Boosterfan
  • Member since Oct 10th 2015
  • Last Activity:

Posts by Boosterfan

    Am besten an OREO gefällt mir die Bild in Bild Funktion. So kann man, während man Google Maps als Navi gerade verwendet, mal eben in Whatsapp reinspringen und sieht gleichzeitig noch das Navi. Das ist echt praktisch. Ansonsten gefällt mir das neue Design auch ganz gut, z.B., dass alle Ordner und Icons jetzt rund sind. Darüber hinaus, wie sonst meist auch, hat sich ja nicht viel getan.

    Hi Leute,


    ich habe mir das Mi A1 zugelegt weil es einen großen Bildschirm hat, ausreichend schnell ist, viel Speicher besitzt, Dual-Sim fähig ist (wenn auch nur Hybrid), das schlanke Android One hat und eine gute Akkulaufzei besitzt. 8)


    Und ich muss sagen: Alle diese Punkte werden hervorragend erfüllt, ich bin begeistert vom Mi A1, ein super Smartphone! Lediglich die Kameras sind so ein Manko, bei gutem Licht und draussen, knippsen sie hervorragende Bilder, bei Kunstlicht oder schwächerem Licht sind die Fotos oftmals nicht besonders gut. Daher habe ich das Gerät gerootet und gcam installiert. Hiermit sind auch Lowlight und Kunstlicht Aufnahmen mega gut. Vorallem die Frontcam ist mit gcam eine der besten Kameras, die ich je gesehen habe. Mein Galaxy S7 konnte hier nicht ansatzweise mithalten! :thumbup:


    Nun zum Akku. Momentan als System habe ich Oreo 8.0 mit Januar Sicherheitsupdates und root inkl. gcam. System optimiert mit L-Speed :!:


    In Vewendung: 30-minütiger Abruf von 8 E-Mail Adressen in K9, Wetter-Widget mit 30-minütiger Aktualisierung, 2 Simkarten aktiv mit LTE, WIFI immer aktiv, GPS und Standortdienste immer aktiv, Bluetooth zwischendurch für einige Minuten mal am Tag aktiv. Man kann also sagen, ich nutze alles was das Mi A1 kann und zwar recht intensiv.


    Bei wenig intensiver bis normaler Nutzung (rund 5 h SOT) schaffe ich locker 2 Tage. :thumbup:


    Bei intensiver Nutzung sieht es wie folgt aus:


    Akku-Laufzeit: ca. 24 h


    SOT: ca. 10.5 h

    Mit dabei alle obigen Settings und als APPS zusätzlich: Whatsapp (3.43 h), Google Maps Navigation (1.09 h), Chrome Surfen (1.13 h), Facebook (2.04 h), Telefonate (größtenteils mit Lautsprecher und eingeschaltetem Display, ca. 2.00 h).


    Damit finde ich die Akkuleistung des Xiaomi Mi A1 absolut großartig. So gut habe ich es bisher noch nicht mit einem anderen Smartphone geschafft. Ich habe bereits alle Tools,Softwareversionen, etc. gespeichert, auf Updates bin ich gar nicht scharf, besser kann es wohl kaum werden, oder... :S


    Wie sind so eure Erfahrungen mit dem Xiaomi Mi A1. Im Einzelnen sowie in Bezug auf den Akku :?:


    Cheers


    Boosterfan



    Über solche Kommentare kann man nur den Kopf schütteln!


    Wie die Bilder von Brokkoli deutlich zeigen handelt es sich nicht einmal um ein original Netzteil von Xiaomi.
    Da kann Xiaomi nichts dafür wenn ein Händler ein Schrott Netzteil dazu legt.
    Nur zu Info, mir ist bereits ein Samsung Netzteil abgeschmort und zum Glück nicht hochgegangen.
    Und wie schon Brokkolie meinte, es lohnt meist nicht deswegen nachzuhacken.


    Und da kann ich nur den Kopf schütteln, denn:


    1. In anderen Fällen, so auch in unseren, handelte es sich um die ORIGINAL Netzladegeräte.


    2. Die Händler geben an von XIAOMI autorisierte Händler zu sein. Somit sollte XIAOMI es ENTWEDER wissen, ODER handeln, nachdem man mitteilte, dass ein autorisierter Händler behauptet autorisiert zu sein, oder eben Müll verkauft.


    Und jetzt darfst du raten, XIAOMI handelte nicht, nach Mitteilung darüber.

