dRaCID01 Inhaber / Owner
  • Member since Feb 12th 2011

Posts by dRaCID01

    Es gibt Komponenten, die arbeiten ohne Internetanbindung und es gibt Geräte die unbedingt Internet zum kommunizieren benötigen. Wenn der Hub kein Internet hat, fängt dieser in der Regel an zu blinken. Das gleiche gilt für die Überwachungskameras.

    Der Button zum übersetzen ist für ältere Herrschaften gedacht, die nicht so sehr der englischen Sprache mächtig sind od. für Personen aus dem Ausland, die nicht so gut deutsch verstehen. Wir sind halt auch ein bissel international hier. Die "Stimmungsgrafik" schau ich mir noch mal an. Die blockierte Grafik ist nur in diesem Stil, da dadurch verhindert werden soll, die schöne Optik zu versauen. In den anderen beiden Forendesigns hier im Forum, werden die Grafiken in der Signatur nicht geblockt.

    Kleinste Anpassungen werden erst über die kommenden Wochen nach & nach vollzogen.

    Die MIUI FAQ von MIUI Germany ist nun da !



    Hier wollen wir einmal die am häufigsten aufkommenden Fragen zu MIUI beantworten, die hier im Forum immer wieder & wieder & wieder mal gestellt werden.



    Was ist MIUI?
    MIUI ist eine stark angepasste Android-Custom-ROM und wurde entwickelt am 16.8.2010, als die erste MIUI Version erschien, von der Firma XIAOMI aus China. Die erste Version für die Öffentlichkeit, wurde am 23.9.2010 über das XDA-Developer Forum von dem Benutzer „Dai323“ veröffentlicht und wurde so der großen Allgemeinheit in der weiten, weiten Welt zum ersten mal vorgestellt. Anfangs noch für eine Hand voll Android Geräte (Android 2.2), wurde dieses Android System in Asien über Nacht zu einem geheimen Tipp und machte rasend schnell dort die Runde. Nur durch Mundpropaganda voran getrieben, wuchs das MIUI System rasant an und konnte schon nach einigen Monaten, mehr als eine Millionen Benutzer begeistern. Auch außerhalb von Asien wurde man schnell auf das neue MIUI System aufmerksam und so bildeten sich in kürzester Zeit weltweite Fanseiten, die bis heute mithelfen an dem MIUI ROM Verbesserungen voranzutreiben. Sie helfen bei Übersetzungen, Fehler zu suchen od. bei neuen innovativen Weiterentwicklungen für dieses System. Die Fanseiten haben alle einen direkten Draht zum MIUI Team und den Entwicklern und werden auch als offizielle Support-Stellen, für die jeweiligen Länder auf der Homepage von MIUI ausgezeichnet. Die offizielle deutsche Fanseite/Community ist MIUI Germany! MIUI baut zum größten Teil auf seine eigene weltweite Community auf und lässt sich auch von dieser inspirieren. In China wurde bisher eine ähnliche Bindung geschaffen an das MIUI System, wie es ansonsten nur Benutzer von iOS Produkten kennen.



    Die MIUI Oberfläche findet man auf den Xiaomi Geräten direkt vorinstalliert, während man für Geräte von Drittherstellern diese Android Oberfläche nachträglich installieren kann. Leider ist MIUI nicht für alle Android Geräte verfügbar. Hier spricht man dann von einer MIUI Custom ROM, einer nochmal angepassten MIUI ROM, von freien Entwicklern aus der weltweiten MIUI Community. Das bringt vor allem bei vielen Geräten anderer Hersteller erhebliche Vorteile mit sich:

    • - Gerätespezifische Funktionen (z.B. Apps für Galaxy Note mit Stifteingabe) werden aus der jeweiligen Hersteller Stock-ROM übernommen
    • - Die Unterstützung der einzelnen Geräte sind zum Teil deutlich besser, durch mögliche wöchentliche Updates
    • - Probleme mit der Software werden in sehr kurzen Zeitabständen durch die Entwickler gefixt
    • - In vielen Sprachen verfügbar

    Was ist so besonders an MIUI? Was ist das Alleinstellungsmerkmal?
    Es lässt sich relativ kurz erklären: Der Launcher und das UI (User Interface)!

    Das komplette System ist optisch und auch funktional angepasst. Die Standard-Android-Derivate oder Custom-ROM’s folgen dem Prinzip, dass alle Apps auf dem Homescreen als Verknüpfung abgelegt werden, aber in einem Appmenü (Appdrawer) erfasst/gelistet werden. MIUI hingegen orientiert sich an iOS! Es gibt kein Appmenü und alle installierten Programme, werden automatisch auf dem Homescreen abgelegt. Auch die Ordner für Apps und das deinstallieren von Apps, ist dem iOS nachempfunden. D.h. alle Apps lassen sich über den Homescreen direkt deinstallieren, ausgenommen sind davon die Systemapps. Darüberhinaus ist alles von den Icons, den Lockscreens etc. voll anpassbar und kann individuell nach eigener Lust verändert werden.



