MIUI Germany 2.0

  • Nachricht von "miui-germany.de"

    Hallo alle zusammen, wie Einige sicherlich gesehen haben und auch mitbekommen haben, hat sich in der letzten Woche hier bei MIUI Germany einiges verändert. Das Team um MIUI Germany hat sich deutlich verkleinert, da sich verschiedene Personen neuen Aufgaben widmen möchten. Aus dem eigentlichen Stammteam von MIUI Germany haben sich andy25, t-ryder und Moviestar offiziel verabschiedet. Dadurch sind leider auch die bisher immer am Wochenende bereitgestellten MIUI Germany ROM Versionen nicht mehr auf unserer Plattform zu bekommen. Jedenfalls werden keine MIUI Germany ROMs mehr durch andy25, unserem bisherigen ROM Übersetzter und ROM Ersteller, angeboten werden. Unser grösstes Problem in der […]

  • Respekt...


    Gut geschriebener Beitrag dRaCID01 .


    Es ist schade das viele doch nur online kommen um zu schauen ob es was neues zum downloaden gibt und dann sich wieder von dannen machen. Die idee, ein gemeinsames Community Projekt daraus zu machen ist ein wichtiger Schritt in meinen Augen, da doch in so manchen User hier viel Potenzial steckt und dadurch dann doch jeder einzelne noch mehr involviert ist. Es wäre schade wenn in anderen Ländern die Fan-Seiten funktionieren und wir hier in Deutschland es nicht auf die Reihe kriegen.



    Auch durch die Verteilung der einzelnen Aufgaben an mehreren ist erstens nicht die ganze Community von einer einzelnen Person abhängig, und doch kann jeder einzelne entscheiden, inwieweit er helfen möchte und wann er mal nichts macht. Dann finden sich sofort andere, die für ihn weiter machen können.



    Schon damals hieß es: Einer für alle und alle für einen.


    Den ersten Teil haben wir versucht und es ging bis jetzt gut doch gerade jetzt ist der zweite Teil wichtig < alle für einen > sprich die User für das Projekt MIUI-Germany.


    Ich bin dabei und hoffe das auch viele weitere sich freiwillig beteiligen, sodas es bald bei der V6 genauso regelmäßig deutsche Rom Versionen gibt wie es alle von V4 und V5 gewohnt sind.


    chakka wir schaffen das

  • Keine Fragen, aber ich sehe es auch als einen Neuanfang!
    Da ich immer auf Miui zurück komme egal ob ich sage dass ich gehe werde auch ich wohl mal versuchen /hoffen das für mein Gerät (G3) eine möglichst schnelle Miui version veröffentlicht wird und ich dann auch selber gerne Übersetzen würde :)


    Und gerade beim Schreiben ergibt sich doch noch eine Frage: wieso wurden keine Hilfsmittel/Werkzeuge/Anleitungen von dem alten Team euch überlassen? Gab es einfach keine oder war es einfach "geiz"?


    Das wars auch schon xD

    Smartphonetimeline:

    Samsung M8800 < iPhone 3G < HTC Desire < HTC Desire HD < Galaxy S1 < Galaxy S2 < Xperia Play < Galaxy S3 < Xiaomi Mi3 < LG G2 < HTC One M7 < galaxy S4 < iPhone 5 < Xiaomi MI4 < Oneplus One < LG G3 < Galaxy S5 < iPhone 6+ < Xiaomi Mi Note

  • Es ist immer die Frage was alles Open Source, also für alle zugänglich gemacht werden soll und was nicht. In der Vergangenheit waren weder die Übersetzung noch die Scripte und Werkzeuge fürs ROM bauen für alle verfügbar. Die Übersetzung konnte man sich natürlich aus der ROM holen, sie war somit nicht "ganz" closed Source. Da wir Respekt vor Andys Arbeit haben, klauben wir nicht einfach seine Übersetzung aus den Roms und fügen sie bei uns auf Github neu ein. Wir fangen komplett bei "0" an was die Übersetzung und auch mögliche Scripte angeht. Unsere neue Übersetzung wird auf Github für alle zugänglich sein. Wie das mit den Werkzeugen/Scripten usw. die wir in Zukunft vielleicht schreiben werden aussieht, das kann ich nicht beantworten.


    Das schreiben von Scripten kann sehr zeitaufwändig sein und es kann einem manchmal im Herz weh tun, wenn man sieht dass die eigene Arbeit einfach genommen wird ohne ein "Danke", ohne Credits, Wertschätzung oder sonst etwas und für andere Projekte weiter verwendet wird. Open Source heisst nicht einfach nur profitieren, so wie das einige aber leider tun. Somit entscheiden sich einige Entwickler ihre "Geheimwaffe" nicht öffentlich zu machen, da Niemand gerne an dem Ast sägt, auf dem er sitzt.


