Audipower MIUI Legende
  • Male
  • 41
  • from Köln
  • Member since Sep 13th 2016
  • Last Activity:

Posts by Audipower

    Na ja das ganze System dahinter ist Antik. Heutzutage kann ich jedes Handy einfach per USB mit dem PC Verbinden und wie ein Laufwerk Verwalten. Damit fällt das weg.

    Kontakte , Notizen und so weiter Löst man Heute in der Cloud also auch da kein Bedarf mehr. Die Entwicklung von "PC Handyverwaltungstools" haben alle Hersteller eingestellt oder betreiben es bestenfalls nebenher.

    Kein Bedarf viel Aufwand also kein Interesse für die Hersteller. Macht ja keiner Werbung wir haben die beste PC Software weil es keinen ( Sehr sehr wenige ) Interessiert


    Ausnahme ist da Apple die das Thema aber auch zu Ende gedacht und verfolgt habe. Was aber auch nur so klappt, weil man alle Geräte und alle Software Kontrolliert. Xiaomi hat ja was Ähnliches in Planung aber ob ,wann es kommt und unter welchen Bedingungen es Funktioniert ist Unklar. Samsung hat ja sein Dex System schon zur Letzten Ruhe gebettet.


    Und für die Puristen, die es unbedingt Lokal wollen gibt es Hunderte Software Lösungen. Wo man frei entscheiden kann was einem zusagt. Vor allem Wlan Lösungen sind da klar im Vorteil kein Kabel und bessere Geschwindigkeit

    Das liegt an Verschiedenen Dingen

    Punkt1: Die Übertragung der ganzen Thumbnails dauert ewig sind ja auch Daten kleiner wie die Original Datei kommt aber was zusammen.Zuviele Fotos in einem Ordner und es scheint nichts zu Passieren oder hängt sich auf.

    2: Das Handy mag nicht aus Grund X

    3: Der PC mag nicht aus Grund X


    Was hilft weniger Bilder in mehr Unterordner ansonsten bleiben noch Software Lösungen die das besser können. Da hilft Google die Auswahl ist Riesig.

    Wen man Unbedingt Tonnen Bilder auf dem Handy braucht ist eine Cloudlösung ( Dropbox, Googledrive , OneDrive und so weiter )eine gute Wahl. Mit etwas Software Einsatz kann man dann den Sync zwischen Handy und PC Vollautomatisiren.

    Ich schlisse mich dem an Leute per GPS zu Überwachengeht nicht so mal eben, außerdem gibt es keine Sicherheit das GPS immer Korrekt Funktioniert. Und dann Leute zu verdächtigen aufgrund von Datenfehlern?

    Ich denke auch du wirst dich an Allgemeine Daten halten müssen. Ansonsten bliebe wohl nur Firmenfahrzeuge zu stellen und diese per Eletroniches Fahrtenbuch zu Überwachen. Das müsste rechtlich Leichter sein und Zuverlässiger.

    Na ja fixen Liese sich das wohl mit einem der Volume Booster aus dem Playstore da leidet allerdings die Qualität sehr. Ansonsten so doof es ist andere Kopfhörer. ich habe mich da in den letzten Wochen recht intensiv mit beschäftigt. Und wen es nicht um Spezielle Funktionen geht bekommt man mit den SoundPEATS als Beispiel schon recht gute TWS.

    Also der Punkt mit der Absoluten Lautstärke hängt von den Kopfhörern ab. Ich habe 4 Paar TWS und nur bei einem Findet man den Punkt, und das ist noch eines der Günstigen und Älteren. Die neuen Tronsmart Apollo Bold mit Aktuellem Qualcomm QCC5124 Chip haben das nicht. Ist aber auch ungewöhnlich das die Lautstärke Reglung von Handy und Kopfhörer sich nicht koppelt. Bei allen meinen Kopfhörern ändert die Laustärke Einstellung am Handy wie am Kopfhörer die Handy Lautstärke die Kopfhörer Lautstärke selbst lässt sich gar nicht Verändern. Und es gibt auch keine eigenständige Bluetooth Lautstärke mehr sondern nur Medien.


    Schwer zu sagen ob das an Apple oder Xiaomi oder der Kombi liegt oder einfach daran das Telefongespräch wieder ein eigener Audiostream ist und sich die Kopfhörer daran orientieren.