    PurpleT : Danke für die Info, da ich bislang noch kein Smartphone mit fest verbautem Akku wusste ich nicht, dass es solch eine Möglichkeit ist.


    Das ist natürlich super! Muss ich mal so weitergeben, ich kenne 2 Leute mit fest verbauten Akkus, die wissen das auch nicht... :thumbup:


    P.S. Wäre gut, wenn die Hersteller den Kunden dann das auch richtig vermitteln würden. Beim Galaxy S6 beispielsweise hiess es nach einigen Problemen plötzlch auf dem Gerät, bitte für einige Sekunden den Akku entfernen. War dann wenig witzig... :pinch:

    Hi,


    wo genau willst du den Standort denn einstellen? In der Regel macht es überhaupt nichts aus. Da kann man irgendein europäisches Land nehmen, oder Deutschland, oder Allgemein-EU.


    Kannst du auch selbst testen, z.B. mit der App GPS Test. Einfach mal die verschiedenen Standorte durchprobieren und mit der App checken. Die Ergebnisse sind fast identisch.

    Sicherheitshalber Fall gleich mal bei PayPal melden, reklamieren und ggf. zurückschicken.


    U.a. aufgrund dieser Thematik (beim Redmi Note 3, Galaxy S6, etc.) sind Smartphones mit fest integriertem Akku für mich stets völlig tabu.


    Wie hoft haben - gerade Bastler und Entwickler - es mal nötig den Akku kurz zu entfernen. :) Wenn es nicht geht ist das Müll ...

    Da war er schneller als ich ... :)


    Ja seit kurzem bekommt Whatsapp unter MIUI nicht mehr das Recht auf die Kontakte zuzugreifen. Einfach in der Rechteverwaltung der Sicherheitsapp die Rechte vergeben und in Whatsapp neu synchronisieren. Fertig.

    Kurz gesagt: Ist halt das übliche. Chinesische Hersteller, so auch Xiaomi, interessieren sich einen Dreck, falls mal was passiert, oder aber auch "Müll" produziert wird/wurde.


    Die Thematik mit dem beiliegenden Ladeadapter, bzw. insbesondere mit dem Steckdosenadapter (Aufsatz) hatte ich letztes Jahr bereits angesprochen und davor gewarnt, dass einige Ladegeräte den Geist aufgeben, explodieren oder sogar brennen werden.


    Nun sind bereits tatsächlich mehrere Fälle bekannt.


    Darüber hatten wir letztes Jahr bereits ein Gutachten gefertigt und sogar PayPal informiert. Aber auch PayPal interessierte es überhaupt nicht. Die Ladegeräte am besten von diesen Chinateilen halt nicht verwenden. Gute Ladegeräte kosten nur ein paar €.

    Hi Leute,


    wie kann ich das Redmi 2 Pro unrooten?? Aufgrund des Root funktionieren einige wichtige Apps (z.B. von Banken) nicht.


    Das ist mal ein Riesennachteil !!


    Aktuell vorhanden ist die 5.12.4. Hier gibt es, auch in der Sicherheits-APP, keine Möglichkeit den Root-Zugriff zu blocken....

    Denk aber dran frühzeitig einen Fall aufzumachen.


    Zum einen haste bei PayPal nicht ewig Zeit und zum anderen nimmt sich PayPal dann auch noch einmal ewig Zeit.


    Ich schreibe grade noch ein Gutachten, das PayPal nun nach 5 Wochen Prüfung plötzlich zusätzlich eingefordert hat. Nach Einreichung des Gutachtens hat PayPal dann wieder 2-4 Wochen Zeit.


    Zuerst hiess es, schicken Sie uns Screenshots und E-Mail Auszüge. Danach hiess es dann wieder Screenshots und E-Mails werden nicht anerkannt. PayPal ist schon schizophren.


    Insgesamt kann man also (wenn alles gut geht und PayPal für einen entscheidet) rund 2 Monate Zeit einplanen.

    ENDLICH: Für alle, die es interessiert !


    Seit der Version 5.11.19 kann man endlich einschalten, nach wievielen Minuten das Gerät gesperrt wird, wenn das Display ausgeschaltet wurde.


    Sollte man das Display also ausschalten und erhält direkt eine neue Mitteilung, oder möchte nochmal eben etwas nachschauen, so muss man das Gerät nicht sofort wieder entsperren.


    Endlich eine richtig sinnvolle Neuerung :)