Eine gute App unter MIUI 12 für Dialer, Kontakte, SMS und Kalender gesucht

  • Hi Leute! Ich kämpf jetzt bereits seit ein paar Tagen mit der Einrichtung meines neuen Mi 10T Lite und verliere immer mehr die Fassung. (Hatte zuvor ein Huawei P8 Lite und alles war gut.) Nicht nur die Telefon-App von Google ist der größte Bockmist, den ich je gesehen habe. Genauso sieht es mit den Kontakten, SMS und dem Kalender aus. So ein Schrott sollte verboten werden!!!


    Wo sind jetzt meine Probleme: Ich habe gut mehr als 1000 Kontakte zu verwalten, die ich in Gruppen organisiert habe, meine Anruflisten reichen zurück bis 2019, Kalender geht noch weiter und an sms habe ich gut 2000 zu speichern. (Alles natürlich nur Lokal und nicht bei der "Datenkrake gesichert) Mit dem Google-"Dreck" ist bei den Anruflisten Mitte 09/2020 Schluss :-O :-(, ich kann keine Gruppen-Klingeltöne einrichten (Obwohl es im Xiaomi-Benutzerhandbuch beschrieben wird, nur sind die beschriebenen Schritte nirgends zu finden - nona!), und im Kalender kann ich auch keine eigenen und bekannten Benachrichtigungstöne speichern.


    Dass ich mir die Gruppen als "Labels" ansehen kann, hilft mir dabei herzlich wenig, wenn ich nichts damit anfangen kann. Es ist schlichtweg zum Aus-der-Haut-fahren. Noch dazu, wenn man wie ich optisch schon "etwas angeschlagen ist" (Man kann mit dem Sch... ja noch nicht mal vernünftig telefonieren! Aaaaargh!


    Da fragt man sich als mit "gefährlichem wirtschaftlichen und unternehmerischen Halbwissen" doch tatsächlich, wie Xiaomi sich das vorstellt.


    Die Handys verschieben wir mal schön nach Europa, sollen sich die Kunden dann doch damit "erschlagen"? Noch dazu kennt bei uns hier "Xiaomi" quasi noch "keine Sau" und jeder rennt mit einem E(i)erPhone, Samsung, Huawei oder einer anderen etablierteren Marke herum. Und wenn Xiaomi so weiter macht und Ihre Kunden nach dem Kauf quasi im Regen stehen lässt, wir das wohl mit dem Bekanntwerden wohl wenig Aussicht auf Erfolg haben, außer im negativen Sinne.


    Aber wie auch immer, ich hab das Teil jetzt erstmal "an der Backe kleben" und bräuchte ganz dringend Hilfe von den "eingefleischten Nerds" um meinen "Karren aus dem Dreck" zu ziehen und würde Euch gern bitten, mir dabei zu helfen, eine vernünftige und entsprechend leistungsfähige App für Dialer, Kontakte, SMS und Kalender zu finden. (Root ist leider nicht drin)


    (Übrigens sind die öfter mal angesprochenen "True Phone" oder "Dupre" datenschutztechnisch noch katastrophaler als der Google-Kernschrott)


    BITTE BITTE HILFE!!! Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Bemühungen!


    Handy-Specs: MI 10T Lite MIUI 12 Global 12.0.8 "Stabil" 12.0.8.0(QJSEUXM) Android 10

  • Ich nutze die originalen Xiaomi Apps. Meine Anrufliste geht derzeit bis 2017 zurück, mein Kalender und die SMS ebenfalls. Kontakte habe ich beruflich weit über 2000 drauf. Diese habe ich auch in Gruppen organisiert die auch jeweils unterschiedliche Klingeltöne haben können. Das alles ist lokal gespeichert. Ich habe allerdings ein Mi 9, welches noch mit Xiaomi Apps ausgestattet ist. Die neueren Modelle haben ausschließlich Google Apps. Das Problem ist, diese kannst du nicht einfach so ändern. Falls es für dich eine Option wäre, schau dir mal die Xiaomi.eu ROM an. Das ist sozusagen die originale Xiaomi China Rom aber ohne den ganzen China Müll und auf Deutsch übersetzt. Die nötigen Google Dienste sind mit installiert, Widevine L1 ist vorhanden, Google Pay und Banking läuft und die aktuelle Version basiert schon auf Android 11. Du müsstest aber deinen Bootloader entsperren um die Rom installieren zu können. Alternativen sehe ich sonst keine. Das Xiaomi-Benutzerhandbuch basiert bestimmt noch auf den eigenen Apps.

