martin74 Mi-Padawan
  • Member since Sep 10th 2012
  • Last Activity:

Posts by martin74

    Hallo


    Ich habe kürzlich mein MI2s auf MIUI6 aktualisiert (5.5.15 mittels MiFlash, um die Partitionen zusammenzulegen) und möchte jetzt zurück auf MIUI5. Beim Flashen über Fastboot (JLB39.0_4.1_cn) bekomme ich nach nach etwa 3 Minuten folgenden Fehler:


    "Unbekannter Fehler (0x80004005: FAILED (remote partition table doesn't exist))"


    Kann man nach dem Zusammenlegen der Partitionen überhaupt noch zurück auf MIUI5 oder geht das nicht mehr?

    Wie schaut es eigentlich mit APPs aus, die unter Lollipop nicht mehr so wie vorher unter ICS bzw KitKat funktionieren? Ist das MI2 nach der Installation noch gerootet?

    Hallo Jens


    Definiere bitte mal "warm";->


    Sollte es aber tatsächlich daran liegen, sollte mit dem Tausch des kompletten Displays das Problem behoben sein, oder?
    Ich kann ja versuchen, deinen Tip mit stufenweiser Temperaturerhöhung anzuwenden. Zur Sicherheit starte ich bei "handwarm"...

    Ob wegen dieses Problems bereits jemand das Display getauscht hat und wie seither das Verhalten des Gerätes ist würde mich auch interessieren. Bei mir ist es mal besser, mal schlechter - in letzter Zeit habe ich wieder mehr Aussetzer (obwohl die Probleme vorübergehend nur mehr ganz selten aufgetreten waren), hängt wohl irgenwie auch mit der Umgebungstemperatur zusammen... Ich habe mich auch in anderen Foren umgeschaut - es scheint beim Mi2s doch ein verbreitetes Phänomen zu sein (oder auch nicht - Ansichtssache - bei der Menge an Geräten, die im Umlauf sind - auf jeden Fall sind wir nicht die einzigen)...

    Hallo


    hier kurz ein Update zum Stand der Dinge:


    Ich hatte letztendlich beschlossen, das Gerät NICHT zurück zum Händler nach China zu schicken und womöglich wochenlang zu warten, sondern mit dem Problem zu leben.
    vor einiger Zeit (ca 1 Monat?) habe ich dann die anfänglich von mir angebrachte Schutzfolie (keine Ahnung, ob es die Trainingsfolie oder die "echte" Folie war) entfernt und arbeite seitdem ohne Folie. Von da an konnte ich zwar nach wie vor die oben beschriebenen Störungen beobachten, jedoch in letzter Zeit in immer grösser werdenden Abständen. Und wenn ich recht überlege, ist es jetzt schon einige Tage her, seit ich den letzten "Aussetzer" hatte.


    Ist es denkbar, dass die Störung auf die Schutzfolie (bzw Komponenten der Haftschicht selbiger) zurückzuführen ist?

    Guten Tag


    seit einiger Zeit beobachte ich auf meinem MI2s eine Fehlfunktion des Touchscreens.
    Beim Arbeiten auf dem Gerät reagiert plötzlich das Touch-Display nicht mehr auf Wischen oder Antippen. Die einzigen noch funktionierenden Tasten sind:
    Vol+
    Vol-
    Power
    Menu
    Home
    Back


    wenn ich dann das Display aus und wieder anmache (über die Powertaste) funktioniert der Touchscreen wieder. Das ganze scheint verstärkt aufzutreten, wenn das Gerät warm ist.


    ich habe heute auf Youtube ein Video gefunden, das exakt mein Problem beschreibt (http://www.youtube.com/watch?v=4F8v8Diq0eo) - ich bin also anscheinend nicht allein mit dem Phänomen.
    Hat das noch jemand hier beobachtet und eventuell eine Lösung gefunden?
    Reicht dieses Verhalten eures Erachtens für einen Garantiefall (Gerät habe ich vor ca 6 Monaten bei IBuygou gekauft)?

    Auch ich bin mit MIUI5 mehr als zufrieden, ich hoffe, dass mit MIUI6 die Google-Integration für mein Zweitgerät (MI1) wieder problemlos funktioniert. Ich kenne die genaue Problematik nicht - die Systempartition scheint aktuell beim MI1 zu klein zu sein für die Google-Apps - und die benötige ich auf jeden Fall ...


    mal sehen ...

    Mit 4.4.11 wurde dieses Problem endlich gefixt. Ich habe etwas diesbzgl im Changelog gelesen. Da hierfür keine deutsche ROM gemacht wurde und auch die Übersetzung von 4.4.18 Probleme zu machen scheint, habe ich heute mal die originale (englisch/chinesisch) 4.4.18 auf mein Mi2s geflasht - und siehe da - Die Anrufaufnahme wird endlich wieder im Anrufprotokoll angezeigt und kann von dort direkt und komfortabel abgespielt werden. Der Umweg über den Recorder und die händische Suche nach dem Anruf war schon etwas mühsam.


    Zwei Daumen nach oben !!!

