Eure Erfahrungen mit Xiaomi

  • Hallo Zusammen,


    Ich wollte mal wissen, wie eure Erfahrungen mit Xiaomi sind. Ich besitze momentan nur die Xiaomi Yi und bin schwer begeistert von der Qualität für den Preis. Ich muss zugeben, ich bin eigentlich ein Samsung Anhänger, aber wie sich die Preise in letzter Zeit entwickeln ist einfach nicht mehr schön und tragbar. 800 Euro sollte kein Smartphone kosten. Also habe ich mich mal umgeguckt und das Xiaomi Mi5 entdeckt, welches laut Benchmarks sogar besser als das Galaxy Edge 7 sein soll in der Pro Ausführung. Was haltet ihr davon? Lohnt sich der Umstieg von Samsung auf Xiaomi? Was gibt es für Vor- und Nachteile bei Xiaomi Geräten? Wie kommt man an die Xiaomi Geräte am besten, ohne groß Gebühren zu zahlen?


    MfG,
    FunnyItsElmo

  • Hi
    Also ivh war auch ein schwerer Samsung Anhänger. Ich kam durch einen Freund zu Xiaomi hab aktuell noch immer ein Mi 3, bin noch immer sehr zufrieden. Den die Software ist auch noch immer mehr als aktiell MIUI 7 MM. Mein Sohn hat auch ein Mi3, auch zufrieden (15 Jahre) ;-) ist auch nicht immer leicht in diesem alter mit etwas zufrieden zu sein wenn ich mir andere Kids anschaue. Meiner Frau hab ich ein Note 3 gekauft mehr wie zufrieden. Also alles in Allem hat sich für mich der Umstieg gelohnt!

  • Bin über ein Redmi1S zu Xiaomi gekommen. Mittlerweile haben wir zwei davon und ein Redmi 2.


    Mir gefällt das "bunte" MiUI, wenn auch ich nicht ganz so einen Geschmack wie die Chinesen (Themen) habe. Entscheident für mich ist/war root, und keine Apps auf dem Gerät, die man nicht haben will und auch nicht löschen kann. Ausserdem gibt es noch andere ROMs, falls man mit MiUI nicht mehr leben kann oder es keine Updates geben sollte. Samsung baut sicher gute Geräte, nur im Touchwiz-Gefängnis gefällt er mir nicht so recht. Und bei den Preisen traue ich mich nicht sofort unter Garantieverzicht so ein Teil "umzubauen".

  • Hallo, ich bin mehr als überrascht von Xiaomi!


    Ich beschäftige mich nun seit knapp August letztens Jahres aktiv mit "China-Handys" da mein S3 einfach den selben Tod gestorben ist wie alle anderen Samsunggeräte vorher auch. (Powerbutton gebrochen).


    Hatte dann länger das Redmi Note 2 ins Auge gefasst aber nie gekauft da chronischer Geldmangel (Student).


    Vor paar Wochen habe ich mich dann doch endlich druchgerungen das Redmi Note 3 (32GB) zu kaufen für 210€ inkl Versand aus Deutschland. Handy war 48h nach Geldeingang auch schon bei mir und ich nutze es nun seit knapp 2 Wochen.


    Mein bisheriges Resume, wirklich mega geil. Es ist absolut Wertig, super verarbeitet und vorallem es läuft so flüßig wie ich es eigentlich nur von IOS gewohnt bin. Noch nie ein Androidphone in der Hand gehabt das so flott, geschmeidig und dabei auch noch so schön ist. Kann es einfach nur weiterempfehlen!


    Jedoch einen Wermutstropfen habe ich, ich habe eine deutsche Rom auf dem Handy, sprich Updates funktionieren nicht und die Softbuttons sich ebenfalls nicht beleuchtet wegen der Rom. Fürs rooten aufs original bin ich jedoch ehrlich gesagt zu faul und solange es keine offizele Deutsche gibt ist es mir auch egal (bis vermutlich ein super tolles neues feature kommt, dann sehe ich es ein ;) ).