  • Falls es für dich eine Option wäre, schau dir mal die Xiaomi.eu ROM an. Das ist sozusagen die originale Xiaomi China Rom aber ohne den ganzen China Müll und auf Deutsch übersetzt. Die nötigen Google Dienste sind mit installiert, Widevine L1 ist vorhanden, Google Pay und Banking läuft und die aktuelle Version basiert schon auf Android 11. Du müsstest aber deinen Bootloader entsperren um die Rom installieren zu können.

    Danke schon mal für Deine Antwort und Einschätzung. Könnte ich mir als Lösung eigentlich gut vorstellen. Allerdings habe ich ziemlichen Bammel davor, a.) das Handy dabei zu schrotten, b.) die bereits in Stundenlanger Kleinarbeit überspielten Daten zu verlieren und c.) habe ich als ahnungsloser Noob absolut keine Ahnung vom "Eingemachten" und von den Vokabeln "Bootloader entsperren", "ROM instalieren" etc. bekomme ich erstmal nur "große Augen", da ich keine Ahnung habe, wie ich das mache, wo ich das herkrieg und schon gar nicht, obs dann auch funktioniert und ob ich - mal gaaaanz viel Glück vorausgesetzt - danach nicht zwar ein funktionierendes und ziemlich leeres Handy, aber wieder mit dem selben Google-Sch... habe wie zuvor.

  • Also beim Entsperren und ROM flashen sind die Daten Flöten das Handy wird Komplett Zurückgesetzt das ist nicht zu ändern. Das entsperren und der Rest ist machbar gibt Unmengen an guten Anleitungen, das ist nur ein Zeitinvestment von Paar Stunden als Anfänger. Das Gerät dabei zu beschädigen passiert eigentlich seltenst wen man einfach Punkt für Punkt abarbeitet.


    Ich dachte mir schon das dich dieser weg Abschreckt deswegen hatte ich ihn auch nicht Erwähnt. Aber der gute thunder43 ist ein leidenschaftlicher Vertreter der Xiaomi.eu ROM und jemand dem die Vorteile das Zeitinvestment wert sind.


    Mal drüber nachgedacht das Handy zu Verkaufen und dann was neues / gebrauchtes zu kaufen?? Oder sich Umzustellen?

  • Also am Zeitinvestment soll es bestimmt nicht liegen. Abgeben habe ich auch nicht vor - so schnell will ich die Flinte auch nicht ins Korn werfen, nur an Apps gewöhnen, die noch nicht mal die primitivsten Zusatzfunktionen beherrschen, das geht gar nicht.

  • Dann auf zu Xiaomi.eu viel Erfolg


    Kannst schonmal damit Anfangen ein Xiaomi Konto zu erstellen und die Erlaubnis zu Bootloader Entsperren zu Erhalten. Das dauert etwas bis die Erlaubnis kommt.

    Man findet auch ganz gute YouTube Videos dazu zum Beispiel die von Tradingshenzhen

  • Es gibt auch Tools, die den kompletten Vorgang für dich übernehmen. Ich nutze immer das XiaomiTool V2. mdkeil rät meist zum MiFlash Pro Tool, was ich bis jetzt aber noch nicht getestet habe. Vielleicht kann er etwas dazu sagen.


