Sporko18 Mi-Reisbauer
  • Member since Jun 9th 2018
  • Last Activity:

Posts by Sporko18

    OK das klappt jetzt, danke. Also sie ist jetzt installiert, aber ein paar Dinge störe schon. Solbad nachts helle Dinge wie z.B eine weiße Hauswand drauf sind, kann man den Nachtmodus total vergessen. Die weiße Wand strahlt so sehr ab, das man nichts mehr sieht. Es reicht schon einen kleinen Teil im Bild davon. Am meisten stört mich, ich kann die Kamera nicht in der MiHome App in die Übersicht meiner anderen Kamera (Xiaomi Mijia Smart HD 1080P WIFI 360) hinzufügen, sondern muss erst das Gateway öffnen und dann die Kamera. Eigentlich gibt die App her, eine Übersicht mehrer Kameras zu erstellen, aber da jeder Kameratyp jetzt separat gehandelt wird, blöd. Weiter blöd, die Kamera kann nicht zur Windows Kamera App von Xiaomi hinzugefügt werden. Ich schaue gern per Rechner vom PC oder Notebook auf die Mija und dachte die neue Kamera erscheint da auch, nein leider nicht. Verbindung zur Kamera über Internet/Mobilfunk ist sehr sehr lahm. Achja und Meldungen bekomme ich auch nicht, obwohl die Überwachung einschaltet ist.



    ###### Nachtrag #######

    Ich muss mich verbessern. Mittlweile bin ich ein wenig begeistert von er Kamera. Die Verbindung klappt jetzt recht zügig, man kann schnell auf Livebild oder auf Aufnahmen zugreifen, die Pushmeldungen kommen (war mein dämlicher Fehler, ich hatte unter Android die Pushmeldung für die App deaktiviert) und die Kamera überwacht jetzt schon seit ein paar Tagen und der Akku zeigt immer noch 100% an, obwohl täglich ca. 10-15 Aufnahmen gemacht werden. Einzig die Länge der Videos ist etwas kurz. Wenn das Objekt noch im Bild ist und sich bewegt, nach 10 Sekunden ist leider Schluss.

    Meine Kamera ist gestern gekommen und hab sie kurz getestet. Also die Halterung kann man anschrauben, die Kamera lässt sich dann raus und auch wieder reinklicken.

    An der Kamera ist unter dem Gummi-Button zum einschalten auch ein USB-Micro versteckt. Damit kann man dann die Kamera wieder aufladen. Meine ist jetzt auf 100%

    und ich will sie heute Nachmittag platzieren. Werde dann mal berichten wie so der Verbrauch ist. Bild war soweit ok und auch der Empfang durch das individuell platzierbare

    Gateway wirklich gut. Diese Lösung finde ich super, weil durch die dicken Betonwände und teils auch dem weit entfernten Router wäre der Empfang draußen sicher viel schlechter

    und so kann man das Gateway so nah wie möglich an die Kamera setzen.


    Zum Thema WLAN Jammer, naja ich find es etwas übertrieben. Ganz ehrlich, als Einbrecher zieh ich mir nen Maske auf und dann erkennt mich keine Sau,

    selbst wenn da 100 Kameras hängen. Damit finde ich den Aspekt, eine Kamera nur zu installieren, damit ich den Einbrecher entlarven kann, nicht sinnvoll. Eine Kamera ist aber einen gute Möglichkeit und dafür nutze ich sie um zu schauen, fährt der Mähroboter, war Nachbars Katze zum schei.... wieder da, hat der Postbote das Paket hinterm Haus abgelegt, wer steht grad vor der Tür, wer hat auf meiner Einfahrt gewendet und die Ölspur hinterlassen, Draußen war grad ein Geräusch, die Rolladen sind grad alle untern und man will kurz schauen, wer ums Haus schleicht, läuft die Beregnungsanlage usw. und dafür reicht das aus. Wenn man dann zusätzlich noch ein paar Einbrecher damit abschrecken kann, ist doch schon super ;o)


    Mich würde jetzt noch interessieren, wer hat die SD am Gateway zum laufen bekommen, weil meine werden einfach nicht erkannte

    Hast du eine SD zum Laufen bekommen? Hab zwei probiert und bei keiner zeigt er NO CARD an, kann auch nicht auf formatieren oder so gehen. Hast du nen Tipp?

    Wozu ist eigentlich der Netzwerkanschluss dran? Das Teil verbindet doch per Wlan, oder kann man noch als Zweitweg direkt ans Kabel hängen? Weiss nur nicht ob das wirklich was bringt, weil ja doch wieder Funkverbindungen zwischen Kamera und Gateway und auch Xiaomi MiHome Gateway und Fritzbox oder?

    Ja es gibt einen MiHome Adapter für iobroker, darüber hab ich bereits Tür/Fenster Sensoren, Switch, Rauchmelder von Honeywell, Temp-Sensoren eimgebunden und das funktionier wirklich sehr gut. Leider wird diese Kamera aber nicht vom MiHome Adapter ausgelesen. Daher die Idee über den kleinen Umweg mit dem Nachtlicht im Gateway, weil das wird im iobroker ausgewertet. Damit könnte man die Bewegung der Kamera doch registrieren und mit der Info dann machen, was man gerne will.


    Ich habe mal in der MiHome App die gleiche Automatisierung mit einem Bewegungsmelder gemacht, da geht das Licht dann an. Also scheint die Automatisierung in Ordnung zu sein , aber selbst das Gateway kann dann die BewegungsMeldung der Kamera nicht auswerten, vermute ich.

    Evtl. hat die Batterie in deinem Pflanzensensor nicht mehr genug Druck und liegt etwas lose im Gehäuse. Das hatte ich zumindest mal bei meinem Sensor und musste dann schauen das die Batterie wieder richtig auf Spannung in dem Gehäuse drin liegt.

    Das ist ne Idee, danke probiere ich mal

    Hi Leute, hab einen Mija 360 Kamera laufen und würde die registrierten Bewegungen mit dem ioBroker auswerten. Da es keinen Adapter dafür gibt hab ich mir gedacht, ich programmiere mir in der MiHome App eine Automatisierung:


    Wenn Mija 360 Camera -> Bewegung registriert, dann Mi Control Hub -> Nachtlicht steuern -> Turn on gateway light -> 5 Sekunden Verzögerung -> Turn off gateway light.

    (ja auf dem Bild sind es 10 Min, kleinern Fehler ;O)


    Bedeutet, wenn die Kamera eine Bewegung meldet, dann soll im Gateway das Nachtlicht angehen, 5 Sekunden später wieder abschalten.


    Der ioBroker hat einen Adapter für das Gateway und hat einen Datenpunkt für Nachtlicht. Wenn also einen Bewegung erkannt wird, dann wird der Datenpunkt Nachtlich auf true gesetzt, damit könnte ich

    arbeiten im ioBroker. Nur leider funktioniert meinen Automatisierung schon nicht. Hat einer ne Idee woran das liegen könnte? Die Kamera slebst erfasst die Bewegung, (hab es direkt getestet )und meldet im Kamera-Protokoll auch einen Bewegung. Nur leider klappt das mit dem Licht nicht.


    Hat einer ne Idee?

    Mein Sensor geht seit ein paar Wochen nicht mehr und lässt sich auch nicht anlernen. Hab schon Batterie gewechselt aber ich bekomme das Teil einfach nicht mehr in die MiHome App rein. Hat einer nen Tipp was ich machen könnte? In der App nutze ich den China Mainserver.

    Hi Leute, ich habe irgendwie immer schwankend schlechten bis gar keinen Empfang mit der Kamera. Wenn ich in der MiHome App die Kamera starte, dauert es manchmal ewig und manchmal kommt gar nichts zustande. Wenn ein Bild kommt, geht die Qualität und da steht dann immer so zwischen 7 und 15 kb/s


    Im Wlan direkt Zuhause kommt es mir vor als würde es besser laufen als unterwegs im fremden Wlan oder per Handy.

    In der Fritzbox hat das Gateway eine Verbindung von 65 Mbit/s und die Cam 70 Mbit/s


    Ich weiß jetzt nicht so recht, wo ich optimieren muss?!?! Die Kamera ist ja im Wlan, muss ich die Kamera besser ins Wlan bekommen, oder hat das MiHome Gateway nen schlechten Empfang?

    Hi Emmi, danke für den Tipp. Das ist aber blöd. War das schon immer so? Ich will ja nur die Töne leiser stellen und nicht wenn einer anruft. Ich habe jetzt mal alle Regler runtergestellt aber trotzdem kommt noch der laute Benachrichtigungston. Außerdem sind die Schieber auch sehr bescheiden und nicht stufenlos. Schiebe ich den Regler dann raste er immer in einem vwstimmten Abstand ein. Ist das bei euch auch so???

    Hi Leute,


    hab ein Mi A2 mit Android One 9 drauf. Irgendwie finde ich nicht die Einstellung wo man die Lautstärke der Benachrichtigungen ändern kann.

    Wenn ich auf Töne gehe habe ich folgende Auswahl:


    Medienlautstärke - das sind dann Videos usw wenn ich die schaue

    Anruflautstärke - keine Ahnung

    Klingeltonlautstärke - ist der Anrufton

    Weckerlautstärke - Wecker


    keiner der Regler scheint aber die Lautstärke meine Benachrichtiungstöne zu ändern. Jedesmal wenn ich eine Mail bekomme oder Whatsapp usw fall ich fast aus dem Bett.

    Habt ihr nen TIpp?

    Hi Leute, hab ca. 7 Temp. Sensoren von Xiaomi im Einsatz, davon sind mir jetzt schon zwei relativ sehr schnell, also sprich nach 2-3 Tagen ausgefallen und melden sich an dem Zeitpunkt immer offline. Ich kann sie sofort wieder einbinden und dann funktoniert es ne Weile, aber nach so ca 5-10 Stunden ist der Sensor wieder offline. Hab erst gedacht das Gateway ist zu weit weg, aber jetzt hängt es wirklich 3 Meter Luftlinien und es passiert immer noch. Ein Batteriewechsel hat leider auch nichts gebracht. Ist das bekannt bzw kennt irh das auch und gibt es ne Lösung?