    Ist ja gut wens es Funktioniert das ist alles was Zählt.


    Wer hier wann wie viel investiert ist halt Freiwillig und eigener Wille. Wirst ja auch nicht gezwungen so "prit pro quo" jetzt eine andere Frage zu beantworten.

    Foren insbesondere die wo man vernünftige Antworten bekommt und nicht Leute Trollen werden meist vom Wissen von 3 - 5 Leuten gefüttert. Ansonsten ist man bei Gutefrage.Net wo der erste Rat ist dein Handy ist scheiße.


    Siehe Varion, Hilfe im Forum

    Da hat Thunder recht neu Anlernen sollte man den Fingerabdruck schon ansonsten ist das Glas einfach mist. Aber wie gesagt vom Prinzip sind die In Screen Fingerabdruck Sensoren Optisch also dürfte Glas nur den Fokus Verändern weil mehr Abstand zum Sensor entsteht durch das Glas mit Neu Anlernen sollte das gelöst sein. Ansonsten sollte ein gutes Glas / Folie keinen Einfluss haben.

    Das steht bei kaum einer dabei ist ja noch immer eher nichig. Ich habe auf etlichen Geräten Folien und Panzerplatten ( Können wir es Panzerglas nennen ) angebracht und die meisten Funktionieren tadellos. Schau dich bei Amazon um und bestell einfach 1 -2 mit guter bewertung und die schon so 5 - 15 Euro das Stück kosten ( Alles darunter sind Folien und kein Glas ) was nicht Funktioniert schickt man zurück. Und empfehlen kann ich Panzerglas mit Schwarzem rand. Wie Dieses das nutze ich für mein Mi 9T Pro auch dort ist nirgends was von Fingerabdruck Sensor zu Finden. Aber warum sollte auch ein Durchsichtiges Glas den optischen Fingerabdruck Sensor behindern ist am Ende ja nur eine Kamera. Anders ist das wohl bei Samsung da Arbeitet der Sensor mit Schall.


    Ich habe jetzt mal im Schnelldurchgang geschaut und ich würde sagen nur 2 könnten Glas sein der Rest scheint "nur" Folie zu sein

    Savvies & Green Cell


    Allerdings hat dein Handy ein Wasserfall Display also ein Komplett abgerundetes Display, ob du da Überhaupt Glas zum halten bekommst nicht sicher und auch mit Folie wird das schwer. Du kannst das probieren aber Wahrscheinlich bist du mit Vorsicht und vertrauen in das Victus Glas das Xiaomi verbaut am besten beraten. Vielleicht eine Hülle mit Hochgezogenem Rand so das dein Display etwas Schutz an den Kanten hat.

    Nein kann man nicht es gibt keine "Empfindlichkeit" das Display reagiert auf Berührung ( Man veränder das Elektrische Feld ) egal wie feste. Allerdings ein Normales / Gutes Schutzglas mach da keine Probleme. Gute Gläser / Folien beeinträchtigen weder das Display noch den Fingerabdrucksensor unter dem Display, beides Funktioniert weiter ohne Probleme. Es ist also kein Ausschnitt oder so Nötig

    Puh die Liste ist ja mehr wie dünn


    Das glaube ich jedoch aber schon: Denn jeder Hersteller hat ein vitales Interesse, möglichst seine Premium-Geräte an die Frau/den Mann zubringen. Denn vom Hersteller meiner CI´s gibt es eine Kompatibilität-Liste: Cochlear: Kompatibilität von Soundprozessor und App


    Von daher wusste ich schon, auf was für ein Abenteuer ich da einlasse. :S

    Na die Liste widerspricht dem ja ist ja gar kein Xiaomi gelistet. Nach deiner Aussage müsste ich ja Mi 9 , 10 und 11 auf der Liste finden aber Pusteblume. Xiaomi scheint sich in die Liste der Ignoranten einzugliedern.

    Wen man sich das ansieht muss man ja zu Apple Produkten greifen, was der Pure Hohn ist. Selbst die Topmodelle von Samsung und Konsorten fehlen oder sind nur Sporadisch Kompatibel. Was dafür Spricht das die Soundchips die MITK und Qualcomm Entwickeln Nativ dies nicht Unterstützten. Sondern nur Eigenanfertigungen von Samsung Exynos und Google und das auch nicht Konsequent.


