Problem popup Kamera

  • ... ähm ... dRaCID01 ... Du empfiehlst hier ernsthaft das Gerät zu öffnen?


    In einem anderen Thread benötigt man angeblich ein Mi-Konto, damit der Support einem im Zweifel hilft.

    Das kann man bei einem geöffneten Gerät wohl vergessen.


    Ich halte das für eine ziemlich gewagte Universal-Empfehlung.


    Ggf könnte der TO zuerst mal versuchen mit der besagten Druckluft in die 1-2mm Öffnung zu blasen, oder!?

    Ansonsten Händler kontaktieren ... bei einem Mi9 sollte ja noch Garantie bestehen.


    Cappy

  • Du kannst das Gerät ohne Probleme öffnen, erst beim auseinanderschrauben der Motherboards wird es kompliziert. Denn die Schrauben sind mit speziellen Aufklebern gesichert. Um sich aber einfach mal sein Gerät von innen anzuschauen und ggf. da mal mit Druckluft durch die Ritzen zu gehen, sollte kein Problem sein. Dabei werden zumindest keine Siegel verletzt. Um den Deckel evtl. wieder korrekt drauf zu bekommen, muss man sich evtl. speziellen Kleber noch über Amazon & Co besorgen.

  • Naja ... ein Siegel ist ja nur ein Indikator für den Hersteller.

    Natürlich erlischt die Garantie, wenn Du das Gerät öffnest ...

    ... vielleicht ... aber auch nur vielleicht bemerkt es der Hersteller nicht, das mag sein.


    Jedenfalls finde ich es fraglich als einziger echter Offizieller, des offiziellen MIUI-Forums sowas zu empfehlen.


    Aber auch hier ... jeder, wie ihm beliebt.

  • Ich weiss nicht wie ihr darauf kommt also ich kann jedes Gerät öffnen davon ist die Gewährleistung 2 jahre nach deutschem Recht unbetroffen. Das gilt auch für Siegel da kann der Hersteller 100 drauf pappen. Beides bedeutet erst mal nichts erst wen du Unsachgemäß bei der versuchten Reparatur beschädigst dann wird ein Schuh daraus. Und der Hersteller mir das Nachweisen kann in den ersten 6 Monaten ( Beweisumkehr). Das 1 Jahr Garantie das Xiaomi selbst bietet ist also für DE und die meisten EU Statten vollkommen egal. Damit auch ihre Siegel den die gelten nur für die Freiwillige Garantie eines Herstellers nicht aber für die Gewährleistung. Etwas anders sieht das aus bei Wasser Indikatoren diese Beweisen eine Unsachgemäße Handhabung und gelten damit auch für die Gewährleistung.


    Man muss hier ganz klar Unterscheiden was Xiaomi sagt im Rahmen ihrer Garantie, und dem was durch Deutsches recht daraus wird.

    Wikipedia

    Wie man da nachlesen kann ist es nach Geltendem recht nicht Mmöglich mit irgendwelchen Aufklebern Gesetze auszuhebeln. Siegel vom Hersteller sind allerdings in anderen Ländern durchaus ausschlage gebend.


    Außerdem ist es Falsch das dir der Support irgendeiner Firma dir die Hilfe verweigert weil dein Gerät geöffnet ist mit oder ohne Sigel ( Apple Vielleicht die sind seltsam ). Warum auch ? Einige Leistungen bietet der Kundenservice Kostenlos unabhänig vom Muss als Netten Service und andere Sachen gegen Bezahlung egal ob das gerät offen oder zu ist.

    Warum sollte eine Werkstatt eine Handyreparatur gegen Geld verweigern nur weil das Handy beim Sturz Geöffnet wurde ? oder warum sollte es den Service Interessiren ob du selbst den Akku getaucht hast wen du jetzt kommst und eine defekte Köpfhörer Anschluss hast. Die meisten Firmen werden dir das reparieren und gut was man wann bezahlen muss ist was anderes.



    Ich denke dRaCID01 hat insofern recht das ich mit meinem Mi Konto Nachweisen kann das ein Gerät zu mir gehört auch wen die Software beschädigt wurde und ein gerät nicht mehr angeht oder Ähnliches. Bedeutet sollte in 1 - 2 Jahren ein Mi Support Center in meiner nähe Öffnen ( ob ein MI Shop auch geht keine Ahnung ). Kann ich dahin latschen oder Hin schicken und die können ein Handy dann für mich neu Flashen aus dem Bootloop holen und so weiter. Die haben da andere Möglichkeiten ! Das werden die aber nur tun wen ich nachweisen kann das ich der rechtmäßige Nutzer bin und das geht über mein Mi Konto. Ob ich dafür Zahle ist eine andere Sache. Aber sollte ich irgendwann mal auf Hilfe durch den MI Support hoffen ist ein Mi Konto sicher ein guter Ansatz. Und schadet ja auch nicht. Hier auch wieder zu beachten Xiaomi kann mir Gewährleistungs Ansprüche nicht verweigern nur weil ich kein Mi Konto habe kann aber auf Nachweise in Form von Reschnungen und so weiter bestehen. Auch das kann man Eventuell mit einem Mi Konto abkürzen. Später nach Ablauf der 2 Jahre wen es irgendwann mal Probleme mit Updates oder Sonstiger Xiaomi Software gibt dann kann Xiaomi auf ein bestehendes Konto verweisen. Und sagen ja sorry mit Konto hätten wir das neu geflasht dauert 10 Minuten Kostet nichts aber ohne bestehendes Mi Konto und damit Korrekt verknüpftes gerät lehnen wir das ab.

