jba Mi-Reisbauer
  • Member since Sep 15th 2016
  • Last Activity:

Posts by jba

    Ich habe ein MI 9 SE (global), das ich bei Gearbest gekauft habe. Installiert ist die MIUI Global Stable Version 10.2.2.0 (PFBMIXM). Wenn ich über Einstellungen nach einem Update suche wird mir angezeigt, dass es keine neuere Version gibt. Auf der Xiaomi Website gibt es aber eine neuere Version Mi 9 SE EEA (d.h. für Europa). Die Versionsnummer ist V10.2.9.0.PFBEUXM, also neuer als die Version auf meinem Handy.


    In Deutschland müsste die EFA Version doch eigentlich die richtige sein. Oder gibt es da irgendwelche Nachteile? Kann mir jemand erklären, wo die Unterschiede zwischen global und EFA sind?


    Leider lässt sich die EFA Version nicht direkt installieren. Ich hatte das rom heruntergeaden und wollte dann das update von der update-Funktion des Handys aus starten. Das funktioniert leider nicht. Ich bekomme eine Fehlermeldung, dass das rom nicht verifiziert werden konnte. der network carrier Typ sei unterschiedlich zu dem im Recovery package. Wie kann ich das ROM trotzdem installieren? Über die PC Software?


    jba

    Das ist echt verrückt. Habs grad wieder versucht, und inzwischen geht der Einhand-Modus nicht mehr. Egal wie ich wische, es tut sich nichts. Und ich hab in der Zwischenzeit eigentlich nichts geändert.


    jba

    Ich habe es jetzt noch ein paar mal versucht und auf einmal gehts! Dabei habe ich gemerkt, dass es extrem von der Geschwindigkeit der Geste abhängt. Liegt der Daumen zu lange auf dem Home-Button gehts nicht. Mit einem schnellen Wisch schon. Wahrscheinlich habe ich es bisher beim probieren immer falsch gemacht nd das ging die ganze Zeit. Und beim ManHiT Rom war das Timing vielleicht ein wenig anders eingestellt, so dass ich es auch hinbekommen hatte.


    jba

    Ich hab das gleiche Problem, allerdings mit dem redmi 3 pro. Hatte anfangs ein inoffizielles Miui Rom drauf (ManHiT) und damit ging der Einhand-Modus. Seit ich global stable drauf habe, geht es nicht mehr. Das war in allen drei veröffentlichten Versionen von Global Stable so. Leider habe ich dazu bisher keine Abhilfe gefunden. Und auch nicht die Information, ob das bei anderen auch so ist.


    jba

    Habs jetzt überprüft. Es lag am Kabel. Das scheint irgendeine Macke bekommen zu haben. das Xiaomi-Netzteil mit dem neuen Kabel läd auch schnell.


    jba

    So, ich hab mir jetzt ein neues Netzteil besorgt (Quick-Charge 2,4 A), das Handy bis auf 9 % entladen und dann wieder aufgeladen. Und diesmal hat es wirklich schnell geladen. In weniger als 2 h bis auf 100 %.


    Jetzt weiß ich allerdings nicht, ob es am Ladegerät oder der stärkeren Entladung (das letzte mal war ich bei ca. 20 %) liegt. Werde ich beim nächsten mal testen.


    jba

    Ich hab wirklich das asiatische Netzteil mit Euro-Adapter. Allerdings kommt mir die Verbindung zum kabel sehr stabil vor. Ich werde mir aber trotzdem mal ein anderes 2 A Natzteil zulegen und es damit probieren, um das auszuschließen.


    jba

    Nein, normalerweise lasse ich es immer bis auf weniger als 20 % entladen und lade es dann wieder voll. Davon hat es nach dem update schon ein ganzes paar Zyklen hinter sich. Und ich nehme praktisch immer das Ladegerät, das dabei war. Und das hat 2 A.


    Heute hatte ich es nur deshalb mit 85 % am Kabel, weil es mir aufgefallen war, dass das komplett Laden so lange dauert.


    Nachdem es eben etwas länger am Ladegerät war, ging der Strom auf 460 mA rauf. Aber mehr scheint nicht zu gehen. Das ist etwas weniger als ein viertel des zu erwartenden Ladestroms von 2 A. Damit sollte das Laden also viermal so lange dauern wie die üblichen 2 Stunden, also 8. das stimmt auch ungefähr mit meinen Beobachtungen überein.


