Beiträge von Schmid

    Mist, ich bekam gestern Abend das Update auf 8.4.26 Beta für mein Redmi Note 4 (global) und hab jetzt das Problem, dass die Apps im Hintergrund trotz wegwischen offen bleiben. Man kann sie mit X schließen außer die Uhr. Die bleibt selbst nach einem Neustart im Hintergrund offen.


    Wieso bekam ich dann überhaupt noch dieses Update? Hab mich schon gewundert als das am Samstag Abend plötzlich reinkam.

    Kann es sein dass die zweite Kamera beim A1 nicht oder nicht mehr funktioniert durch das Update? Habe es meiner Frau geschenkt und das Update 8.0.0 installiert und dann in Betrieb genommen. Meiner Ansicht nach macht das nicht so tolle Fotos wie man es von der Dual Kamera erwartet. Wisst ihr da was?



    Edit: Hab im anderen Thema gelesen, dass das A1 gerootet werden muss um gcam installieren zu können. Meine Frage ist also beantwortet.

    Aber irgendwo schon ein Betrug an den Leuten: Das A1 wird angepriesen mit seiner tollen Kamera, die aber garnicht in vollem Umfang genutzt werden kann.

    Beim Bekannten seinem Redmi Note 4 Global funktioniert seit dem Update auf u.g. Version die Sim Karte nicht mehr (O2). Stand oben VOLTE das hab ich deaktiviert, es zeigt lediglich den Empfangsbalken an, telefonieren geht, aber kein Internet. Beim starten des Telefons kommt die Meldung dass die Sim Karte nicht aktiviert werden kann und Serverfehler. Slots wurden getauscht. Nichts geht. Hat jemand das selbe?


    Miuii global 9.0 stable

    9.0.3.0(NCFMIEI)

    Die haben mir einfach die 15€ Guthaben wieder abgezogen, so kam ich ins Minus.


    Meine Frau ist alt, ich mach das für sie.

    Habe für sie extra Bankkonto eingetragen zum abbuchen, weil sie immer erst merkt das leer ist, wenn ihre flat mangels Guthaben nicht verlängert wurde. Dann mach ich das unterwegs für sie.

    Aber nicht für mich und für mich zeigte es komischerweise Abbuchung an mit meiner Kontonummer obwohl ich diese niemals bei mir eingegeben habe.

    Wie das kam verstehe ich auch nicht.


    Aber es gab auch keine weitere Reaktion von Aldi. Haben mir nur eine Zufriedenheits Umfrage geschickt

    Es ist eigentlich recht komisch.

    Gestern bekam ich Antwort das meine Sim-Karte gesperrt wurde und ich nur noch per Guthabenbon wieder aufladen könne.

    Das Sepa-Verfahren wurde für mich gestoppt.


    Es ist so: Ich lade seit 10 Jahren nur mit Guthabenbon auf, meiner Frau hab ich die Abbuchung vom Konto eingerichtet. Ich mach es

    immer für sie über meine App, also melde mich ab, melde sie an, lade auf, melde sie wieder ab und mich wieder an. Das funktioniert

    schon seit Jahren ohne Schwierigkeiten


    Beim letzten Mal am 14.10. holte ich mir einen 15 Euro Bon und wollte mein Konto aufladen. Ich gab die Nummer ein und dann kam die

    Meldung dass das Guthaben von meinem Konto abgezogen wird. Ich sah noch die letzten Zahlen und stellte fest dass es meine Kontonummer

    ist (gemeinsames Konto mit Frau), obwohl ich diese nie in meinen Account eingab.

    Das wunderte mich schon ein wenig, ich gab dann meiner Frau den Bon und sie hat den schließlich auf ihren Account geladen.


    Das war alles. Mein Guthaben war drauf, meine Flat verlängerte sich und ich dachte danach nicht weiter darüber nach. Und dann gestern sowas.

    Aus meiner Sicht unverschuldet, da ich nie Kontoabbuchung für mein Konto gewählt hab. Wenn sowas nochmal vorkommt mit Sim-Karten Sperre

    nehme ich direkt nen anderen Anbieter.

    Moin,

    ich nutze seit über 10 Jahren Aldi Talk, von Anfang an.

    Seit ein paar Jahren die Aldi-Talk Flat 300 mit 1,2GB Daten, 300 Min/SMS für 7.99 im Monat.


