OrkZ500 Mi-Newbie
  • Member since May 1st 2017
  • Last Activity:

Posts by OrkZ500

    Hallo, und vielen Dank für den Beitrag. Das kann gut sein, Schau noch einmal in den verlinkten Artikel. Hier ein Auszug:


    "Während ich bei Geräten von 2016 irgendwo noch nachvollziehen kann, dass sie nicht mehr mit Updates versorgt werden, überrascht mich besonders das Redmi Note 4, welches erst im Januar 2017 vorgestellt wurde. Es ist somit etwas mehr als zwei Jahre alt. Theoretisch ist es sogar baugleich mit dem Redmi Note 4x, welches im Februar 2017 vorgestellt wurde und weiterhin Updates bekommt."


    Für das Redmi Note 4x scheint es demnach noch kein Update Ende zu geben. Bei meinem Note 4 Global ist das letzte Sicherheitspatch vom 01.12.2018 !

    Zunächst wollte ich lediglich erfahren, ob auch schon andere Nutzer von diesem Gerücht gehört haben. Sollte es zutreffen, kann ja jeder Redmi Note Besitzer seine eigenen Folgerungen daraus ziehen. Natürlich ist das Smartphone weiterhin uneingeschränkt weiter nutzbar. Ich ziehe allerdings ein Smartphone vor, dass auch noch mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Außerdem kann man dann aus der Entscheidung von Xiaomi auch den allgemeinen Trennt erkennen, zwei Jahre nach Markteinführung die Updateversorgung einzustellen. Sonst steckt nichts weiter hinter meiner Frage an die Usergemeinde.

    Mir hätte ein schlichter Hinweis auf die falsche Platzierung gereicht. Gestört hat mich die Bemerkung, dass mein versehentlicher Eintrag an dierser Stelle unschön sei. Letztlich geht es mir um die Sache. Aber ich habe ja nunmehr die Frage noch einmal an der hoffentlich richtigen Stelle im Forum gestellt.

    Hallo 1909, war Deine Nachricht an mich gerichtet? Ich bin auch nur ein Anwender. Da auf dieser Seite vorher lediglich ein Hinweis auf die APK-App vorhanden war, habe ich meinen Beitrag eingestellt. Daraufhin hat Marcel die "deutsche" APK-App in den Zugriff gegeben. Habe mir diese heruntergeladen und damit meinen neuen Xiaomi Router Pro installiert. Hat alle funktioniert. Ja, es ist nicht aller komplett auf deutsch, jedoch kam ich damit zurecht. Zum Hintergrund der einzelnen Einstellungen hat mir noch dieses Video geholfen: