Xiaomi 4 Akku schwach?

  • Hallo,


    Hm..ich hab nun mein Mi4 schon ein weilchen, es ist mir aufgefallen dass der Akku ziemlich schnell sinkt...wenn man das Handy vom Stecker nimmt und dann ca. 5 min spielt...also zur FB und dann paar seite aufmachen ist ja schon sehr schnell auf 92%...
    Ich mein jetzt 5 min paar kleine dinge und schon 8% weniger, scheint mir sehr komisch,,,,


    Mi3 war dagegen langlebiger trotz um ein spur kleinere Akku.


    Hab jemand das gleiche prob??? :party::party::party:

  • Kommt darauf an welche Apps du auch noch drauf hast, ich hab zB den Notes Traveler, wenn ich den auf "Push Mail" eingestellt habe dann ist mein Akku am Abend leer, wenn ich ihn allerdings so einstelle dass er nur alle 15min abfragt, dann ich ich noch einiges an Restakku am Abend. Desweiteren braucht das 3g Internet recht viel Akku, wenn du zuhause bist oder im Büro und du hast dort WLAN, dann lass man WLAN eingeschalten, braucht um einiges weniger Akku als 3G...


    Nur mal so ein paar Tipps zum testen :-)

  • Ich finden ja man sollte sich nicht durch den Akku einschränken lassen und an haben sollen was man will ... Bin bei mir gespannt auf einen Langzeittest

    Smartphonetimeline:

    Samsung M8800 < iPhone 3G < HTC Desire < HTC Desire HD < Galaxy S1 < Galaxy S2 < Xperia Play < Galaxy S3 < Xiaomi Mi3 < LG G2 < HTC One M7 < galaxy S4 < iPhone 5 < Xiaomi MI4 < Oneplus One < LG G3 < Galaxy S5 < iPhone 6+ < Xiaomi Mi Note

  • Sagt mal was macht ihr denn alles mit dem Smartphone? Das ist ja Wahnsinn.


    Wenn ich mein Mi4 nur zum telefonieren, Nachrichten senden und fotografieren nutze, was ich zu 90% mache, komme ich unter MiUi V5 mit meinem Akku 4-5 Tage über die Runden (3G, Bluetooth und WLAN immer aktiviert). Bin jetzt seit ein paar Tagen mit V6 unterwegs und konnte bis jetzt keine großen Unterschiede feststellen. Bei gleicher Nutzung kam ich mit meinem alten iPhone 3GS mit viel Glück 2 Tage über die Runden. Klar, wenn ich jetzt oft mal ein Spiel starte oder wie manche Leute den ganzen Tag auf der Glasplatte herum tippe, dann kann ich mir gut vorstellen, dass der Akku nach einem Tag schon leer ist.


    Die Info ist vielleicht mal für alle interessant, die das Smartphone nicht so stark beanspruchen.

  • Ich schaffe keinen Tag :/ obwohl ich arbeite usw.


    Ich schreibe, höre Musik, Internet, Spiele und das wäre es dann ...


    Na ja schade aber kann man leider noch nix machen :/

    Smartphonetimeline:

    Samsung M8800 < iPhone 3G < HTC Desire < HTC Desire HD < Galaxy S1 < Galaxy S2 < Xperia Play < Galaxy S3 < Xiaomi Mi3 < LG G2 < HTC One M7 < galaxy S4 < iPhone 5 < Xiaomi MI4 < Oneplus One < LG G3 < Galaxy S5 < iPhone 6+ < Xiaomi Mi Note

  • ich habe festgestellt, dass grundsätzlich der Akku ruck zuck leer ist, wenn man das Handy oft zwischen 3G und GPRS hin und her schaltet. Bei mir hier in den Bergen schwankt die Signalstärke enorm. Die Masten sind vermutlich weit weg und das Signal ändert sich auch stark je nach Wetter. Die Handys sind ständig am kommunizieren. Das entleert den Akku anscheinend enorm.
    Bezieht sich aber nicht auf ein bestimmtes Handy. Das Problem hat fast jeder hier.
    Aber du hast ja anscheinend den Vergleich zum Mi3.

  • Mit dem hin und her schalten das ist relativ. Bei meinem alten iPhone war der Effekt viel extremer. Da hat aktiviertes 3g gleich mal einen Tag Akku gekostet.
    Ich wohne auch in den Bergen und mein Telefon schaltet zu Hause oft zwischen Netzsuche und 2-3 Balken Empfang hin und her. Auf Arbeit wechselt es ständig zwischen 2g und 3g hin und her. Dort habe ich allerdings WLAN verfügbar. Vielleicht macht das noch einen Unterschied.


    Im Vergleich zum MI3 kann ich sagen, dass der Akku des Mi4 etwas länger hält. Meine Freundin hat ein Mi3 im Einsatz. Da sie aber wieder andere Sachen als ich damit macht, reicht ihr Akku meist nur 2 Tage. Mit ihrem alten Sony Xperia Mini Pro kam sie im Vergleich nicht mal einen Tag über die Runden, obwohl sie da viel weniger damit gemacht hatte.


    Mein Arbeitskollege hat ein Galaxy S4 und kommt bei gleicher Nutzung wie ich nicht weit über 1 Tag. Der staunt immer wie lange mein Mi4 hält.

  • Bei mir ist es mit dem Empfang ähnlich im Büro und in der Bahn habe ich extreme Empfangsprobleme ...


    Ich werden mal den Akkuverlauf weiter beobachten ...

    Smartphonetimeline:

    Samsung M8800 < iPhone 3G < HTC Desire < HTC Desire HD < Galaxy S1 < Galaxy S2 < Xperia Play < Galaxy S3 < Xiaomi Mi3 < LG G2 < HTC One M7 < galaxy S4 < iPhone 5 < Xiaomi MI4 < Oneplus One < LG G3 < Galaxy S5 < iPhone 6+ < Xiaomi Mi Note

  • Also im direkten Vergleich mit meinem Mi 3 habe ich nun folgendes festgestellt (bei etwa gleicher, minimaler Nutzung):


    Mi 3 hat nach 2 Tagen und 7 Stunden noch 19 % (jedoch ab und zu Verbindungsprobleme mit dem WLAN). Hardware nützte 56 %, Software 44 %.
    Mi 4 hat nach 1 Tag und 21 Stunden noch 4 % (Bildschirm war jedoch fast durchgehend aus, Mi 4 war jedoch in höherem Rhythmus aktiv - trotz nicht angeschaltetem Bildschirms)
    Hardware 72 % (WiFi 19 %, Bildschirm 17 % Standby 15 %, Ruhezustand 13 %), Apps 28 % --> bei mir liegt es also scheinbar an sehr starker Hintergrundaktivität meines Mis

  • Hi Leute
    ich habe auch mal sonderbares festgestellt: Ich nutze das MI4 auch beruflich und komme trotz stromfresser wie den Lotus Totes Traveler und viel telefonieren locker den ganzen Tag aus, habe am Abend meisten um die 20% Rest.


    Aber: ich bin diese Woche im Krankenstand und da telefoniere ich kaum, nutze das Handy naturgemäß wenig (ok der Lotus Totes Traveler läuft mit) und trotzdem hab ich auch hier am Abend grad mal 20% oder weniger...


    Wollte das nur mal so reinwerfen :-)
    Irgendwie kommt mir das komisch vor...