Problem mit Update und wenig Speicherplatz

  • Ich habe ein Redmi7 mit MIUI Global 11.0.7 Stable.

    Der autom. Updater möchte auf MIUI V11.0.1 updaten (1,9GB).

    Dies scheitert an Fehlermeldung, dass der Speicherplatz nicht ausreicht.


    Mein Redmi hat einen internen Speicher von 16GB und wurde mit einer SD-Karte (als interner Speicher formatiert) auf 256GB erweitert. Im 16GB-Bereich sind 13,13GB belegt, die SD-Karte zeigt einen belegten Bereich von 69,92GB an.


    Wenn ich die Aktualisierung herunterlade, wird diese als Zip-Datei auf der SD-Karte gespeichert, die Installation bricht aber dann ab mit der Fehlermeldung "Es ist etwas fehlgeschlagen,...."

    Entferne ich die SD-Karte, dann lädt die Aktualisierung erst gar nicht herunter, es folgt die Fehlermeldung "zu wenig Speicherplatz..."


    Wer hat eine Idee, wie die Aktualisierung gelingen könnte?

    1. Eine Verschiebung von Apps auf die SD-Karte war schon früher gescheitert, da MIUI dies nicht zulässt und ich daher die SD-Karte als intern formatiert habe. Wieviel Speicherplatz müsste ich durch Löschen von Apps noch freischaufeln, damit das Update gelingt?
    2. Wie könnte ich die Zip-Datei auf der SD-Karte dazu bringen, sich als Update zu installieren?
  • Das wird so nix du musst auf dem Internen Speicher Platz schaffen die SD Karte hilft da nicht. Du musst mit dem Doppelt ca Rechnen also 2 GB Update braucht zum Installieren ca 4 GB Platz. Um sicher zu gehen eher 5 GB

    Und das scheitert nicht an MIUI sondern an Android der preis geht an Google für diese an sich Sinnvolle Lösung die man dem Normal Nutzer nur nie erklärt hat

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!