    MIUI verfügt über einen sehr guten Root-Manager von Haus aus und hat eine angepasste Version des LBE-Rechteverwaltungssystem direkt mit an Bord. Nette Tweaks wie Blacklist (in deutsch „Privat“) mit der man eingehende Anrufernummern blockieren kann und einen wirklich coolen Filemanager, der sich via WLAN und einem FTP-Manager oder MS-Explorer/Mac OS-Finder mit dem Computer verbinden lässt. Somit sind Apps wie „AirDroid“ nicht mehr nötig um Daten via WLAN zu tauschen. Auch die integrierte Musikapp ist sehr gut welche über ver. Funktionen verfügt und direkt vom Sperrbildschirm od. die Benachrichtgungsleiste zu bedienen ist. Noch zu erwähnen sei der grandiose Backupmanager, welcher entweder autom. Sicherungen vom ganzen System erstellt und diese in deiner persönlichen Mi-Cloud hinterlegt oder man erstellt eigenständig Backups auf dem System und kann somit jederzeit die wichtigsten Daten und Programme sichern. Dabei können sämtliche Programme, aber auch sämtliche persönliche Einstellungen, Nachrichten, Bilder direkt mit in die Sicherung gepackt werden.

    MIUI verfügt aber über noch weit mehr Funktionen, welche Wir gerne in den einzeln aufgelisteten MIUI Versionen versuchen näher vorzustellen.

    In den folgenden beiden Videos kann man zunächst die erste Version von MIUI sehen, wie sie Ende 2010 auf den wenigen unterstützen Android Geräten ausschaute und im weiteren Video die aktuellste Version von MIUI !



    Wer schon von dieser älteren MIUI Version rein optisch überzeugt wurde und es farbenfroh mag, der wird sich von der neusten MIUI Version sicherlich endgültig überzeugen lassen. Auch hier wurde in der neusten MIUI Version viel Liebe zum Detail in das Produkt gesteckt und kommt frisch und für viele verschiedene Anwender im neuen Gewand daher. Vorhang auf für die aktuellste MIUI Version !



    Wo bekomme ich nun diese MIUI ROM für mein Gerät her?

    Nun da gibt es verschiedene Ansätze, um die richtige ROM für sein Gerät zu finden. Vorher muss man noch wissen, dass die MIUI ROMS in sich auch mehrfach unterteilt sind. Es gibt MIUI ROM Versionen, die direkt für die hauseigenen Geräte publiziert werden und es gibt die MIUI Custom ROM’s die es ebenfalls auch für original Mi Geräte gibt. Das erklärt sich wie folgt:

    • MIUI ROM Klassik (China)
      Bei dieser ROM spricht man von den original MIUI ROM Versionen, die auf der offiziellen MIUI Seite veröffentlicht wird. Diese wird in chinesisch/englisch ausgeliefert. Man erhält Entwickler Versionen, welche jede Woche Freitag durch das MIUI Team aktualisiert werden und man erhält „stable“ Updates, welche auch auf den Geräten hinterlegt sind, wenn man diese käuflich bei Xiaomi in China erwirbt. Diese „stable“ MIUI Versionen sind zum größten Teil frei von Fehlern, während in den Entwickler Versionen Woche für Woche Fehler behoben werden, aber auch neue Funktionen in das Betriebssystem eingebaut werden

      MIUI Global ROM (für außerhalb von China)
      MIUI Global ist ebenfalls ein offizielles Produkt vom MIUI Team, aber für Anwender außerhalb von China modifiziert. Da in der chinesischen MIUI Version viele Dienstleistungsangebote integriert sind, die nur innerhalb von China funktionieren. Zudem besitzen die Global MIUI ROM Versionen mehrere Sprachen. Auch hier gibt es „stable“ und „Entwickler“ Versionen von MIUI. In den „stable“ Versionen findet man Sprachen, in denen Xiaomi auch offiziell operiert. In den Entwickler Versionen findet man bereits deutlich mehr Sprachen hinterlegt, wo auch ganz offiziell deutsch zu finden ist. Die deutschen Übersetzungen in der MIUI Global ROM, werden übrigens komplett von der deutschen MIUI Community erstellt und weiteren freien Helfern. Jeder kann dabei mitwirken und seinen Teil zu dem Community Android ROM „MIUI“ beitragen. Das Projekt findet man auf einem offiziellen MIUI Account auf Crowdin, einer Plattform wo man als Team Übersetzungen bearbeiten kann.

      MIUI Custom ROM (Global & China)
      MIUI Custom ROM’s werden an ver. Ecken veröffentlicht, die meisten davon national auf den ver. Fanseiten von MIUI. Es gibt aber auch Custom ROM’s, die man zu Hauf im Hausforum von MIUI findet, für viele viele viele Geräte von Drittherstellern. Diese Versionen werden zum großen Teil ebenfalls wöchentlich aktualisiert und sind somit auch immer top aktuell. MIUI Custom ROM’s von einzelnen MIUI Fanseiten bieten ebenfalls zum Teil deutsche Übersetzungen an für Xiaomi Geräte, aber auch andere Android Geräte. Eine weitere ehemalige MIUI Fanseite, die für sämtliche Xiaomi Smartphones und weitere Android Geräte (mit deutscher Sprache) MIUI anbietet, währe zum Beispiel:

      MiuiAndroid.com / Xiaomi.eu (englische Fanseite aus UK)


    Wenn ihr Fragen zu diesem Beitrag habt, dann meldet euch doch bitte und stellt eure Frage hier: MIUI - FAQ | Fragen & Antworten

    Es gibt derzeit 4 offizielle MIUI Versionen, direkt von MIUI und mehrere Custom ROM Versionen von MIUI.


    Kommen wir aber zuerst zu den offiziellen MIUI Versionen. Diese unterscheiden sich in erster Linie zwischen original chinesischen MIUI ROM Versionen und original Global MIUI ROM Versionen, die für den Bereich außerhalb von China extra angepasst und optimiert sind. Die chinesischen ROM Versionen haben lediglich nur englisch, taiwanisch und chinesisch als Sprache hinterlegt.



    Die Global ROM Versionen beinhalten viele weitere Sprachen neben chinesisch. Global MIUI ROM Versionen enthalten unter anderem englisch, indisch, französisch, spanisch, deutsch, italienisch, portugiesisch und viele weitere Sprachen und Standorte. Die beiden Grundversionen unterscheiden sich zum größten Teil nur durch Dienstleister Angebote, welche in der chinesischen Version zum größten Teil etwas stärker ausgeprägt sind, aber für den Bereich außerhalb von China uninteressant sind.



    Diese beiden MIUI Versionen Global & Chinesisch, unterteilen sich noch einmal in "Stable" und "Developer" ROM Versionen. Die "Stabe" Versionen sind die MIUI Versionen, welche auch auf den Endgeräten vorinstalliert sind in der Regel. Stable Versionen sind ausbalancierter und beinhalten Tools & Apps, welche wenig, bis keine Probleme bereiten. Die Versionsnummern sind dabei von Gerät zu Gerät schon mal unterschiedlich, da nicht alle auf dem gleichen Entwicklungsstand dort sind. Dies ist wiederum bei den "Developer" MIUI Versionen anders. Diese werden deutlich häufiger aktualisiert und werden für alle Geräte gleichermaßen raus gegeben. Eine Versionsnummer, für alle Geräte. Diese ROM Versionen beinhalten auch meist aktuellere Tools & Apps als wie die "Stable" Versionen, was manchmal aber zu kleinen Fehler im Tagesgeschäft führen kann. Manchmal saugt sich aber auch einfach nur der Akku schneller leer, von Version zu Version.






    Fazit: 2x2 MIUI ROM Versionen



    - Chinesische Stable MIUI ROM Version

    - Chinesische Developer MIUI ROM Version

    - Global Stable MIUI ROM Version

    - Global Developer MIUI ROM Version


    Wenn ihr Fragen zu diesem Beitrag habt, dann meldet euch doch bitte und stellt eure Frage hier: MIUI - FAQ | Fragen & Antworten

    Viele Fragen sich immer (besonders wer Neu in die MIUI Welt einsteigt) was es mit den Versionsnummern auf sich hat, da diese doch sehr untypisch sind. Auch das wollen wir euch so unkompliziert wie möglich hier einmal erklären.


    Fangen wir mal mit den "stable" Versionen an. Nehmen wir mal zum Beispiel Version 7.2.3.0.
    Die 7 beschreibt die aktuelle Buildversion von MIUI. In unserem Fall MIUI 7 !
    Die danach folgenden Zahlen beschreiben den internen Versionsstand der "stable" ROM. Hier in unserem Fall Version 2.3.0.

    Zusammen also 7.2.3.0 !

