Smart TV 4s 43" Bild fror ein, wurde langsam dunkel und bleibt nun aus

  • Ich habe gerade Probleme mit meinem Smart TV 4s.

    Beim schauen eines Amazon Streams gab es zunächst einen Absturz.

    Danach habe ich den TV neu gestartet und den Film geschaut. Plötzlich blieb das Bild stehen, der Ton lief weiter. Das Bild wurde langsam immer dunkler und reduzierte sich auf die linke obere Ecke. Es bekam auch einen Rotstich. Ich habe aber tatsächlich gedacht, das gehöre zum Film.

    Leider Geht der TV jetzt nicht mehr. Es kommt Ton, aber kein Bild. Die Hintergrundbeleuchtung ist aber an.


    Ich habe den TV vom Stromnetz getrennt und einige Minuten gewartet.

    Danach habe ich bei meiner Bluetooth Fernbedienung die Taste "Back" (Pfeil nach links) und "OK" (den Knopf in der Mitte des Kreises gedrückt und den TV wieder an das Stromnetz angeschlossen. Es bleibt dabei:

    - Hintergrundbeleuchtung an

    - Ton an

    - Kein Bild


    Was läuft hier schief und was kann ich tun?

  • das Gerät habe ich vor ziemlich genau zwei Jahren bei Cyberport gekauft (20.01.2020)

    Die Garantie ist ja wohl abgelaufen, oder?


    Sollte ich einen Service-Auftrag eher über den Händler (Cyberport) oder eher über XIAOMI direkt abwickeln?

    Bei der Eingabe der Seriennummer auf der Website von XIAOMI wurde das Gerät tatsächlich erstmal nicht erkannt.

    Insofern wäre ich für Hilfe dankbar, wie ich XIAOMI am Besten erreichen kann

  • Ich würde mich schnellstens an Cyberport wenden. Dort hast du noch Gewährleistung. Die zwei Jahre sind ja noch nicht vorbei. Garantie (1 Jahr) ist ja abgelaufen, so dass dir Xiaomi direkt nicht mehr helfen wird. Ich weiß aber nicht ob Xiaomi so kulant ist und das Gerät noch reparieren lässt oder tauscht. Bei sowas bestelle ich immer bei Amazon. Dort würdest du jetzt einfach ein Austauschgerät bekommen, selbst nach 1 Jahr und 11 Monaten.

  • Die zwei Jahre sind ja noch nicht vorbei. Garantie (1 Jahr) ist ja abgelaufen, so dass dir Xiaomi direkt nicht mehr helfen wird.

    In der EU sind die gesetzliche Gewährleistung, sowie die Hersteller Garantie auf 2 Jahre verpflichtend. Nur in China haben die Produkte (od. außerhalb der EU) ein Jahr Hersteller Garantie.
    Würde also auch sagen, lieber heute bei Cyberport den Garantiefall melden, als wenn es dann doch zu spät ist.

  • Das ist so nicht richtig. In der EU ist eine gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren verpfichtend, aber keine Garantie. Das ist ein großer Unterschied. Im zweiten Jahr, also bei Gewährleistung herrscht die Beweislastumkehr. Dann musst du nachweisen, dass der Fehler schon beim Kauf bestanden hat!

    Hier ist das ganz gut zusammengefasst: https://www.verbraucherzentral…ng-und-schadenersatz-5057


    Fast alle Hersteller geben 1 Jahr Garantie (Apple, Sony, Dell, Microsoft, Lenovo, usw.). Für bestimmt Sachen geben manche Hersteller auch längere Garantiezeiten an, wie zum Beispiel für manche Drucker oder auch Autos.

    Xiaomi scheint bei seinen Fernsehern aber ziemlich kulant zu sein, siehe die Richtlinie auf der Xiaomi Supportseite:


    XIAOMI – GEWÄHRLEISTUNG FÜR FERNSEHER

    Die nachfolgende Gewährleistung gilt nur für Hardware von Xiaomi (im Folgenden das „Produkt“) im ursprünglich gelieferten Zustand und nicht für Software oder andere Geräte, die Eigentum von Xiaomi oder Dritten sind, für die eine Endnutzer-Lizenzvereinbarung oder separate Gewährleistungserklärungen gilt.

    BESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG

    Xiaomi gewährleistet dem ursprünglichen Käufer, dass das Produkt während des Gewährleistungszeitraums bei normaler Verwendung frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist. Sofern nicht anderweitig durch geltendes Recht festgelegt, gilt die Gewährleistung zwei (2) Jahre lang für das Produkt. Xiaomi gewährleistet keinen unterbrechungs- oder fehlerfreien Betrieb des Produkts.

    RECHTSBEHELFE

    Wenn innerhalb des Gewährleistungszeitraums ein Hardware-defekt festgestellt wird und eine gültige Reklamation bei Xiaomi eingeht, wird Xiaomi entweder (1) das Produkt kostenlos reparieren und dabei neue oder generalüberholte Ersatzteile verwenden, (2) das Produkt durch ein neues oder generalüberholtes Produkt ersetzen oder (3) den Kaufpreis des Produkts erstatten (eine Erstattung von ggfs. Entstandenen Versandkosten ist ausgeschlossen).

    SO KÖNNEN SIE GEWÄHRLEISTUNG IN ANSPRUCH NEHMEN

    Gemäß geltendem Recht kann Xiaomi Kunden auffordern, Kaufnachweise und Garantiekarten mit der IMEI des Produkts vorzulegen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, alle Daten, Software oder sonstigen Informationen, die Sie auf dem Produkt gespeichert oder aufbewahrt haben, zu sichern. Es ist wahrscheinlich, dass solche Daten, Software oder andere Informationen während der Reparatur oder durch eine Neuformatierung verloren gehen. Xiaomi übernimmt keine Haftung für derartige Schäden oder Verluste. Sollte sich das Produkt als mangelhaft erweisen, wenden Sie sich bitte an Xiaomi Call-Center unter 0800 - 223 11 44 (Montag - Freitag 8:00 - 20:00; Samstag 9:00 - 18:00) Oder, Sie können unseren Online-Chat nutzen. (Montag - Freitag 8:00 - 20:00; Samstag 9:00 - 18:00) Oder Schreiben Sie uns eine E-Mail unter: service.de@xiaomi.com

    Darüber erhalten Sie alle notwendigen Informationen zur Einsendung und einen Lieferschein. Innerhalb des Gewährleistungszeitraums ist die Reparatur für Sie kostenfrei, außerhalb erhalten Sie einen Kostenvoranschlag.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!