Zeitmaschine Mi-Newbie
  • Member since Feb 28th 2017
  • Last Activity:

Posts by Zeitmaschine

    Das ist bei mir auch so, aber ich behaupte jetzt einfach mal, dass muss so sein. Es liegt wohl daran das es im Roaming sein muss, damit es zwischen E-Plus und O2 wechseln kann. In diesem Fall heißt es dann nicht International sondern Nationales Roaming.


    Dieses "R" in der Statusleiste hat mich auch erst irritiert. Ich habe nämlich E-Plus und dann hab ich erfahren, wenn es sich ins 02 Netzeinwählt, wird halt das R angezeigt.

    Das gehört zur MI eigenen Sicherheitsapp. Die zu löschen bzw. zu deaktivieren würde ich dir unter keinen Umständen empfehlen, da diese auch für das Autostart Management deiner Apps zuständig ist. Du kannst meines Wissens nach nur in die einzelnen Menüs rein und dort dann in den Einstellungen alles anpassen, so dass z.B. die Bereinigungsmeldung nicht mehr kommt.

    Okay Danke. Ich hab jetzt mal unter Speicher / Bereinigung das Automatisch säubern deaktiviert. Mal schauen ob dadurch der Hinweis nicht mehr kommt.


    Was ich mich frage, wenn ich SD Maid öffne und das mit Clean Master vergleiche, zeigt Clean Master viel mehr Müll an. Ich lass mich mal überraschen :-)

    Hallo zusammen!


    Auf meinem Smartphone ist das MIUI Global 8.1 | Stable (8.1.6.0 / MBFMIDI)


    Ab und zu kommt der Hinweis das ich Datenmüll entfernen soll. Dann öffnet sich das Fenster mit Bereinigung. Wenn ich nun auf Bereinigen gehe, wird alles gelöscht, was vorher angeklickt war. Löschen wird durch Clean Master durchführt. Schaue ich aber unter Apps, dann finde ich Clean Master nicht.


    Da ich SD Maid benutze, möchte ich gerne Clean Master entfernen und auch die Nachricht zum Bereinigen will ich nicht mehr.


    Und dann gibt es noch was. Nach dem Bereinigen komm ich auf eine Seite mit Tiefe Bereinigung, Virenscanner, Lösche Apps, Autostart etc. Darauf finden man aber dann auch Werbung, zum Beispiel: gesponsort von Flotten Kommando-Allianzkrieg oder Ocean Overload.


    Jetzt frag ich mich ob man das alles löschen bzw. deaktivieren kann?!

    Ich kann dir leider nicht helfen, nur so viel. Ich habe das Smartphone jetzt seit ca. 3 Wochen und bin total begeistert. Soweit läuft alles einwandfrei und es liegen (fast) keine Fehler vor.

    ... meinst Du damit ein global ROM?
    die internationale (LTE Band20) Version gibt's doch (noch) gar nicht, oder!?


    Mein Xiaomi Redmi Note 4 hat den Zusatz International Version. Da handelt sich um das MIUI mit Google Apps, ohne irgendwelche chinesische Bloatware, die man ohne Root nicht weg bekommt. Nach dem Start bekommt man sofort ein Update auf 8.0.4.0 und am nächsten Tag gab es ein weiteres Update auf 8.1.6.0. Ich konnte es auch gleich auf deutsch umstellen und alles läuft einwandfrei und die Übersetzung ist auch tadellos. Also bis jetzt gibt es für mich keinen Grund da was zu ändern. Ich hoffe es bleibt dabei.

    Ich wollte gerade einen neuen Thread dazu eröffnen, aber ich schreib mal hier weiter.


    Ich bin ja von Samsung zu Xiaomi gewechselt, obwohl ja Xiaomi das bekannte Band 20 nicht hat. Da ich aber in einer Großstadt wohne, dachte ich mir, für mich ist das Band 20 nicht wichtig.


    Jetzt war ich unterwegs und als ich dann zum ersten Mal unterwegs mein Smartphone angemacht hatte, zeigt er mir gleich H+ an. Vorher mit Samsung hatte ich auch keinen besseren Empfang. Doch als ich ins Internet wollte, passierte nichts bzw. die Seiten öffneten sich ganz langsam. Sogar mit E bei Samsung ging das schneller. Ich hab es dann mal verfolgt, meistens wird aber auch nur H angezeigt statt H+. Dann hab ich mal Maps bei H+ gestartet, auch da, nach 2-3 Minuten hab ich dann abgebrochen. Heute gab es ein Update auf 8.1.6.0. Mal später testen, vielleicht geht das jetzt besser. Es wäre schon fatal, wenn es unterwegs nicht funktionen würde.

    Dann fange ich mal an: Wenn du ein Redmi Note 4 (MTK) gekauft und ein Update auf die MIUI 8.0.4.0.MBFMIDG erhalten hast, dann ist auf deinem Smartphone die installiert.offizielle Global Stable


    Um Google Apps zu löschen muss man das Gerät roten, allerdings ist es möglich die meisten Google Apps mit einem kleinen Trick zu deaktivieren. Dafür musst du dir die App „Manage Applications Shortcut“ herunterladen (Deaktiviere aber nicht „Google App“, das kann zum bootloop führen).


    Als ich mein MIUI Account erstellt habe, hat alles sofort funktioniert. Vielleicht solltest du es einfach später noch einmal probieren.

    Danke für deine Antwort und entschuldige das ich mich erst jetzt melde.


    Das mein Smartphone ein offizielles Global Stable hat finde ich gut. Da muss ich nichts unnötiges löschen. Heute gab es sogar ein Update auf 8.1.6.0.


    Das Smartphone läuft soweit einwandfrei und auch die Übersetzung ist perfekt. Ich sehe da auch keine Schreibfehler bis jetzt. Ich hab mir jetzt den Nova Launcher installiert. Hatte ich vorher auch auf meinem alten Samsung Smartphone. Mit Nova Launcher hab ich jetzt auch wieder einen App-Drawer. Es ist kein muss, aber ich bin kein Fan von Ordnern und auf dem Startbildschirm möchte ich nur die Apps haben, die ich auch oft benutze.


    Außer die vorinstallierten Google Apps, sind sonst keine Bloatware oder chinesischen Apps zu finden, die man unbedingt los haben möchte. Mit dem Nova Launcher kann ich die Google Apps verstecken, die ich nicht brauche, so das man diese nicht mehr sieht. Also eigentlich brauchte ich gar kein Root bis jetzt.


    Ich kann jedem die International Version empfehlen, der gleich loslegen möchte und zu einem Samsung Galaxy Smartphone finde ich eigentlich keinen Unterschied. Ich hatte echt Bedenken, dass ich erst einmal ein Xiaomi auf chinesisch/englisch mit einem Shop Version erhalte und ich erst einmal verschiedene ROMs drauf spielen muss.

    Hallo und danke für deine Antwort.


    Ich hab mir mal die App "Fullscreen display test" installiert und soweit hab ich keine Fehler gesehen.


    Unter Display / Farben und Kontrast hab ich jetzt die Einstellung von natürlich in warm geändert. Jetzt sind die Streifen in blau und orange verschwunden. Woran das liegt kann ich natürlich nicht sagen. Obwohl mir natürlich besser gefällt, aber mit warm kann ich auch sehr gut leben. Vielleicht ist ja jemand hier, der dazu was noch schreiben kann.

    Hallo zusammen!


    Ich möchte mich im Voraus dafür schon einmal entschuldigen, dass ich diese Frage stelle. Aber als Neuling weiß man nicht wo man überhaupt anfangen soll und als Profi kann man das sicherlich nicht mehr hören.


    Ich hatte bis jetzt immer ein Samsung Smartphone und wenn ich es neu gekauft hatte, hab ich es erst einmal gerootet und dann war es das schon auch. Gestern kam mein erstes Smartphone aus China, nämlich das Xiaomi Redmi Note 4 (International Version). Vorinstalliert waren alle Google Apps die man so kennt. Ist das eine Shop Version von Gearbest, oder schon eine offizielle International Version? Nach dem ich mich dann mit dem WLAN eingeloggt hatte, gab es sofort ein Update auf MIUI 8.0.4.0. Als es dann installiert war, konnte ich die Sprache auf deutsch umstellen. Ich bin soweit damit sehr zufrieden, Fehler bei der Übersetzung hab ich bis jetzt nicht gefunden. Bin die Einstellungen komplett zwei Mal durchgegangen. Ich wollte dann die meisten Google Apps löschen, aber wie bei Samsung kann man diese ohne Root nicht durchführen. Jetzt frage ich mich, soll ich das so lassen, den Nova Launcher installieren und dann die Google Apps verstecken und gut ist? Oder doch ganz anders vorgehen wie die meisten hier?


    So und nun zu meiner eigentlichen Frage: Was würdet ihr mir empfehlen, wie ich weiter vorgehen soll? Nachdem ich vor zwei Wochen das Smartphone bestellt hatte, hab ich sofort ein MIUI Konto erstellt, aber seit dem von denen nichts gehört und auch keine SMS mit einem Code erhalten. Ich lese von Bootloader Unlock, oder das man eigentlich immer erst die Original chinesische Version installieren soll, wenn man was ändern möchte etc. Doch das alles verwirrt mich doch sehr. Ich weiß einfach nicht wo ich anfangen soll und erst wenn ich das weiß, weiß ich auch wonach ich suchen muss. Es wäre echt toll, wenn mir jemand da weiter helfen kann. Danke schon einmal. Eine einfache Reihenfole würde schon reichen.

    Hallo zusammen!


    Das ist mein erster Beitrag hier und vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Gestern ist mein 1. Smartphone aus China angekommen, nämlich das Xiaomi Redmi Note 4 (International Version). Es war gut verpackt und die beiden Siegel auf der Verpackung waren unberührt. Nach dem automatischen Update auf MIUI 8.0.4.0 konnte ich die Sprache auch auf deutsch umstellen.


    Als ich dann die Kontakte eingericht hatte, ist mir bei einem Bild, dass einen Orangen Hintergrund hat, Streifen im Bild aufgefallen. Das Foto ist aber in einer sehr guten Qualität und auf meinem alten Smartphone wird es auch normal angezeigt. Als ich dann die App "Shazam" installiert habe, dass in blau gehalten ist, sind mir auch da diese Streifen aufgefallen. Bei den anderen Farben war bis jetzt alles in Ordnung. Ansonsten ist das Display soweit in Ordnung. Da sehe ich bis jetzt keine Fehler.


    Ich habe natürlich gleich danach mal gegoogelt und hab dazu aber leider nichts gefunden. Irgendwo hab ich dann gelesen, man sollte eventuell eine andere MIUI Version drauf spielen, vielleicht sind dann die Streifen weg, aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen.


    Wer kennt das Problem? ?(