german_psycho Mi-Newbie
  • Member since Jul 10th 2014
  • Last Activity:

Posts by german_psycho

    Danke für den Tipp mit dem Tempered Glass. Habe ich gleich welche bestellt, mit noch ein wenig anderem Kleinkram war der Versand sogar kostenlos.


    Habe heute auch die Genehmigung für den Unlock erhalten. Will ich gleich mal testen. Die Unlock-App sagt, dass der Fingerprint Scanner dann jedoch nicht mehr zuverlässig ist. Hohle Drohung bzw. ist einfach die Sicherheit eventuell nicht gewährleistet, oder funktioniert das Ding dann gar nicht mehr?
    Hab mich eigentlich so schön dran gewöhnt..


    Will TWRP über "adb boot recovery.img" auch nur temporär nutzen um SuperSU zu installieren. Die Stock Recovery sollte dann bestehen bleiben. Dann sollte es imho weiterhin OTA-Updates geben. Root ist nach dem Update dann zwar wieder weg, was aber nicht so schlimm ist. Kann man ggf. ja wieder neu installieren. Brauche das ganze vornehmlich halt nur einmal, um die DPI zu ändern und - da Mi Mover bei mir ja irgendwie nicht will - Daten von vier, fünf Apps per Titanium rüberzuspielen.

    Ich habe ein Problem mit dem Mi Mover.


    Dieser verbindet sich mit meinem alten Geräte (Wiko Highway Star), dass ist kein Problem. Auch kann ich die Daten zum rüberschieben auswählen und diese werden auch gepackt und dann auf dem RN3 empfangen.
    Nur dort werden diese leider nicht installiert.


    Wähle ich jetzt auch mal nur eine App testweise aus, zeigt mir der Mover am RN3 an:
    "Erfolgreich empfangen, warte auf wiederherstellen"


    Das bleibt dann 2-3 Sekunden so. Danach wird die Verbindung getrennt und es steht unter Apps nur "Erfolgreich empfangen".


    Eine Installation erfolgt jedoch nicht.


    Jemand eine Idee, woran es liegen kann?

    Der Unlock ist kein Code sondern nur eine Erlaubnis das dein Account das darf, das du Unlocken kannst ist eher Unwahrscheinlich das ist bei Kate ein echtes Problem.Allerdings ist das auch nicht Lohnens wert die Global Stabel ist ziemlich gut der Umstieg auf Multi / EU rom lohnt da nicht vorallem weil man den Luxus von OTA Verliert

    Ahh, OK. Hab gedacht, dass ich dann noch irgendwie einen Code erhalte, hab aber ehrlich gesagt die Anleitungen auch nur bis zur Stelle "Beantragung" gelesen ;)


    Die Global gefällt mir auch soweit gut, keine Frage. Am Wochenende werde ich wohl ein wenig mehr Zeit haben, noch ein wenig tiefer einzusteigen und auch abschließend einzurichten. Bis jetzt läuft noch alles. Nur mein Sleep as Android-Wecker hat heute Morgen nicht geklingelt. Zum Glück haben wir Gleitzeit :P
    Was mich sehr positiv überrascht hat ist der Fingerprint Scanner. Hat bis jetzt immer zuverlässig und vorallem ziemlich schnell funktioniert. Definitiv ein Feature, an dass ich mich gewöhnen kann. Nicht so schön ist das Glas vom Display, welches Fingerabdrücke magisch anzieht. Hier hoffe ich aber, dass ein bestelltes tempered glass evtl. etwas Abhilfe bringt.
    Dafür wiederum scheint der Akku wirklich Klasse zu sein, gestern doch viel dran rumgespielt, heute Morgen auch schon ein wenig und ich habe trotz nicht laden immer noch 64%.


    Gibt es denn sonst ne Möglichkeit, dass Ding zu rooten ohne Unlock?
    Ich weiss, ich hätte gerne "best of both worlds", also Root und trotzdem OTA-Updates. Ist da irgendwas machbar oder muss ich doch in den sauberen Apfel beissen und entweder die China Dev, Xiaomi.eu oder MultiROM installieren?
    Oder doch Bootloader unlocken, TWRP drauf, SuperSU flashen.. Danach dann Stock Recovery drauf, dann dürften doch OTAs auch wieder laufen, oder? Klar würde ich dann ggf. Root verlieren, aber iss ja schnell wieder geflashed.

    So, erstmal ein wenig mit rumgespielt, MIUI gefällt mir bis jetzt ziemlich gut. Gerade die vielen Optionen sind Klasse.
    Habe jetzt nach einem Update folgende Version drauf:


    MIUI Global 8.1 | Stable
    8.1.3.0 (MHRMIDI)


    Gerade auch schonmal den Code für den Bootloader-Unlock beantragt. Gucken, wann der ankommt.


    Bin dann versucht, die MultiROM zu installieren, da ja Root von Haus aus und basierend auf der Dev ROM.
    Was issen der Vorteil gegenüber die Xiaomi.eu ROMs??


    Jetzt kommt je der Interessante teil hast du eine orginal Rom oder irgendeinen Käse auf dem neuen handy

    Ich bin es noch am laden, habs noch nicht eingeschaltet :)
    In der Zwischenzeit mache ich von einigen Sachen auf dem alten Gerät ein Backup (WhatsApp & Co - btw: Telegram ist bei sowas wesentlich pflegeleichter).


    Habs von GearBest. Hatte gelesen, dass die teilweise Shop ROMs installieren. Gerät war aber komplett verschweisst. Also entweder schon ab Werk extra für den Lieferanten Murks drauf, die haben es wieder eingeschweisst (glaube ich eher nicht) oder es startet gleich sauber. Nach dem Abendessen weiss ich mehr :)


    Ja man kann mit tricks den Google Assistenten eher bekommen , Sprache Umstellen / Google Beta App installiren inwiefern sich das mit den Energieinstelungen und so weiter von MIUI Verträgt ist was anderes. Gibt genug die immer das neuste wollen am besten gestern egal wie gut das Läuft oder wie hoch der preis ist. Da empfehle ich Abwarten

    Geht mir jetzt nicht um den Google Assistant, sondern halt generell das Google Now mit dem Info-Bildschirm und der "OK Google" Sprachsuche. Ob ich das ganze jetzt als Assistant habe oder mit dem Google Now Launcher wie bisher ist mir eigentlich relativ egal. Sind halt zwei Features, die ich in den letzten Jahren auf diversen Geräten zu schätzen gelernt habe.


    Das Gerät ist heute angekommen. Bin es gerade am laden, dann gleich mal einrichten.
    Das iss ja fast das schönste am ganzen Handykauf, dass gebastel :)

    Was ich mir noch nicht so richtig vorstellen kann: auf den App Drawer zu verzichten.
    Obwohl ich da auf dem Homescreen ja auch Ordner anlegen kann, habe ich jetzt schon teilweise. Das wird schon werden.


    Kann ich denn irgendwie den Google Assistant (ehemals Google Now) zum laufen bringen. Ich liebe die Spracherkennung mit "Okay Google" und nutze den Google Infoscreen (dass Ding, wenn man beim Google Launcher ganz nach links scrolled). Da sind halt Wetterinfos, aktuelle News, Börsenkurse, Sportergebnisse meiner Mannschaften, etc. zusammengefasst. Das wird von mir häufig genutzt und wäre Schade, wenn ich darauf verzichten müsste.


    Ansonsten bin ich echt gespannt, wie so generell die Qualität von Xiaomi ist. Eigentlich immer nur positives gelesen. Hatte schon einige Chinesen und als Alternative hatte ich sonst das Vernee Apollo Lite ins Auge gefasst. Auch gute Technik für das Geld, jedoch vermurksen es die meisten Chinahersteller ja dann doch immer mit dem ROM-Support. Das gefällt mir schon jetzt an Xiaomi, dass sich auch nach dem Verkauf um die Software weiter gekümmert wird.

    Ganz lieben Dank für deine umfassende Antwort.


    Hab mir dann gerade mal ein Gerät bestellt. Bin echt gespannt, wie mir MIUI gefällt. Stand/stehe dem ganzen eher kritisch gegenüber, wahrscheinlich wird es mich aber positiv überraschen :)

    Ich spiele derzeit mit dem Gedanken, mir ein RN3 SE (also mit Band 20) zuzulegen.
    Hat, so wie ich das sehe, derzeit ein besseres Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zum RN4.


    Da ich bis jetzt noch nie ein Gerät von Xiaomi hatte, wird MIUI erstmal doch etwas Neuland für mich sein.


    Sehe ich es richtig, dass mit MIUI 8.2 die derzeit aktuelle MIUI auch auf dem RN3 SE verfügbar ist?
    Auf welcher Android-Version basiert diese? Android 6, oder?
    Wie schätzt ihr die Chancen ein, dass bei einem Versionsupdate auf Grundlage von Android 7 auch das RN3 noch ein Update erhält?
    Ich weiss, etwas Glaskugel-Leserei ;)


    Und kann ich die offizielle ROM einfach rooten?
    Wenn ich es richtig verstanden habe, Bootloader unlocken, TWRP drauf und dann SuperSU flashen. Funktionieren danach jedoch noch die OTA-Updates? Bei vielen Geräten gibt es ja dann Probleme..


    Sorry wenn es sich anhört wie Noob-Fragen, sind es ja auch :)