    Im Endeffekt musst du zuerst mal den Unlock beantragen und wenn die Wartezeit vorüber ist, nutzt du einfach eines der beiden Tools. Das XiaomiTool lädt und installiert automatisch die korrekte und aktuellste TWRP Version, lädt die neuste Xiaomi.eu Rom passend für dein Gerät, führt den Unlock durch und installiert dann alles. Hier die zwei Varianten die ich kenne:


    alles selbst per Hand:

    https://www.chinahandys.net/an…g-xiaomi-eu-installieren/

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    XiaomiTool V2:

    https://stadt-bremerhaven.de/x…n-von-xiaomi-smartphones/

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    (das Video ist noch von V1, aber die ist ziemlich ähnlich)

  • Also Mi-Flash Pro empfehle ich nur, um bei Bootproblemen / Bootloops bei geschlossenem Bootloader eine originale ROM über das Mi-Recovery zu installieren.


    Also beim Xiaomi Tool V2 hat sich mittlerweile sehr viel getan und es ist vieles automatisiert, was gerade für Personen gut ist, die nicht soviel Ahnung haben, was natürlich auch gefährlich sein kann. Aber eigentlich kann man damit nichts mehr falsch machen.

    Historie: Nokia 3310 | Nokia 6210 | Nokia 6610 | Samsung Galaxy S2 | OnePlus One | Xiaomi Mi4 LTE | OnePlus X | Pocophone F1

  • Im Endeffekt musst du zuerst mal den Unlock beantragen und wenn die Wartezeit vorüber ist, nutzt du einfach eines der beiden Tools


    Erstmal vielen Dank für die Motivation! Das klingt ja vorerst alles supertoll und recht einfach, wenn ich aber im Forum so lese, was alles so schiefgehen kann und wohl auch hie und da mal schief geht, bekomm ich ganz spontan "leichte" Schnappatmung, sprich ich sch... mir in die Hose und wäre für entsprechende Unterstützung bei dem Prozess echt superdankbar!

    Ich sag Euch mal, was ich bis jetzt "verbrochen" habe:

    Einstellungen - Weitere Einstellungen - Entwickleroptionen - OEM Entsperrung - OEM Entsperrung erlauben aktiviert.

    Dann:

    Mi Entsperrstatus - Berechtigungen erforderlich - zugestimmt - Konto und Gerät hinzufügen (Es kam dann eine Aufforderung über die Mobilen Daten ins Internet zu gehen) - Rückmeldung: Auf Konto und Gerät hinzufügen vorbereiten danach eine Erfolgsmeldung.

    Dann habe ich das Unlocktool herunter geladen und miflash_unlock.exe(4.5.813.51) aufgerufen - Mi-Konto Daten eingegeben. Danach werde ich aufgefordert, eine Telefonnummer einzugeben, aber wenn ich dann auf die entsprechende Taste klicke, dreht er sich "den Wolf". Sprich eine "Sanduhr" in Form von kreisförmig angeordneten blinkenden Balken zeigt mir, dass etwas passiert, aber es tut sich nichts.


    Wie geht es nun weiter? (die bisher angesehenen Anleitungen sagen irgendwie alle etwas anderes.)


    BTW mir ist auch aufgefallen, dass in der Anleitung von Mi_Cha als neueste Version die miflash_unlock-en3.5.1128.45.zip angegeben ist, die von mir direkt von der Mi_unlock-Seite heruntergeladene Version ist die 4.5.813.51. Heißt in dem Fall "neuer ist besser" oder verbau ich mir damit irgendwas?


    Verdammt viele Dinge die zu beachten sind, bzw. auffallen. Und ziemlich blöd, wenn man die Zusammenhänge (noch) nicht kennt. Aber ich hoffe, ich werde das mit Eurer Hilfe doch letztlich packen und danke Euch schon mal vorab ganz herzlich.


    ...und es ist vieles automatisiert, was gerade für Personen gut ist, die nicht soviel Ahnung haben,...

    Sag mal, woher kennst Du mich? ;) ^^

  • Das ist alles halb so wild 99% der Fehler sind Leute die irgendwann einfach Irgendwas machen. Weil was nicht klappt oder was nicht schnell genug geht. Solange man Rühig bleibt und sich klar macht das nach einem Flash oder ähnlichen Operationen ein reboot auch mal 20 - 30 Minuten dauern kann Passiert nichts. Nur nicht anfangen ich könnte mal hier und da Drücken. Kabel abziehen oder Ähnliches das dauert alles seine zeit und Wirkt manchmal als wen nichts Passiert,das ist Mormal.


    Und ganz Wichtig im Kopf behalten was man geändert hat und was das Bedeutet, nicht och ich könnte mal den Bootloader schlissen oder Irgendeine ROM da drauf Zimmern, war ja letztes mal ganz einfach. Da Passieren die meisten Unfälle. Das System wurde verändert und das muss man dann immer bedenken !!!



  • 99% der Fehler sind Leute die irgendwann einfach Irgendwas machen. Weil was nicht klappt oder was nicht schnell genug geht.

    Ich hab das jetzt mal abgebrochen. Wie gesagt, ich wollte der Aufforderung eine Telefonnummer einzugeben folgen. Soweit bin ich aber gar nicht gekommen, da nur mehr "Sanduhrgedrehe" angesagt war. Zum Eingeben der Telefonnummer bin ich gar nicht gekommen, geschweige denn dazu, einen Unlock anzufordern.


    In einem anderen Beitrag habe ich wiederum registriert, dass das mit dem Formular offenbar gar nicht mehr so gehandhabt wird. Detailierte und problembezogene Hilfestellungen wären daher doch um einiges erfreulicher als allgemeine Ratschläge. Nix für ungut. ;)

  • Wenn du eine Erfolgsmeldung erhalten hast, nachdem du den Unlock im Gerät angefordert hat, ist doch alles in Ordnung. Jetzt heißt es erst mal abwarten, denn du musst die Wartezeit, passend zu deinem Gerät (kann zwischen 7 und 30 Tagen liegen), erst mal abwarten, bevor du weiter machen kannst. Mit dem Mi Unlock Tool kannst du jederzeit prüfen, wie lange die Wartezeit noch ist. Dazu musst du es starten und dich mit deiner Telefonnummer und Passwort einloggen. Du sagst, du hattest einen Kringel beim Versuch dich einzuloggen. Vielleicht gab es genau zu dem Zeitpunkt Probleme mit dem Server. Die neuste Version sollte eigentlich funktionieren. Solltest du heute auch keinen Login durchführen können, würde ich mal eine ältere Version testen (z.B. die aus der Beschreibung von Mi_Cha).

  • Jetzt heißt es erst mal abwarten

    Hi und Danke für die beruhigenden Worte! Nachdem ich heute eine neue Version des Unlock-Tools heruntergeladen und installiert habe, hat es mit dem Einsteigen funktioniert. Nach einer kurzen "Panikattacke, da ich mich noch alles andere als bereit für den Unlock fühle, bekam ich die Meldung, dass ich eine Wartezeit von 6 Tagen und 7 Stunden (151h) habe. PUH! Was soll ich in der Zwischenzeit vorbereiten?

    Einen unerwünschten Nebeneffekt gab es leider auch.

    Nachdem ich den Fastboot-Modus verlassen habe, hatte ich nach dem Neustart eine genauso neue, wie unerwünschte App auf meinem Startbildschirm. (eine blaue, rundliche Rakete auf weißem Quadrat darunter die Beschriftung "Geschwindigkeit ..." ) Diese taucht aber weder in den Apps, noch in der App-Schublade auf. (Anscheinend irgend so ein Blödsinn von wegen Cleaner oder so. Malware?) Wie werde ich das unerwünschte Teil denn wieder los, das ich mir da "eingetreten" habe?

    Ist es sinnvoll z.B. Malwarebytes zu installieren, oder gibts was besseres?

  • Das ist eine originale Xiaomi App bzw. eine Verknüpfung zu einem Teil davon. Gehört zur "Bereinigung" und soll deinen Ram frei machen. Kannst du einfach löschen und hat keine Auswirkungen auf das System. Mit dem Fastboot Modus kann das nichts zu tun haben. Vielleicht kam sie durch deinen Login oder hattest du vielleicht mal an der Einstellung "Region" herum gespielt?

  • Das ist nur ein schnell zugriff einfach entfernen.


    Über dieses Raketen Symbol kann man die MIUI Bereinigung / Optimierung direkt Starten statt über die Einstellungen. Du solltest dich etwas Entspannen nicht alles in Böse, man kann über Gewisse Extras und deren Notwendigkeit durchaus Diskutieren. Wer das aber generell Ablehnt der ist bei MIUI Komplett Falsch das wird sich mit MIUI.EU auch nicht ändern. Die meisten MIUI features sind in einem vernünftigen Rahmen die Bereinigung kann schon Unnötigen Ballast Entfernen wen man zum Sammeln neigt. Den Virenscanner kann man darauf Beschränken nur Apps die nicht aus dem Playstore Stammen zu Scannen, das ist na ja besser als nichts. Während Beschleunigung , Optimierung und Game Booster wohl eher Unötig sind. Aber das meiste nutzt man nicht dann verbraucht es keinen oder nur Minimal Akku und Stört sich nicht daran.

  • Das ist eine originale Xiaomi App bzw. eine Verknüpfung zu einem Teil davon. Gehört zur "Bereinigung" und soll deinen Ram frei machen. Kannst du einfach löschen und hat keine Auswirkungen auf das System...

    Super, Danke, alles klar! Kann eigentlich nur durch den Login gewesen sein, das das Handy doch ein Weilchen übers Mobile Internet verbunden war, während ich "Panik" geschoben habe. <X (Handy im Fastboot, "Unlock" auf dem PC und ich absolut keine Ahnung, was tun. Mußte nach der Wartezeitmeldung erstmal googeln, wie ich aus dem Fastboot wieder raus komme, ohne was zu "zerschießen". =O :)

    Worum soll ich mich denn in der Zwischenzeit umschauen, um dann vorbereitet zu sein, wenn es "losgeht" und darf ich dann mit Deinem Support rechnen?

    Und muss ich jetzt während der Wartezeit die "Entwickleroptionen", bzw. den Punkt "OEM-Entsperrung" offen halten?



    Du solltest dich etwas Entspannen nicht alles in Böse, man kann über Gewisse Extras und deren Notwendigkeit durchaus Diskutieren.

    Jou, etwas Entspannung könnte ich sicher brauchen, aber die Anspannung kommt natürlich von meiner Unkenntnis, was die Zusammenhänge in Android betrifft. Ich war handymäßig bisher ausschließlich user, bzw. DAU. (Beim PC geht's mir ein bischen besser) ;) Allerdings erschließt sich mir die "Notwendigkeit" eines zusätzlichen Cleaners durchaus nicht, da ja bereits die generelle Notwendigkeit von Cleanern mehr als umstritten ist. Und auch wenn man sammelt, ist es doch sinnvoll, selbst mittels einem "gscheiten" Dateimanagers ab und zu selbst abzustauben. Weil dann weiß man, was noch da ist und was man gelöscht hat. Und Caches ständig zu leeren, ist meistens auch eher kontraproduktiv für die Geschwindigkeit, weil die Daten dann erst wieder nachgeladen werden müssen. Das managt ein Betriebssystem eigentlich eh ganz gut selbst. Aber Du hast durchaus Recht: A bissl diskutiern kann ma imma. ;) :thumbup:


    Oh, gerade bemerkt, dass er wohl den "Besen"(-cleaner) von der Original-Installation, der zuvor am Startbildschirm war,, ersetzt hat. (allerdings nur dort, da ist der andere immer noch)

  • Wie gesagt man kann über den nutzen diskutieren, aber das sollten wir anderen Überlassen deren Vorbildung sich näher ist.

    Grundsätzlich ja Caches Ständig zu Leeren ist nicht Sinnvoll macht das Gerät aber auch nicht sondern nur auf Benutzer Wunsch und das kann bei Dateisammlungen schon nutzen haben. Also jemand hat Tausende Fotos auf dem Handy und er sucht da was und das Handy Cached die ganzen Thumbnails danach mal zu reinigen kann Helfen.


    Das Aussortieren Nötiger Dateien kann man sich durchaus Erleichtern alte Email Anhänge Dokumente , Bilder , APKs. Der Cleaner erkennt ja nur wahrscheinlich unnütze Dateien Letzte Entscheidung hat der Nutzer. Und ob jeder weiss wo sein Handy was Speichert ? Da habe ich Massive Zweifel.


    Dieses etwas ist Nützlich oder nicht ist ne Einzelfall Entscheidung und die Art der Integration hat Xiaomi Deutlich besser und sinnvoller gelöst als wen Leute sich Irgendwelche Ranz Software da drauf ballern.


    Insofern finde ich es eh befremdlich sich selbst, als Unwissend / DAU zu beschreiben. Dann aber eine Fundierte Meinung / Wissen zum Thema Cleaner deren Nutzen, oder wie gut ein Betriebssystem etwas händelt zu haben.

    Man sollte sich meiner Meinung nach für eine Seite Entscheiden, aber nicht ungefiltert eine allgemeine Auffassung Teilen. Wen man sich im Experten Kreis befindet und dort Rat sucht.

  • Post by N8falke ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Gegen eine Erleichterung beim Aussortieren ist auch gar nichts einzuwenden und wenn der Nutzer die letzte Entscheidung hat, ist ja auch alles gut. Nur wenn einem nach der "Bereinigung" nur die Entscheidung bleibt, ob man den Papierkorb löschen will oder nicht, dann ist's ziemlich "Essig" mit der eigenen Entscheidung, oder?

    Insofern finde ich es eh befremdlich sich selbst, als Unwissend / DAU zu beschreiben. Dann aber eine Fundierte Meinung / Wissen zum Thema Cleaner deren Nutzen, oder wie gut ein Betriebssystem etwas händelt zu haben.

    Man sollte sich meiner Meinung nach für eine Seite Entscheiden, aber nicht ungefiltert eine allgemeine Auffassung Teilen. Wen man sich im Experten Kreis befindet und dort Rat sucht.

    Naja, so einfach ist es nicht, sich für "die eine, oder andere Seite" zu entscheiden, bzw. das schwarz oder weiß zu sehen.

    Warum? Ich bin zwar wie bereits gesagt schon ein "alter Sack", aber dennoch und noch immer ein recht wissbegieriges und vielseitig interessiertes "Kerlchen" und versuche auch ständig, mich weiter zu bilden, neues zu lernen, mir meine Meinung zu bilden und diese laufend zu evaluieren. (Vom "Nachplappern" halte ich gar nix.) Aber im Vergleich zu Super-Experten muß ich einfach Sokrates zitieren und sagen: Ich weiß, dass ich nicht(s) weiß.

  • Bezüglich der Vorbereitung hast du nichts weiter zu unternehmen, als vielleicht schon die XiaomiTool V2 Software zu laden.

    https://www.xiaomitool.com/V2/


    Was du ansonsten mit dem Gerät unternimmst ist egal. Es gibt da ja diverse Mythen zu lesen aber du hast jetzt keinen Einfluss auf die Wartezeit. Debugmodus kannst du sicherlich vorübergehend ausschalten, aber es sollte auch mit eingeschaltetem nichts passieren. Dein Gerät ist ja sicherlich mit einem Login abgesichert.


    Falls du einen PC mit Ryzen Prozessor hast, sag Bescheid. Dann brauchst du noch einen kleinen Windows USB Fix. Falls nicht, ist alles ok.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!