Audipower MIUI Legende
  • Male
  • 42
  • from Köln
  • Member since Sep 13th 2016
  • Last Activity:

Posts by Audipower

    Wie gesagt das liegt dann nicht an einzelnen Apps sondern am Gesamt Handy 100 stellen die alleine nichts sind summieren sich halt. Auch gibt es immer wieder fälle wo Apps sich gegenseitig negativ beieinflussen. Die beste Lösung Handy zurücksetzen nur das aller nötigste installiren, je weniger um so besser und mal sehen wie sich das dann verhält.


    Die mein Akku hält nicht wie erwartet / erhofft disskusion bringt halt nicht ohne genaue Analyse ob ein Fehler / Problem eigentlich vorliegt

    Na ja eine Relativ einfache Lösung ist Bluetooth Aktiv zu lassen, das hat bei modernen Geräten keinen Merklichen Einfluss auf den Akku. Und ist auch aus Sicherheits Sicht vollkommen Unproblematisch.

    Die Zeiten wo Bluetooth ausschalten noch wirklich Akku Sparte sind vorbei und nur noch ein Mythos alter zeiten. Gleiches gilt auch für Wlan und in Großen teilen für Ortungs Funktionen (Grober Standort ) kein GPS


    Uns seid der Anpassung seitens Google im Rahmen der Corona-Warn-App API ist Bluetooth an wohl endgültig zum Standard geworden.

    Habe gestern nochmal nachgedacht und einen anderen Grund gefunden


    Versuch mal Einstellungen - Apps - Apps Verwalten - Jetzt oben auf die 3 Punkte - Systemdienste Einblenden

    Danach findet man Hintergrund Karusell unter den Apps und kann es Deinstallieren anscheinend ohne Direkte Auswirkungen

    Das kann man Aktuell nicht einzeln Deinstallieren die haben das mit an die Themen App dran gebraten.


    Das ganze ist extrem nervig bei den neuen Geräten ( MI 11 Lite ) ist es hier.


    Lösung leider keine brauchbare im Moment der versuch da was machen bringt nur Fehler


    Da Hilft im Moment nur auf ein Update hoffen

    Nochmal da ist ein Unterschied zwischen Anzeige alles ok und der Realität viele Handy Aktualisiren ihren "Netzwerkstatus" nur alle Paar Minuten.

    Es kommt durchaus vor Handy zeigt 4 Balken Super LTE Empfang erst in dem Moment wo man ein Telefonat über LTE Startet zeigt das Handy nur noch 1 Balken. Das selbe gilt für alle Netzwerke das mache wie gesagt auch Sinn.

    A: wird der Nutzer nicht bekloppt weil sein Handy jede Sekunde was anderes Anzeigt und B: Würde das auch sehr viel Akku Verbrauchen


    Das nächste 5G ist ja bekanntermaßen sehr Stör Anfällig vor allem was Objekte angeht. Gibt da Videos von Linues Tech Tips wo ein Sonnenschirm komplett 5G Blockt.


    Und nicht jedes Handy reagiert auf die selbe Störung gleich, gibt da einfach Kombinationen die besser / schlechter oder sehr schlecht Funktionieren. Das ist aber kein "Qualitäts" oder "besser" ding sondern bauartbedingte Technisch / Physikalische dinge.


    Und ich geh mal davon aus das die 4 Vergleichs Geräte kein 5G Unterstützen oder keinen 5G Vertrag haben ? Und sollte ein IPhone dabei sein die Lügen / beschönigen bekannter Massen da am meisten.

    Das ist eigentlich kein besonderes Verhalten das Verschiedene Funknetze ( wlan , LTE , 5G , GPS und auch Bluetooth sich gegenseitig beeinflussen. Wie Handys das Anzeigen ist ne ganz andere Sache manche hersteller zeigen bewusst Veränderung sehr Träge an. Manche Aktueller aber kaum in Ehtzeit würde Leute wohl auch bekloppt machen wen das Handy im Sekunden Takt zwischen 5g / LTE Anzeige wechseln würde nur weil grade ein Vogel oder so das Signal Blockiert.


    Irgendwelche Peripherie beeinflusst das Handy am Schreibtisch das ist relativ normal von Steckdosenleisten , Tastaturen , Boxen und so weiter kann das kommen. Und sogar können defekte das Verschlimmern sozusagen Über Nacht fängt die LED Lampe oder sonst ein Beliebiges Gerät an zu Stören. So und jetzt schaltest du Wlan , GPS oder sonst was ab und schon wird der Empfang besser das ist vollkommen Normal. Ein Handy Stört sich selbst immer zu einem gewissen maße.


    Dein Handy verhält sich in Normalen Toleranzen nur die Art der anzeige Unterscheidet sich. Und manche Handys reagieren mal mehr mal weniger auf spezifische Störstrahlung. Das hat was mit den Antennen dem Chipsatz und so weiter zu tun.


    Also alles Volkommen normal und In Ordnung bei dir nur eine Unglückliche Verknüpfung. Von Ort , Geräten , Netz und so weiter

    Leider ja du hast den MI Mover verwendet der ist wie Ähnliche Software von anderen Herstellern mehr Schein als sein.

    Setz das Redmi 10 zurück auf Werkseinstellung Installiere die Apps händisch über den Playstore Daten per USB Kopiren dann hast du einen Sauberen Start mit deinem neuen Handy. Alle anderen methoden verursachen meist mehr Probleme als sie Lösen. Glaub mir aus Langjähriger Erfahrung der Aufwand Lohnt sich

    Nun ja das MIUI aufgebläht ist macht ja miui dazu was es ist, da kommt es ja auf Persönliche Vorlieben an, Klar ein "Pures" Android ist Leichter / Flüssiger. Aber dafür fehlen 1000 Funktionen und Kleinigkeiten, da muss wohl jeder seinen Sweet Spott finden. Besonders da Google ja unter Standard Android immer mehr seinen Nutzern Entscheidungen abnimmt, ist es übersichtlicher / Ressourcen schonender aber dafür hab ich als Endnutzer nahezu keinen Einfluss mehr z.b was App rechte angeht.


    Software Qualität ist definitiv ein Problem das hat Xiaomi ja auch selbst teilweise erkannt. Auch nochmal was anderes ist das Umsetzen

    und Qualität Deutschland ist halt auch nochmal was anders wie der Asiatisch / Indische Markt.Xiaomi wird sich da Anpassen Adaptieren müssen oder Platz 1 geht an den nächsten, vor allem jetzt wo Honor mit den Hufen scharrt.


    Performance wie gesagt das ist viel der Umgebung geschuldet und Menschen und ihre Wahrnehmung sind da unzureichend

    Da gibts 2 Ansätzte

    1: Das Update Nochmal Durchführen

    Einstellungen - Über das Telefon - Obere Schaltfläche MIUI Version - Oben die 3 Punkte - Letztes Update Herunterladen

    Das Nochmal Installieren lassen und schauen obs Hilft am besten vorher Sim Karte entnehmen


    2: Das gerät zurücksetzen und nicht Google wieder alle Apps Automatisch Installiren lassen könnte sein das da irgendeine 3App das verursacht

    Builder9807 Die frage kann man sich Sparen wer einfach nur 3 Reizwörter Postet ohne Inhalt da ist nicht viel zu erwarten.


    Es Stimmt definitiv das Xiaomi seinen Europa ausbau zu kosten der Software Qualität vorantreibt. Da sind dinge wie Wlan Problematik, Darkmode der Apps entstellt, Der ganze Bootloader Unlock Prozess der Unötig Kompliziert / fehleranfällig ausfällt, Pro Mode der Kamera App und Kleinigkeiten. Das machen manche besser aber andere auch schlechter. Auch die Update Politik könnte besser sein besonders Thema Kommunikation, das ewige Bugfixes und Performance ist recht dünn. Und nicht Überzeugend wobei das wohl eh nur 20 % der Nutzer Juckt.


    Performance puh das ist reines Empfinden das kennt wohl jeder 10 mal öffnet Bsp. Spotify instant und dann 3 mal braucht es ne Sekunde, dann Internet und so weiter, zu viele Faktoren Außerhalb der Kontrolle . Menschen sind da einfach auch kein guter Ansatz unser Empfinden ist zu Inkonsistent , Deswegen Funktioniert auch 90 / 120 Hertz so gut die Illusion zählt. Und wer mit Benchmarks kommt der hat keine Ahnung von Handy Hardware.Da bin ich sehr Kritisch das MIUI eine Nachweisbar Schlechte gesamt Performance hat. Mal abgesehen vom Vergleich ( Irgendwelche "Experten" habens gesagt / geschrieben aber Nachweisbar / Vergliechbar ?? )


    Stabilität geht Ähnlich wie Performance sehr viel von Äußeren Faktoren aus. Kennt jeder irgendeine eine Mist App macht ein Update und auf einmal Probleme die nicht zu erklären sind. Das sollte nicht so sein das ist klar aber kommt meiner Erfahrung nach aber Trotzdem Überall vor.


    Und dazu der Grosse Grosse Überpunkt den jeder kennt der Familie , Freunde , bekannte und so weiter technisch berät. Die Labbern einen Mist das ist Unglaublich von Apps die sich selbst Installieren / deinstallieren, Einstellungen die sie ganz sicher nicht Verstellt haben ( aber keine Ahnung haben was es eigentlich ist ) , Unerklärlicher Akku Verbrauch ( ne ich benutz das ja kaum ) nur 8 Stunde Screen on Time von 12 und so geht das ewig ewig weiter. Und wer das nicht kennt der wird nur zu wenig gefragt da bin ich fest von Überzeugt. Dann ist man wohl doch nicht der Tech Guru im Dunstkreis.


    Und der letzte Punkt Foren und berichte. Foren sind Sammelbecken der Problemkinder und kein Schnitt der Nutzer Erfahrung, das muss man immer im Hinterkopf haben. Dasselbe gilt für Berichterstattung den neuen Artikel "MIUI noch immer ok" gibt es nicht es geht immer auch da um Probleme und Aufreger ( viel Meinung ) und eigentlich nie um wie Zufrieden ist die Gesamtheit. Ehrlich Xiaomi verkauft 10.000 Handys im Monat und hat wohl die Eletronikbrachnchen Übliche Fehlerquote von 3% ( Die 3 % hab ich mal gelesen keine Garantie das sie Stimmt ). Die kochen alle mit Wasser da Sticht keiner hervor selbst das 50 Euro Ebay Handy Funktioniert, das wie steht auf einem anderen Blatt