Gearbest - Erfahrungen

  • Meine Smart Home Suite, welche ich bei gearbest.com gekauft hatte, funktioniert nicht richtig.


    Ich hatte mich an den support gewandt und bekam schnell eine Antwort mit der Bitte Bilder und Videos von dem Problem zu senden. Dies erledigte ich sofort und schrieb den link zum Video und dessen Inhalt zurück.


    Seitdem herrscht Funkstille. Ich wollte bis heute ein Update haben. Nun habe ich eine neue deadline gesetzt, in der gearbest mein Geld zurück überweisen soll und mir einen Versandaufkleber/Adresse senden soll.


    Sollte da in den nächsten Tagen nichts passieren, werde ich den paypal Käuferschutz aktivieren.



    Zuviel zu meiner Erfahrung mir gearbest.com :(

  • Mittlerweile habe ich schön öfter bei gearbest.com eingekauft.
    Entgegen der hier negativen Erfahrungen kann ich bisher nur überwiegend Gutes schreiben.
    Zuverlässiger Versand, der aber lange dauert. Wer es allerdings eilig hat, sollte sowieso nicht in China/HK bestellen.
    Meist habe ich meine Bestellungen bei Eintreffen(3+Wochen) bereits wieder vergessen und freue mich umso mehr, dass ich mich mal wieder mit irgendetwas überrascht habe :D
    Es handelt sich hier auch um Original-Ware.


    Die Preise sind nicht immer die günstigsten, hin und wieder gibt es allerdings sehr gute Angebote (das sind die Momente in denen ich zuschlage).
    Der Support lässt sich gerne mal etwas Zeit, besonders bei unangenehmen Themen und benötigt hin und wieder eine "Erinnerung".


    Ich habe bisher bereits 5 mal dort bestellt und meine 6. Bestellung ist seit kurzem auf dem Weg zu mir.
    Grundsätzlich bestelle ich aus China aber immer nur in einer Preisregion, bei der ich einen Reinfall problemlos verkraften könnte.

  • @Reth, Hallo und ein freundliches Guten Morgen.


    Leider war ich "außer Haus". Aus diesem Grund kann ich jetzt erst antworten.


    Es ist alles richtig und eine Notwendigkeit. Aus diesem Grunde korrekt eintragen. Vor allem zu Deiner Sicherheit. Was nützt Dir ein Ausfüllen mit unwahren Angaben? In China wird alles über eine Person zentral gespeichert. Damit im Falle einer Verfehlung unmittelbar Einsicht über "die Eigenschaften" entnommen werden können.


    Jede Bestellung die ich in China tätige, beinhalten bei der Bestellung und in der Zahlungsanweisung von PayPal/Bankformular die Angaben: Keine Deklarierung als "Gift", sichtbar außen angebrachte Kopie der Zahlung/Rechnung.


    Es ist doch paradox, einen Gegenstand im Wert von 100 Euronen in einem anderen Land zu kaufen und sein eigenes Mutterland wegen 19% Einfuhrumsatzsteuer zu betrügen? (Und um die eigene Wirtschaft zu schädigen? )


    Alles klar? Melde Dich, bei Veränderungen. Hast Du Fragen? Auch.
    Es grüßt Snowfox

  • Hallo @Reth und einen Guten Morgen,


    Quote

    Und dann noch die Frage: Wie hast Du denn das mit dem Akku gemacht? Den dürfte man ja gar nicht mit zurück schicken?


    Ignoiere die Thematik "Akku" aus folgenden Gründen mit ein wenig Ironie und genauem lesen meiner Worte. Deine gesamt bestehende Gehirnmasse sollte jedoch in Tätigkeit sein ?( :


    Ein normaler Bürger, der am Schreibtisch sitzt und arbeitet, kann gar nicht wissen ob sein Handy überhaupt einen Akku hat. Er hat sich ein Handy gekauft um mit seiner Mama zu sprechen. Oder?
    Woher weißt Du denn überhaupt, dass Dein Handy einen Akku hat? Hat der Hersteller Dir diesen Umstand persönlich mitgeteilt? Telefonierst Du mit dem Akku oder mit dem Handy?
    Also ich persönlich habe und benutze mein Handy, damit meine Frau weiß wo ich bin :P


    Laut Internationaler Bestimmungen, dürfen keine Batterien einzeln oder mehrere versendet werden.


