Erstes Gaming Smartphone von XIAOMI veröffentlicht

Seit einigen Monaten kursierte ja bereits das Gerücht, das Xiaomi ein Gaming Smartphone auf den Markt schmeißen würde. Einige hatten sogar mit dem Gerät zur Veröffentlichung des Mi Mix 2S gehofft, wo hingegen aber ein Gaming Notebook präsentiert wurde. Nun wurde es veröffentlicht und die Spezifikationen lesen sich nicht schlecht.


Das neue Smartphone wurde nun in erster Linie für den chinesischen Smartphonemarkt veröffentlicht und wird voraussichtlich auch erst einmal nur dort angeboten werden. Das Smartphone ansich ist ein Spitzenmodell, welches Xiaomi extra für Gamer ein wenig modifiziert hat. So ist es eines der ersten Modelle, welches mit einem Liquid Cooling System daher kommt und modifiziert wurde, wie man es eigentlich bisher nur von Notebooks kannte. Mit den Techniken in dem Gerät, welche die Wärme reduzieren soll, können bis zu 8 C° eingespart werden im dauerhaften Betrieb. Somit soll sich also die Rückseite nicht ganz so schnell erhitzen, wie es bei vielen normalen Smartphones der Fall ist, wenn man eine längere Zeit mit dem Gerät spielt.




Was haben wir in dem Gerät an Hardware verbaut? Nun das Gerät ist ein Spitzenmodell von Xiaomi und so ist es auch ausgestattet. Es kommt in zwei Modellversionen daher. Die erste Version zum Einstiegspreis von ca. 385€ und das Spitzenmodell ca. 450€.


Was ist alles verbaut?

Eine weitere Besonderheit ist die X-Form Antenne, die auf der Rückseite zu allen vier Ecken des Gerätes ausgelegt wurde, damit in jeder Position ein freier Datenempfang garantiert werden kann. Es ist nicht möglich die Antenne aus Versehen abzudecken. Nur an dem Blackshark Smartphone, findet man eine extra Taste am Body des Gerätes, welche einem besondere Funktionen einblendet zum Spielen auf dem Gerät. So kann man zum Beispiel mit einem Blick sofort einen Überblick erhalten, wie es derzeit um die Hardware steht. CPU, Speicherauslastung und die Temperaturen der GPU sind so ganz leicht zu überschauen.


Für Zocker dürfte das Gerät also ein Augenschmaus sein und wird von Blackshark auch noch mit einer weiteren Option angeboten. Blackshark bietet zu dem Gerät auch noch ein weiteres Modul an, welches man mit dem Gaming Smartphone via Bluetooth koppeln kann. Es handelt sich dabei um eine kleine Controllereinheit, mit einem Stick zum spielen. Dies hat vor allem Vorteile bei Ego-Shootern wie PUBG, welches ja gerade in China ein riesen Hit ist. Die Controllereinheit muss extra gekauft werden und hat einen eigenen kleinen Akku verbaut von ungefähr 340mAh. Diese kann natürlich auch mit anderen Smartphones genutzt werden.


Wer Interesse an dem Gerät hat, kann sich ja mal in den kommenden Tagen etwas umschauen. Angeboten wird das Gerät von Xiaomi ab dem 20. April ! Wir hoffen in naher Zukunft ein Review Gerät zu erhalten, um euch dann noch weitere detaillierte Informationen zu diesem Gerät anbieten zu können.


Was haltet Ihr von dem Gerät, würdet Ihr euch ein solches Gaming Smartphone zulegen? Schreibt es uns in die Kommentare oder ins Forum. Wir sind gespannt wie eure Meinung zu solch neuen Gaming Smartphones ist. Brauch man sowas oder ist es reines Marketing?

Original Produktseite: https://www.mi.com/blackshark/

    Teilen

    Über den Autor

    • Initiator & Hauptverantwortlicher von "miui-germany.de" International
    • MIUI Fan aus Leidenschaft, seit 2010
    • Ansprechpartner für Fragen & Probleme hier im Forum



    Wer das Fan & Community Projekt MIUI Germany unterstützen möchte, kann dies mit einem kleinen Beitrag via - Paypal - erreichen.

    Vielen Dank und viel Spass auf miui-germany.de...

    dRaCID01 MIUI Micha