    Irgendwas stimmt da nicht.


    Ich werd beim nächsten Ladezyklus mal schauen, ob es schneller läd, wenn es ausgeschaltet ist.


    jba

    Das update ist jetzt schon 1-2 Monate her. Ob das Laden genau nach dem update so langsam wurde, kann ich jetzt nicht mehr sagen. Ist mir erst vor kurzem aufgefallen.


    Dass es am Ladegerät oder am Kabel liegen könnte, kann ich mir nicht vorstellen. Hab wie gesagt drei getestet. Und mit dem originalen ging das Laden ja früher auch schnell. Und wenn ich maximal auf 470 mA komme, glaub ich nicht, dass es einen Unterschied macht, ob ich ein 1 A oder 2 A Ladegerät verwende.


    Letzte nacht habe ich es von 20 % auf 100 % geladen und da ist mir wieder aufgefallen, wie lange das dauert. Dabei habe ich aber noch nicht mit Ampere getestet. Und jetzt ben hab ichs immer nur kurz ans Ladegerät gehängt. Eventuell waren deshalb die Werte so extrem niedrig, weil der Ladestrom sich erst aufbauen muss und die Ladung immer erst langsam beginnt. Ich habs jetzt grad wieder dran gehängt und warte erst mal ein wenig, ehe ich Ampere starte.


    Wenn eine komplette Ladung mit 2 A ca. 2,5 Stunden dauert, dann müsste ich ja bei 130 mA auf 38 Stunden kommen. So langsam ist es dann zum Glück doch nicht.


    jba

    Hast du via ota die Stable geupdatet oder via miflash.


    Habe über Miflash EDL/Dowload geflasht und dabei "Clear all" gewählt.


    Danach schien es mir, als ob das handy mit miui 8 langsamer ist als mit miui 7 (Apps gehen langsamer auf). Deshalb habe ich danach noch über twrp noch cache und dalvik-cache gelöscht (war in einem anderen Forum empfohlen worden). Hat aber nichts geändert. Eventuell habe ich mir das mit der Geschwindigkeit auch nur eingebildet. Kanns leider nicht mehr überprüfen.


    jba

    So, ich hab jetzt mit drei Ladegeräten und drei unterschiedlichen Kabeln getestet. Und an unterschiedlichen Steckdosen. Eben auf der Arbeit waren es noch 470 mA, jetzt komm ich zu Hause nur noch auf 130 mA. Das ist ja garnichts!


    Der Akku ist allerdings auch zu 85 % voll. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass da der Ladestrom schon so runtergeregelt wird.


    Das Handy mach ich jeden abend aus.


    Laufen tut darauf praktisch nichts. Hab keine Games oder sowas. Ein voller Akku hält bei mir so 5-6 Tage (jeweils von 7:00 bis 24:00). Also am entladen kanns nicht liegen.


    jba

    Ich habe das redmi 3 pro. Anfangs habe ich ein Miui 7 Rom von manhit drauf gehabt. Damit habe konnte ich den Akku recht schnell laden (so 2,5 Stunden aus der Erinnerung, kann auch eine Stunde mehr oder weniger sein). Jetzt habe ich das offizielle Miui 8 global stable rom drauf und das Aufladen dauert ewig. Gestern abend hat es zu 5 Stunden gedauert, um con ca. 20 % auf ca. 70 % zu kommen. Dabei war das Handy an. Danach habe ich es ausgeschaltet und über nacht weiter geladen. Heute morgen war es dann bei 100 %. ich weiß aber nicht, wie lange das gedauert hat. ich habe immer das mitgelieferte netzteil verwendet.


    M.E. läd das handy viel zu langsam. Könnte das am Rom liegen? oder an einer falschen Einstellung? Ich werde demnächst mal ein anderes Netzteil verwenden, um das auszuschließen.


    Edit: Hab jetzt mal ein anderes Ntzteil angeschlossen. ladestrom ist (mit Ampere gemessen) so um die 470 mA. das ist doch viel zu wenig, oder?


    jba