thunder43 Mi-Flashaholic
  • Member since Nov 14th 2014
  • Last Activity:

Posts by thunder43

    Einige kaufen die Geräte bei irgendwelchen Händlern die ihre Ware mit Global Rom, anstatt EEA Rom ausliefern und wenn dann im Gerät bei Region Deutschland steht, kommt man ganz am Schluss oder gar nicht dran. Manchmal vergessen sie aber auch einfach bestimmte Geräte oder Regionen auf ihren Servern zu aktivieren. Es bleibt immer wieder ein Rätsel.

    Sowas darf man bei Xiaomi auf keinen Fall machen, da die Anpassungen am Android System ziemlich hoch sind und Google sowas bei seinen Updates nicht berücksichtigt. Die testen das nur mit ihren Pixel Geräten und wenn ein Hersteller irgendwas angepasst hat was das Update aber beeinflusst, zerschießt man das System.

    Bei Xiaomi geht es jetzt auch aufwärts. Die neuen Geräte wie das Xiaomi 14 unterstützen jetzt auch alles wie Hörgeräte und Blutzuckersensoren und haben auch von der Software her weniger Fehler als Samsung und Google, wenn man so die Foren verfolgt. Da wurden wirklich die Hausaufgaben gemacht. Ich nutze meines jetzt seit Januar und bin rundum sorglos. Die ganzen typischen Xiaomi Probleme (Abbrüche bei Android Auto, Bluetooth und NFC Probleme mit bestimmten Geräten) gibt es damit nicht mehr. Gilt aber nur für die 14er Serie. Bei Poco und Redmi gibt´s noch einige Baustellen und da ist alles wie bisher, auch mit HyperOS Update.

    Ich kenne die Problematik durch einen Bekannten. Xiaomi hat das bei den älteren Geräten nie unterstützt/implementiert und wird dazu auch kein Update mehr bringen. Mein aktuelles Xiaomi 14 ist aber laut beiden Tests kompatibel.

    Du hast nicht die europäische Version drauf, sondern die globale (wahrscheinlich ein Importgerät). Da kannst du nur mal ein anderes Land probieren wie USA oder Schweiz. Meine Tochter hat auch ein X5 Pro 5G (europäische Version) und dort gab es bisher auch noch nicht das Update.

    Welche Version hast du denn drauf? Die globale Version (V14.0.7.0.TMSMIXM) oder die europäische Version (da ist eigentlich noch die V14.0.5.0.TMSEUXM die letzte vor HyperOS). Du erkennst das an den Buchstaben die entweder EUX oder MIX heißen.


    Bevor die anfängst irgendwelche Versionen zu laden, ändere einfach mal deine Region in den Einstellungen. Teste Schweiz, Polen oder USA aus und starte das Gerät aber danach neu und suche wieder nach Updates. Das hilft meist schon weiter.


    Auf das offiziellen Seite ist die HyperOS Rom noch nicht als aktuelle gelistet, also ist sie noch nicht überall weltweit in der Verteilung.

    https://new.c.mi.com/global/mi…oad/detail/device/1900574

    Wenn du den "Taskmanager" öffnest, also das Fenster wo alle geöffneten Apps erscheinen und du drückst dann lange auf das Fenster dieser App, erscheinen daneben Symbole. Dort kannst du auf das Schloss gehen und dann wird verhindert, dass die App durch irgend etwas geschlossen oder unterbrochen wird.

    Euer Passwort weiß sie aber nicht, oder?
    Ich habe auf zwei Xiaomi 11 lite 5G und auf einem Poco X4 Pro Family Link laufen und es funktioniert immer korrekt. Sind vielleicht irgendwelche Rechte falsch vergeben oder eingeschränkt worden, so dass die App den Status nicht melden kann? Hast du das Handy sofort bei der Einrichtung gleich mit dem Kinderkonto verbunden und Family Link aktiviert?

    Inzwischen sind die Wartezeiten an die Geräte gekoppelt. Jedes hat da andere Zeiten. Mein Mix 4 hatte z.B. 2 Wochen, die meisten jetzt liegen bei 72 Stunden.
    Neu hinzugekommen ist aber, dass du jetzt mit deinem normalen Account nur noch Geräte die mit MIUI ausgeliefert wurden unlocken kannst oder bei HyperOS Geräten nur noch die Global Geräte. Es ist nicht mehr erlaubt China Geräte die mit HyperOS ausgeliefert werden, unlocken zu können. Musste jetzt mein Xiaomi 14 z.b. über einen Entwickler unlocken lassen, aber das kostet satte 80€.

    Die Xiaomi.eu ist doch eine Hybrid-Rom. Du musst sie nicht zwingend über TWRP installieren. Lade sie einfach auf einen PC runter und entpacke das Archiv. Stecke das Gerät im Fastbootmodus an und starte die bat Datei im Ordner (die windows_fastboot_update_rom.bat). Er installiert dann die Rom einfach drüber ohne Daten zu löschen.

    Ja, das ist schon seit vielen Jahren so. Man beantragt den Unlock in den Entwickleroptionen, dann fragt man mit der aktuellen Version des Unlock Tools die Wartezeit ab (manche Geräte hatten sogar bis zu 2 Wochen) und dann kann man den Unlock durchführen.