    Aber so wie ich das lesen kann man Verschiedene Apps nutzen und testen die App

    Bring Back the Beat™ App

    Scheint auf dem Papier die weiteste Kompatibilität zu bieten, das kann man versuchen.


    Da ist wohl nicht viel zu machen, wieder etwas das Leute benötigen aber nicht Wirtschaftlich ist. Da bleibt wohl nur der Griff zum gebrauchten von Apple

    Ne leider fehlt es da auch an Erfahrungen, abgesehen von Selbsteinschalten durch HDMI Geräte und defekte Fernbedienungen laufen die Fernseher wohl Relativ Problemlos.

    Du wirst wohl auf Garantie das gerät Tauschen müssen.


    Und aufhören den Fernseher zu Beschädigen die Angewohnheit Fernseher wie zu Großvaters Zeiten vom Strom zu trennen ist bei modernen Geräten ziemlich Schädlich.Ich würde davon abraten!


    P.S Ja ich weiß es kommen jetzt 100 Leute die sagen ich mach das immer und hab das immer gemacht und meine Fernseher halten 100 Jahre Minimum. Aber alles, was einen modernen TV ausmacht spricht dagegen. Es werden Daten aktualisiert und Daten im RAM gehalten damit der TV schnell startet und so weiter. Ja verbraucht das Strom aber die 5 Euro im Jahr sind es wert.

    Du hattest auf dem Pocophone die MIUI Kontakt und Dialer App von Xiaomi diese wird auf den neuen Geräten durch die Google Kontakt und Dialer App ersetzt ( Ausgenommen die China Rom ).

    Anscheinend hat Xiaomi kein Interesse die eigene App an EU Regularien und so weiter anzupassen und greift deswegen auf die Google Variante zurück, und die ist echt Mies.


    Leider kann man die MIUI Variante nicht Nachinstallieren ( Auf EU / Global Rom Geräten stürzt die einfach ab).


    Also bleibt eine Custom Rom Flashen wie die XiaomiEU Rom was Riskant und sehr Aufwändig ist ! oder man greift auf eine Alternative aus dem Playstore zurück einige ( wie auch ich ) nutzen

    True Phone als Ersatz das Funktioniert ganz gut und ist dem Google Krempel Faktor 100 Überlegen.


    Ja Offizielle Stelle gibt es MI Global dort ist das Thema auch schon mehrfach Diskutiert worden, aber ohne Erfolg. Laut Xiaomi wird es keine Angepasst Version geben oder sonst eine Änderung. Die EU / Global Rom bekommen den Google Krempel und ende. Allen Beschwerden und Boykotten zum Trotz wird Xiaomi da nichts ändern. Nachfragen werden mittlerweile im MI Global Forum gelöscht mit Verweis auf die FAQ.

    Tja man müsste halt erst mal schauen welcher Soundchip AHSA Protokoll unterstützt. Dazu mal bei Mediatek und Qualcomm suchen die sind die beiden Produzenten die 90 % der Soundchips in Handys (Android) Produzieren. Eventuell mal direkt Anschreiben ? Wen der Soundchip es hergibt sehe ich da kein Problem das Xiaomi da irgendwelche Steine in den weg legt. Mir ist nicht bekannt das Xiaomi schon mal in irgendeiner Form der Hardware mit Software Funktionen wegnimmt.


    Ansonsten ist es wohl so das es Leider (oder Gott sei dank ) zu wenig betroffene gibt, und deswegen Infos dünn sind. Ansonsten würde mir nur Einfallen mal hier im Forum nach gebrauchten Handys der MI 9 Reihe zu schauen alle mit dem Snapdragon 855 Modelle haben einen Hochmodernen Soundchip der meines Wissens alle Modernen Techniken Unterstützt. Wen es eine App gäbe mit der man diese Funktion testen kann könnte man hier im Forum auch mal einige Leute das bei ihrem gerät testen lassen.