    Die Zukunft wird zeigen wie es mit MIUI Germany weiter geht. Ohne Jemanden direkt anzugreifen, rechne Ich damit dass einige zum neuen Projekt decuro weiterziehen werden, da es dort die MIUI Roms geben wird ohne dass man dafür etwas tun muss. Das ist natürlich ihr Recht und soll absolut nicht wertend gesehen werden. Ich selbst werde auch bei decuro aktiv sein und verstehe mich nach wie vor sehr gut mit beiden Parteien :)


    Wie dem auch sei. Noch ist so einiges unklar. Wir vom Team freuen uns jedenfalls über jede Hilfe die wir aus der Community bekommen können :)


    hells

  • Ach so natürlich das verstehe ich :) ja bin auch gespannt wie das hier bald so wird :)

    Smartphonetimeline:

    Samsung M8800 < iPhone 3G < HTC Desire < HTC Desire HD < Galaxy S1 < Galaxy S2 < Xperia Play < Galaxy S3 < Xiaomi Mi3 < LG G2 < HTC One M7 < galaxy S4 < iPhone 5 < Xiaomi MI4 < Oneplus One < LG G3 < Galaxy S5 < iPhone 6+ < Xiaomi Mi Note

  • Nun.. es ist die viele Arbeit gewesen.. vor allem das immer wieder erneute Aufschreien nach neuen Updates, wenn gerade erst Neue veröffentlicht wurden. Er kam mit der Arbeit nicht nach und manche konnten nicht geduldig abwarten.. Neues Projekt.. neue Regeln..

  • Die Frage für mich stellt sich doch warum sind die anderen gegangen und warum hat man nicht vorher mal um Hilfe gebeten????


    Um Hilfe wurde schon ein paar mal gebeten. Nicht direkt um Hilfe beim bauen der Roms, sondern allgemein wurde nach Usern gesucht die ihre Erfahrungen mit anderen teilen, sodass der Support nicht immer an uns hängen bleibt. Es haben sich auch mal neue Modertoren gemeldet, doch nach so 1-2 Monaten war es anscheinend nicht mehr interessant und es kam nichts mehr von ihnen. Zumindest kam nie offiziell eine Meldung, dass sie den Posten wieder abgeben möchten, zeitlich verhindert sind, oder die Lust verloren haben etc. Es gab mal einen Aufruf für einen Moderator für den Theme Bereich. Da hat sich bis heute keiner gemeldet, oder ich weiss nichts davon. Mit der Zeit haben wir den Laden dann einfach in der letztbekannten Besetzung geschmissen und es gab zumindest nach Aussen keinen Grund einen grösseren Aufruf zu machen. Der Karren lief ja, die Roms kamen, der Support war mehr oder weniger gewährleistet.


    Jetzt sind wird eindeutig unterbesetzt. Nicht dass wir das nicht schon länger sind, jetzt fällt es auf, da es erstmals tiefgreifende Konsequenzen hat. Ob es diese Konsequenzen sind, die dazu führen dass sich erst jetzt User melden? Ich weiss es nicht. Fakt ist aber, dass wir nicht das erste mal nach Unterstützung fragen.


    Also was ist da passiert???


    Du bist nicht der erste der das fragt und du wirst sicher nicht der letzte sein. Doch meine Antwort bleibt immer dieselbe: Was genau abgelaufen ist, das ist Sache des Teams. Oder würdest du hier im Forum über deinen Ehekrach sprechen und alles preisgeben? (Jetzt nur als Beispiel, ich weiss ja nicht ob du verheiratet bist) Ich denke wohl kaum dass du offen darüber sprechen würdest. Also erwarte das bitte auch nicht von uns ;)


    hells

  • meiner Meinung nach sollte das auch nur Teamintern geklärt werden. Nicht alles ist für jederman Ohren bestimmt.


    Wir sollen uns lieber freuen, das mit dem Wegfall der Hälfte des Team nicht das komplette Projekt stirbt, sondern das uns die Chance gegeben wird, gemeinsam an einem Neuanfang zu arbeiten und weiterhin was bewirken zu können.

  • Hab ja schon ein bisschen mit dem jBart begonnen, vielleicht komme ich nachher auch noch zu einem ersten Testlauf :-)


    Ansonsten kann ich auch gerne ein bisschen Moderations-Arbeit über nehmen. Hab damit ja schon ein bisserl Erfahrung unter anderem in eigenen Foren (zuletzt für das PSX-Rom Projekt)...

  • Ich werde auch wieder nach meinem Urlaub hier im Forum mehr unterwegs sein dann,mich mehr einbringen können,Übersetzung usw.


    Jetzt ist es etwas schlecht habe hier im Urlaub kein WLan und sehr schlechtes Internet.


    Aber dafür habe ich Zeit mich in Android mehr einzuarbeiten ,habe ein Buch für Android 4.4,Aufbau von Android und Apk's usw., ist sehr Interessant wenn man sich näher damit beschäftigt.


    Gesendet aus dem Urlaub via Tapatalk

  • Wie steht Miui-Germany eigentlich dazu: http://www.ibtimes.co.uk/secur…y-steal-your-data-1460382 ?


    Ich glaub es ist allen bewusst, aber was soll man da sagen?!?!?!?


    Cloud Service nennt sich sowas!


    Wenn wer Probleme hat damit das Daten irgendwo hochgeladen werden dann würde ich ein Festnetz Telefon empfehlen!


    Aber wie Hugo Barra schon im Bericht und auf Google + gesagt hat kann man diese Funktion ja abschalten und lässt nichts in der Cloud speichern!


    Wenn man geheime Sachen auf seinem Handy speicher ist man selber schuld!


    Google Mail liest jede Email mit!


    http://diepresse.com/home/tech…oogle-liest-bei-Gmail-mit


    was sagst dazu??? und ich wette nicht nur Google macht das!


    MfG