Metaxa1987 Mi-Newbie
  • Member since Jan 3rd 2018
  • Last Activity:

Posts by Metaxa1987

    Builder9807


    Ich bin jetzt kein Profi-Löter, habe aber Vorkenntnisse


    Ich habe der alten Buchse mit einem feinen scharfen Seitenschneider die Füßchen weg geknipst, sodass die Buchse raus genommen werden konnte. Danach habe ich alle 6 Lötstellen nochmal erhitzt mit dem Lötkolben und die Reste der Füßchen raus gepustet.


    Dann neue Buchse rein gelegt, verlötet und dann reihum jedes Füßchen mit dem Fingernagel etwas Richtung Lötstelle gedrückt und diese dann nochmal heiß gemacht, dass die Füßchen nochmal etwas nach rutschen.

    Habe mich nun extra wegen der Thematik hier angemeldet.


    Ich habe vor etwa 2 Wochen ein Headset an meinem RN4 angesteckt und hatte danach dauerhaft das Kopfhörersymbol aktiv, was natürlich sehr nervig ist, weil man beim telefonieren immer auf "Lautsprecher" drücken muss u.s.w.


    Ich habe dann gedacht "ich löte die 3,5er Klinken Buchse aus" was aber nichts gebracht hat. Ich glaube in der Buchse ist ein "öffner-schalter" drin, den man durch anstecken eines unpassenden Steckers dauerhaft so verformt, dass er immer geöffnet ist. Deswegen bringt es auch nichts die Buchse zu entfernen.


    Ich habe also eine NEUE Buchse in China bestellt (gleich mehrere, wenn Bedarf ist) und vor 10 Minuten eingelötet.


    Was soll ich sagen?


    FUNKTIONIERT!!!!