    Ansonsten ist mein Wissen in dem Bereich leider nicht Ausreichend für bessere Lösungen, tut mir leid

    Redmi4xgehtaus Das hier ist in erster Linie ein Hilfe Forum. Echte Blinde Fans sind hier seltener klar, gibt es welche die sich ein neues gerät kaufen und die ersten 3 -4 tage alles Himmelhoch Loben. Aber der größte Teil hat da schon eine realistische Einstellung, Xiaomi bietet viel Gutes für Verhältnis Mäßig gute preise. Insbesondere Qualität Verarbeitung wie auch verwendete Hardware sind ihr Geld wert. Wen wir dann zu Software und Ökosystem kommen sieht das anders aus.


    Und jetzt zu dir und dem Thema Akku

    Generell hat Xiaomi sehr Gute Akkus die Haltbar und Zuverlässig sind. Ausfälle und Defekte sieht man im Verhältnis kaum. Über alle Foren verteilt und hier löscht auch keiner Irgendwelche Beiträge. Weil sie gegen Xiaomi sind oder die Qualität oder so angreifen. Problem ist da meist diese Sicht ,wen ich ein Problem habe haben das alle. Mein Display geht kaputt dann muss das Display bei allen Mist sein. Aber zu 90% ist man bei Hardware Defekten ein Einzelfall (ausgenommen Äußere Einwirkung ). Was man beim Thema Akku viel hat sind irgendwelche Ungeklärten Software gründe. Systemupdates , neue Apps , App Updates und so weiter. Die da die Laufzeit versauen meist aber kein Hardware Problem.


    Und deswegen bekommen Akku Hardware Probleme hier so wenig Rückmeldung. Du bist eine Unglückliche Ausnahme. Viele haben hier wie ich 4 -5 Jahre alte Geräte deren Akku bis heute gut Funktioniert, klar nicht neuwertig aber es Reicht noch. Mein redmi Note 3Pro und das von 2-3 anderen hier aus dem Forum halten bis heute mit einer Akkuladung 2 Tage durch (Bei klar nur Sparsamer Nutzung ). Früher habe ich das Handy jeden 2 Tag abends mit rund 30 % Akku geladen jetzt sind es nur noch knapp 20 %.


    Also keiner begrenzt hier Meinungen / Aussagen zu Hardware defekten nur sind manche defekte einfach zu Selten

    Ja gibt haufenweise gute Alternativen musst du nur für dich finden . Es ist Müßig und sinnfrei hier Apps zu empfehlen die man selbst mag aber anderen nicht zusagen. Setz dich 15 Minuten hin lad die 10 Höchstbewerteten Runter und schau welche dir gefällt. Und ob sie was kostet ob es dir das wert ist oder ob du mit Werbung Leben kannst. Ansonsten halt dich an das Simple die Gallery App von Google, kostet nichts und keine Werbung und Funktioniert

    Siehst du mal und ich hätte einfach die Montierte Größe bei Amazon und Co gekauft. In den Papieren müssten die zugelassenen Größen auch vermerkt sein.

    Allerdings würde ich den meisten Empfehlen sich an den Lokalen Gummi Dealer zu wenden der kann die dann auch drauf Montieren. Ohne Erfahrung kann das recht Anspruchsvoll werden

    Nein Eigentlich nicht die Normale GSM Verbindung müsste Trotzdem bestehen es könnte mal kurz knacken oder so aber Abbrechen nicht. Außerdem hast du ja vorher gar nicht LTE genutzt. Jetzt wäre es mal Interessant zu testen ob die Gespräche Abbrechen, wen die Verbindung über VoWiFi läuft. Den da ist dein Provider bzw dessen Funknetz als Störquelle relativ ausgeschlossen.

    Na ja da lieg eigentlich die Vermutung nahe das es an deinem Provider liegt und nicht am Gerät. Ist die Verbindung einmal hergestellt tut das Handy da ja nicht mehr viel dran. Und da es egal ist ob Anrufer oder Angerufener und die Verbindung klappt. Würde ich mal dem Provider auf den Pelz Rücken.


    Ansonsten bliebe mal Voice Over LTE (VoLTE) zu testen und Voice Over WiFi ( VoWiFi) wen dein Provider das nicht Verhindert. Bei VoWiFi könnte man sogar zum Großteil einen Fehler des Provider Funknetz ausschlissen.


    Anleitung findet man hier https://www.zdnet.de/88365493/…nter-miui-10-einschalten/


    Schau mal ob das deine Probleme löst ansonsten erst mal an den Provider wenden