    Auszug aus den derzeitigen Bestimmungen für Lufttransport: UN3090 Lithium Metall Batterien.


    Betroffen von dieser Regelung sind ausschließlich einzeln verpackte Lithium Metall Batterien (UN3090) gemäß Sektion IA, IB und II der Verpackungsvorschrift PI968. Der Transport von UN3091 Lithium Metall Batterien, die in Geräten verbaut (PI970) sind oder zusammen mit Ausrüstung (PI969) versendet werden sowie Lithium Ion Batterien ist weiterhin möglich.


    Alles klar :crazy:



    Zollinhaltserklärung: Wenn Du irgend etwas in ein anderes Land versenden möchtest, musst Du die Gegebenheiten und Vorschriften des Ziellandes für das Einbringen von Waren und Gegenständen nicht nur als menschliche Person achten, sondern auch beachten und Folge leisten.
    In der heutigen Zeit wird dies vereinfacht unter Mithilfe der International gültigen Zollinhaltserklärung. Dies ist ein DOKUMENT. Dieses Dokument muss vom Versender Wahrheitsgemäß ausgefüllt und mit handschriftlich vermerkten Datum unterschrieben werden.


    In Deinem Fall: 1 Stück Handy Xiaomi M4 xGewichtx Wertangabe (das heißt: eine Nachweisbare und kontrollierbare Zahlung)


    Hintergrund. Da in China alles, wirklich alles, über eine Person Lebenslang gespeichert wird, läufst Du in Gefahr bei Nichtachtung, bei einer Einreise verhaftet zu werden. Vorerst ohne erkennbaren jeglichen Grund. Je nach Auslegung musst Du mit schwerster Bestrafung rechnen. Nicht wie bei uns mit Schulunterricht bis Doktorrandum auf Staatskosten, Funk und Fernsehen, traumhaften Essen und pünktlichen Lohnzahlungen, verbunden mit Erlebnisreicher Zweisamkeit.


    Zu meiner Zeit, gab es noch ein reales Deutschland mit Tugenden.


    Ich hoffe, dass ich Dein Wissen vervollständigen konnte.
    Herzliche Grüße

  • Hi nochmal,


    danke. Das mit den Bestimmungen für den Lufttransport hat geholfen. Den Punkt mit Handy und "Akkuwissen" (also Bekanntsein, ob einer drin ist) sehe ich anders - das ist gesunder Menschenverstand, den ich voraussetze. Daher ist mir und jedem anderen erwachsenen Handynutzer in meinen Augen dieser Umstand bekannt (und ja: Der Hersteller weisst daraufhin, u.a. mit Angaben zur Kapazität und zur Laufzeit).


    Ein Thema ist mir aus Deinen Ausführungen aber noch nicht ganz klar: "Wertangabe (das heißt: eine Nachweisbare und kontrollierbare Zahlung)" - bedeutet dass ich sollte auch eine Kopie der Rechnung beilegen?


    Hast Du auch den Punkt ausgefüllt: "Nur für Handelswaren Pour les envois commerciaux seulement (Falls bekannt) Zolltarifnr. nach dem HS (4) und Ursprungsland per Waren (5) N° tarifaire du SH et pays d’origine des marchandises (si connus)"? Denke das betrifft nur die Waren, die verkauft bzw. durch Handelsgewerbe exportiert werden, oder?

  • Hi,


    Quote

    "Wertangabe (das heißt: eine Nachweisbare und kontrollierbare Zahlung)" - bedeutet dass ich sollte auch eine Kopie der Rechnung beilegen?


