Root bei Mi9 Lite

  • Die Frage ist doch hier viel eher wozu du denn die Root-Rechte überhaupt unbedingt benötigst!

    Da du nicht weißt, dass ein Root dir diverse Apps verhageln kann (gerade beim banking ist das gravierend!), bin ich einfach mal so frei und stelle dir diese Frage.


    Ich würde generell jedem davon abraten, das Gerät zu Rooten ohne konkretes Ziel und konkreten Zweck.

    Für viele Dinge braucht es gar keinen Root. Also - wozu brauchst du ihn denn konkret?

  • Root kannst du jederzeit rückgängig machen, aber es reicht schon aus wenn nur der Bootloader geöffnet ist, dass einige Banking Software nicht mehr geht.


    Aber die Software zum Laufen zu bekommen ist kein Problem. In Magsik hast du die Option "hide" und dort kannst du einfach den Root Zustand vor den jeweiligen Apps verstecken. Heißt, du wählst dort Google Pay, deine Banking und TAN Software und den Google Play Dienst aus und schon läuft wieder alles. Habe das erst vor ein paar Wochen für einen Kumpel auf einem Mix 2 so eingerichtet. Ist eine Sache von 5 Minuten. Wenn du Root nicht mehr brauchst, kannst du einfach Magsik deinstallieren und fertig. Den Bootloader kannst du auch jederzeit wieder mit einem Klick schließen.

  • Es geht mir einfach nur darum... manchen Apps vorzugaukeln das ich wo anders bin (Standort uber eine GPS Fake App) Manche Apps raffen es leider und das geht dann nur mit root

    Sorry aber für so ne Spielerei die dann eh nicht Fehlerfrei Funktionier, den dein handy kennt ja immer deinen echten Standort. Lohnt sich der Aufwand null. Der gleube mit Root und irgendwelchen Zauber Apps sich unsichtbar mnachen zu können ist und bleibt Unsinn. Dein Wlan verrät deine Position Indirekt , Funkzellen teilen ihren Standort , Die Google Dienste lassen sich nicht Täuschen da sie auf alle daten zugriff haben wie Wlan,Funkzellen und so weiter. Und irgendwann nutzt man ja doch mal den echten Standort und der Verschwindet nicht vom Handy. Du magst mit solchen Tricks irgendeine App Täuschen können aber die meisten Apps kennen die Tricks und wissen diese zu Umgehen.


    Geh lieber hin und erlaube den Apps nur Standort zugriff während der nutzung dann ist dein Standort zumindest so Ungenau das man einer von Tausend ist. mehr wird man unter Android nicht erreichen da wird google schon für sorgen. Aus eigenem Interesse, so Finanziert sich das halt Betriebsystem gegen Daten

  • Es geht mir einfach nur darum... manchen Apps vorzugaukeln das ich wo anders bin (Standort uber eine GPS Fake App) Manche Apps raffen es leider und das geht dann nur mit root

    Also wenn du das ernsthaft erreichen willst, ist ein Root wirklich vollkommener Quatsch und echt der absolut falsche Weg. Denn dafür brauchst du ein völlig anderes System mit entsprechender Rechtverwaltung wie LineageOS. Und zwar komplett ohne GApps (d. h. kein Playstore und keine Play Dienste!). Oder du versuchst es direkt mal mit /e/. Das habe ich mir aktuell schon fest vorgenommen für mein Mi 4, jetzt nachdem das letzte Windows 10 Mobile-Update vor ein paar Tagen ausgerollt wurde und das Gerät (aus MS-Sicht) EoL ist. Falls es dich wirklich interessiert, kann ich dir an dieser Stelle gerne mal kurz berichten, sobald ich meine ersten Erfahrungen damit gesammelt habe. Ich bin auch schon gespannt, wie es mit so einem No-Tracking-, No-Fingerprinting- und Maximum Datenschutz-System ist (und vor allem wie ich da zu brauchbaren Apps komme).:kp: