WLAN Probleme mit meinem Redmi Note 10S

  • Hi zusammen,


    ich habe seit einigen Wochen mit meinem Redmi Note 10S das Problem, dass ich mich mit keinem WLAN mehr verbinden kann.

    Er zeigt mir zwar alle WLANs an, aber bei einem Verbindungsversuch erhalte ich immer den Fehler "Netzwerkverbindung konnte nicht hergestellt werden" nach eingäbe des Passworts.


    Habt ihr eine Idee?


    Danke und Gruß

    Thomas

  • Habe bei meinem Redmi Note 10 S (MIUI Globak 12.5.14) und FritzBox6490 Cable weiterhin WLan-Probleme-Verbindungsprobleme, wenn ich keine WLAN-Verbindung habe - quasi aus dem Wald komme.

    Habe nun

    1. erfolglos getrennte SSID's für 2,4 und 5 GHz Netz vergeben - Folge war, dass auch andere Smartphones Verbindungsprobleme bekamen
    2. habe nun am Router die Funkkanal-Einstellungen angepasst und die "WLAN-Übertragung für Live-TV optimieren" deaktiviert, weil IPTV nicht gefunden und
    3. auf Anraten von thunder43 im WLAN-Assistenten die Funktion "besten Netzwerke auswählen" ausgeschaltet.

    Mal gucken, ob sich etwas geändert hat. :whistling:

  • Leider hat sich auch durch die og. Einstellungen 2. und 3. das Problem nicht gelöst.

    Haut jemand noch eine Idee? =O Mein Handy verbindet sich nicht automatisch mit dem gespeicherten WLAN.

  • Mal so ganz Grundlegend ist Kontrolliert worden ob in den Wlan Einstellungen für diese Verbindung das Häkchen für "Automatisch Verbinden" gesetzt worden ist ?

    Da ist jetzt viel geändert und eingestellt worden aber dieser Punkt scheint mir übergangen worden zu sein.


    Und ansonsten mal den Router zurücksetzen ich weiss nicht warum manche Xiaomi Handys diese Probleme verursachen, aber nach Allgemeiner Beobachtung scheint es auch irgendwie an den Router zu liegen. Ich kann diese Probleme hier null Nachvollziehen. Locker 1 Dutzend Xiaomi Geräte im Bekannten Kreis zusammen mit Fritz Boxen , irgendwelchen Provider Gummel Routern und so weiter keine Probleme. Und dann andere Leute die da soviele Probleme haben das muss an irgendetwas anderem liegen als nur der Handy / Router Kombination.


    Deswegen meine Vermutung irgendein 3 Gerät das mit dem Router verbunden ist ändert etwas an der Konfiguration das den Xiaomi Handys nicht schmeckt. Deswegen auch wen es viel Aufwand ist Router Zurücksetzen nur das Handy per WLAN verbinden. Und mal das alleine Testen ob es dann auf einmal Funktioniert. Das würde viele andere Hilfe suchende weiter bringen wen das eine Lösung wäre.

  • Bei den Fritzboxen hilft es oft, wenn man nicht verwendete Geräte und auch die Geräte die es betrifft noch mal heraus löscht aus den Netzwerkverbindungen, so dass sie sich wieder neu verbinden. Hab ich in der Fima schon gehabt bei einem Mi 10 T Pro. Das wollte sich manchmal absolut nicht verbinden (da war die MAC rendomisiert) und das hatte dann geholfen, nachdem ich die echte MAC aktiviert hatte.

  • Ja das manche Tipps helfen ist ja bekannt aber das kann ja nicht der eigentliche Fehler sein. Bei der enormen menge an Xiaomi Handys und der Verbreitung von FritzBoxen nahezu jeder Version und Alters. Muss das problem ja tiefgreifender sein! Die Randomisierte Mac Adresse wie auch die WLAN Optimierung und so weiter, das ist ja Standard Einstellung der Geräte. Wen es nur an diesen Einstellungen läge hätten wir ja täglich 100 Leute, wo das Wlan nicht Funktioniert.Und hier haben wir ja den fall das es manchmal trotz Änderungen an den Handy Einstellungen nicht so recht klappt.


    Wen man jetzt davon ausgeht das Xiaomi / AVM ihr Geräte mit Updates versorgen also es nicht daran liegt das hier Router/ Handys mit Antiker Software Probleme machen. Und auch Nutzer eingriffe in die Router Einstellungen würde ich Ausschließen da werden Namen und Passwörter geändert das ist aber in 90 % der Fälle das Maximum.


    Muss ich davon ausgehen das Dritte Geräte irgendeinen Einfluss auf den Router haben den Xiaomi Geräte nicht mögen. Wie auch immer der Zusammenhang ist viel mehr Ansätze bleiben halt nicht.

    Deswegen würde ich den Router Reset als Ansatz empfehlen, wen die einfachen Tipps kein Ergebnis liefern. Der andere Ansatz der hilft scheinen ja irgendwelche günstigen Repeater zu sein. Die als Brücke fungieren dann muss man gar keine Einstellung oder so ändern. Das klappt dann einfach.


    Wäre ja auch gut wen wir wüssten das ein Router resett solche Probleme zuverlässig Löst anstatt immer wieder irgendwelche Einstellungen durch zu testen die manchmal Funktionieren.

    1. MAC-Adresse des Geräts habe ich nicht beeinflusst - wird auch im Router so angezeigt. Beim gesp. Netzwerk ist auf "Geräte-MAC verwenden" eingestellt. Die IPv4-Adresse habe ich für das Gerät fest vergeben.
    2. Mehrere nicht verwendete Geräte habe ich aus den Netzwerkverbindungen der FritzBox entfernt.
    3. "automatisch verbinden" ist natürlich auch beim gespeicherten Netzwerk eingestellt.
    4. Die Aktivierung der Standortfreigabe hatte keine Auswirkungen.
    5. Das SIM-Mobilfunknetz ist auf "automatisch auswählen" gesetzt.

    Einen Routerreset habe ich noch nicht durchgeführt. Da würde ich gern sicherheitshalber die vielfältigen Einstellungen sichern. Bei einer Auflösung des Problems melde ich mich.

    Übrigens hat jemand im Forum Androidhilfe auch Probleme mit einem Xiaomi MI 11 Lite geschildert - WLAN-Aktivierung erlischt nach Verlassen von erreichbaren WLAN-Bereichen und wird nach Wiedereinkehr nicht wieder aktiviert.

  • Ja du bist nicht alleine sonder weit weg davon an die 100 solcher Fälle sind mir bekannt. Nur leider konnten wir bis heute keine Lösung ausmachen.


    Da es ja Hunderttausende Fälle gibt wo keine Probleme Auftreten liegt es wohl nicht an "Standart" Einstelungen. Es lässt sich auch bis heute nicht sagen das "Eine" ist ein Problem. Sondern es ist jedes mal wieder den Einstellungslimbo Testen, und hoffen das es Hilft.


    Relativ sicher ist nur macht 1 Xiaomi Probleme betrifft es alle. Und das die Kombo Handy / Router mal Funktioniert ohne Probleme oder auch mal nicht. Für manche blieb nur die Lösung einen Repeater dazwischen zu setzen, da einige Router einfach keine Einstellungen bieten

  • Meine Frau hat ein Mi 11 Lite 5G NE und ich ein Mix 4. Beide funktionieren tadellos mit unserer 7590 und drei daran angeschlossenen im Haus verteilten Fritz Repeater 3000. Bei mir auf Arbeit an der 7490 auch. Habe zu Hause gleiche SSID für beide Netze und auf Arbeit getrennte.


    Früher gab es Probleme mit dem Mi 9 zu Hause, ähnlich wie deine. Irgendwann kam Mal ein Update für das Mi 9 und dann lief auf einmal alles. Manche Xiaomi Roms mögen auf manchen Xiaomi Geräten keine Fritzbox. Warum auch immer. Hatte damals auch alles durch. Nur 2,4 GHz an der 7590 nutzen war damals für mich die Lösung. Lustigerweise lief das Mi 9 zur selben Zeit mit gleicher Rom an der 7490 nur mit 5 GHz. Das soll einer verstehen...


    Das betrifft aber nur neuere Smartphones mit neuen Chipsätzen und auch nur neue Fritzboxen. Alte Smartphones wie Mi 8 oder mein Mi Pad 4 Plus oder diverse Redmi älter als 8 gehen überall. Was auch bis jetzt immer funktionierte waren Xiaomi Geräte an Telekom Routern.


    Vielleicht sollte man hier im Forum einen extra Thread auf machen wo jeder funktionierende und nicht funktionierende Kombinationen posten kann. Das Thema wird langsam richtig groß und viele suchen nach Hilfe ohne wirklich was brauchbares, greifbares zu finden.

  • Na im Prinzip Funktionieren ja alle Kombinationen ansonsten wären es ja nicht 100 Beiträge zu dem thema sondern Tausende. AVM Produkte und Xiaomi Handys sind ja Millionenfach in deutschen haushalten zu finden.

    Und wen ich mir mein Privat Umfeld ansehe 2 Älter Kabel Router AVM 6 irgendwas und der andere 4 Irgendwas, 2 Fritzboxen 7490 und eine neue 7590 Plus x Standart Router von irgendwelchen Provider und davon sind 2 -3 auch nur Verkappte Fritzboxen.


    Daneben Xiaomi/ Redmi / Poco Handys der 8 Redmin Serie, 9 Serie redmi und Mi , Redmi 10 und Mi 11 gut 15 Stück

    Und nicht ein Problem außer Verbindungsprobleme zu einem Netzwerkdrucker Redmi 9 Pro zu einem Canon wurde aber auch gefixt.


    Ich weiss nicht wie da eine Sinnvolle Liste aussehen soll ? Vor allem da Lösungen ja mehr Probieren kann helfen sind statt handfeste Ansätze plus wer soll das Aktuell halten bei den ganzen Updates.


    Der bisher gangbare weg ist wohl Handy Einstellungen testen wen das nicht hilft muss man wohl am Router ansetzen, den generell ist jede Kombination als funktionierend zu betrachten.

    Das Ganze ist groß und sehr sehr Problematisch und jeder betroffene Kunde sollte seine Probleme an AVM und Xiaomi melden und hoffen das die da nacharbeiten.


    Im Moment sehe ich in einer Löschriegen und meist nicht Aktuellen Kompatibilitätsliste keinen gewinn. Und vor allem soll man jedes Einzelproblem direkt als Unverträglichkeit zwischen Router und Handy abstempeln.

    Es gibt unbestritten ein grundsätzliches Problem das schlisst aber menschliche Fehler und Hard/Software Probleme in Einzelfällen nicht aus.

  • Router von AVM 6490 habe ich per Reset auf Werkseinstellungen gesetzt und die ursprünglichen Einstellungen wieder eingestellt. Router ist mittlerweile auch auf OS 7.29. Als ich aus einem WLAN-freien Bereich kam (Wald) hatte sich der WLAN-Button einmalig aktiviert . Allerdings war dies nicht statisch. Die nächsten Versuche waren wieder erfolglos.

    Eine andere Idee zwei WLAN-Netzwerke zu speichern und eines mit random. MAC zu laufen war auch negativ. Offenbar bewirkt der automatisch eingeschaltete "WLAN-Sondierungsschutz", dass die random. MAC immer auf Geräte-MAC gesetzt wird.


    Nun werde ich wohl oder übel beim Eintritt in den Heimnetzbereich :/ immer den WLAN-Button drücken müssen.

  • Das ist sehr schade leider hast du wohl keinen Test gemacht mit Werkseinstellungen des Routers.

    Ich würde einen günstigen Repeater empfehlen damit verschwinden die Probleme eigentlich immer

  • Bin gerade mit AVM in Kontakt. Einige Empfehlungen in den Einstellungen wurden schon durchgeführt bzw. waren schon so. Test mit reinen Werkseinstellungen kommt noch - ist bei Abhängigkeit von Homeoffice nicht so einfach möglich.

    Das Händi hat sich gestern/heute übrigens automatisch erst nach 20 bzw. 30 Minuten eingeloggt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!