Online
Audipower MIUI Legende
  • Male
  • 40
  • from Köln
  • Member since Sep 13th 2016
  • Last Activity:
  • Unread Posts

Posts by Audipower

    Ist es zwingend notwendig, dass unter Mi Entsperrstatus "entsperrt" steht, nachdem man die Entsperrung dort angestoßen hat? Oder muss man generell erst per PC und dem angegebenen Entsperrtool den Bootloader entsperren. Beim entsperren sollten ja auch alle Daten gelöscht werden.

    Puh wüste ich jetzt garnicht sicher, ich kann mich nur erinnern das Leute mit einer Angepassten Rom sobald sie MI Entsperr Status angeklickt haben es zu Kryptischen Fehlermeldungen kam. Irgendwas mit nicht Unterstützt. Ich muss mich mit dem Entsperr zeug eindeutig mal wieder Beschäftigen. Aber seid dem es Xiaomi Geräte ja Direkt mit Google und zeug gibt istb der Nutzen am Flashen von Custom Roms halt gegen Null

    Also eigentlich hat der Entsperrte Bootloader keinen Einfluss auf Irgendwelche Apps solange man die ROM nicht Verändert. Zumindest soweit mir bekannt, aber ja man kann den Bootloader wieder Schließen. Aber ich glaube die meisten mit einer Veränderten ROM haben es nicht geschafft in den Entwickler Optionen - Mi Entsperrstatus ihr Gerät zu Verknüpfen.

    Ja tut mir leid dir nichts anderes sagen zu können, diese Deals zwischen Handy Hersteller und Provider sind nicht grade Kundenfreundlich. Aber da gehts halt um Geld und da Kämpfen alle mit Harten Bandagen da ist Kundeninteresse erst mal Uninteressant.


    Aber den Unlock Beantragen und Testen ob der Funktioniert kannst du ja auch so dann weisst du ob es zumindest in der Theorie einen weg aus der "Gefangenschaft" gibt. Die Wahrscheinlichkeit das du jemals MIUI 13 Bekommst schätze ich auf Nul.

    Hallo

    Hm also Bootloader Entsperren ist ein Muss ohne geht da gar nichts.Unglücklicher weise könnte da deine Reise auch schon enden, es gab immer wieder Probleme mit Shop / Brand Roms wo der Bootloader sich gar nicht Entsperren lies. Kann sein das Entweder Xiaomi das nicht will oder in deinem fall Vodafone. Geht da wahrscheinlich Drum das Xiaomi nicht für Handys mit Vodafone Rom Haftbar gemacht werden will, sei es Garantie oder Software Support


    Unglücklicher weise kann ich dir nicht sagen ob das Handy den Flash Vorgang Übersteht der wechsel innerhalb von Xiaomi Roms ist da problematisch. In der Theorie könnte die Vodafone ROM als andere Region gelten das würde dann in einem Brick enden. Bliebe also nur eine Custom Rom da gibt es einige die auch OTA / Gpay Unterstützen zumindest temporär.


    Ist die Frage ob es da nicht sinnvoller ist auf der Vodafon ROM zu bleiben oder sich das Handy woanders mit Original ROM zu kaufen. den die Unterstützung solcher Brand ROMs ist ja mehr als Problematich

    das gleiche auch bei mir, gerade das umgebungslicht war das ausschlag gebende für den kauf und nun funktioniert es nur per app, das ist schon ärgerlich!!!

    wenn ich das gewusst hätte wäre mir ne lampe für die hälfte vpm preis an die decken gekommen.!!

    Hat nur weniger mit der Lampe zu tun mehr mit Amazon und Alexa bei Philips Hue gibt es im Moment ähnliche Probleme dort funktioniert das Dimmen bei manchen Lampen nicht mehr per Alexa

    also in den Berichten war vom Redmi Note 8 und dem A3 oder A2 die Rede na ja mir geht es primär um die Sicherheitspatches

    Also A2 / A3 sind eh raus die laufen mit Android One und nicht mit MIUI da ist Google direkt für Updates verantwortlich von Note 8 habe ich da noch nichts gehört.

    Bisher sind es die ganzen MI 9 Geräte mit T und so weiter und klar MI 10 Geräte


    Und der ewige Kramm mit Sicherheitsupdates ist mir eh Unverständlich

    Da rennen tausende rum mit Patches von 2018 Passirt nix und Solange man nicht ganz ganz tief im Internet nach den ganz Pösen Apps sucht wo soll die Schadsoftware herkommen ?


