Sperrbildschirm blinkt erratisch. Entsprerren nicht möglich

  • Liebe Xiaomi-Profis


    Seit 2 Wochen bin ich stolzer Besiter eines Mi A2, und bis vor 6 Stunden war ich auch ein zufriedener Besitzer. :S Doch dann hat plötzlich mein Bildschirm geflackert und wurde schwarz. Nach einem Neustart konnte ich mich nochmals einloggen, aber nichts Relevantes mehr machen, bevor der Bildschirm wieder schwarz wurde und dann der Sperrbildschirm erschien. Mir gelang es in einem weitern Versuch, noch alle aktiven Apps zu schliessen, bevor wieder alles schwarz wurde. Inzwischen komme ich nicht mehr über den Sperrbildschirm hinaus: Wenn er aufleuchtet, was er in völlig unregelmäsigen Abständen und ohne Impuls von aussen immer wieder tut, dann bleibt er nicht lange genug an, als dass ich meine PIN eingeben könnte. Der Fingersensor quittiert Berührungen meistens mit einem Vibrastoss, aber entsprennen tut er nicht.

    Neustarts habe ich viele probiert; ohne Erfolg. In den Recovery-Mode und in den Fastboot komme ich problemlos. Leider kenn ich mich damit überhaupt nicht aus.


    Im Recovery-Mode könnte ich nun einen Factory Reset probieren. Aber bevor ich das mache (und meine eBanking-Apps, Kreditkarte, Bezahl-App) alles wieder neu anmelde und einrichte, wollte ich hier fragen, ob es nicht einen besseren Weg ohne Datenverlust gibt.


    Schon mal danke für Eure Hilfe und viele Grüsse
    Philipp

  • Danke für den Hinweis. Die Mi PC Suite merkt, dass sich was tut, aber mein Handy stellt sich so rasch wieder ab, dass keine Verbindung zustande kommt. Das führt dazu, dass etwa im Sekundentakt ein orangerotes Fenster «Connect your device via USB» aufblinkt, sich sonst aber nichts machen lässt. Der PC kommt nicht ganz so schnell nach, und macht ca. jedes dritte Mal den An-/Abmeldesound. :D


    Meinst Du mit Recovery eine Funktion innerhalb der Suite oder den Recovery-Mode von Android. Letzteres klappt wunderbar, aber da weiss ich nicht, welche Option ich auswählen soll. Sorry, so ein Problem hatte ich noch nie.


    Bei mi.com habe ich diese Anleitung für ein Fastboot-Update gefunden. Ist es sinnvoll, das zu versuchen?

  • Ich meine das Recovery von Android, also wenn du beim Einschalten die Lauter Taste und den Power Button gedrückt hälst. Im Recovery kannst du dann "Connect with MiAssistant" auswählen. Dann sollte die Suite dein Gerät erkennen.


    Fastboot Rom kannst du nur aufspielen, wenn du einen offenen Bootloader hast.

  • Stimmt, die A Serie hat ja kein MIUI Recovery. Bei mir sieht das so hier aus wie in der Anleitung: https://forum.xda-developers.c…ial-recovery-rom-t3798165


    Dann wird die PC Software sicher auch nichts mit deinem Gerät anfangen können.


    Eventuell hilft dir das hier weiter: https://www.chinahandys.net/xi…i-a2-lite-android-10-fix/

    Vielleicht löst das schon dein Problem. Einen Versuch ist es wert. Ansonsten kannst du nur ein Factory Reset durchführen.

  • Danke für den Tipp. Minimal ADB findet mein Handy nicht. Habe es dann noch mit Mi Unlock versucht, aber auch der sagt, mein Handy sei nicht verbunden. Ist ist offensichtlich nicht mehr in einem sonderlich kooperativen Zustand. Dann hilft wohl nichts mehr und ich muss resetten.


    Wenn alles (hoffentlich) mal wieder läuft, werde ich schauen, das der Bootloader offen und Debugging an ist. (War bis jetzt stolz, wenn ich dran gedacht habe, das abzustellen und hab mich viiiel sicherer gefühlt. 8o)


    Danke für Deine Hilfsbereitschaft, Thunder43

  • Eigentlich hatte ich gedacht, mit einem Factory Reset sei alles wieder paletti, doch das Problem besteht weiter: Der Bildschirm schaltet immer wieder erratisch ein und aus. Manchmal sind die An-Zeiten etwas länger. Mit viel Geduld bin ich durch die Einrichtung gekommen. Die Bildschirmsperre habe ich übersprungen. So komme ich nun doch immer wieder ins Handy rein, da ich nicht erst einen Sperrcode eingeben muss. So konnte ich auch Debugging und Bootloader aktivieren.


    Zwei Dinge sind nun sehr seltsam:

    1. Wenn ich den Flugmodus aktiviere, besteht das Ausschalt-Problem nicht. Dann kann ich das Handy normal bedienen. Der Bildschirm bleibt konstant an. Ich kann auch das WLAN anschalten und nutzen etc. Schalte ich den Flugmodus aus, ist es so lange wieder da, bis ich das Flugzeug im richtigen Moment wieder treffe. Und schwupp, ist das Problem wieder weg.

    2. Ich habe x verschiedene ADB- und Treiber-Anleitungen abgearbeitet. Nie wurde mein Handy vom PC richtig erkannt (wobei er das Ein- und Ausstecken schon mitbekommt). Nun ist mir aber Folgendes aufgefallen: In den Entwickleroptionen ist unter Standard-USB-Konfiguration «keine Datenübertragung» aktiviert. Da verwundert es eigentlich nicht, dass nichts funktioniert. Problematisch ist, dass sämtliche Optionen in diesem Menü ausgegraut/inaktiv sind. D.h., ich kann nichts verändern. Was kann ich dagegen tun?


    Und noch etwas ist mir aufgefallen: Das Handy läuft jetzt auf Android 10. Ich meinte aber, es sei original ein 9 und erst per Update auf 10 hoch. Das würde aber heissen, dass der Factory Reset gar nicht wirklich den Auslieferungszustand wiederhergestellt hat …

  • Wenn du das Handy an den PC steckst und den Bildschirm entsperrst, hast du im Menü drei Optionen zur Auswahl. Laden, Fotos übertragen oder Daten übertragen. Sobald du Daten oder Fotos wählst, muss der PC das Gerät erkennen. Treiber brauchst du dazu eigentlich keine. Das findet Windows auch so.


    Werksteinstellungen heißt nur, dass die letzte Version die du drauf hattest, ein Reset bekommt und alle Einstellungen und Daten gelöscht werden. Zurück kommst du nicht mehr, also z.B. von Android 10 zurück auf 9.


    Aber was du alles so schreibst, das klingt nach Hardwaredefekt. Nach einem Werksreset muss alles fehlerfrei funktionieren, als wenn das Gerät neu wäre. Ich habe leider auch keine Idee mehr wie ich noch helfen könnte.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!