dRaCID01 Inhaber / Owner
  • Member since Feb 12th 2011

Posts by dRaCID01

    General_F Wenn das Gerät aus Deutschland verschickt wurde, hast du auch Anrecht auf die hier gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen.. egal ob die in China oder sonstwo sitzen. Zur Not wendest du dich mit einem Anwalt am besten an die Versandadresse... Dem Besitzer des Warenlagers, der die Geräte verschickt hat, denn dieser hat das Gerät ja auch in "Umlauf" gebracht und muss dann dafür einstehen. Ist ja nicht dein Problem, wenn der sich mit so komischen Shops als Partner einlässt.

    Hier aber auch Xiaomi die Schuld in die Schuhe zum Teil zu schieben, ist irgendwie auch sehr einfach gedacht. Du solltest evtl. auch mal die Onlineshops vorher prüfen, bei denen du bestellst. Hättest du bei Amazon, Mediamarkt, Cyberport, Notebooksbilliger.de, Saturn oder einem anderen "seriösen" Onlineshop bestellt, hättest du das Theater auch nicht.

    Powertaste mal gedrückt halten (10sek) und das Gerät mal neu starten lassen. Wenn sich das Gerät dann wieder für längere Zeit in diesem Startscreen aufhängt, ist irgendwas beim Update schief gelaufen und man müsste es mal komplett über das Recovery zurücksetzen.

    Länger als 5min dürfte der Start nach einem Update nicht dauern.

    Kann man die WiFi-Version des Smart Plugs überhaupt direkt mit einem Mi Control Hub verbinden?

    Nein... Denn als Wifi Gerät verbindet sich das Gerät immer zuerst mit dem WLAN Router und der Router vermittelt dich dann sozusagen an den Hub über das Netzwerk. Lediglich BT-Geräte verbinden sich mit dem Hub direkt oder mit einem anderen WLAN Gerät, welches im als BT-Hub fungiert. Auf die Anzeige "Bad Internet Connection" darft du nicht unbedingt etwas drauf geben, denn die wird mir auch bei verschiedenen Geräten angezeigt, obwohl der Router nicht sehr weit entfernt steht.

    Ich würde dir einen Wifi Repeater empfehlen, der dein WLAN Signal ggf. einfach verstärkt.

    Der aggressivste Energiesparmodus der mir bekannt ist, ist von Huawei.

    Die eine Krähe pickt der anderen nicht die Augen aus. Huawei hat vor ca. 5 Jahren massiv bei Xiaomi abgekupfert, da sie ihre Geräte mit dem Stock Android Versionen nicht so gut verkauft bekamen und Xiaomi einen Boom erlebte mit seinem MIUI System in China. Daraufhin wurde EMUI geboren, was komischerweise aus dem Stand so ca. 80% ähnlich aufgezogen war wie MIUI und zack verkauften sich die Geräte wieder besser in China. Seitdem hat Huawei das ganze noch näher an MIUI angelehnt und mit dem größeren Team dahinter, auch technisch durch aus gut aufgemotzt. Xiaomi hat dazu nie etwas gesagt, aber in China sind die beiden ganz klar im direkten Konkurrenzkampf. Dort wird aber auch das gegenseitige abschauen bewundert und nicht kritisiert, was natürlich für uns im Westen ein bissel komisch vorkommen mag.

    Audipower Das Problem derzeit für die Smartphone Hersteller ist fehlende innovative neue Technik. Bei den CPU's und beim Speicher ist derzeit nichts neues hinzu gekommen, daher versuchen die Hersteller mit anderen Mitteln ihre Geräte irgendwie attraktiv zu machen...Derzeit wird es halt mit den Kameras probiert. Langweilig aber leider nicht zu ändern. Solange da auch nichts neues kommt, bin ich mit dem Mi8 nach wie vor vollkommen zufrieden.

    Diesen Gateway kannte ich bisher noch gar nicht. Interessant das der ein eigenes externes Netzteil besitzt. Das piepen kann entweder bedeuten, das der Akku in dem Gerät (falls verbaut) leer geht oder das er auf die Verbindung mit anderen Geräten wartet. Kann das auch nur vermuten, da ich selber die "normalen" Gateways nutze, ohne externes Netzteil.

    EDL funktioniert nicht mehr bei den neueren Geräten.

    Du hast eine Xiaomi.eu Version installiert, diese auf Werkszustand wieder zurückgesetzt und dann den Bootloader gelockt? Tja.... das ist seeehr schlecht, denn die Xiaomi.eu ROM Versionen basieren auf den chinesischen ROM Versionen und daher hast du nun einen Bootloop. Du hättest einfach, um deinen Account vom Gerät zu lösen, in die Mi-Cloud gehen können und dort das Gerät aus deiner Liste rausschmeißen können.

    Was kannst du nun machen? Erst mal nix und weiterverkaufen bringt dir in diesem Zustand auch nix, da es kein Schwein benutzen kann.

    Wie man das Gerät nun wieder zum leben bekommt, kann ich derzeit nicht sagen... Muss ich mich auch mal schlau mache. Könnte schwierig werden.