    Bisher nie Probleme, meistens reicht es über den Monat, ab und an hab ich schon mal für 5 Euro Internet nachgebucht,

    die letzten paar Monate aber nicht.


    Heute kam ne SMS, ihr Guthaben beträgt weniger als 1 Euro, denken sie daran rechtzeitig aufzuladen.


    Dachte schon das es nicht sein kann.


    Die kostenlose 1155 Nummer funktionierte schon nicht mehr.


    Habe dann über die Internetseite von Aldi-Talk gesehen, dass ich inzwischen über 11 Euro im Minus bin, vorher hatte ich so 6-7 Euro plus

    und die Flat wurde erst am 19.10. gebucht und ist fast noch komplett voll.

    Wenn ich mich einlogge steht oben in rot: Es gibt ein Problem mit ihrem Konto, wenden sie sich an den Kundensupport.

    Das habe ich jetzt gemacht, bin mal gespannt was das ist. In den Einzelverbindungsnachweisen der letzten beiden Monate ist alles bei 0.00€,

    da alles über die Flat lief.

    Hab auch sonst nichts außergewöhnliches gemacht, keine Pornos oder sonstiges.


    Im Nachhinein fiel mir ein, dass Google neulich etwas an den Kontoeinstellungen ändern wollte. Ich weiß aber nicht mehr genau, was es war.


    Hatte schonmal jemand ähnliche Probleme mit seinem Prepaid-Tarif?


    Handy ist Redmi Note 4 Global.


    Grüßle

    Produktname: Mi Band 1

    Wann gekauft: gebraucht gekauft vor ca. 6 Monaten
    Original Rechnung vorhanden: Nein, nicht vorhanden


    Anmerkungen zum Produkt: Tracker hat Gebrauchsspuren aber funktioniert. Mit 2 Armbändern.


    Preis: 10€ als Spende an das Forum. Versand übernehme ich.

    Eben hatte ich das Handy hier. Bevor ich was gemacht habe, habe ich lange Power und Vol- gedrückt. Dann startete es wieder. Das Akku zeigt 96% an. Hoffentlich war das alles.


    Komisch war nur die rote LED als er es laden wollte und es bei ihm immer nur kurz an ging und gleich wieder aus. Gestern gab ich ihm noch schnell mein Ladegerät rüber und sagte er soll es damit Mal ne Nacht laden.

    Danke Mal. Vorher Versuche ich noch es an mein Ladegerät zu hängen, sobald ich das Handy hier habe.

    Das Ladegerät ist von JBL, eigentlich für einen Lautsprecher, und hat schon 2-3 totgeglaubte Handys wiederbelebt. Und danach gingen sie wieder ganz normal.

    Vielleicht ist es auch zu heiß geworden bei den Temperaturen der letzten Tage.

    Der Nachbarsjunge hat bei seinem Redmi 3 Pro das gleiche Problem. Rote LED leuchtet, aber es lädt nicht mehr.

    Wie hast du das Handy geöffnet? Ist das alles innen verklebt?

    Grüßle

    Das mit den Spannungsspitzen kann ich bestätigen, vor allem bei 12/24V Ladegeräten wenn die am LKW hängen und man den Motor startet. Zum Glück hatte nur das Ladegerät nen Schuß weg.

    Habe Aldi-Talk seit über 10 Jahren und finde die Qualität hat nachgelassen, seit es nicht mehr nur E-Plus ist.

    Wollte auch schon wechseln, habe es aber nochmal mit dem Note 4 Global probiert und siehe da:

    Habe jetzt z.b. im Odenwald oft 4G wo ich vorher E hatte. Bin also wieder zufrieden mit Aldi-Talk.

    Sorry, hatte kaum Zeit.


    Ich hatte noch eine Multirom 6.12.29 auf dem PC.

    Damit ging es leider auch nicht auf dem Redmi 4 Prime.


    Habe jetzt die Global Stable drauf, da ich es eh verkaufe, damit gehts.



    Mit dem Redmi Note 3 bin ich nicht mehr dazu gekommen, da ich es weitergegeben habe.



    Nun habe ich das Redmi Note 4 (Diese Global Version), aber noch keine MultiROM drauf.

    Hast du es vielleicht mal getestet mit deinem Note 4x und der MultiROM?