  • Was du meinst ist die Gesetzliche Gewährleistung, hier war aber von der Hersteller Garantie die Rede und da diese Freiwillig vom Hersteller gewähr wird legt dieser auch die Bedingungen fest.

    Ja Korrekt nur ist 1 Jahr Garantie von Xiaomi kürzer wie 2 Jahre Gewährleistung damit ist in DE die Garantie irrelevant. In DE Hebelt Deutsches Recht Hersteller Versprechen aus.


    Ich hatte mich da schon Informiert und da die Deutsche MI Seite https://www.mi.com/de/service/warranty/ auf den Handel verweist. Habe ich Amazon Kontaktiert und von deren Support wurde mir Versichert das die Gewährleistung 2 Jahre gilt. Solange der Händler in DE sitzt. Und die Internationale Garantie hier nicht gilt. Ich werde die Email von Amazon Support aber nicht Veröffentlichen da diese Perspersönliche Daten Enthält. Aber jeder mit einem Amazon Konto kann ja Amazon Kontaktiren und selbst Nachfragen. Habe ich auch gemacht man kann ja sagen ich würde gerne ein MI 9 kaufen wie sieht es da mit Garantie / gewährleistung aus.

  • Ein aufschlussreicher Text Audipower, danke.


    Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass die meisten Hersteller sich erstmal querstellen, wenn Geräte geöffnet wurde eine kostenlose Ersatzleistung (in welcher Form auch immer) zu erbringen.


    wie auch immer ... wenn sich der TO in der Lage fühlt das Gerät ordnungsgemäß zu öffnen und zu "reparieren" hat er der Ziel ja erreicht.

    Ich finde es nach wie vor fraglich, ob das der richtige Tipp in einem offiziellen Forum sein sollte.


    Cappy

  • Das sich Hersteller Querstellen sachen Komplizierter machen und so weiter ja das gibt es immer. Wie Xiaomi / Amazon das Handhaben wird muss sich noch zeigen. In Indien / Asien scheint Xiaomi da recht Unkompliziert zu sein.


    Und es ist eben ein Tipp nicht mehr! Man kann Fragen erhält manchmal Antworten alles weitere liegt aber immer in der eigenen Verantwortung. Und man muss das offiziell auch mal recht betrachten Xiaomi gibt dieses Forum als Kontakt für DE Kunden an. Das ist es dann aber auch ! Keiner hier hat irgendwelche Direkten Kontakte zu Xiaomi da muss man sich schon ins MI.com Forum begeben.


    Natürlich kann man das mit dem offiziell Falsch Interpretieren es Läd ja auch dazu ein, zugegebener Massen. Aber besser hier Leute die einem Aufrichtig Helfen wollen und dabei eben auf eigene Erfahrungswerte beschränkt sind. Als irgendein Firmen Forum wo dir keiner Antwortet oder es Kompliziert wird


    Hier sind viele die Kostenlos und ohne eigenen Vorteil helfen dRaCID01 an erster stelle der diese Plattform Überhaupt Bietet. Und wen er einen Tipp gibt aus seiner Erfahrung und seinem Bestem Wissen. Dann ist es dem Fragesteller Überlassen ob er dem Folgt. Alternative Vorschläge sind kein Problem aber den Vorschlag anderer sollte man nicht Unbedingt Diskutieren ! Meist weiss man es halt nicht selbst besser und auf der anderen Seite Fördert es eine Verunsicherung bei Neulinge. Es ist wohl besser Anleitungen / Tipps von dRaCID01 oder mir zu Folgen als auf jeden Hinz und Kunz der hier mal Mitlist ( Ist nicht auf dich bezogen cappy0815 du besitzt definitiv eine Expertise ). Der sagt mach besser nicht mach da s, ist nicht Optimal und Kritik muss auch mal sein !! Aber dann Teilweise besser per PN. Und immer dran denken eigentlich meinen es halt alle gut und geben ihr bestes.

  • Ja, das kann ich alles nachvollziehen ...


    Ich tue mich immer schwer damit Jemandem zu empfehlen etwas zu zerlegen. Gerade dann, wenn es sich offenbar um einen Neuling handelt und ich nicht weiss, wie viele linke Hände er hat ...


    Natürlich will ich in keiner Weise die Hilfsbereitschaft von wem auch immer in Frage stellen ... Schon gar nicht die des Betreibers.


    8n diesem Sinne, ein Hoch auf Deinen letzten Satz (ernst gemeint)


    Gruß

    Cappy

  • Nun ja bei der Kamera ist zerlegen wohl das einzigste was geht, ich Persönlich halte das auch nicht für Optimal. Aber leider ist es ja so die meisten Handy Doktoren oder die es gerne währen kennen Xiaomi biss heute nicht und Packen die Geräte nicht an, wobei die Frage sich da schon stellt ist es besser das ich das mit Ruhe und zeit mache oder so nen Klemptner da Ran lasse ( Der Kleptner ist nicht Böse gemeint )


    Ideal wäre wohl das über den Händler zu regeln aber das geht halt nicht immer