen. Das online Backup & Recovery hat bisher am besten funktioniert. Bei der Mi Cloud kann die Wiederherstellung zwar etwas länger dauern, aber in Kombination mit dem Google Backup, werden fast alle Daten wiederhergestellt.. lokale Backups der Fotos sollten dennoch vorher nochmal gemacht werden. Auch den Whatsapp Ordner (falls dies genutzt wird) sollte manuell auch nochmal gesichert werden. Das Online-Backup (Google Drive) für Whatsapp muss in der App am besten vorher nochmal schnell manuell angestoßen werden, damit auch da alles auf dem neusten Stand ist.

  • Ich habe ebenfalls vor von meinem bisherigen Redmi Note 4 auf mein neues Redmi Note 8 Pro umzusteigen.

    Für mich stellen sich also ähnliche Fragen.

    Besonders wichtig ist für mich der Transfer der WLAN-Zugangsdaten.


    Kann man diese Daten auch vom alten aufs neue Handy mit Goggle Backup oder mit Mi Mover transferieren?

    Wenn nein, weiß jemand, wie man die anderweitig transferieren, oder zur Not auch auslesen kann (Mein Handy ist nicht gerootet)?


    Schöne Grüße,

    Steve

  • Also ich hab jetzt den Umzug mit dem Mi Mover übers WLAN gemacht.


    WLAN Passwörter sind mit übernommen worden.

    Anrufliste und SMS hat er nicht übertragen. Das hab ich mit SMS Backup & Restore gemacht, das hatte schon bei meinem letzten Umzug gut funktioniert.


    Was die Apps angeht wurden ca 75% erfolgreich umgezogen.


    Für mich langt das, weil bei den Apps kann ich die eh jederzeit neu installieren, da geht nicht wirklich was verloren.


    Gruß,

    Steve

  • Ich nutze immer das Lokale Backup hat sich für mich bewährt. Lokales Backup machen auf den PC Kopiren das aufs neuen gerät und dort wiederherstellen. Allerdings je nachdem wie weit die gerät auseinander liegen ist ein sauberer Neuanfang Sinnvoller. wo man dann vielleicht nur Wlan Passwörter Übernimmt. Nachher Kopiert man sich da Apps rüber die gar nicht Kompatibel sind. Und dann muss man den Fehler suchen und so weiter. Das dauert dan wohl länger und macht mehr ärger wie das von hand frisch ausfzusetzen

  • ... das stimmt wohl.

    Ich ziehe vom Redmi note 6 pro auf das Mi 9Tpro um ... beide mit MIUI11 .. sollte also keine Probleme machen.


    Schwierig wird es da schon eher mit "PC" ... :-)


    Mal sehen ... werde wohl einen Misch aus Mi-Mover, Cloud-backup und Neuinstallation machen ...


    Cappy

  • Ich ziehe vom Redmi note 6 pro auf das Mi 9Tpro um ... beide mit MIUI11 .. sollte also keine Probleme machen.


    Das wird wohl nichts ist zwar MIUI 11 aber MI 9T Pro ist schon Android 10 und das kannste Vergessen. Android 10 ist schwer eigenwillig was das angeht. Habs Probiert und macht nur ärger. Wen das gerät kommt mach das Update auf MIUI 11 / Android 10 und Richte von Hand ein. Alleine schon weil der Dialer und Kontakte jetzt Google Apps sind und nicht mehr MIUI gibts da Probleme beim Kontakte Kopieren über MI Cloud leider kann man die MIUI Versionen auch nicht Nachinstallieren dan schmiert das Gerät ab. Auch die Sicherheitseinstellungen / Energieverwaltung , Standort sind ganz anders. Systemeinstellungen würde ich auf gar keinen Fall Kopieren. Und nachher haste dir Apps Kopiert die nicht Android 10 Kompatibel sind der Playstore zeigt das an oder die App beim Installieren das MIUI Backup ballert das drauf ohne ´Rücksicht das lief bei mir nicht so gut

  • Ja Kontake laufen eigentlich auch über Google aber eine Kopie ist wohl mit gesichert worden in der MI Cloud und das hat mit der MI Kontakt App auch nie was gemacht aber die Google Kontakt App fand das nicht so toll und dann hatte ich Doppel Einträge die irgendwie Fragmentiert waren. Die Google kontakt App ist eh der Totale mist die zeigt alle Kontakte an jede mistige Email Adresse von anno Pief die ich irgendwann mal angeschrieben habe wird als eigenständiger Kontakt behandelt ohne Namen ohne Telefon Nummer ohne alle. Und man kann das nicht Abschalten so zeige nur Kontake mit Nummern. Also zeigt die mistige Kontakt App 500 Kontakte an und vielleicht so 50 sind nur die zum Anrufen

  • ... mmmmh ... kann ich so nicht bestätigen.


    Ich hatte dieses Wirr-War auch erst. Aber man kann die MI-Kontakte sauber trennen und dann abschalten.

    Auch diese "verbundenen" Kontakte kann man los werden. Dazu muss man die Google Kontakte nur mal mit etwas Mühe (am besten auf der Webseite) gründlich pflegen.


    Ist es etwas Aufwand, geht aber.

  • "Also zeigt die mistige Kontakt App 500 Kontakte an und vielleicht so 50 sind nur die zum Anrufen"

    zumindest dafür gibt es in der mi-Kontakte App die Einstellung, das man sich nur Kontakte mit Telefonnummer anzeigen lässt. Ist auch eine Lösung ohne großen Aufwand.

    Ja ist mir Bekannt es geht hier um die Google Kontakt App die solch eine Einstellung nicht hat ! Genau wie dieses Kontakt wirr warr mit meinem Redmi Note 3 Pro mit Mi Kontakt App alles Super dan zum MI 9T Pro das nur Google Kontakte hat, Kann man nicht so Filtern und als dann die Mi Cloud den ersten sync gemacht hat landete der ganze Kladeradatch nochmal so halb in der Google Kontakt App alle Kontakte vom Gerät löschen nur Google Kontakte einschalten MI Cloud Kontakte Abschalten und es ging. Trotzdem ist die Goole Kontakte App ziemlich Arm aber leider der Standart auf dem MI 9 T Pro, die MIUI App gibts nicht und deswegen nutze ich jetzt Simple Kontakte irgendwas das ist ok