aritrea Mi-Padawan
  • Member since Mar 18th 2011
  • Last Activity:

Posts by aritrea

    Nach 3 Tagen Dauer Einsatz der Rom ein kleines Fazit:


    Läuft erstaunlich stabil und hinkt den anderen ics beta Roms meines Erachtens so gut wie nicht hinterher. Auch finde ich den launcher lag nicht so unerträglich.


    Einzig das WLAN Symbol macht manchmal Probleme: es wird teilweise nicht angezeigt, obwohl eine Verbindung besteht. Auch die Empfangs stärke stimmt nicht immer.


    noch auf beta 1


    Andere frage:
    Hast du eine Ahnung ob/wie man den original ics lockscreen einbauen kann? Läuft meines Erachtens schöner gerade was Musik Kontrolle angeht die funktioniert mit meinem GB lockscreen atm gar nicht

    in dem fall handelt es sich um ein ics script; hab aber als internen speicher 1gb frei, insofern scheint ja bei mir damit alles zu passen


    eine sache ist mir aber noch aufgefallen:
    calendar sync funktioniert nicht; es wird nicht im google-konto angezeigt


    €dit:
    bei den xda gibt es einen calendar fix, der eine veränderte Calendar.apk und eine CalenderProvider.apk enthält
    wenn man hiervon nur die Calendar.apk installiert, funktioniert es


    Code
    adb remount
    adb push Calendar.apk system/app/Calendar.apk

    Files

    • Calendar.apk

      (1.11 MB, downloaded 23 times, last: )

    sau stark!!


    Endlich MIUI kombiniert mit der neuen gmail app, konnte mich an das alte design einfach nicht mehr gewöhnen :)
    außerdem sind meine regelmäßigen abstürze seit ICS nahezu komplett weg, hoffentlich bleibt das unter MIUI ICS ebenfalls so


    wenn was mit dem d2ext script nicht stimmt;
    gehe ich recht in der annahme, dass das löschen von 01mountsdext sowie 40a2sd im init.d ordner + anschließendes flashen eines anderen scripts (z.b. amarullz?) funktionierendes a2sd bietet?


    edit:
    eine kleine frage noch: die lbe-sec-miui-version, ist die bestandteil des neuen miui v4?

    nochmal ein update:
    es scheint immer nur dann abzustürzen, wenn
    1. das ladekabel angeschlossen ist und gleichzeitig
    2. irgend etwas anderes passiert; ich tendiere gerade zu sms/anruf erhalten...


    das problem ist, dass die sms/anruf nach dem freeze weg ist, und ich somit davon leider nichts merke

    ich hoffe, dass dies der letzte schritt sein muss (denn bis auf den einen Absturz läuft es bisher wieder rund)


    flashe jetzt nochmal die aktuellste radio, teste und warte nochmal ein paar wochen ab;


    herzlichen dank für die einschätzungen!

    Hey, hab letztes Wochenende mein Desire nochmal kompletter platt gemacht, Einstellungen und so gut wie alle apps komplett neu installiert (bis auf ein paar ausnahmen die mir nicht relevant schienen). Soweit top zufrieden, Akku Laufzeit war gefühlt deutlich besser als vorher und keine abstürze mehr - bis gestern.


    Da gab es den ersten wieder, und wie sich herausstellte wurde ich zu diesem Zeitpunkt angerufen. Nach Handy Neustart wurde allerdings weder der Anruf in Abwesenheit angezeigt noch die sms Benachrichtigung der Mailbox für eine neue Nachricht. In der zeit des freezes wurde das also komplett geschluckt. Das stimmt mich Nicht sehr fröhlich.


    Sent from my HTC Desire using Tapatalk

    Öffne news& Wetter, Einstellungen, Wetter Einstellungen, Standort verwenden ausschalten, Standort manuell festlegen


    Sent from my HTC Desire using Tapatalk

    Hey,


    nachdem der neue Lockscreen ja jetzt ContentProvider unterstützt stellt sich mir die frage, was man damit sinnvolles machen kann.