    So weit so lang, wirklich Spitze :) klare Empfehlung :)

  • Ich persönlich besitze ein Xiaomi Mi4 und kann nur sagen: "immer her damit *-*". Xiaomi ist einfach eine tolle Marke, ich kann dir nur recht geben, in dem Punkt das die Preise von Marken wie Samsung sich nicht sehr gut entwickeln. Xiaomi bietet sehr gute Leistung zu einem kleinen Preis. Das Xiaomi Mi4 ist zwar von aber dank den ganzen Updates und mittlerweile auch den umstieg auf Android M kann man nur sagen "top!". Alles läuft gut und schnell.
    Also würde ich dir den wechsel von Samsung auf Xiaomi empfehlen, klar es kann passieren das man mal selber Hand anlegen muss, aber man kann davon ja nur lernen ;) Und das kommt positiv auf einen zu, wenn man mal Probleme mit anderen Smartphones hat.

  • Ich will auch noch einmal meine Meinung zu Xiaomi sagen. Ich selbst langjähriger Besitzter eines Samsung Galaxy S 3 was ich aber wegen fehlender Updates durch ein Xiaomi Redmi Note 3 Prime Mtk ersetze habe. Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut. Alle Softbuttons haben einen präzisen Druckpunkt es gibt keine Kante zwischen Display und Rahmen und auch sonst ist alles mindestens genauso wertig wenn nicht wertiger als man es auch von hier bekannten Fimen kennt. MIUI als Benutzeroberfläche ist sehr komfortabel und auch der Fingerabdrucksensor funktioniert immer schnell und zuverlässig.
    Bei dem Importieren muss man nur aufpassen das, wenn das Gerät nicht aus der EU kommt eine Einfuhrumsatzsteuer von 19% beim Postboten bezahlt werden muss.
    Ich habe mein Xiaomi bei Tradingshenzhen.com bestellt welche immer schnell und kompetent auf meine Anfragen geantwortet haben.
    Also eine klare Empfehlung für Xiaomi auch für Smartphonenutzer die sonst nur Erfahrung mit Samsung oder Apple hatten.
    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen


    Mit freundlichen Grüßen
    Builder9807

  • Ich habe ebenfalls von Samsung (2 Jahre S3 und 2 Jahre Note 3) zu Xiaomi (Mi 4) gewechselt. Der Umstieg fällt einem nicht arg schwer. Ich bin immer noch überrascht was man da für kleines Geld schon bekommt. Ich habe ja den Vergleich zu teuren Geräten. Mit nur minimalen Einbußen (Speicherplatz, aber das lag an dem Angebot das ich wahrgenommen hatte (nur 16 GB) und vielleicht die ein oder andere Funktion die Touchwiz mehr hatte) kriegst du hier geniale Geräte. Und mit Hilfe der Foren und Anleitungen hier klappt auch das Flashen etc. recht gut.
    Eigentlich war das Mi 4 für mich nur für den Übergang gedacht bis das S7 bezahlbar ist. Mittlerweile muss ich fast sagen, dass es wohl eher für den Übergang zum Mi5 Pro zu nem günstigeren Preis ist :D .

  • Wir (ich und meine Frau) hatten auch immer nur Samsung Geräte. Da Samsung aber immer teurer wurde und die Handys nach jedem Touchwiz Update immer langsamer wurden, hab ich mich nach Alternativen umgesehen und bin bei Xiaomi gelandet.
    Was soll ich sagen - auf Xiaomi umzusteigen war für mich persönlich die beste Entscheidung, die ich treffen konnte ;-)


    Meine Frau hat das Redmi Note 3 - alles läuft flüssig: Browser, Apps, Multitasking - da gibts nichts zu bemängeln. Und die Akkulaufzeit ist mega!


    Ich selbst hab seit einer Woche das Mi 5 (nachdem das Redmi Note 3 meiner Frau so super lief) und bin vom Mi 5 auch restlos überzeugt (tolle Performance, tolle Kamera, tolles Betriebssystem).


    Die Oberfläche MIUI selbst sagt mir zu und gefällt mir gut.
    Und die Fan Gemeinde für Xiaomi hier ist auch groß und es gibt massig Anleitungen für alle möglichen Fragen und Wünsche.


    Fazit: Klare Kaufempfehlung :thumbsup: