Was haltet ihr von Miui 8?

  • MIUI Allg.

  • bigtasty78
  • 22352 Aufrufe 123 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hatte MIUI8 im Juni probiert, mir hat das Design nicht gefallen. Das ist jetzt zu sehr am Stock-Android dran. Mir ist es zu "flach" und daher wirkt es für mich nicht mehr qualitativ hochwertig.

    Was mich am Meisten stört, jetzt muss man "wischen" um BT oder die Helligkeit zu regeln. Das gefällt mir absolut nicht.


    Meiner Meinung nach war das MIUI 7 mit Android 4.4 das Optimum für das Mi4.


    Jetzt habe ich mir das MIUI8 aber per OTA geholt. Ggf. werde ich gleich mal per fastboot alles neu aufsetzen.
  • huschel5 schrieb:

    Was mich am Meisten stört, jetzt muss man "wischen" um BT oder die Helligkeit zu regeln. Das gefällt mir absolut nicht
    Man kann in den Einstellungen auch auf das alte Kartenmenü wieder zurück umstellen.



    Miui Community
  • Cool, danke für die Info. Das werde ich mal suchen.

    Habe gerade per fastboot alles neu gemacht. Nun wird der Kalender und die Kontakte synchronisiert, mal sehen on davdroid funktioniert.

    Einen Vorteil hat MIUI8, es ist Zeit zum ausmisten um ein komplett neues System aufzusetzen :D
    Werbung
  • Um mir ein Urteil bilden zu können habe ich jetzt aktuell die 6.7.14 von MIUI.eu auf meinem Redmi Note3G und muss sagen das ich enttäuscht bin.
    Es ist ein mehr oder weniger aufgehübschtes MIUI7 , mehr aber auch nicht. Okay das Redmi Note 3G hat nur KitKat. Und das ist nach wie vor mein wichtigster
    Kritikpunkt. Man soll doch lieber alle Geräte mit dem jeweiligen neuesten Android versorgen anstatt unnötige Schönheitsoperationen durchzuführen.
    Andere Hersteller machen es doch vor das es geht und vor allem bei den MTK-Geräten.
    Teilweise sind einige Sachen schlechter geworden. So zum Beispiel konnte man im Energieprofil neben der Standardeinstellung - Energie sparen - Schlafen noch seinen
    "Eigenen Modus" zusammenstellen. Dies ist vollkommen verschunden, jetzt kann man nur noch "Energie sparen" ein oder ausschalten.
    Im Themesmanager kann man nicht mehr nach Schriftarten suchen.
    Insgeheim habe ich gehofft, das man endlich mal Apps auf die SD-Karte verschieben kann, aber da scheint sich wohl ein Trend durchzusetzen, das man die User
    dazu zwingen will sich die Geräte mit mehr ( kostenintensiven ) internen Speicher zu kaufen, anstatt seinen Speicher mit einer SD-Karte für 20 Euro zu erweitern,
    das fehlte noch das der User sich für eine Kostengünstige Variante entscheiden kann !
    Im großen und ganzen ein ganz normales Miui(7)8.
    Wie gesagt ich kann nur für die ROM von MIUI.eu und dem Redmi Note3G sprechen.
  • ich habe es auch am Wochenende mal installiert und bis auf geklonte Apps und Zweitprofil (was auch immer beides ist) konnte ich keine großen Unterschiede feststellen. Das Menü ist halt ein bisschen anders, aber auf 2 Seiten sieht es fast wie vorher aus. Akku hält noch gut durch, Anrufen und SMS gehen auch. Ich werde nicht wieder zum Alten wechseln wechseln, aber es ist jetzt nicht so wie der Wechsel von CM/Android 5 zu MIUI. Eher Kleinigkeiten haben sich verändert
  • Habe seit gestern die 6.7.14 xiaomi.eu auf dem MI 5, bin im großen und ganzen zufrieden, mir fehlt jedoch ebenfalls die Einstellung für die Energieprofile. Ansonsten ist es weder ein Gewinn noch eine großartige Verschlechterung für mich...
    Werbung
  • Was mir noch fehlt ist eine Uhr, wie bei MIUI7, siehe screenshot.

    Die MIUI8 Uhren sind zu groß und passen nicht mehr auf meinen "Startbildschirm", was für mich ein großer Nachteil ist.