    Ja. Wird außen an dem Paket sichtbar und einsichtbar angebracht. Ganz seriös: eine weitere Kopie innen liegend. Ich mache es so. Niemals würde ich eine Einfuhr tätigen, gleich wo ich bestelle und zahle, die den Vermerk "Gift" hat. Annahmeverweigerung. Geht zurück. Zahlung erhalte ich innerhalb 2 Wochen von AE (AliExpress) zurück. Ist dreimal so groß wie Ebay und Amazon zusammen.


    Im übrigen, ich habe gegen Gearbest Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Hagen gestellt. Ich werde noch weiter gehen und dies in China bei entsprechenden Behörden bekanntgeben.
    Unsere Obrigkeit speichert ebenso alle Daten. Lückenlos. Entgegen den allgemeinen Sachwissen von "Linken", "Grünen" und wie sie alle heißen. Insbesondere bestimmter Medien.


    Persönlich finde ich es als richtig Daten zu speichern, alle Daten. Lebenslang. Jeden einzelnen Schritt und jede Bewegung. Entgegen aller anderen vertrete ich meine Meinung. Diese schützt mich Bedingungslos und Uneingeschränkt. Ich bewahre meine Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit. Ich gehe meinen geraden Weg. So einfach ist das.


    Die Zolltarifnummer ist ein anderes "Kapitel".
    Die Bundesrepublik Deutschland hat / hatte so weit ich in Erinnerung habe zigtausend Zolltarifnummern. Mit der jeweiligen Ausführung und entsprechenden Unterordner und deren weiteren Untergruppierungen insgesamt 6 DIN A4 Bücher mit jeweils 900 Seiten. Ein absolutes "muss" für Import /Export Firmen.
    In den sechsziger Jahren musste der "Einführende" ohne Hilfestellung diese Nummer für den entsprechenden Gegenstand selbst heraussuchen. Damals gab es noch diesen Beruf der Sachbearbeiter für Import / Export. Im Laufe der Zeit wurde dies vereinfacht. Leider führt der Zoll, bedingt durch Personaleinsparung keine weiteren Kontrollen durch. Der größte Teil der Einfuhrwaren würde eingezogen. Die lieben Ebayer die Ihre Artikel über die Internationale Option der Einfuhr Ihre Zolldeklaration an Ebay bezahlen, machen sich strafbar. Ist eine andere Sache.


    Es grüßt
    Snowfox

  • So hab das Gerät mal mit Wert International mit Rückschein zurück gehen lassen und Gearbest wie gefordert die Trackingnummer zukommen lassen.
    Leider habe ich in der Hektik vergessen den ersten Teil des Anhanges von Gearbest mit in die Sendung zu legen. Hoffe, es klappt trotzdem (enthält nur die Auftragsnummer 2 Mal - das 2. Mal als RMA Nummer). Hab das im Supportthread hinterlegt und gebeten die Info (Trackingnummer + Auftrags-/RMA-Nummer) an die entsprechende Abteilung weiterzugeben.

  • Mit PayPal-Fall und Angabe meiner Trackingdaten hat es dann geklappt. Sie haben für mich entschieden und das Geld zurück gebucht. Kurz darauf hat sich dann auch nach sehr langem Schweigen der Gearbest Support gemeldet und mir mitgeteilt, dass sie das Geld erstatten (ist nun schon etwas her - muss daher mal mein Konto prüfen).


    Rückschein meines Einschreibens habe ich leider nicht bekommen.

  • Ich hatte bis dato nur gute Erfahrungen mit GB. Allerdings habe ich den Service noch nie gebraucht. Der wird denke ich nicht so toll sein, aber das muss einem wenn man bei einem Chinashop einkauft irgendwie auch bewusst sein. dafür sind die Preise niedrig. Will ich Service muss ich mehr zahlen und bei Amazon und co kaufen.