    Dafür muss ich aber irgendwie herausfinden, welche meiner apps solche ContentProvider überhaupt unterstützen?!


    hat da jemand ne ahnung wie ich das herausfinden kann?

    ja eset; ist nur komisch weil whatsapp ja nicht über die "normale" funkverbindung funktioniert sondern ja normales internet ist, d.h. es kann hier - wenn denn - nur mit whatsapp allein zu tun haben.


    ich probier aber auf jeden fall mal aus die ersten 1-2 tage nur mit den wichtigsten apps und am besten neu installation ohne widerherstellung, vielleicht hängt da wirklich irgendwo was...

    Hattest du die Fehler auch vor dem neuen hboot?


    Nein, vielleicht alle 2-3 Wochen mal ein Absturz weil irgendwo ein Fehler im Rom war, aber lang nicht in dieser regelmäßigkeit. Kann mich aber leider nicht mehr ganz genau an den Zeitpunkt des neuen hboots errinnern, deshalb habe ich für mich da noch keinen direkten zusammenhang herstellen können. Könnte das denn überhaupt daran liegen oder beschreibt das hboot nur das partitionslayout des internen speichers?



    Kommen die reboots wenn das Handy wärmer wird oder auch im kalten zustand?


    Oft wenn es gerade am Ladekabel hängt (dabei ist aber wohl nur der Akku etwas heißer); aber durchaus auch im stinknormalen standby. Wobei ich jetzt mal davon ausgehe, dass in meiner Hosentasche keine 95° herschen :)



    Was manchmal ganz hilfreich ist, deine sd mal komplett formatieren und neu partitionieren.


    Habe vor ein paar tagen Mal ein sense-rom getestet, inzuge dessen ich die sd karte neu partinioniert hab. Nach 30 minuten hab ich aber mein miui vermisst - seitdem leider noch genau so häufig abstürze.



    - anderes rom testen: ich kann dir empfehlen mal leedroid zu flashen, und zwar diese version: LeeDrOiD_HD_V3.3.3_GB-Port-R5-A2SD.zip die anderen booten bei mir nicht.


    das hört sich komisch an, aber das hat bei mir schon zig probleme beseitig. danach natürlich wieder auf miui zurück :) das ganze mit sorgfalt, ordentlich wipen usw.!


    wie oben schon erwähnt hatte ich letzte woche mal kurz ein sense rom drauf (runnymede). Dabei komplett alles gelöscht (wipe, dalvik, sd-card, neu formatiert)


    kannst du mal beschreiben was für dich abstürzen bedeutet? friert der ein, startet der neu, reagiert der noch auf nen reset bzw. display an/aus...usw?


    In diesem fall sind es komplette freezes, d.h. es funktioniert gar nichts mehr, kein button keine eingabe. Egal ob Display dabei an oder aus ist. Es hilft nur noch akku raus/rein.
    Es ist aber jetzt auch schon 3-4 mal vorgekommen, dass er zwischenzeitlich einfach mal neu bootet.


    Außerdem ist mir inzwischen aufgefallen, dass ich häufig nach abstürzen eine neue Whatsapp nachricht habe, besonders wenn zusätzlich noch das ladekabel angesteckt ist. Hats vielleicht dann wirklich was mit der sd karte zu tun?


    Ganz herzlichen Dank für die vielen tollen tipps, ich werde mich mal dran setzen

    Hi!


    Ich habe seit ein paar Wochen mit regelmäßigen abstürzen zu kämpfen..


    Alles fing an, als ich zum ersten mal kittys Kernel geflasht habe. nachdem ich da 3 abstürze täglich hatte, hab ich einfach wieder den stock Kernel installiert bzw kitties neue Versionen. Es hat sich dann aufetwa 1 Absturz pro Tag reduziert, was mir aber immernoch zu viel ist. Habe inzwischen wieder den Stock Kernel drauf, aber immernoch gleiche Probleme.


    Habe auch schon mehrmals full wipe mit dalvik cache und neu flashen ausprobiert, ohne Erfolg.


    Benutze immer die neueste cmiui mit Standard Kernel, keine cpu Programme oder sonstige Scripts.


    Hat jemand einen Tipp oder wenigstens eine Idee, wie man die Ursache herausfinden kann? Mir fällt da nichts mehr ein.


    Ansonsten habe ich nur noch das hboot vor ein paar Wochen geändert, aber mir fällt absolute Nicht ein warum das am hboot liegen sollte...


    Liebe grüße


    Sent from my HTC Desire using Tapatalk

    hatte mit deinem kernel (vor dem 21. update) einige total-abstürze, ungefähr 3-4 pro tag. half nur akku raus. ein großteil davon während das handy am stromkabel angeschlossen war, reproduzieren konnt ichs aber nicht


    geht das noch wem so oder muss ich irgendwas wipen vorher?


    ansonsten ganz herzlichen dank, lieben gruß

    mit unrevoked wird automatisch ei nrecovery mit installiert; falls du nichts manuell gewählt hast, hast du das clockworkmod recovery drauf


    such dir hier eins aus (sMIUI, cMIUI, mvMIUI):
    http://miui-germany.de/forum2/index.php?page=Board&boardID=34


    - lade das herunter und kopiere auf sd karte
    - backup aller apps mit titanium backup
    - backup sms/mms mit apps aus market
    - backup kontakte (falls nicht bei google mail)
    - handy aus machen
    - volume down + power button drücken -> start ins recovery
    - NAND backup machen (falls du irgendwas vergessen hast: hier wird dein aktuelles system komplett gespiegelt mit allem, also kontakte usw ist alles mit drin; so kannst du wieder zurückspielen falls was nicht funktionierte oder du was vergessen hast)
    - full wipe & wipe dalvik cache
    - flash rom from zip -> miui auswählen -> flashen
    - warten, neu starten und backups wieder herstellen
    - glücklich sein


    edit:
    beschriebene vorgehensweise setzt voraus, dass bereits eine ext2/3/4 partition auf deiner sd-karte mit ≥ 512 mb besteht


    ich glaub die app "rom manager" kann auch sd-karte partitionieren und formatieren..

    im font-ordner sind enthalten:
    Arial-Bold.ttf
    Arial.ttf
    Clockopia.ttf


    wobei sich Clockopia und Arial nicht unterscheiden. Muss man seine Fonts so benennen, damit sie angenommen werden, oder handelt es sich hier ganz einfach um die Arial Fonts? Ich persönlich sehe nämlich auch überhaupt keinen unterschied

    also was wirklich viel bringt ist der automatische daten switch (also on/off) mit periodic data check bzw 2g<->3g switch, was aber von miui leider nicht unterstützt wird. die automatischen wlan sachen bringen zwar auch etwas, aber ob dein akku jetzt 18 oder 19 stunden hält dürfte dann schon relativ egal sein


    ich persönlich würde aber jedem die app "Tasker" empfehlen - damit kannst du dir dein Juice Defender Script selbst zusammen stellen (kann gerne meins zur verfügung stellen - bzw es gibt etliche online scripts für tasker) und hast zusätzlich noch tausende mehr möglichkeiten.


    z.b.
    http://tasker.wikidot.com/profile-index (ganz viele)
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1031743 (damit habe ich mein JD script gebaut)
    http://lifehacker.com/5601133/…-these-tasker-setups#data


    hab JD selbst mal mit MIUI getestet, allerdings erst nachdem ich bereits tasker user war. JD hat mir keinerlei mehrwert gebracht im vergleich zu tasker (das allerdings sehr)
    allerdings wirkt tasker auf den ersten blick schwieriger - da viel mehr auswahlmöglichkeiten -, während hingegen JD sehr einfach & intuitiv gehalten ist.