jba Mi-Reisbauer
  • Member since Sep 15th 2016
  • Last Activity:

Posts by jba

    So, ich hab jetzt mit drei Ladegeräten und drei unterschiedlichen Kabeln getestet. Und an unterschiedlichen Steckdosen. Eben auf der Arbeit waren es noch 470 mA, jetzt komm ich zu Hause nur noch auf 130 mA. Das ist ja garnichts!


    Der Akku ist allerdings auch zu 85 % voll. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass da der Ladestrom schon so runtergeregelt wird.


    Das Handy mach ich jeden abend aus.


    Laufen tut darauf praktisch nichts. Hab keine Games oder sowas. Ein voller Akku hält bei mir so 5-6 Tage (jeweils von 7:00 bis 24:00). Also am entladen kanns nicht liegen.


    jba

    Ich habe das redmi 3 pro. Anfangs habe ich ein Miui 7 Rom von manhit drauf gehabt. Damit habe konnte ich den Akku recht schnell laden (so 2,5 Stunden aus der Erinnerung, kann auch eine Stunde mehr oder weniger sein). Jetzt habe ich das offizielle Miui 8 global stable rom drauf und das Aufladen dauert ewig. Gestern abend hat es zu 5 Stunden gedauert, um con ca. 20 % auf ca. 70 % zu kommen. Dabei war das Handy an. Danach habe ich es ausgeschaltet und über nacht weiter geladen. Heute morgen war es dann bei 100 %. ich weiß aber nicht, wie lange das gedauert hat. ich habe immer das mitgelieferte netzteil verwendet.


    M.E. läd das handy viel zu langsam. Könnte das am Rom liegen? oder an einer falschen Einstellung? Ich werde demnächst mal ein anderes Netzteil verwenden, um das auszuschließen.


    Edit: Hab jetzt mal ein anderes Ntzteil angeschlossen. ladestrom ist (mit Ampere gemessen) so um die 470 mA. das ist doch viel zu wenig, oder?


    jba