Chinahandy Mi-Reisbauer
  • Member since Sep 30th 2016

Posts by Chinahandy

    Hallo,


    vielleicht kennt jemand das Problem:


    Vor ca. 3 Tagen fing mein Bildschirm im Betrieb an zu flackern. Kurz darauf hatte ich zum ersten Mail den Fall, das beim Wake-Up- die Softbuttons leuchteten, aber der Screen schwarz blieb. Akku raus, neu gestartet - > lief wieder alles. Dachte ich erst an ein Bug. Nun hat sich aber das flacken und flimmern verstärkt bzw. teilweise waren nur noch horizontal Regenbogenfarben bzw. bunte Streifen auf dem Bildschirm zu sehen. Mit etwas drücken und biegen am Gehäuse kam ich kurzfristig wieder zu einem Bild - aber nicht dauerhaft. Daher vermute ich ein Kontaktproblem.


    Mittlerweile ist der Bildschirm kpl. tot , ich kann nichts mehr machen ( an die Daten rankommen z.b. ) :pinch::sos:



    Hat jemand ein ähnliches / gleiches Problem (gehabt) und nutzt der Tausch des Displays da überhaupt (ich würde es versuchen, selbst zu tauschen - hat das schon mal jemand hier gemacht?).
    Ich will aber nicht 50€ ausgeben um hinterher doch feststellen zu müssen, das es an der Platine und nicht am Screen selbst liegt - das lohnt dann nicht wirklich bei einem knapp 1,5 Jahre alten Gerät.

    Hallo,


    ich habe in der vergangenheit für meine Backups immer Helium (vormals Carbon) von ClockworkMod verwendet. Damit konnte ich auch damals die Daten von meinem SGS3 auf mein Redemi Note 2 bringen. Nun hatte ich blöderweise ein Wipe meines Systems - kein Problem, mit Helium kann ich ja die Daten wieder aufspielen.. dachte ich! Blöd ist nur, das ich vorher MIUI 6 oder 7 drauf hatte und den Wipe als anlass genommen hatte auf das 8er (global dev) zu wechseln. Jetzt kommt aber beim Versuch mit Helium ein Backup von der SD-Karte wiederherzustellen eine Fehlermeldung. Das gleiche Problem habe ich jetzt auch, wenn ich ein neues Backup erstellen möchte.


    Hat jemand ein hilfreichen Tip :sos: ?

    @Marcel


    zunächst danke für deine Antwort. Leider habe ich bei der von dir nochmlas verlinkten Anleitung das Problem, das die Treiber da nur als .inf vorliegen. Was mach ich damit
    Und wen nich dem Link aus dem letzten Post von Andrea folge erschein MiSync für MI-ONE / MI-ONE(S) / MI-2. Ich habe aber ein Note 2 Prime - geht die Software dann trotzdem?
    ?(


    Wäre toll, wenn Du hier nochmals was zu sagen könntest.
    Danke und Gruß

    @Gurkengina: Widget ist so nicht wählbar, aber wenn du die Player-App öffnest, kannst du in den Einstellungen "Widget: Benachrichtigungsleiste" auswählen. Ist zwar nicht das gelbe vom Ei, aber....
    Ich nehem für mich einfach den Player, der im TotalCommander intergriert ist denn das ist bei meine Redmi Note2 mit MIUI8 auch der Fall... viel nerviger als das fehlende Widget finde ich aber, das die Mucke auf der SD-Karte nicht erkannt wird, sondern nur aus dem internen Speicher.


    @Cybran: tatsache oder nur so ein Gefühl? Das 3S meiner Frau hält 2 Tage durch, mein Note2 einen Tag. Da ist dann aber auch die ein oder andere Runde CandyCrush/BubbleWitch/HillClimb oder DeadAhead drin.


    Edit: Nach dem umschalten im Dateimanager auf die SD-Karte, wird die Musik von dort auch erkannt .

    Ok, nachdem ich mein Note 2 Prime leider gewiped habe (als ich ne größere SD einsetzen wollte - die nicht korrekt erkannt wurde) ist es an der Zeit alles neu zu machen.
    MIUI 8 6.9.29 Global dev ist nun drauf, aber irgendwie ohne Root.
    Und ich bekomms auch i-wie nicht hin, TRWP drauf zu machen - der erste Link von Alex zu Xiaomitips.com/guide/how-to-.... liefert auch nur die Meldung "update.zip failed! update.zip signature verification failed"


    Und der Thread hier im Forum


    hilft mir nicht, weil ich -wie andere Fragesteller auch - nicht weiß, was ich mit den Treibern als INF-Datei anfangen soll.


    Daher die Frage: gibt es noch eine möglichkeit TRWP auf das Gerät zu bekommen und kann ich dann damit die SuperSU.zip flashen? Und was passiert mit TRWP wenns für die MIUI 6.9.29 ein Update gibt - ist die dann weg?
    Weil ich auch immer was von gesperrten Bootloadern lese: wie kann ich erkennen, ob der bei meinem Redmi Note 2 Prime auf oder zu ist ? (Laut dem ersten Post HIER dürfte er nicht geschlossen sein - aber wie kann ichs prüfen?

    Das Note 2 unterstützt offiziell nur 32GB-Karten!


    Lade dir "easeus partition master" zb. bei heise runter und installiere es auf dem PC. Dann die Micro-SD mit FAT32 formatieren und dann ins Note2 einlegen - schon wird sie erkannt!

    @twipster


    Es steht ja dabei "Official Global Firmware" - daher würde ich zunächst eine orginale Xiami-Rom erwarten. Da ich aber da noch nie was bestellt habe, kann ich nicht sagen, ob das dann auch so ist. Und das die schon dirket die EUST direkt umlegen glaube ich nicht - es gibt läden, die bieten da ne Art "Versicherung" an, nach dem Motto "kommts durch den Zoll hast Du glück und wir 10€ mehr verdient, ansonsten - schick uns die Rechnung und wir erstatten dir die EUST wieder."
    Es sei denn, der Shop versendet schon aus Europa - da ist der Kaufpreis meist schon um den Betrag der Einfuhrumsatzstuer teurer.


    Aber zur ROM : im "Worst case" ->es gibt hier im Forum ein super Tutorial, was selbst einem Flash-Anfänger wie mir geholfen hat, das Redmi 3S mit ner offiziellen ROM zu flashen.

    @Gurkengina


    Das mit den Textuhren ist ne App, die zig Widgets mitliefert (4x1 , 4x2, 4x5 usw... ) - nennt sich Minimalistic Text .


    Was die Alarmtöne angeht: das Phone ist meiner Frau, die ist mal iweder unterwegs - mal schauen, ob ich dir da morgen Abnned genaueres sagen kann
    - wobei ich jetzt erst mal wieder MEIN Tele (Redmi Note2) herrichten darf -> Hab ne größere Micro-SD rein, das gerät Meldet "SD beschädigt oder leer, soll ich formatieren " und ich sag "ja". Wuuuusch , Gerät gewiped! :pinch:


    Edit:
    Das Handy ist wieder da und ich habe es getestet. Unter Einstellunge -> Töne & Vibration -> dann bei Alarm-Ton auf das Plus klicken und es erscheint "SD-Karte" oder "Interner Speicher" zur auswahl. Und die kann ich ganz normal durch klicken.....

    Quote from Gurkengina
    • Individuellen Weckerton einstellen: Die Wahl eines eigenen Weckerklingeltons geht nur über die umständliche Auflistung ALLER vorhandenen Audiodateien, die alphabetisch geordnet aufgeführt werden

    Also ich habe unter dem entsprechende Menüpunkt in den Einstellungen (wo die Standard-Weckertöne zur auswahl stehen ein kleines weißes Plus auf grünem Hintergrund. Klicke ich das an, kann ich mich duruch die Ordnerstrukturen hangeln, bis in den/die Ordner wo meine eignen Töne liegen.





    Quote from Gurkengina

    Was ich gern verstehen würde: Bei der Shop-Rom wurden von meiner Sim- oder SD-Karte (weiß selbst nicht genau, worauf diese Inhalte gespeichert werden) sämtliche Kontakte ins Telefonbuch geladen... ...nun ist es das andere Extrem: Bei der neuen Rom wurden keine Kontakte bis auf Whatsapp geladen. Das Telefonbuch ist leer. Wie kann ich es hinbekommen, dass die Kontaktladen vom Telefon erkannt und übertragen werden?


    Geh auf: Einstellungen -> System Apps -> Kontakte -> Kontakte Import/Export.
    Da kannst du dann wählen, von wo importiert werden soll.


    Und unter Anzeigeeinstellungen kannst du festlegen, ob nach Vor oder Nachname sortiert wird, ob Kontake ohne TeleNr auch angezeigt werden sollen etc....



    Edit:
    Bezüglich des Uhrenwidget - ich bin hier vor U(h)rzeiten :crazy: auf Minimalistic Text umgestiegen.
    Das hat den Vorteil, das du dir die Optik konfigurieren kannst, wie du Bock hast und beim Klick auf das Widget auch noch selbst wählen kannst, was für eine Aktion durchgeführt werden soll (Kalender öffnen, Uhr öffnen, etc... )
    Ich habe noch ein 2. Widget damit auf dem Hauptscreen, was mir die Akku-Kappa als Barcode darstellt - incl. Farbwechsel von 100% Grün über gelb nach rot <20%.
    [url=http://i-cdn.phonearena.com/images/articles/82469-image/Minimalistic-Text.jpg]Beispiele kannste hier sehen

    ...Übrigens wird das Redmi im Gerätemanager angezeigt. Ich bekomme aber keine Verbindung per USB. ..

    steck's an den PC, dann am Telefon die Benachrichtigungsleiste aufklappen und bei "USB" (irgendwas mit 'nur laden') auf MTP umstellen - dann wirds am Rechner erkannt. Ist wohl so ein Android-6-Murks-feature das es standrdmäßig über USB am PC nur aufgeladen wird -bis man aktiv umschaltet.
    Das muß bei jedem neu-anstöpeln wieder gemacht werden! ;-)