    In der Regel verwendet MIUI keine zweistelligen Versionsnummern bei den "stable" Versionen. Also eine 07.2.3.0 oder 7.02.03.00 oder 77.2.3.0 sind unzulässig. Bevor eine Versionsnummer zweistellig werden sollte unter MIUI, würde das MIUI-Team in der Reihe davor eine Versionsnummer höher gehen. Daran kann man oft inoffizielle vorinstallierte Händler-MIUI Versionen erkennen, die keine Updates empfangen können. Die Buchstaben hinter der Versionsnummer setzen sich aus verschiedenen Sachen zusammen. Android-Version,Gerätename,Standort,etc.

    Nun die Beschreibung der "Developer" Versionsnummern. Viele Rätseln immer an diesen Versionsnummern, dabei ist die Erklärung sehr, sehr einfach.
    Die Versionsnummer bei den "Developer" ROM Versionen ist einfach das Veröffentlichungsdatum der MIUI ROM.

    Beispiel: 6.4.21 = 2016 04 21 = 2016 April 21


    Einfach, oder?

    Man kann Anhand der Developer Versionsnummer nicht die MIUI Buildnummer erkennen. Diese steht aber in der Regel mit im Namen des Downloadpaket, sowie die Android Version, auf der das MIUI Build aufgesetzt wurde.


    Wenn ihr Fragen zu diesem Beitrag habt, dann meldet euch doch bitte und stellt eure Frage hier: MIUI - FAQ | Fragen & Antworten

    Auch eine immer wiederkehrende Frage im Forum. Diese ist nicht pauschal beantwortbar, aber wir versuchen es einmal.


    Es ist halt verschieden und kommt drauf an, welche offizielle MIUI Version man auf seinem Gerät nutzt. Chinesisch od. Global? Developer od. Stable?

    Stable ROM Versionen von MIUI werden nicht so häufig aktualisiert wie die Developer Versionen von MIUI. Die "stable" Versionen erhalten unterschiedlich oft und in unregelmäßigen Abständen Updates von MIUI, ob nun Global od. Chinesisch. Die Abstände haben oft damit zu tun, wie gut neue Funktionen sich in die Developer Versionen einbringen lassen und wie gut diese funktionieren. Laufen die Funktionen gut in den Developer Versionen, werden sie mit einer Hand voll Fehlerbehebungen in ein neues Stable Update gepackt. Davon kann es über das Jahr verteil bis zu 5-7 Stück geben.

    Developer ROM Versionen erhalten deutlich mehr Updates.

    Chinesische Developer ROM Versionen erhalten jeden Freitag in der Woche ein neues Update von MIUI, während die Global Developer Versionen manchmal nur alle 2-3 Wochen ein Update erhalten. Oft liegt es an den inhaltlichen Unterschieden zwischen diesen beiden ROM Versionen. Werden hauptsächlich nur Dienstleister-Apps in der chinesischen ROM in der ein od. anderen Woche aktualisiert, verbessert od. verändert, schlägt sich dies nicht auf die Global Developer ROM Versionen aus, die in dieser Zeit dann aussetzen mit Updates. Werden aber grundlegende Veränderungen an den Developer ROM Versionen vorgenommen, erhalten beide Developer Versionen aktuelle Updates sofort. Man erhält aber über das Jahr gerechnet mind. 30-40 Updates, wenn man chinesische Feiertage und andere Festlichkeiten berücksichtigt.

    Noch aktueller haben es da eigentlich nur noch "Beta" Tester von MIUI selber, die auch unter der Woche noch aktuelle Updates erhalten. Diese bekommen über das Jahr gerechnet, weit über 300 Updates zugespielt. Für Flash-Süchtige, ein Traum !


    Wenn ihr Fragen zu diesem Beitrag habt, dann meldet euch doch bitte und stellt eure Frage hier: MIUI - FAQ | Fragen & Antworten

    Da die Rechtschreibprüfung ziemlich lästig sein kann, ab Werk aber nicht deaktivierbar ist, sind hier nun drei Möglichkeiten zur Deaktivierung:


    Option 1: adb-Zugriff (kein root-Zugriff erforderlich)

    • Wer bereits adb eingerichtet hat, verbindet das Smartphone (USB-Debugging muss aktiviert sein) mit dem Computer und gibt in der Konsole folgende Befehle ein:
      adb shell
      settings put secure spell_checker_enabled 0
      Thema erledigt.
    • Wer adb noch einrichten muss, kann diesen Weg gehen:


      • Das Menü Entwickleroptionen aufrufen (Einstellungen → Zusätzliche Einstellungen → Entwickleroptionen)
        (Falls der Menüpunkt Entwickleroptionen fehlen sollte, muss dieser zuvor aktiviert werden, indem man den Menü-Punkt MIUI-Version 7 × hintereinander anklickt (Einstellungen → Über das Telefon))
      • Entwickleroptionen aktivieren
      • USB-Debugging aktivieren
      • Minimal ADB and Fastboot herunterladen & installieren (XDA-Developers)
      • Smartphone mit dem Computer verbinden
      • Minimal ADB and Fastboot aus dem Startmenü heraus starten und in der Konsole die Befehle von oben eingeben:
        adb shell
        settings put secure spell_checker_enabled 0
        Thema erledigt.