    Hallo


    Eines der Haupteinsatzgebiete meiner Smartphones liegt im Outdoor-Bereich (GPS-Tracking, Navigation bei Sport und Freizeit). Da meine letzter Neukauf (Xiaomi Mi2s) einen integrieren Luftdrucksensor besitzt 8) , habe ich mich mal nach Apps umgeschaut, um mein Phone als Höhenmesser einsetzen zu können. So richtig überzeugt hat mich jedoch nichts davon, was ich gefunden habe. Die Höhenbestimmung über den Luftdruck (sofern das Gerät vor dem Einsatz kalibriert wird, der Luftdruck schwankt ja ständig) ist in meinen Augen der mittels GPS vorzuziehen. Hat jemand von euch Erfahrung in diesem Bereich bzw welches App nutzt oder kennt ihr hierfür? :denk:

    Ich habe gestern das HongMi bekommen, das ich für meinen Vater gekauft habe und beim Durchstöbern des Menüs bin ich auf den "Seniorenmodus" gestossen. Anfangs dachte ich, es handle sich um einen Scherz aber beim Ausprobieren habe ich nicht schlecht gestaunt. Der Modus ist perfekt - wären da nicht so ziemlich einige fehlende Übersetzungen im Deutschen - nachfolgend einige Beispiele:
    Der Lockscreen ist mit chinesischen Zeichen versehen
    Beim Startbildschirm stehen einige Apps auf englisch "Music, Gallery und Torch"
    In der Telefon und SMS-app sind die Beschreibungen englisch
    Beim Drücken der Menütaste am Startschirm scheinen die Einträge auf englisch


    Das sind einige Beispiele - habe mich noch nicht lange damit beschäftigt, vermutlich sind da noch mehr fehlende Übersetzungen.


    Besteht die Absicht, das kurzfristig zu korrigieren?


    Ansonsten: Seniorenmodus Top !!!

    Wir glauben das dieses Problem nun durch die zu kleine Partition im Mi-One passiert. Durch die deutsche Sprache in dem ROM und den grossen Google Anwendungen, ist der Speicher vom Mi-One fast bis am Limit gefüllt.


    Es wird in naher Zukunft keine Mi-One Updates mehr geben von unserer Seite aus, da der zu geringe Speicher es mehr od. weniger unmöglich macht weiterhin für dieses Gerät eine deutsche ROM zu erstellen !

    Mir ist klar, dass das Ganze nicht von MIUI-Germany abhängt, aber glaubst Du, dass bei Xiaomi ein Interesse daran besteht, das Problem irgendwie zu lösen? Wenn ich die Sache richtig verstanden habe geht es um eine Umdimensionierung der internenen Partitionen. Das sollte doch machbar sein (ohne jemandem zu nahe treten zu wollen) :denk:

    "morelocal 2" - genau sowas habe ich gesucht. Jetzt muss ich es nur noch irgendwie schaffen, eine Downloadquelle für die originale Mi-One-Rom zu finden, bei der man das File in akzeptabler Zeit herunterladen kann. Die Downloads von en.miui.com waren immer schon langsam aber momentan ist es schlicht unmöglich, dort etwas zu saugen ...

    Keine Ahnung, was heute plötzlich los ist, ich konnte soeben von en.miui.com die originale ROM für's MiOne mit voller Geschwindigkeit herunterladen (200MByte in weniger als 4 Minuten). 8)
    Bei allen Versuchen der letzten Tage konnte ich im besten Fall einige wenige MByte herunterladen :pinch: und der Download ist nach spätestens 30min irgendwann abgebrochen ...


    Update: habe soeben im neusten Changelog folgenden Text gefunden (das erklärt alles):


    About the download speed

    We’re so sorry that the download speed has been extremely slow these days. We’re making some changes on the servers recently. Everything will be OK next week (hopefully next Tuesday). Please don't worry and stay tuned. Thank you for understanding,

    "morelocal 2" - genau sowas habe ich gesucht. Jetzt muss ich es nur noch irgendwie schaffen, eine Downloadquelle für die originale Mi-One-Rom zu finden, bei der man das File in akzeptabler Zeit herunterladen kann. Die Downloads von en.miui.com waren immer schon langsam aber momentan ist es schlicht unmöglich, dort etwas zu saugen ...

    Es wird in naher Zukunft keine Mi-One Updates mehr geben von unserer Seite aus, da der zu geringe Speicher es mehr od. weniger unmöglich macht weiterhin für dieses Gerät eine deutsche ROM zu erstellen !

    Autsch ...
    Schade, aber die Hoffnung stirbt zuletzt ...


    Diesbzgl folgende Frage:
    Mit der originalen chinesisch/englischen ROM hätte ich an sich keine Probleme, ich nutze aber einige Apps, die die Systemsprache auslesen, und entsprechend wäre in den betreffenden Apps eben nur diese Sprache (im konkreten Fall englisch) verfügbar (Beispiel: Navigon). Was müsste man an der originalen englisch/chinesischen ROM machen, um den englisch übersetzten Teil als "Deutsch" ansprechen zu können? Mit anderen Worten: ohne auch nur eine einzige Silbe zu übersetzen, würde mir zur Not ausreichen, wenn bei der Sprachauswahl anstelle von "englisch" eben "deutsch" steht, damit ich (z.B.) Navigon auf deutsch verfügbar habe.
    Ich hoffe, mich einigermaßen verständlich ausgedrückt zu haben.