    Wer hat eine Lösung für mich?




    PS: Der screenshot ist MIUI8. Aber das MIUI8 wurde per OTA Update über das MIUI7 drüber installiert.
    Ich habe nun aber MIUI8 komplett neu per fastboot auf meinem Mi4 aufgesetzt.

  • Was mir auch noch negativ aufgefallen ist: Die Klingeltonzuweisung kann nicht mehr nach Ordnern durchgeführt werden, es ist nur noch eine Liste vorhanden. Wenn man jetzt wie in meinem Fall einige Gigabyte an Musik auf dem Telefon hat, ist das eine ewige Scrollerei...

    Hatte mir extra Ordner "Alarms", "Notifications" und "Ringtones" angelegt, um schneller zuweisen zu können, unter MIUI7 ging das noch komfortabel.
  • Toradac schrieb:

    Was mir auch noch negativ aufgefallen ist: Die Klingeltonzuweisung kann nicht mehr nach Ordnern durchgeführt werden, es ist nur noch eine Liste vorhanden. Wenn man jetzt wie in meinem Fall einige Gigabyte an Musik auf dem Telefon hat, ist das eine ewige Scrollerei...
    ..das ist mir als Newbie auch aufgefallen - konnte mein kaputtShopgeROMtes Note 3 Pro gestern endlich flashen - und hatte meine Posaunenringtones erst noch rüberspielen müssen. 3 Dateien in der Reihe :vogel:

    Andererseits kannst Du die Sortierung der eigenen Töne über "mehr>" auf Dateinamen, -größe bzw. -änderungsdatum sortieren lassen, was zumindest einen Anhaltspunkt für die bessere Suche geben könnte (solange nicht alle Titel 'title_01' heißen).


    Beim Spielen gestern Abend bin ich im Dev-Mode auf eine Einstellung gekommen, die das ganze MIUI linksbündig aufgebaut hat - Batterie ganz links, Uhrzeit rechts und Menüs spiegelverkehrt. Das könnte für Linkshänder komfortabler sein, ich hab's schnell wieder ausgeschaltet..

    just my 5 Cent

    Euer Tom
    Das Flashen flasht mich - n i c h t m e h r !
    Nehmt das Aprilscherz-Flashtool und einen 2.0 USB-Port (WIN10)
    Werbung
  • Also ich bin für MIUI-8 (wenigstens teilweise)!

    Es stimmt, wie hier ja schon erwähnt, dass mit MIUI8 manche Dinge komplizierter geworden sind. Was mich zusätzlich noch ein wenig stört sind die blassen Farben in der Scrollbar. Dort kann man, je nach Wetterlage, kaum noch Signalstärke, Uhrzeit etc ablesen und auch die gleichfarbigen Toggles sind nicht so meins.
    - Nun gut: Abhilfe konnte ich insofern schaffen, als dass ich die Wetterbilder aus der Rom geholt, mit einem Grafikprogramm einfach um 25 % verdunkelt und danach wieder in die MIUI-system-UI.apk eingekocht habe. ;)

    Toll finde ich die Klonmöglichkeit von Apps. Ich als Dual-SIM Nutzer (Arbeit/Privat) kann somit ohne Zusatzapp 2 parallel laufende WhatsApp-Accounts nutzen. (sehr praktisch!!!)
    Am besten gefällt mir, dass ich bei eingehenden Anrufen nun endlich die Anruferbilder angezeigt bekomme (das ist einfachster Standard in allen anderen Betriebssystemen). Dies ist für mich auch der Hauptgrund, warum ich nicht mehr zu MIUI 7 zurück will.

    Der Stromverbrauch ist mir vollkommen egal, weil ich das Teil sowieso jede Nacht ans Netz hänge. Es ist relativ "Wurst", ob ich da am Abend noch 70% (MIUI7) oder nur mehr 60% (MIUI8) Restakku habe.

    Mir wäre es viel lieber, wenn Xiaomi sich wieder meinem MI4S annehmen und das Betriebssystem auf den neuesten Stand bringen würde. Android 5.1.1 ist doch schon etwas altbacken - vor allem für ein Gerät, dass gerade mal ein paar wenige Monate auf dem Markt ist.