    Option 2: Google-Tastatur deaktivieren (kein root-Zugriff erforderlich)
    (natürlich nur, wenn man sie nicht benötigt)

    • Einstellungen → Installierte Apps → Alle
    • Google-Tastatur auswählen
    • Deaktivieren auswählen. U. U. müssen bereits installierte Tastatur-Updates vorher entfernt werden, bevor der Menüpunkt Deaktivieren erscheint.
      Thema erledigt.


    Option 3: Android-Kommandozeile (root-Zugriff erforderlich)

    • Einen beliebigen Terminal-Emulator aus dem Play-Store herunterladen (z. B. Android Terminal Emulator von Jack Palevich)
    • App starten
    • In der Konsole folgende Befehle eingeben:
      su (root-Zugriff jetzt genehmigen)
      settings put secure spell_checker_enabled 0
      Thema erledigt.


    Danke an o0o für diese Anleitung


    Wenn ihr Fragen zu diesem Beitrag habt, dann meldet euch doch bitte und stellt eure Frage hier: MIUI - FAQ | Fragen & Antworten

    MI - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    aries Mi 2 5.0
    pisces Mi 3 - TD 4.4
    cancro Mi 3 / Mi 4 - LTE/WCDMA 6.0
    ferrari Mi 4i 5.0
    libra Mi 4c 7.*
    aqua Mi 4s 7.*
    gemini Mi 5 7.*
    capricorn Mi 5s 7.*
    natrium Mi 5s Plus 7.*
    tiffiny Mi 5x 7.*
    sagit Mi 6 8.*
    wayne Mi 6x 8.*
    dipper Mi 8 9.*
    ursa Mi 8 EE 8.*
    equuleus Mi 8 Pro 8.*
    sirius Mi 8 SE 8.*
    platina Mi 8 Lite 8.*
    cepheus Mi 9 9.*
    raphael Mi 9T 9.*
    grus Mi 9 SE 9.*
    virgo Mi Note 6.0
    leo Mi Note Pro 7.*
    scorpio Mi Note 2 7.*
    jason Mi Note 3 8.*
    lithium Mi Mix 7.*
    chiron Mi Mix 2 7.*
    polaris Mi Mix 2s 8.*
    perseus Mi Mix 3 9.*
    lotus Mi Play 8.*


    MI Tablet / Phablet - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    mocha Mi Pad 4.4
    latte Mi Pad 2 5.1
    cappu Mi Pad 3 7.*
    clover Mi Pad 4 8.*
    hydrogen Mi Max 7.*
    helium Mi Max Pro 7.*
    oxygen Mi Max 2 7.*
    nitrogen Mi Max 3 7.*


    AndroidOne - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    tissot Mi A1 8.1
    jasmine Mi A2 8.1
    daisy Mi A2 Lite 8.1


    Pocophone - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    beryllium Pocophone F1 8.1


    Redmi - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    HM2013023 Redmi 1 - WCDMA 4.4
    armani Redmi 1S - WCDMA 4.4
    wt88047 Redmi 2 4.4
    wt88047_pro Redmi 2 - Pro 5.1
    ido Redmi 3 5.1
    land Redmi 3s / Pro | Redmi 3x 6.0
    prada Redmi 4 6.0
    markw Redmi 4 Pro 6.0
    rolex Redmi 4a 6.0
    santoni Redmi 4X 6.0
    omega Redmi Pro 6.0
    rosy Redmi 5 7.*
    vince Redmi 5 Plus 7.*
    riva Redmi 5a 7.*
    cereus Redmi 6 8.*
    cactus Redmi 6a 8.*
    sakura Redmi 6 Pro 7.*
    onclite Redmi 7 8.*
    ugglite Redmi Y1 Lite 7.*
    ugg Redmi Y1 Lite Prime 7.*
    ysl Redmi S2 8.*
    lcsh92_wet_jb9 Redmi Note 1 / 3G-MTK 4.4
    gucci Redmi Note 1S 4.4
    dior Redmi Note 1 / 4G 4.4
    hermes Redmi Note 2 5.0
    hennessy Redmi Note 3 5.0
    kenzo Redmi Note 3 Pro 6.1
    nikel Redmi Note 4 & (4X 4/64GB) 6.0
    mido Redmi Note 4x 7.*
    ugglite Redmi Note 5A 7.*
    ugg Redmi Note 5A Prime 7.*
    tulip Redmi Note 6 8.*
    lavender Redmi Note 7 9.*
    violet Redmi Note 7 Pro 9.*

    MI - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    aries Mi 2 5.0
    pisces Mi 3 - TD 4.4
    cancro Mi 3 / Mi 4 - LTE/WCDMA 6.0
    ferrari Mi 4i 5.0
    libra Mi 4c 7.*
    aqua Mi 4s 7.*
    gemini Mi 5 7.*
    capricorn Mi 5s 7.*
    natrium Mi 5s Plus 7.*
    tiffiny Mi 5x 7.*
    sagit Mi 6 8.*
    wayne Mi 6x 8.*
    dipper Mi 8 9.*
    ursa Mi 8 EE 8.*
    equuleus Mi 8 Pro 8.*
    sirius Mi 8 SE 8.*
    platina Mi 8 Lite 8.*
    cepheus Mi 9 9.*
    grus Mi 9 SE 9.*
    virgo Mi Note 6.0
    leo Mi Note Pro 7.*
    scorpio Mi Note 2 7.*
    jason Mi Note 3 8.*
    lithium Mi Mix 7.*
    chiron Mi Mix 2 7.*
    polaris Mi Mix 2s 8.*
    perseus Mi Mix 3 9.*
    lotus Mi Play 8.*


    MI Tablet / Phablet - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    mocha Mi Pad 4.4
    latte Mi Pad 2 5.1
    cappu Mi Pad 3 7.*
    clover Mi Pad 4 8.*
    hydrogen Mi Max 7.*
    helium Mi Max Pro 7.*
    oxygen Mi Max 2 7.*
    nitrogen Mi Max 3 7.*


    AndroidOne - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    tissot Mi A1 8.1
    jasmine Mi A2 8.1
    daisy Mi A2 Lite 8.1


    Pocophone - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    beryllium Pocophone F1 8.1


    Redmi - Geräteliste:

    Codename Gerät Android Basis
    HM2013023 Redmi 1 - WCDMA 4.4
    armani Redmi 1S - WCDMA 4.4
    wt88047 Redmi 2 4.4
    wt88047_pro Redmi 2 - Pro 5.1
    ido Redmi 3 5.1
    land Redmi 3s / Pro | Redmi 3x 6.0
    prada Redmi 4 6.0
    markw Redmi 4 Pro 6.0
    rolex Redmi 4a 6.0
    santoni Redmi 4X 6.0
    omega Redmi Pro 6.0
    rosy Redmi 5 7.*
    vince Redmi 5 Plus 7.*
    riva Redmi 5a 7.*
    cereus Redmi 6 8.*
    cactus Redmi 6a 8.*
    sakura Redmi 6 Pro 7.*
    onclite Redmi 7 8.*
    ugglite Redmi Y1 Lite 7.*
    ugg Redmi Y1 Lite Prime 7.*
    ysl Redmi S2 8.*
    lcsh92_wet_jb9 Redmi Note 1 / 3G-MTK 4.4
    gucci Redmi Note 1S 4.4
    dior Redmi Note 1 / 4G 4.4
    hermes Redmi Note 2 5.0
    hennessy Redmi Note 3 5.0
    kenzo Redmi Note 3 Pro 6.1
    nikel Redmi Note 4 & (4X 4/64GB) 6.0
    mido Redmi Note 4x 7.*
    ugglite Redmi Note 5A 7.*
    ugg Redmi Note 5A Prime 7.*
    tulip Redmi Note 6 8.*
    lavender Redmi Note 7 9.*
    violet Redmi Note 7 Pro 9.*

    Beides sind PC Tools für Windows die man für unterschiedliche Sachen benötigt, wenn man mit seinem Mi-Gerät arbeitet. Im folgenden erklären wir die Eigenschaften der beiden Programme.


    MiFlash: Mit diesem Tool kann man sogenannte "Factoryfiles" von MIUI auf sein Mi-Gerät installieren. Dies ist eine besondere Hilfe, wenn man über das MIUI System od. über das Recovery keine MIUI ROM mehr installiert bekommt. Dies kann auch verschiedenen Gründen sein. Über den Fastboot Modus kann man jedoch jedes entsperrte Mi Smartphone/Tablet mit einem MIUI ROM neu bespielen. Eine genaue Anleitung dazu findet man im jeweiligen Gerätebereich hier im Forum oben angepinnt.


    Mi PC Suite: Dieses Programm ist eine Art Verwaltungsprogramm für sein Mi-Gerät. Man kann darüber die Dateien bearbeiten, seine Kontakte verwalten, Daten zwischen PC & Mi-Gerät austauschen oder aber auch sein Mi-Gerät aktualisieren. Zusätzlich bietet es immer sämtliche aktuellen Treiber unter Windows an, für Mi Smartphones & Tablets.

    Diese Frage ist nicht wirklich extra typisch für MIUI im einzelnen, sondern ist für alle Android ROM Versionen wichtig zu wissen.



    Und daher verweisen wir an dieser Stelle doch einfach mal auf den Wikipedia Eintrag. Da dieser wohl am besten erklärt, was es mit diesen beiden Funktionen am Androidgerät auf sich hat.

    Da diese Funktionen nicht unbedingt für jeden Anwender etwas sind, sollten sich damit besser nur Leute mit genügend technischem Hintergrundwissen beschäftigen. Man kann viel Unfug auch damit anstellen.

    - Was ist FASTBOOT ?
    - Was ist ADB ?

    Auch diese Frage kommt gerne mal wieder auf im Forum und ist im Grunde auch recht einfach zu beantworten.


    Root oder auch Rootrechte, sind simpel gesagt "Administratorrechte". Da MIUI ja ein Androidsystem ist und Android wieder rum auf Linux aufbaut, benötigt man dort die Administratorrechte extra. Diese werden in allen gängigen Androidsystemen auf dieser Welt, nicht als Standard hinterlegt in einem Android Rom. Unter MIUI war es bis vor kurzem als Standard Funktion im ROM hinterlegt. Da aber damit auch direkt viel Schindluder betrieben wurde od. Benutzer von MIUI es des öfteren geschafft hatten, sich ihr System mit diesen Extrarechten zu zerschiessen, hat man diese Rechte nun entfernt. Sie sind zwar weiterhin in den chinesischen "Developer" MIUI Versionen hinterlegt, können aber nur in Verbindung mit einem freigeschalteten Bootloaders richtig genutzt werden. Auch das externe Nachinstallieren von Rootrechten auf Mi-Geräten, ist ohne das entsperren vom Bootloader nicht möglich. Einige Android Custom ROM Versionen, enthalten direkt Rootrechte von Haus aus. Diese kann man aber ebenfalls ja nur installieren, wenn der Bootloader entsperrt ist auf dem Gerät.



    Fazit: Rootrechte = Administratorrechte

    Dieser Begriff hat überhaupt nichts mit wippen od. Schwingungen zu tun.


    Man verwendet diesen Begriff unter Android, wenn man jemanden empfehlen möchte das System od. einen Teil des Systems zu formatieren (bereinigen). Dabei unterscheidet man oft in 3 Bereiche. Ein "Wipe" wird immer in einem Recovery Programm ausgeführt.

    1. Cache Wipe
    Hier wird nur der Zwischenspeicher bereinigt von Apps, dabei bleiben Konten, Bilder, Apps, etc. erhalten.

    2. Data Wipe
    Beim Data Wipe werden die Einstellungen und Konten auf dem Gerät zurückgesetzt. Bilder und installierte Apps bleiben bestehen.

    3. Full Wipe
    Beim Full Wipe wird das gesamte Gerät in den Werkszustand zurückgesetzt. So als würde man es jungfräulich aus der Verpackung nehmen. Die aktuell installierte MIUI Version bleibt dabei bestehen. Es werden dabei sämtliche Bereiche formatiert. Bilder, Apps, Konten, der Zwischenspeicher und alle weiteren Bereiche, werden komplett gelöscht und zurückgesetzt.

    Recovery & Root sind wohl die am häufigsten verwendeten Begriffe die miteinander gerne mal verwechselt werden, was bei manchen Gesprächen im Forum zu Verwirrungen führen kann.


    Das Recovery ist ein kleines Mini-Programm, welches über die Tastenkombination Powertaste+Lautstärke "hoch" (bei manchen Geräten kann es auch "runter" sein) direkt gestartet werden kann oder über das Menü ( 3 Punkte oben rechts ) in der MIUI Updater App. Es wird benötigt um ROM Versionen auf dem Gerät zu installieren. Als Standard ist auf den Mi-Geräten ein Mi-Recovery vorinstalliert. Mit diesem Mi-Recovery kann man aber nur original MIUI Versionen installieren und keine anderen Android ROM od. andere MIUI Custom ROM Versionen. Möchte man aber andere Android/MIUI ROM Versionen auf seinem Mi-Gerät installieren, so muss man das vorinstallierte Mi-Recovery vorher austauschen. Dies ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Anleitungen dazu findet man im oberen Bereich innerhalb der Themenauflistungen meist angepinnt, in den einzelnen Gerätebereichen. Generell muss aber zum austauschen eines Recovery auf einem Mi-Gerät der Bootloader vorher entsperrt werden. Da man ansonsten keinerlei Zugriff auf den Partitionsbereich vom Recovery bekommt, um dieses austauschen zu können.

    Wir versuchen es hier an dieser Stelle nicht so exakt zu formulieren, wie es wohl Wikipedia machen würde. Wir versuchen es einmal so zu erklären, dass auch jemand ohne ein Fünkchen Ahnung das hier nun versteht.


    Der Bootloader beschreibt einen Bereich im Smartphone, der den Startvorgang vom Gerät kontrolliert. Dieser war früher bei allen Xiaomi Smartphones und Tablets von Werk aus entsperrt und wurde seit Anfang 2016 auf allen neueren Geräten nun geschlossen. Mit einem offenen Bootloader in seinem Smartphone, kann man auf bestimmte Ebenen des Gerätes zugreifen und diese verändern. In einer dieser Ebenen liegt auch das Recovery, zu dem wir aber noch separat kommen werden.


    Was bringt mir ein offener Bootloader ?

    Möchte man auf einem Mi-Gerät, ein anderes Android ROM installieren oder eine andere MIUI Custom ROM, so benötigt man dazu einen offenen Bootloader.

    Dieses Projekt wurde am 13.02.2011 gestartet, um eine zentrale Anlaufstelle zu bilden für alle Informationen bezüglich der MIUI ROM von der Firma Xiaomi und allen weiteren Produkten aus dem Ecosystem von XIAOMI. Für Fragen jeglicher Art bezüglich zum MIUI ROM, den Smartphones und jeglichen anderen Produkten von Xiaomi, stehen wir euch auf dieser Projektseite immer gerne zur Verfügung.


    Neben den neusten Informationen zu Vollversionen von MIUI, für die verschiedenen Xiaomi Smartphone Geräte, erhaltet ihr hier auch überarbeitete MI-Android-Apps mit deutscher Sprache für weitere unterschiedliche Produkte von Xiaomi.



    Es wird nicht nur über die original Miui OS ROM hier im Forum geredet und diskutiert, sondern es werden natürlich auch andere Custom ROM Versionen hier im Forum behandelt. Es werden viele zusätzliche Custom ROM Versionen hier im Forum für unterschiedliche Smartphones angeboten, die entweder von freien Entwicklern erstellt wurden, Hardcore Miui Fan's oder von anderen internationalen MIUI Fanseiten.



    In unseren Kategorien findet Ihr Informationen über Geräte von Xiaomi, wie unter anderem für Smartphones, Tablets, Staubsauger, Drohnen, Fitness Wearables und viele weitere Produkte! Interessante Berichte aus der großen, weiten Android-Welt und besonders erwähnenswerte Themen, werden in unseren News angekündigt. Das Miui Germany News-Team, welches aus den unterschiedlichsten Xiaomi Themenbereichen berichtet, freut sich schon über seine neuen Leser. Natürlich wie immer mit einem besonderen Augenmerk auf unsere MIUI ROM.



    Wer mehr Informationen benötigt, sollte sich in unserem Forum einfinden. Denn dort findet Ihr auch Informationen, die evtl. nicht in einem Newsartikel stehen. Im Dashboard von diesem Forum, haben wir auch eine Shoutbox, wo man sich aktiv direkt mit den anderen Benutzern unterhalten & austauschen kann. In Ihr tauscht man sich aus, um sich über die aktuellsten Versionen zu informieren oder wenn man weitere Fragen zu einem der zahlreichen Produkte hat.



    Weitere Informationen zu MIUI Germany Bereichen und speziellen Kategorien, kannst du in den weiteren Unterkategorien hier im FAQ System von MIUI Germany nachlesen...

    Dir wurde dieser FAQ Beitrag gezeigt? Dann fehlen uns Informationen!


    Um richtig Hilfe zu bekommen benötigen Wir auch Deine mithilfe.

    Es wäre schön wenn Du Dein Thema/Beitrag überarbeiten würdest, damit Wir Dir bestmöglich helfen können.

    Auch sind Bilder von der Verpackungsrückseite hilfreich.



    ---------------------------------------------------------------------

    Bitte teile der Community in Deinem Thema/Beitrag folgende Informationen mit:

    -------------------------------------------------------------------------


    Geräte Name:

    Gekauft bei:

    MIUI-Version:


    Problem:


    Ich habe Probiert:



    ------------------------------------------

    Hier ein Beispiel

    ------------------------------------------


    Geräte Name: RedMI Note 4X

    Gekauft bei: Gearbest

    MIUI-Version: MIUI 8 Global 7.8.10 Beta



    Problem:

    Galerie App geht ständig von alleine aus :(



    Ich habe Probiert:

    Die ROM neu zu installieren, behebt aber nicht mein Problem.