    Und vor allem wie viele Leute kennst du mit einem Android Handy ? Und wie viele deren Handy gehackt wurden ? Wahrscheinlich Hundert die eins haben und 0 die gehackt wurden oder das Handy mit Irgendwas Infiziert wurde außer Werbung der belibten Gaming APPS

    Hi Leute,


    ich habe seit 2 Wochen ein Redmi Note 8 Pro als offizielle EU Version (von Saturn), ich habe die MIUI Version : MiUI Global 11.03 Stable 11.0.3.0 (PGGEUXM)

    das Garät hat auch gleich beim Einrichten ein Update der MIUI gemacht, aber die Android-Version ist immer noch 9 und die Sicherheitspatchebene ist noch 01.11.19 ???

    Es ist doch schon überall zu lesen (Connect, Netzwelt...) das für die EU und Russland bereits das Update auch MIUI 11 und Android 10 und der Sicherheitspatch 01.02.20 verfügbar ist... aber auf der Webseite http://c.mi.com/oc/miuidownload/detail?device=1900375 ist nur die Version downloadbar die ich schon drauf habe.... und die updates sollen doch OTA verteilt werden, so kenne ich das jedefalls von meinem Vorgängerhandy (Honor Play) da gab es sogar schon den Sicherheitspatch 02/20.

    Ja gibt MIUI auf Android 10 Basis Patch vom 01.02.2020 ist mir aber neu aber nur für die Grade Aktuellen (Hochpreisigen) Geräte du wirst noch etwas warten müssen.


    Das Update kommt wen es fertig ist von Android 10 merkt man unter MIUI 11 eh nichts

    Ich habe gerade eben die aktuelle Version MiKey_3.1.0.apk runtergeladen und durch einen Virenscanner laufen lassen.

    Ergebniss

    3 engines detected this file.

    Gibt es auch Versionen die Virusfrei sind???

    Wenig Überrachend der Virenscanner springt auf eine Unbekannte Funktion an das ist alles. Der MI Key ist soweit mir bekannt einzigartig damit wohl weitgehend Unbekannt von der Funktion. Ist ja auch Ungewöhnlich das eine App den Kopfhörer Anschluss Abgreift. Andere Springen schon auf Chinesische Schriftzeichen an.Sowas nennt man Falsch Positiv


    Das muss so in China :-)

    Das ist nicht Hilfreich noch Informativ sondern schürt nur Vorurteile. Haben wir nicht schon genug Leute die hier mit Hören sagen und Artikeln ankommen, die ohne Kontext sind ?

    Oh man, dann hoffe ich es wird mit einem neuen Update vielleicht wieder behoben. Mit anderen Handys von anderen Herstellern funktioniert es ja auch...

    Anscheinend nicht gibt wohl einige die da mit Fehlern zu Kämpfen haben Samsung Galaxy die 9 und 10 Serie und Huawei paar geräte

    Ja bekanntes Problem keine Lösung scheint irgendwie an Android 10 . Bluetooth Version und Autoradio zu liegen.

    Radio Tiguan 2015 macht Probleme , Polo 2019 Einwandfrei , T6 2018 Navi durchsagen vom Handy brechen ab.


    Blitzer.de funktioniert nirgendwo korrekt erste durchsage, kommt danach nur noch über Handy Lautsprecher


    Ist alles nicht Toll aber die Autohersteller sind wohl auch null Interessiert ihre Geräte zu Pflegen

    Tja wo es da hackt mit Android 10 ist Unklar. Im Moment kann man da dran Rumfummeln Geräte zurücksetzen und neu Koppeln und so weiter, oder einfach Abwarten wen der Bug nur unkomfortabel ist. Und Bluetooth als Funkstandard / Übertragungsstandard ist das eine Bluetooth und seine Protokolle wie man mit anderen gerät kommuniziert was anderes. Bekanntes Beispiel bleibt Bluetooth (( BLE ) nur weil ein Gerät Bluetooth 4.0 / 4.2 kann heißt das nicht das BLE unterstützt wird weil BLE in Software im Handy steckt so gab es Handys die auf einmal nach einem normalen Update ( ohne Änderung der Android Version ) auf einmal kein BLE mehr konnten .

    Ne das war auf die Paranoiden bezogen. Nach meiner Erfahrung gehörst du zu denen die ihre Worte wohl wählen, und nicht ins Blaue Hinaus irgendwelche "BILD" Parolen wiederholen

    Warum sollte es mit dem nächsten nicht nachgeliefert werden?


    Bei MIUI kommt in der Regel einmal im Quartal, also alle 3 Monate ein Sicherheitsupdate.


    Dieses Update enthält dann alle Sicherheitsupdates der vorigen beiden Monate.

    Na ja das ist wie einige Aussagen im Zusammenhang mit den Sicherheitsupdate, Unwissenheit und Vermutungen.


    Ich wüsste auch nicht warum Updates nicht nachgeliefert werden bzw sich im Paket eh alle Patches von Januar und davor finden. Oder warum das alles so immens wichtig ist ? Aber wahrscheinlich hat der gute eh sein Tablet schon aus dem Fenster geschmissen, weil es noch immer mit Patch vom 1.1.2020 ist und nach 3 Monaten ohne Update ist Android ja nutzbar. Man hört ja ständig von Viren und Hackern die Handys befallen.


    Für mich alles käse ich selbst und viele Leute in meinem Umfeld nutzen Handys , Tablets und kramm wo der letzte Patch Monate oder ganze Jahre zurückliegt. Passiert ist da noch keinem was. Ich wüsste auch nicht woher wen man nicht grade APKs aus irgendwelchen Creepy ecken des Internets installiert. Und so gut wie alles andere an Browser Manipulationen und so weiter verschwindet mit einem Handy Neustart. Und im Allgemeinen hört man eigentlich gar nichts von Irgendwelchen Infektionen im Android Bereich. In 6 Jahren die ich mich jetzt intensiv mit Handys befasse, habe ich nie was von einem Love Letter , Sobig oder so für Android gehört. Könnte wohl daran liegen das auch Linux bis heute da nie ähnlich Große Probleme hatte.

    Ein Sicherheitslevel 1.11.2019 Mitte Februar 2020 ist m.E. alles andere als gut. Mein Samsung Tablet 10 2019 ist auf dem Stand vom 1.1.2020. Hier sollte sich Xiaomi schon ein wenig mehr anstrengen.

    Ok dann geh mal in deinen Bekanntenkreis bzw schau mal alle deine Geräte Zuhause an, und schauen wir mal wie schlecht der 1.11.2019 ist. Ja gibt immer einen der "Besser" ( Wobei sich da die Frage stellt inwiefern dein Tablet jetzt besser ist dank Patch von 2020 ) ist, aber man sollte das auch mal in Relation sehen. Und Punkt ist man Findet Problemlos Leute im Umfeld mit Patch von 2018 und Früher und das ist wohl kein Problem. Der Ganzen Sicherheitspatch Sache wird da eh zu viel Angedichtet nur weil Windows keine 2 Stunden ohne Patch / Update durchhält. Realität ist aber das Problem gibt es bei Android kaum oder nicht. Da vergehen Wochen und Monate im Idealfall nix Passiert. Oder ist dein Handy schon mal gehackt worden ? Oder Viren befall oder etwas anderes was ein Sicherheitspatch hätte verhindern können ?

    Hab mich vor ein paar Tagen auf der Xiaomi cloud angemeldet. Verschiedene meiner Bekannten gaben mir den Rat das wieder rückgängig zu machen. Die Argumente waren Kostenfalle, bis zum Hacken, Datenklau ect.

    Will da jetzt wieder raus.

    Kann mir jemand sagen wie das geht? :)  <3lichen Dank!

    Ja nicht benutzen Fertig, ansonsten Frag deine Bekannten die kennen sich ja wohl aus.


    So Jetzt mal ernst von jemanden der sich echt Auskennt ! Und das seid Jahren nutzt


    Kostenfalle wüsste ich nicht mal wie das gehen soll bei MI Cloud Guthaben zu Erwerben ist von DE aus ja nur über Umwege Möglich. Und ohne Guthaben kann man nichts Buchen das ist Prepaid ! Dieser Dienst ist Primär für den Chinesischen Markt ! Hier bekommst du ein Paar GB geschenkt ende mehr geht nur mit Massiven Umwegen.


    Und nur mal so als Gedanken Experiment:

    Xiaomi ist der Hersteller deines Handys und der Software darauf warum sollten die es nötig haben das du Einwilligst deine Daten in die Cloud zu schieben ?

    Die besitzen durchaus die Fachkompetenz dir deine Daten zu klauen ohne das du es merkst oder was dagegen tun könntest, wie im Übrigen jeder X Beliebige Handy Hersteller. Mal ganz Abgesehen von Google


    Lass dir doch mal Erklären wie das mit der Kostenfalle Funktoniren soll wo man da Hin klicken muss ? Ich gehe jede wette ein der hat keine Ahnung wo der jetzt Kostenpflichtig Buchen Knopf ist ! Oder wie er an MI Coins kommt ( siehe Bild ) Vor allem bei einem Prepaid System auch schwierig.