    Philips Nino > Compaq Ipaq > MDA Compact > vergessen > Sony Xperia X1 > Nexus one > Samsung Galaxy S2 > Samsung Galaxy S4 active > Sony Xperia Z1 (leider den Unfalltod gestorben) > ZTE Axon Elite > XIAOMI Redmi Note 3

  • Ich hatte bis dato nur gute Erfahrungen mit GB. Allerdings habe ich den Service noch nie gebraucht. Der wird denke ich nicht so toll sein, aber das muss einem wenn man bei einem Chinashop einkauft irgendwie auch bewusst sein. dafür sind die Preise niedrig. Will ich Service muss ich mehr zahlen und bei Amazon und co kaufen.

    Das ist Blödsinn ! Es gibt auch Shops in China, die sehr wohl guten Service bieten und ebenfalls einen niedrigen Preis bei Artikeln halten. Evtl. nicht so tief wie Gearbest, aber schon sehr nah dran. Und Service via AMAZON ist wohl auch ein Scherz, denn wenn der Verkäufer über Amazon auch in China sitzt, hat man die gleichen Probleme. Das sagt also gar nichts aus.

  • Ich hatte bis jetzt einen Problemfall mit gearbest.


    Nachdem ich per Ticketsystem nicht weiter gekommen war, hatte ich paypal eingeschalten. Gearbest entschied sich dann für eine Rückzahlung von 15€, ich wollte jedoch das defekte Teil ausgetauscht bekommen oder nur für das defekte Teil den Kaufpreis erstattet bekommen und von gearbest eine Rücksendeschein erhalten.
    Da bekam ich keine Antwort von gearbest und somit sagte paypal, dass ich die komplette Bestellung zurück senden müsste. Dies geht aber nicht, da ich Teile aus der großen Bestellung verschenkt hatte. Zudem würde der Versand auf mich gehen und über 40€ kosten.


    Somit riet mir paypal, die 15€ Rückzahlung zu akzeptieren.


    Generell kaufe ich bei gearbest nur Sachen ein, wo es mir nicht so sehr weh tut, wenn es Probleme gibt.



    Bei Smartphones usw würde ich nur bie trading shenzhen bestellen. Da steckt ein super Kundensupport dahinter.

  • Hallo liebe Commuinty, ich wollte mich hier auch mal zu GEARBEST äußern und meine Erfahrungen teilen.


    Folgendes:
    Ich hatte bei Gearbest zwei Mi4 bestellt aus der EU. Das erste was an kam war vollkommend in Ordnung allerdings das 2. nicht. Das 2. Mi4 hat eine Touchscreen Fehler (eine ganzer Bereich war tot).


    Ich habe Gearbest daraufhin anschrieben und denen mein Problem beschrieben und denen gesagt das ich ein Ersatz oder mein Geld wieder haben. Ein Tag später haben sie geantwortet und mir eine Anleitung geschickt wie ich das Paket nach China schicken sollte (ist unten verlinkt). Ich wollte es aber nicht nach China schicken, denn laut EU Recht darf/muss man das Gerät dort zurück schicken wo es her kam in dem Fall das EU Warenlager von Gearbest. Als ich sie darauf hingewiesen habe antworteten sie mir Rabatt Aktionen und anderen Quatsch um mich ab zu lenken. Aus welchem grund werde ich nachher erklären. Nach langem grübeln habe ich mich entschlossen das Paket nach China zurück zu schicken. Ich habe mir die Anleitung die sie mir geschickt haben durchgelesen und konnte meinen Augen nicht trauen. In der Anleitung wird man dazu aufgefordert Steuerbetrug zu begehen in dem man bei dem Warenwert anstatt 200€ 20€ einträgt! Als ich Gearbest darauf angesprochen habe, Antworteten sie mir mit "besseren" Aktionen wie z.B.: Wir schicken dir ein Ersatzdisplay. Nach diesem schreiben fing das rum geeiere an und ich schrieb eine Nachricht nach der anderen doch es kam nur das es denen Leid tut und das sie sich darum kümmern würden. Nach ungefär 4 Wochen hatte ich absolut keinen Bock mehr mit diesen Support zu schreiben und ich habe mich an PayPal gewendet und mein PayPal Käuferschutz eingesetzt. PayPal forderte dich mich dazu auf, das Paket trotzdem nach China zu schicken. Wieso werde ich am Ende erklären. Da jemand sich in diesem Forum mit Gearbest auseinander setzen musste und ich einige Tipps benötigte, habe ich mich mit dem lieben @Snowfox in verbindung gesetzt. Er sagte mir sehr viele Dinge die zu beachten sind. Ich möchte diese Dinge mit euch teilen, damit wenn ihr auch ein Problem mit dem Saftladen habt euch wehren könnt. Im Endeffekt habe ich das Gerät nach China geschickt und eine Gutschrift von Gearbest erhalten. Ich möchte euch erklären was der schnellste, sicherste und beste Weg ist.


    Gearbest "EU Warenhaus":
    Das EU Warenhaus von Gearbest ist (vermute ich) nur jemand der die Pakete bei sich lagert und weiter leitet. Ich habe mit @Snowfox darüber gesprochen und er kam auf dem gleichen gedanken. Begründen möchte ich das ganze so. Warum hat Gearbest so davon abgelenkt das Paket zum EU Warenhaus zurück zu schicken und warum hat PayPal mich dazu aufgefordert es trotz allem es nach China zu schicken (normalerweise fordert PayPal immer dazu auf es dort hin zu schicken wo es her kam)?


    Wie soll ich reagieren?
    Am besten, wenn ihr mit Paypal bezahlt habt, reagiert ihr sofort mit dem PayPal Käuferschutz. Sie werden ech dies bezüglich anschreiben und am besten ist auch nicht darauf zu reagieren. Wenn ihr das gemacht habt müsst ihr immer aktiv auf PayPal aggieren d.h. wenn ihr aufgefordert werdet was zu machen müsst ihr sofort reagieren und nicht warten. Folgt immer den Anweisungen von PayPal sonst könnt ihr euch das Geld abschreiben.


    Wie schicke ich das Paket am besten zurück?
    Ich bin mir fast zu 100% sicher das ihr das Gerät nach China schicken müsst. Ich habe eine Liste mit Sachen angefertigt wie ihr das am besten verschickt und dazu auch noch Kosten günstig.


    • Schickt das Gerät bei der Deutsche Post als "Wert Einschreiben International" in der Filiale mit Zusatzversicherung bis 200€ oder auch mehr und Tracking Nummer
    • Schreibt auf dem Zollabschnitt die Korrekte bezeichnung des Gerätes z.B. "Xiaomi Mi4"
    • Bei dem Wert des Gerätes schreibt ihr den Einkaufspreis des Gerätes
    • Auf dem Zollabschnitt müsst ihr unterschreiben, achtet darauf das ihr mit Datum unterschreibt
    • Ihr erhaltet einen Beleg von der Deutschen Post wo die Tracking Nummer, der Versicherungswert und die so genannte "E-Int" ist. Es steht für Empfänger Identifikation. Achtet drauf das der jenige der euch das Paket abnimmt, den Namen rauf schreibt zu dem ihr es hin schickt in dem Fall "Gearbest"
    • Achtet gut auf dem Zettel den PayPal fordert die Verfolgungsnummer und eine Kopie des Belegs um den Versand zu bestätigen
    • Wenn das Paket laut tracking angekommen ist und ihr eure Rückersattung nicht erhalten habt, ruft PayPal dies bezüglich an


    Zum Schluss möchte Ich @Snowfox zittieren, der mir sehr geholfen hat:



    Hier die Anleitung:


    Unbenannt.PNG


    Ich rate jedem ab dort Geräte zu kaufen, denn es hat sich herrausgestellt das mein Mi4 bereits repariert worden ist, mit einem gefälschten Display.


    Ich wünsche jedem viel Glück mit diesem Saftladen fertig zu werden!
    Ich hoffe es hat euch geholfen.
    MfG
    Marcel