Chef Mi-Newbie
  • Member since Jun 27th 2018
  • Last Activity:

Posts by Chef

    Habe mittlerweile mehrere Glasfolien für das Redmi Note 5 ausprobiert, aber keine glänzt durch lange Haltbarkeit.


    1. https://www.amazon.de/gp/produ…age_o08_s00?ie=UTF8&psc=1

    Ist direkt nach 2 Wochen zersprungen, als es aus nicht einmal 1 Meter Sitzhöhe fiel. Die Aussparungen waren nicht passgenau.


    2. https://www.amazon.de/gp/produ…age_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

    2 Glasfolien im Bundle mit der Hülle. Da hielt eine Folie bei mir etwas mehr als 1 Monat. Die Aussparungen passen und die Hülle fühlt sich wertig an.


    3. https://www.amazon.de/gp/produ…age_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    Habe mir nun diese Mattfolie bestellt, da ich mit atFolix in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht habe.

    Sobald diese da ist, werde ich meine Erfahrungen berichten.

    Versuch mal dein Autoradio auf Werkseinstellungen zurückzusetzen oder die Geräteliste löschen, falls du die Option hast. Einige Autoradios können nur mit exakt einem Gerät gleichzeitig gekoppelt sein.

    Dann richtest du dein Autoradio wieder ein, damit alles startklar ist, gehst in die Bluetooth Einstellungen des Redmi Note 5, drückst aktualisieren und wartest ein bisschen. Das Handy braucht immer etwas

    um was zu finden. Fall es direkt auf Anhieb nichts findet, die Aktualisierung abbrechen und neu aktualisieren.


    Falls du nachdem du verbunden bist keinen Ton hören solltest, kannst du gerne hier vorbeischauen und einen Like da lassen: "Xiaomi Redmi Note 5 Bluetooth Probleme"

    Das Redmi Note 5 hat ein generelles Problem, was Autoradios betrifft.

    Habe nach dem neuen Firmware Update noch einmal die Konnektivität getestet. Leider keine Verbesserung. Man muss immer noch den mühsamen Weg zu den Entwicklereinstellungen gehen.

    Allerdings was ich herausgefunden habe ist, dass es sich mit einigen BMW Autoradios zwar verbindet und den Ton abspielt, jedoch liegt die Tonlage wesentlich tiefer und es wird nur in 3/4 facher

    Geschwindigkeit abgespielt.

    Habe eigentlich nie Probleme bei Telefonaten außer im Auto wenn ich unterwegs bin. Habe eher ein Problem damit überhaupt Netz zu bekommen, da mein Gebiet durch O2 schlecht abgedeckt ist.

    Alles Gut, Super Tipp. Danke.


    Mi_Cha: Kein super Tiipp, nicht hilfreich, eher ärgerlich, weil man das, was Du schreibst ja selbst weiß.:(

    In der Tat: Sehr ärgerlich.


    Ich bin vor kurzem vom Redmi Note 3 (MIUI 9 auf Nougat-Basis) auf das Mi Mix 2S gewechselt (MIUI 9 auf Oreo-Basis).


    Ich habe mir mit Tasker zumindest etwas Arbeitserleichterung geschaffen: Wenn Bluetooth mit dem Autoradio verbunden ist, springt er automatisch in die Entwicklereinstellungen.

    Freut mich, dass ich euch helfen konnte. Das Problem ist echt ärgerlich und ich hoffe, dass es in naher Zukunft behoben wird.


    Lasst einen Like da, damit es von "dRaCID01" oben angepinnt wird und es jeder direkt sieht.

    Der Fehler lässt sich auf jeden Fall replizieren, nicht nur speziell mit dem Redmi Note 5 und schlägt meinen Erfahrungen nach speziell bei Autoradios an.

    Hatte das Problem damals auch mit einem Xperia Z2, dort griff ich allerdings zu einer APP Lösung die mehr schlecht als recht funktionierte.

    Bin neulich durch langes grübeln auf diesen Lösungsweg gekommen, da ich das schon öfter in anderen Foren gelesen habe.

    Dort wurde allerdings immer wieder auf einen Hardware oder Software Fehler verwiesen und nie speziell der Codec angesprochen.


    Wenn ich Zeit finde, kann ich ein Video zu der Thematik machen. Werde es dann hier verlinken! :thumbup:

    Ich habe folgende "Lösungen" im Netz gefunden.


    Lösung #1: Deaktiviere die Automatische Helligkeit unter den Einstellungen.

    Scheinbar wird dadurch der Gyrosensor beeinflusst.

    Lösung #2: Lade DIESE App im Store herunter. Stelle folgende Optionen auf "ON"

    1. Adaptive Rotation Lock 2. Auto Start 3. Lock Screen on portrait.

    Lösung #3: Gehe in deine Gallery App, stelle die Rotation an und wieder aus.

    Lösung #4: Schau in den Einstellungen nach ob es mehrere Optionen für automatisches Drehen vorhanden sind. Ich habe diese Option nämlich 3 mal.

    Lösung #5: Installiere eine etwas ältere Stable Global ROM und schau ob es dort funktioniert.


    Falls alles nicht klappen sollte, schick dein Gerät ein oder warte auf ein neues Update!

    Um die Wartezeit zu überbrücken kannst du solange "Rotation Control" verwenden.

    Dort hast du die Drehoptionen direkt in der Statusleiste und kannst den Bildschirm drehen wann immer du willst.

    Wäre super wenn ihr diese Lösung oben anpinnen könntet. Scheinbar haben hier mehrere Bluetooth Probleme mit dem Redmi Note 5.


    Habe die Lösung gefunden. Ist ein generelles Android Problem. Die ganzen App Lösungen die es gibt sind reine Pfuscher Lösungen.

    Mein Autoradio kann den Codec AAC nicht entschlüsseln und mein Handy sendet standardmäßig in AAC.


    Lösung:


    1. Prüft welchen Codec (z.B. AAC) und Bluetooth Profil (z.B. AVRCP) euer Bluetooth Gerät unterstützt.

    Dies lässt sich in der Anleitung, auf der Website oder per Google finden.

    Falls sich nichts finden lässt, verwendet später einfach AVRCP 1.5 und als Codec SBC, da die meisten Geräte diesen Standard unterstützen.


    2. Aktiviert die Entwickler Optionen.

    Speziell bei Xiaomi Geräten geht das über Einstellungen > Mein Gerät. Klickt 7-10 mal auf eure MIU Version.

    Ihr solltet eine Benachrichtigung bekommen, dass der Entwickler Modus freigeschaltet wurde.

    Bei anderen Android Geräten klickt man einfach mehrfach auf die Build Version.


    3. Verbindet euer Bluetooth Gerät.


    4. Geht in die Entwickler Optionen über Einstellungen > Zusätzliche Einstellungen > Entwickleroptionen.

    Dieses Menü lässt sich NICHT über die Einstellungssuche finden und muss manuell ausgewählt werden.

    Scrollt runter zu dem Reiter "Netzwerke" unter welchem sich die Bluetooth Einstellungen finden lassen.

    Wählt dort eure AVRCP Version und euren Audio Codec aus. (Universell AVRCP 1.5 und Codec SBC)


    Danach könnt ihr eure Musik starten und genießen!


    WICHTIG: Die AVRCP Version wird bei mir gespeichert aber sobald ich mein Handy mit dem Radio verbinde,

    stellt sich der Codec immer wieder auf AAC zurück. In meinem Fall muss ich, sobald ich mein Handy verbinde,

    den Codec wieder auf SBC umstellen.

    Habe bei mehreren Apps die Möglichkeit per Fingerbewegung auf randloses Vollbild zu zoomen. Bei Apps ohne dieser Funktion nutze ich den MX Player als Standard Videoplayer.

    Dort kannst du unten rechts auf Vollbild zoomen.

    Ich würde dir empfehlen alle Programme die man überhaupt nicht benötigt in einen Ordner zu werfen, sodass diese nicht in die Quere kommen.

    Dann wirkt dein Hauptbildschirm auch nicht so überladen. Du kannst dich auch ein bisschen durch die Einstellungen lesen, um besser

    mit dem System vertraut zu werden und dein Handy nach deinen Vorlieben einzustellen.

    Wenn du was nicht verstehen solltest, kannst du ja immer noch uns fragen :D


    Android kann für manchen Anwender zu Beginn überfordernd wirken, aber man kommt relativ schnell rein.

    So viel schwerer zu bedienen als ein Apple Gerät ist es nun auch nicht und MIUI ist sehr Nutzerfreundlich.

    Bei meinem Redmi Note 5 ist das nicht anders. Benachrichtigungen wecken den Bildschirm nicht auf, Benachrichtigungen nur in der Statusleiste und Sperrbildschirm Pop Ups bekomme ich überhaupt keine. Habe alle möglichen Einstellungen durchprobiert aber nichts scheint zu funktionieren.

    Hallo,


    habe seit 1er Woche das Xiaomi Redmi Note 5. Alles neu eingerichtet und es klappte einwandfrei. Das einzige Problem welches ich habe ist, dass manche Geräte sich zwar mit meinem Handy verbinden aber keinen Ton abgeben wollen wie z.B. mein Autoradio. Ich sehe die Laufzeit der Musiktitel und ich kann diese auch pausieren, aber der Ton möchte nicht. Audiofreigabe in den Bluetooth Einstellungen wurde freigegeben und mit anderen Bluetooth fähigen Geräten funktioniert mein Autoradio auch.


    Vielen Dank im Voraus!
    :)